ForumLeichtkrafträder
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. Leichtkrafträder
  5. tw 125

tw 125

Themenstarteram 27. Februar 2005 um 20:38

wenn ich mich nicht täusche hat die tw 125 den gleichen Motor und das gleiche Getriebe wie die sr 125 nur einen größeren Vergaser, hat jmd. bei ihr schon was am Motor, Luftfilter, Vergaser, od der Übersetzung gemacht?

Beste Antwort im Thema

Das du das Datum nicht lesen kannst?

36 weitere Antworten
Ähnliche Themen
36 Antworten

hi, also beim nächsten mal klick mal lieber auf antworten und nicht auf neues thema ;) ;) ;)

nur mal son tip!!!

Themenstarteram 28. Februar 2005 um 23:47

weiß trotzdem jemand was oda gibts in ganz Deutschland keine tw fahrer?

sollen sich innerhalb von 2 tagen hier alle tw fahrer aus deutschland melden? ;)

http://www.125cc.de/.../katalogseite.php?...(125cc)

schau mal bei kraftstoffzufuhr...da siehst wieviel mm der vergaser hat...

Themenstarteram 1. März 2005 um 19:19

hay, erst einmal danke für den tip, die seite kannte ich noch nicht ,ist echt gut und da gibts auch ein paar sr und tw fahrer, der Vergaserdurchmesser ist wirklich um 4mm größer ( Kraftstoffzufuhr 1 Teikei 28 mm )

aber ich hab auch was gelesen von wegen tw 200,

der größere zylinder müßte ja drauf passen ich schau mal was der Zylinder + größerer vergaser kostet

rainer

am 1. März 2005 um 19:29

hm hab mir das ding mal angeguckt, also da hub etc. nicht identisch sind geh ich trotzdem mal von nem anderen Motor aus, und vergleich die da mal mit der SR die SR hat bei wenieger drehzahl die gleiche Leistung, beide haben auch die gleiche max. Leistung und die SR ist einen Grandiosen Kilometer in der Stunde schneller, also glaube nicht das du soviel schneller wirst. Aber wenn du das machst sag mir mal was das gebracht hat.

Themenstarteram 1. März 2005 um 19:43

und was hältst du von nem tw 200 motor?

aufhalten tun die grünen eine ja eh nie mit dem ding

(fahr schon über zwei jahre)

am 1. März 2005 um 19:49

Stimmt schon angehalten bin ich auch erst einmal worden, weil ich ne zivilstreife überholt hab, nja glückgehabt, der kerl kannte mich und hat mich fahren lassen, aber nja. Im prinzip wird der schon nicht schlecht sein nur wunder kannste von dem auch nicht erwarten. Für mich wärs nichts weil ich mit 18 (halbes jahr) eh schon ne große hab und die sr nebenher laufen.

am 2. März 2005 um 17:39

was willsten wissen über tw?

Themenstarteram 2. März 2005 um 20:07

na ja ob du bzw. jemand was am motor

luftfilter. vergaser evtl. größerer hubraum sowas eben, gemacht hat

und was erhoffst du dir davon außer warscheinlich illegal unterwegs zu sein ....

vermute mal du hast nur den A1 ?

machn A und kauf dir was gescheites ....

Themenstarteram 6. März 2005 um 12:12

nein ich hab schon eine zeitlang den A schein aber noch zu wenig geld für eine große maschine

was ich mir erhoffe das sie besser geht und eine höhere endgeschwindigkeit ,ich weiß es

ist nur eine 125er aber die muss ich noch ein halbes jahr fahren

dann lass sie wie sie ist .-)

meine klene virago hält nunmehr auch schon zigtausend km und steht jetzt seit winteranfang

Hi,

hab auch ne TW, kann dir also paar Tipps geben.

Zuerst holst dir eine CDI Drosselung. Die kannst du ohne Probleme einfach ausstecken (weißes Kabel unterm Lenker). Bei ner Polizei Kontrolle hast du auch kein Problem, denn wenn die CDI ausgesteckt ist (TW ist dann offen) und du den Motor abstellst, schaltet die CDI auf ein 'notprogramm' um, d.h. die Tw läuft nur noch ~60km/h. Um dieses Programm wieder aufzuheben musst du einfach den Stecker wieder verbinden. (TW ist dann wieder gedrosselt).

Übersetzung: Hol dir ein 52er Kettenrad. Denn die Tw ist viel zu groß übersetzt. Mit der original Übersetzung könnte sie locker von der Drehzahl her 120km/h fahren, jedoch erreicht sie diese Endgeschwindigkeit nicht. Das 52er Kettenrad schafft da Abhilfe, du kannst dann von der Drehzahl zwar nur noch max. 110-115km/h fahren, jedoch erreichst du diese Endgeschwindigkeit dann auch ohne Probleme.

Luftfilter: Ohne Lufi zu fahren bringt keine Leistung. Das einzigste was wirklich bringt ist den 'Schnorchel' zu entfernen. Wenn du dir den Luftfilterkasten mal angesehen hast, siehst du eine Röhre, wo die ganze Luft durchgeht. Diese kannst du einfach entfernen (Achtung voller Körpereinsatz nötig!). Dann muss die Luft keine 'umwege' mehr machen und kann direkt angesaugt werden. Da die TW nun mehr Luft bekommt musst du ne größere Hauptdüse einsetzten und evtl auch den Vergaser etwas fetter einstellen.

Größerer Motor: Es gibt 3 Möglichkeiten:

1. du kaufst dir einen Motor der TW200. Dieser ist jedoch sehr selten und wenn du mal einen gefunden hast auch sehr teuer (>600€). Diesen Motor kannst du mit leichten Veränderungen (Motor ist etwas größer) in die TW125 einbauen. Jedoch brauchst du auch eine neue Kurbelwelle, da die von der 125er absolut nicht für die Leistung ausgelegt ist und höchstwahrscheinlich schon nach ein paar hundert km kaputt ist.

2. Möglichkeit ist, den 125er Motor aufbohren zu lassen, auf bis zu 160ccm³. Woessner heißt die Firma glaub ich, die das anbietet.

3. Möglichkeit: Kompression erhöhen. Dazu fräst du einfach 0.5-1.5mm vom Zylinderkopf ab. Das muss aber absolut genau sein, also eigentlich nur mit einer C&C Fräse möglich.

Tja, das wars fürs erste. Wenn du noch Fragen hast, meld dich doch einfach bei mir oder schau mal hier vorbei: http://crazydogs.info/TBB/index.php?...

Das ist ein reines TW-Forum. Hier bekommst du sicher schnell ne Antwort.

mfg

tomd

Deine Antwort
Ähnliche Themen