ForumTwingo & Wind
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Renault
  5. Twingo & Wind
  6. Twingo allg. Probleme

Twingo allg. Probleme

Renault Twingo I ( C06)
Themenstarteram 4. April 2006 um 20:19

Hallo Zusammen!

Mich würden die generell bekannten Probleme sowie Rückrufakionen des Twingos interessieren.

Ein Link wäre super, wenns so was gibt.

Hab gehört der Wagen soll qualitativ sehr schlecht sein.

Anlass: Ein Bekannter hat diesen Wagen und alles mögliche zickt, so z.B. ein schleifen der Bremse (Hab leider auch nur diese sehr ungenau Ferndiagnose, dann noch der Tacho tut nicht (Digital?), Tankuhr funktioniert auch nicht).

Bevor ich mir da was anguck, würd ich mir gern mal so die Basics über den Twingo holen.

Merci.

Ähnliche Themen
48 Antworten

Sorry aber jemand der behauptet das ein Twingo qualitativ sehr schlecht sei ohne Ahnung von dem Wagen zu haben verdient hier keine Tipps

Öhm jetzt Mal ganz langsam....also diese Mentalität stinkt mir langsam.

Er hat nicht behauptet er sei Qulitativ schlecht, er hats nur gehört.

Also das einzige große Prob, wo jeder Twingo Mal durch muss,

ist meines Wissens nach die brechenden Federn.

Welche Bremse schleift denn? Vorne oder Hinten?

Mit dem Tacho:

Hat vll. die Sicherung 'n Schlag wech?

greetz BtF

Themenstarteram 5. April 2006 um 11:29

Das mit der Sicherung werd ich mal anregen zu kontrollieren.

Die Frage ist halt nur, ob es der jenige auch blickt (Wohnt gut und gern 400km weit weg). Wenn nicht, werd ichs mal beim nächsten mal angucken.

So weit ich weiß schleift irgendwas hinten. Anscheinend die Bremse!?

Und hallo!? Dass der Twingo schlecht verarbeitet ist und in der Pannenstatisktik regelmäßig letzter wird ist ja wohl ein offenes Geheimnis.

weil die ständige stadt gurkerei eben auch gift für autos is .....

habe meinen twingo ca 230 tkm nur geprügelt .....war ihm latte ....rost trotz pflegemangel ....fehlanzeige ( vergleich das z.b mal mit corsas ) .

ölverbrauch null ( vergleich das mal mit .....du weisst schon )

und dann so gimmiks wie fensterheber , zentral mit fb , klima ...bei der preislage ,....tja ...

gebrochene federn sind da schon das einzigste was wirklich bei fast allen mal ´passiert .

p.s. die freundin hatte in 10 jahre 2 a corsa und 2 b corsa ....alle haben gerostet , die b corsa hatten quasi nie nen ordentlichen leerlauf und die motorkontrolleuchte war öfter an als das fernlicht ! ;) .....scheiss agr ventile und leerlaufsteller

Zitat:

Und hallo!? Dass der Twingo schlecht verarbeitet ist und in der Pannenstatisktik regelmäßig letzter wird ist ja wohl ein offenes Geheimnis.

Wenn du eh schon alles weisst, wieso fragst du denn überhaupt noch hier? Offenbar bist du ja gar nicht an der Meinung deren interessiert dies wissen müssen, nämlich die welche den Twingo aus eigener Erfahrung kennen und nicht nur aus Stats und Berichten.

Und falls es dich doch interessieren sollte, mein Twingo läuft seid über 70 tsd absolut zuverlässig und problemlos. Bis auf kleine Dinge, welche nach 5 Jahren nun mal bei jedem Auto auftreten können. Und er hat noch die 1. Federn, 1. Bremsscheiben, 1. Bremsbeläge, den 1. Pufftopf, die 1. Radlager...

Und die Stadt sieht er jeweils erst na 20 km Autobahn...

Themenstarteram 5. April 2006 um 12:59

ok, vergesst es einfach.

unwahrscheinlich. Die Leute können die Wahrheit nicht ertragen. Fühlen sich gleich angegriffen...ts ts ts.

erzählt mir doch nichts vom Pferd. Corsa hin Corsa her. Fakt ist, dass der Renault niemals mithalten kann, was die Qualität angeht. Nur so am Rande, mein C! Corsa ist auch BJ 2001, was hab ich austauschen lassen!? Die Bremsklötze - mehr nicht und er hat jetzt 60tkm.

Aber damit ihr wieder ruhig schlafen könnt: Der Twingo ist das beste Auto der Welt OHNE Mängel, OHNE Rost (Btw, der C Corsa ist verzinkt, ergo kann er nicht mal rosten wenn er wollte)

Da dieses Fourm für mich absolut keinen Nutzwert hat, Bitte gleich wieder: Close. Thx.

Du bestätigst nur meine Meinung von dir. Du fragst ohne etwas wissen zu wollen. Wird deine "Frage" entsprechend beantwortet reagierst du beleidigt und willst den Schwanz einziehen.

Da frage ich mich: Was soll das??? :rolleyes:

Lol ich finds lustig:D.

Einen Twingo mit einem Corsa C vergleichen zu wollen...

Sry Jungs ,aber der Corsa C is schonmal ne Klasse höher als euer Twingo.

Das spiegelt sich auch in den Materialien wieder.

Im übrigen ist Rost bei den neueren Opels kein Thema mehr. Vor meinem Astra hatten wir auch einen Corsa C(1l Bj02) mit dem wir über 60tkm Autobahn in 3Jahren zurückgelegt haben, ohne einen defekt.

Selbst der Auspuff sah aus wie neu. Rost? Negativ!

Mein 03er Signum hat mittlerweile die 120tkm Marke geknackt und trotzdem er 4xsoviel Elektronik drin hat wie eure Twingos niemals einen Ausfall gehabt. Rosten tut er im übrigen auch nicht.

Also haltet hier mal den Ball flach ja. Der Twingo ist in seiner! Preisklasse sicherlich ein gutes Auto, aber vergleichbar mit einem Corsa ist er nicht. Vergleicht allein mal die Platzverhältnisse, Motorvarianten etc. Der Twingo fährt eher in der Klasse des "Agilas".

P.S.: Rostprobleme haben keine aktuellen Opel Modelle mehr.

P.P.S.: Ich habe nichts gegen Renault. Ganz im Gegenteil mir gefällt der aktuelle Laguna Kombi wirklich sehr gut.

Naja du hattest nun halt keinen guten Start hier. Direkt mit so einer platten Verallgemeinerung anzufangen ist eben auch nicht die beste Idee. Aber dir wurde so weit geholfen, wie es deine Fehlerbeschreibungen zugelassen haben:

Die genannten Fehler sind nicht wirklich Twingo - typisch. Von daher: Sicherung überprüfen wegen des Tachos. Und sonst wäre eine genauere Beschreibung als "tut micht" wahrscheinlich hilfreich. Möglicherweise ist die Hintergrundbeleuchtung des Digital-Displays (Tacho+Tankuhr = 1 Display) defekt, oder aber das ganze Display, oder etwas anderes. Aber aus der Fehlerbeschreibung lässt sich das sonst leider ja nicht ableiten.

Der Twingo hat afair hinten Trommeln. Wenn es dort schleift... Radlager, abgelöste oder angerostete Beläge? Wäre jetzt das was mir dazu einfällt.

Immerhin erwartest du eine Ferndiagnose einer Ferndiagnose... das KANN nicht gut gehen.

 

Lass die Vorschläge mal überprüfen und frag sonst bei deinem Bekannten nach genaueren Fehlerbeschreibungen. Dann komm wieder und frag genauer nach. Dir wird schon geholfen werden.

Ich denke mal das der Vergleich zum Corsa a und b schon berechtigt ist.

Denn das waren wirklich nicht die best-verarbeitesten Kisten!

und der 1,2l Motor im Corsa b ist ne reine Qual.

Da ist der Twingo schon nahe zu giftig am gas;)

Und vom Innenraum, finde ich den Corsa b auch schlecht verarbeitet.

Das der Corsa C besser ist, ist schon klar. Das er grösser geworden ist, ist ebenfalls klar, dafür kam nunmal der Agila (der auch so seine Fehler).

Aber hier wurden auch lediglich Corsa a und b mit dem Twingo verglichen.

Und da sehe ich den Twingo ganz klar vorn. (im bekannten Kreis sind 3Corsa b unterwegs von 1,0l bis 1,4l)

Ich denke mal, das beide seiten den Ball flach halten sollen.

Qualitativ nehmen sich da beide nichts und der Twingo wird seit 13jahren nahezu unverändert gebaut.

Ich denke mal das spricht auch für sich

In diesem Sinne locker bleiben.

Zitat:

Original geschrieben von V-Twin Racer

Das der Corsa C besser ist, ist schon klar. Das er grösser geworden ist, ist ebenfalls klar, dafür kam nunmal der Agila (der auch so seine Fehler).

Aber hier wurden auch lediglich Corsa a und b mit dem Twingo verglichen.

Und da sehe ich den Twingo ganz klar vorn. (im bekannten Kreis sind 3Corsa b unterwegs von 1,0l bis 1,4l)

Ich denke mal, das beide seiten den Ball flach halten sollen.

Qualitativ nehmen sich da beide nichts und der Twingo wird seit 13jahren nahezu unverändert gebaut.

Ich denke mal das spricht auch für sich

In diesem Sinne locker bleiben.

Schon klar, nur sollte man nicht nur in die Vergangenheit schiessen. Ein Nachbar ist erst kürzlich von Twingo(der gerostet hat) auf Honda Jazz umgestiegen.

Einen Aktuellen Corsa kann man in keinster Weise mit einem Twingo vergleichen. Beim Corsa B siehts auch schon wieder Eng aus. Dem Twingo fehlt nunmal einfach die Modellvielfalt(allein schon von den Ausstattungen,Motoren,Sonderaustattungen).

Sind ja auch 2völlig verschiedene Fahrzeugkonzepte! Wenn man bedenkt das man einen Corsa ohne Probleme auf über 20tsd€ aufrüsten kann.

Im übrigen bin ich den Twingo schonmal 3Tage als Leihwagen gefahren(Inspektion übers Wochenende) und muss sagen mit einem Corsa C kann man ihn gar nicht! vergleichen. Da fehlt dem Auto deutlich was. Vorallem ordentliche Motoren.:D

P.S.: Unser Corsa B hatte auch nie Probleme gemacht(99er 1l Edition 100). Gerostet hat er auch nicht. Selbst der Auspuff war nach 3Jahren noch TipTop!:)

Wie ihr seht es gibt bei jeder Marke "Montagsautos"! Auch Renault und Opel kochen nur mit Wasser:D.

Zitat:

Original geschrieben von V-Twin Racer

Und vom Innenraum, finde ich den Corsa b auch schlecht verarbeitet.

Jaha, das mag vielleicht ein Vorfacelift sein aber ein Faceliftmodell ab 97 sieht innen ganz anders aus. Ich fahr nen 98er der Klima, ZV, 2 Airbags, elektrische (!!!) Servo, ABS und DZM (war zu der Zeit auch noch keine Serie) hat. Innen dominiert schönes Schwarz und von billiger Verarbeitung kann komischerweise keine Rede sein, also bei mir is nix wackelig.

Hab auf Arbeit jemanden kennengelernt, der nen 97er Twingo fährt, naja was soll ich sagen, graues Plastik ist nicht wirklich schön und das er nichtmal ein ordentliches Handschuhfach hat find ich einfach frech. Den Digitacho find ich blöd, das ist aber subjektiv. Manche finden sowas ja ganz nett. Ich find vor allem das blanke Metall INNEN an den Türen irgendwie "cool" *löl* Weiß aber ned ob das modellabhängig war.

Ich kenns nur von der Arbeit, da bin ich nen Kangoo gefahren, das war unterste Schublade, selbst mein "Billig"corsa ist tausendmal besser verarbeitet als der Karren...aber das ist ein anderes Thema.

So ich habe fertig und mir sicherlich ein paar Feinde geschaffen :rolleyes:

MfG

Marcel

Zitat:

Jaha, das mag vielleicht ein Vorfacelift sein aber ein Faceliftmodell ab 97 sieht innen ganz anders aus. Ich fahr nen 98er der Klima, ZV, 2 Airbags, elektrische (!!!) Servo, ABS und DZM (war zu der Zeit auch noch keine Serie) hat.

Auch vom Twingo gabs im 01 ein FL. Mein Twingo hat serienmässig alle oben erwähnten Ausstattungen, exkl. DZM, dafür aber Lederausstattung und Nebellampen.

Zitat:

Da fehlt dem Auto deutlich was. Vorallem ordentliche Motoren.

Also folgende Fahrleistungen gehen für ein Auto dieses Segmentes IMHO völlig in Ordnung.

Höchstgeschwindigkeit (km/h) 168

0 - 100 km/h (s) 11,7

400 m mit stehendem Start (s) 18,1

1000 m mit stehendem Start (s) 33,7

 

Zitat:

Ich find vor allem das blanke Metall INNEN an den Türen irgendwie "cool"

Die jeweiligen Metallteile sind nicht blank, sondern in der jeweiligen Wagenfarbe lackiert.

Im Allgemeinen, das ist aber meine pers. Meinung ist die Verarbeitung, vor allem nach FL, des Innenraums nicht billig, sondern schlicht und Zweckmässig. Der grösste Nachteil des Twingos ist das es ihn nicht als 4 Türer gibt.

Was bin ich froh Twingo UND Opel fahren zu dürfen :D

Der Corsa ist bestimmt das deutlich bessere Auto, aber der Twingo ist ein Type mit Macken und Fehlern, der Corsa ein unkenntlicher Brei ohne jeden Charme.

Da ich schon einen charmlosen Vectra fahre muß halt ein kleiner Froind her und kein Corsa, kein Fiesta, kein Lupo sondern ein Twingo.

Die anderen sind natürlich 100% problemresistent.

Der Twingo ist nur geil, schei.. auf die Macken:D Schade das er bald einen Nachfolger bekommt...

Deine Antwort
Ähnliche Themen