ForumW211
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. E-Klasse
  6. W211
  7. Turboschaden/ Motor dreht selber hoch/ auch bei Mercedes möglich???

Turboschaden/ Motor dreht selber hoch/ auch bei Mercedes möglich???

Mercedes E-Klasse W211
Themenstarteram 18. Juni 2012 um 22:23

Servus,

ist sowas auch bei den CDI´s möglich???

(Turboschaden, danach dreht der Motor hoch bis zur Selbstzerstörung...)

http://www.youtube.com/watch?v=dHOpUPR5TTM&feature=related

Ähnliche Themen
20 Antworten

Klar. Warum sollte das nicht möglich sein? Weil es ein Mercedes ist??? :confused:

Gruß

Achim

batterie abklemmen? motorsicherung abziehen?

am 19. Juni 2012 um 0:04

Zitat:

Original geschrieben von Kujko

batterie abklemmen? motorsicherung abziehen?

Hilft leider nicht:)

Wenn ein Turbolader auf der Verdichterseite Öl leckt, dreht der Motor (auch bei abgeschaltener Zündung) extem hoch bis zum Exitus.

Das einzige was dann noch helfen kann ist reaktionsschnell die Luftzufuhr zu unterbrechen.

Das kann man hier oder hier bei einem 2-Takter Detroit Diesel sehr schön sehen:D

Gruß

Markus

Dazu hatte ich vor ein paar Tagen (ich glaube im Motorenbereich) schon mal was geschrieben.

Ja, das ist theoretisch möglich.

Wenn das Ölleck groß genug ist zieht der Motor zwar keinen Diesel sondern nur noch ein Motoröl-Luft-Gemisch. Das brennt aber auch, und gar nicht mal so schlecht.

Auch wenn die Dieselzufuhr abgeklemmt wird kann das im schlimmsten Fall bis zum Motorplatzer durch Überdrehen gehen.

Ich kenne aber keinen Fall bei MB beim 211er. Aber das kann auch daran liegen, dass der Wartungsstau noch nicht groß genug ist und die Turbos noch dicht sind.

H.

Themenstarteram 19. Juni 2012 um 9:02

Dumme Frage, dumme Antwort ge?.

 

Zitat:

Original geschrieben von general1977

Klar. Warum sollte das nicht möglich sein? Weil es ein Mercedes ist??? :confused:

Gruß

Achim

am 19. Juni 2012 um 13:01

hat zwar nichts mit Turbo zu tun aber das Gefühl kenne ich, wenn der Motor plötzlich zur Höchstform aufläuft. Beim ersten Schock wußte ich gar nicht, was ich machen sollte beim alten 250 er TD um ihn wieder zu beruhigen.

Habe ihm dann nach einigen Überlegungen die Spritleitung abgezogen und war froh, als er ausging.

Es stellte sich heraus, dass bei der Dieselpumpe der Mengenhebel 

ausgehakt war.

 

Sollte ich mir jetzt beim Turbo zwei Stopfen für die Lufteinlässe zurechtlegen ???? :-)

 

glyoxal

und wenn sich das ankündigt mit dem selber hochdrehen dann bitte nich den kopf so hinhalten.

https://www.youtube.com/watch?v=Va7KpM1Kz8M&feature=related

 

denke wenn man schnell genug ist und das luftfilter gerümpel mutwillig rausreißt könnte ne stabile fussmatte helfen um die luftabzuwürgen aber bitte nur die gummimatten,weil doch ne stoffmatte wird der wohl weiter luft bekommen.

Aber aufpassen das die finger nicht ausversehen in die turbine gelangen das gibt sonst feine scheibchen.

am 19. Juni 2012 um 13:39

der ist auch nicht schlecht :-) do you Smoke ?

Themenstarteram 19. Juni 2012 um 16:03

Wenn es ein Schalter ist, dann kann man den Motor im 5 oder 6 Gang abwürgen. Aber beim AUTOMATIK würde ich evtl. Plan B vorbereiten (Unterbrechung Luftzufuhr in Motor)

Was anderes hilft glaub nicht . . .

Zitat:

 

Sollte ich mir jetzt beim Turbo zwei Stopfen für die Lufteinlässe zurechtlegen ???? :-)

glyoxal

Alter das geht richtig zur Sache ^^

Ich würde Motorhaube aufmachen und sofort Luftzufuhr oder Benzinleitung am Filter abklemmen, wobei das mit der Benzinleitung DANGER ist ^^

Lieber ein Turboschlauch durchstechen und mit einer Matte oder so unterbrechen.

Benzinleitung hilft nicht !!!!!! :rolleyes:

 

Und Turboschlauch durchstechen kannst Du vergessen.

Hinter dem Turbo sind das alles sehr massive Rohre (Druckleitungen)

 

Einzig die Luftzufuhr unterbrechen könnte Erfolg haben.

 

Aber ich wette: Wenn das jemand tatsächlich erlebt wird er nicht den Kopf dafür haben Gegenmaßnahmen zu ergreifen. Und da die Gefahr eines Motorplatzers besteht würde ich meine Nase bestimmt nicht in die Nähe des Motors halten.

Hilft nicht auch Auspuff verstopfen ?

Schon mal probiert?

Zitat:

Original geschrieben von Carados

Hilft nicht auch Auspuff verstopfen ?

:D:D:D:D:D

den will ich sehen, der es schafft in der situation den auspuff dicht zu machen.....

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. E-Klasse
  6. W211
  7. Turboschaden/ Motor dreht selber hoch/ auch bei Mercedes möglich???