ForumCorsa C & Tigra TwinTop
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Corsa
  6. Corsa C & Tigra TwinTop
  7. Twin Top Kofferraum/Verdeck öffnet nicht.

Twin Top Kofferraum/Verdeck öffnet nicht.

Opel Tigra TwinTop
Themenstarteram 19. März 2009 um 11:31

wenn man auf den Knopf drükt gibt es nicht ein mal ein Geräusch. Der Wagen stand einige Woche ungebraucht draussen. Anspringen Tut er. Ich versuch jetzt mal die Sicherungen zu checken, im Buch steht aber nicht welche nummer für den Kofferraum verantwortlich ist??? Sind es die selben wie für das Twin top??

Vielleich kann mir jemand noch ein Tipp geben.

Grüusse

Beste Antwort im Thema
am 16. April 2015 um 22:14

Moin, erstma.

Das Verdeck streickte gänzlich und der Kofferaum ging sporadisch. Nach Kontrolle der Endschalter blieb NUR noch die Schaltereinheit in der Fahrertür übrig. Türverkleidung Fahrerseite weg, Schaltereinheit abgeklemmt und mit dem Gesicht nach UNTEN bis zum ZUSAMMENBAUEN auf den OP - Tisch!!!

(Sonst fallen alle Innereien raus) 5 Schrauben mit Torx 8 raus und den Deckel VORSICHTIG nach oben abziehen. Dann die schwarzen Klipse (Platinenhalter) einen nach dem andern ZÄRTLICH wegbiegen und Platine nach oben entfernen. Dann kommt man an eine durchsichtigr Silikonplatte mit den aufgedampften Kontaktflächen. (Wie das Innenleben einer "Fernbedienung"). Falls die Stößel ( weiße Plastikhebel - Umlenkhebel der Tasten an der Schaltereinheit) - herausfallen, kann man sich an der Position der vergoldeten Kontakte der Platine orientieren. Dann die goldigen Kontakte der Platine mit Reiniger (Alkohol) und die schwarzen leitfähigen runden vertieften Böbbels der Silikonplatte putzen (richtig in Reiniger getunke Wattestäbchen). Alles wieder zusammenbauen und mit Ohmmeter prüf. ( Dann funzts auch !!!)

Auf Unterseite ist eine 2 reihige Steckerleiste mit NUMMERN, wenn auch ganz klein. An PIN 13 ist der Gemeinsame (Masse NUR für das Verdeck), und an Pin 9 ÖFFNEN; Pin 10 SCHLIESSEN d.h.Widerstand

von Pin 9 zu Pin 13 bei gezogener Verdecktaste (ÖFFNEN) ca. 3 Ohm

von Pin 10 zu 13 bei gedrückter Verdecktaste (SCHLIESSEN) ca. 3 Ohm.

Falls du Probleme mit dem Kofferaumdeckel, Fensterhebern, Spiegelverstellung oder Zentralverriegelung hast, mußt du die Leiterbahnen verfolgen, von deiner Kontaktfläche bis zum Stecker. (Den ich auch nachgelötet habe...)(( äußerst empfehlenswert!!!)). Türverkleidung kann gleich wieder dran, aber Kabel mit GRAUEM STECKER vorher durch Schaltereinheitsausschitt einfädeln. Dann kannst ihn test und DANACH wieder einklips.

Gutes Gelingen.......

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Opel Tigra Twin Top -Verdeckproblem' überführt.]

79 weitere Antworten
Ähnliche Themen
79 Antworten
Themenstarteram 21. Dezember 2010 um 17:23

Hallo zusammen,

Sorry hab mich lange nicht gemeldet.

Schlussendlich war der Sensor in dem Hydraulischem System für den Kofferraum verantwortlich. Hat am Schluss doch um die 600€ gekostet. Kann man nichts machen. Ich denke im nachhinein, dass der User Antara(sehe unten) die beste Erklärung hatte, aber viele Mechaniker das gar nicht kontrollieren. Leider habe ich den Beitrag zu spät gelesen und wir hatten es bereits reparieren lassen.

Jetzt im Winter beginnt wieder das Problem mit den Scheiben die am Gummi einfrieren und sich die Türen nicht mehr öffenen lassen.

Viel Spass.

-----------------------------------------

Hatte das gleiche Problem. Ein Besuch beim FOH hat mich genau 0 Euro gekostet.

Die Ursache war eine schwache Batterie. Man erklärte mir, dass der Bewegungsmechanismus des Kofferraums und des Twintops viel Energie benötigen und wohl auch eine Mindestspannung voraussetzen, welche kurzzeitig nicht vorhanden war. Die Folge war eine Blockierung des Mechanismus durch "Spannungsfehler" im Fehlerspeicher. (oder so ähnlich)

Der Fehler wurde durch einen Mechaniker gelöscht und dann ging's wieder.

Rat: Batterie immer schön laden oder bei laufendem Motor auf den Knopf drücken.

Hallo,

ich bin ganz neu hier und hab mit meinem Opel Tigra Twin Top 1.8 auch ein Verdeck-Problem: War auch hier bei einer Opel-Vertragswerkstatt, der mich aber wohl ziemlich übers Ohr gehauen hat. Alles fing damit an, das ich meinen Kofferraum nicht mehr öffnen konnte. Kurz danach ließ sich das Verdeck auch nicht mehr öffnen. Der Kofferraumdeckel ging nur zur Hälfte auf und ich muss ein weiteres Mal den Knopf drücken, sodass sich der Kofferraumdeckel komplett öffnet und dann eigentlich das Verdeck raus fährt. Das passiert aber leider nicht. Es kommt kein Piepton, nichts.

Die Werkstatt hat den Kofferraum wieder hin bekommen, das Verdeck fährt aber immer noch nicht raus. Nach diversen Tests gehen die jetzt davon aus, das der Hydraulikmotor der Grund ist und ein neuer her muss. Kostenpunkt ca. 3500€!!! Pb es wirklich an der Hydraulik liegt, könnten sie erst festellen, wenn ein neuer Motor eingebaut wird. Falls er es aber nicht ist, dann müsste ich diesen aber trotzdem zahlen. Die Kosten beliefen sich nun schon nur durch Tests von ca. 5,5 Std. auf 375€!!! Es wurde mir jetzt gezeigt, wie ich manuell das Verdeck auf und zu machen kann, aber das ist ja nicht der Sinn der Sache. Ich bin völlig hilflos und weiß nicht weiter. Hat jemand das Problem schon gehabt oder kann mir einen Rat geben, ob es evtl. doch nur ein kleiner Fehler ist?!?

 

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Opel Tigra Twin Top -Verdeckproblem' überführt.]

am 16. April 2015 um 22:14

Moin, erstma.

Das Verdeck streickte gänzlich und der Kofferaum ging sporadisch. Nach Kontrolle der Endschalter blieb NUR noch die Schaltereinheit in der Fahrertür übrig. Türverkleidung Fahrerseite weg, Schaltereinheit abgeklemmt und mit dem Gesicht nach UNTEN bis zum ZUSAMMENBAUEN auf den OP - Tisch!!!

(Sonst fallen alle Innereien raus) 5 Schrauben mit Torx 8 raus und den Deckel VORSICHTIG nach oben abziehen. Dann die schwarzen Klipse (Platinenhalter) einen nach dem andern ZÄRTLICH wegbiegen und Platine nach oben entfernen. Dann kommt man an eine durchsichtigr Silikonplatte mit den aufgedampften Kontaktflächen. (Wie das Innenleben einer "Fernbedienung"). Falls die Stößel ( weiße Plastikhebel - Umlenkhebel der Tasten an der Schaltereinheit) - herausfallen, kann man sich an der Position der vergoldeten Kontakte der Platine orientieren. Dann die goldigen Kontakte der Platine mit Reiniger (Alkohol) und die schwarzen leitfähigen runden vertieften Böbbels der Silikonplatte putzen (richtig in Reiniger getunke Wattestäbchen). Alles wieder zusammenbauen und mit Ohmmeter prüf. ( Dann funzts auch !!!)

Auf Unterseite ist eine 2 reihige Steckerleiste mit NUMMERN, wenn auch ganz klein. An PIN 13 ist der Gemeinsame (Masse NUR für das Verdeck), und an Pin 9 ÖFFNEN; Pin 10 SCHLIESSEN d.h.Widerstand

von Pin 9 zu Pin 13 bei gezogener Verdecktaste (ÖFFNEN) ca. 3 Ohm

von Pin 10 zu 13 bei gedrückter Verdecktaste (SCHLIESSEN) ca. 3 Ohm.

Falls du Probleme mit dem Kofferaumdeckel, Fensterhebern, Spiegelverstellung oder Zentralverriegelung hast, mußt du die Leiterbahnen verfolgen, von deiner Kontaktfläche bis zum Stecker. (Den ich auch nachgelötet habe...)(( äußerst empfehlenswert!!!)). Türverkleidung kann gleich wieder dran, aber Kabel mit GRAUEM STECKER vorher durch Schaltereinheitsausschitt einfädeln. Dann kannst ihn test und DANACH wieder einklips.

Gutes Gelingen.......

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Opel Tigra Twin Top -Verdeckproblem' überführt.]

Hallo zusammen,

ich hoffen Ihr könnt mir weiterhelfen.

Habe einen Tigra Twintop EZ 05/2005 gekauft. Leider öffnet sich weder der Kofferraum oder das Dach.

Wenn ich den Schalter an der Tür betätige erscheint ein Piepton und dann passiert nichts.

Wenn ich den Schalter am Kofferraum betätige passiert nichts.

Wenn ich trotz desssem losfahre ertönt wieder ein Piepton.

Habe den Kofferraum manuel aufgemacht.

Aber es ist wieder nichts passiert.

Würde mich freuen wenn jemand mir weiterhilft.

Grüsse aus Dortmund

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Opel Tigra Twintop Kofferaum und dach öffnet nicht' überführt.]

Habe ein gebrauchten Cabrio gekauft, das Verdeck öffnet sich 2-3 mal, dann ist ein Surren an der Pumpe zu hören und es geht nicht mehr. Vielleicht ist Luft in der Pumpe? Kann mir jemand schreiben wie man entlüftet? Ist nervig.

Danke Rudolf

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Opel Tigra Twin Top -Verdeckproblem' überführt.]

Zitat:

@RudolfTigra schrieb am 21. Februar 2017 um 14:24:10 Uhr:

Habe ein gebrauchten Cabrio gekauft, das Verdeck öffnet sich 2-3 mal, dann ist ein Surren an der Pumpe zu hören und es geht nicht mehr. Vielleicht ist Luft in der Pumpe? Kann mir jemand schreiben wie man entlüftet? Ist nervig.

Danke Rudolf

Schau mal hier:

http://www.twintop-freunde.de/v2/

Da findet man "fast" ALLES zum TTT, Suchfunktion ist hilfreich. Zum Ausbau/Wechsel der Hydraulikpumpe gibt es (glaube ich) sogar eine Anleitung als Hilfe

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Opel Tigra Twin Top -Verdeckproblem' überführt.]

An meinem Tigra TT lässt sich der Kofferraum nicht mit der Innenraum Betätigung Öffnen.

Von aussen am Schalter direkt am Kofferraum geht die Klappe auf nur wie gesagt nicht vom Schalter im Innenraum

Zitat:

@Opelkadettcabriogsi schrieb am 13. Dezember 2017 um 11:14:54 Uhr:

An meinem Tigra TT lässt sich der Kofferraum nicht mit der Innenraum Betätigung Öffnen.

Von aussen am Schalter direkt am Kofferraum geht die Klappe auf nur wie gesagt nicht vom Schalter im Innenraum

hast du die Handbremse angezogen.

am 14. Dezember 2017 um 8:44

Ja ich habe die Handbremse angezogen

kabelbruch im türschanier

schalter aus der tür ausbauen und kontakte reinigen.

hallo zusamen

ich habe eine opel tigra twintop ond kofferaum ofnet nicht mehr ich habe schalter ausgebaut gereinigt und wieder ein gebaut aber ist wieder gleich wen ich beide knopf nach oben zihen komt pipsen aber wen ich nur die eine knopf nach oben zihen passiert nicht kan ich nicht kofferaum auf machen und knopf beidem kofferaum hi geth auch nicht und cabrio kan man auch nicht offen und mit relais drucken cabrio bewegt aber nur direckt kan das am steuergaret problem sein bitte hilfe

hier hilft "Auslesen" ganz erheblich :)

Das stimmt wohl.

Aber ich kam mit meinem Opel Lesegerät nicht ins Verdeck. Abs, Lenkung, Airbag. Alles geht. Nur das Verdeck war für mich gesperrt.

Was ich damit sagen will:

Wenn auslesen dann Opel.

Zitat:

@Ervin12w schrieb am 7. April 2019 um 01:01:13 Uhr:

hallo zusamen

ich habe eine opel tigra twintop ond kofferaum ofnet nicht mehr ich habe schalter ausgebaut gereinigt und wieder ein gebaut aber ist wieder gleich wen ich beide knopf nach oben zihen komt pipsen aber wen ich nur die eine knopf nach oben zihen passiert nicht kan ich nicht kofferaum auf machen und knopf beidem kofferaum hi geth auch nicht und cabrio kan man auch nicht offen und mit relais drucken cabrio bewegt aber nur direckt kan das am steuergaret problem sein bitte hilfe

Vor allem hilft eine Übersetzung mit Satzzeichen ungemein.

Oft ist auch einer sich im Kofferraum befindlichen Stellmotoren die der Verriegelung dienen defekt, meistens befinden sie sich aber nicht in der richtigen Position.

Ich hatte diesbezüglich schon 3 x das Problem mit dem Stellmotor im Kofferraum rechts. Dieser stand nicht in der Endposition und der Mikroschalter meldete nicht das OK für die Verriegelung.

Kleine Ergänzung in Bildern. Das erste mit falscher Position, das zweite in der korrekten Position. Beim dritten Bild der ausgebaute und geöffnete Stellmotor.

Falsche-position
Korrekte-position
Zerlegt
Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Corsa
  6. Corsa C & Tigra TwinTop
  7. Twin Top Kofferraum/Verdeck öffnet nicht.