ForumSL
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. SL
  6. Tuning für SL 55 AMG

Tuning für SL 55 AMG

Themenstarteram 14. August 2002 um 14:39

Tuner für SL 55 AMG ??

Wer kennt Adressen für ein Tuning, speziell im Bereich Motor?? Mein Händler meint, der sei perfekt, so wie er ist...

Half mir auch nicht weiter.....

Mich hat ein Kumpel im Murcielago verraucht (nur von 0-150kmh, drüber bin ichs ihm schon)! Denke an Hubraumvergrößerung, etc...

THX

Ähnliche Themen
47 Antworten

Du bist ein elender Schwätzer! Mülle das Forum hier mit solchen Themen nicht voll.

Falls es wirklich ernst gemeint war:

Der meiner Meinung nach beste Tuner für die DCX Baureihe - auch für die AMG Kompressor Modelle - ist www.brabus.de!

Olli

am 16. August 2002 um 17:15

Tuning SL55

 

Hello Westpeak

Kann mir nicht vorstellen, daß Dir Dein SL 55 AMG zu langsam ist ! Ich jedenfalls bin schon mit dem normalen SL 500/R230 in Sachen Leistung zufrieden.

Beachte mal das Preis / Leistungsverhältnis - jedes Mehr PS kostet doch 1000 e von € und erhöht sicherlich nicht die Haltbarkeit des Motors - von der Garantie ganz zu schweigen.

Mail doch mal ein Photo von DEINEM SL 55 / oder die Fahrgestellnummer.

mfg

Walter

In Westpeak´s Profil steht, dass er 1983 geboren ist.

Das kann verschiedenes heissen:

1. Er hat reiche Eltern.

2. Er ist Jung-Millionär.

3. Er hat sich jünger gemacht als er ist.

4. Er ist der Lügen-Baron und erzählt nur.

Ich tippe mal - wenn mich meine Menschenkenntnis nicht täuscht - auf eine glatte 4.

Seine Art der Artikulation lässt definitiv auf Punkt 4 schließen. Manch einer will sich eben stets wichtig machen. Vielleicht ist er im "realen" Leben der totale Versager und sucht nun hier nach Anerkennung. Die wird er mit solchen lächerlichen Threads jedoch niemals erreichen.

Bin zwar auch zufrieden mit der Leistung des normalen V8 - aber den BRABUS SL55 bn ich schon ein WE gefahren und muß sagen, daß ich seitdem nix mehr für unmöglich halte :-)

Muß aber zugeben, daß ich den SL55 in normalem Zustand noch nicht gefahren bin - der wird ja auch so mörderisch sein.

Kann mir gut vorstellen, daß das einige machen bei BRABUS - ich hab auch Felgen und Auspuff da montieren lassen, weil mir die Standartdinger einfach zu ´"normal" sind. Die wird man in einem Jahr überall sehen!

olli

@ Moonstone: Sehr elegant gesagt, :)

Das ist ja richtig lustig hier.

Motorrad

 

Lustig ist der richtige Ausdruck.Ich hatte vor 3 Wochen auch das Glück mit einem 500 SL ein Wochenende verbringen zu dürfen.Bis jetzt habe ich noch kein anderes Fahrzeug gefahren,welches seine Leistung so unspektakulär und soverän abgibt.Das wird aber wohl in vielen 8 Zylindermodellen so sein.Sollte unser lustiger Freund das Thema mit dem tunen ernst meinen,so wird man ihn enttäuschen müssen.Viele Modelle gibt es momentan nicht am Markt,die diesen Lamborghini hinter sich lassen(Er beschleunigt in unter 4 Sekunden.).Von einen Mercedestuner der solch nötige Verbesserungen an dem SL vornimmt,habe ich auch noch nicht gelesen.Da ist es schon sinnvoller,daß Geld für ein Motortuning zu sparen und in ein ordentliches 190 PS Motorrad zu investieren.Damit ist er mit Sicherheit der Sieger.Aber wie schon gesagt,alles sehr lustig.

SL 55

 

Hi miteinander,

der SL55 wird sehr wohl getunt.

neben Brabus bietet auch MKB Tuningmöglichkeiten für den SL55.

Leist.daten:

0-100 in 4,2 s

0-200 in 12,6 s

0-300 in 26,7 s

410 kw/ 558 PS

800Nm Drehmoment

Folg. wird gemacht:

Ladedruckerhöhung, Anpassung des Motormanagements,

Optimierung der Ansaugluftführung, Optimierung der Abgasführung: Komplettauspuffanlage: Edelstahlfächerkrümmer, Metallkatalysatoren, Endschalldämpfer mit jeweils 2 ovalisierten verchromten Endrohren

Die Solidität des Antriebsstrangs, die das extrem hohe Drehmoment fordert, wird durch eine elektronische und mechanische Getriebeverstärkung gewährleistet.

Mehr infos unter der Homepage:

http://www.mkb-power.de/content/produkte/hypertunek55.html

also bye

KOSTA

Wenn ein 500PS starker SL55 AMG ca. 15 sec. braucht um von null auf 200Km/h zu beschleunigen, dann schafft ein 558PS starkes Modell niemals das gleiche in 12,6s. Das ist Utopie und spricht gegen jegliche Gesetze der Physik.

...Physik hin oder her

 

...aber der Wert von 12,6 sec von 0-200km/h scheint mir durchaus relistisch. Dabei spielt meiner Meinung nach die Leistungsteigerung von 58 PS im Vergleich zum Serienmodell die geringere Rolle, als das Feintuning am Motor selbst wie bereits erwähnt...

Ladedruckerhöhung, Anpassung des Motormanagements,

Optimierung der Ansaugluftführung, Optimierung der Abgasführung: Komplettauspuffanlage: Edelstahlfächerkrümmer, Metallkatalysatoren, Endschalldämpfer mit jeweils 2 ovalisierten verchromten Endrohren...

man kann davon ausgehen das AMG die Mercedesmodelle Leistungssteigert sowie fahraktiver macht, sich jedoch nicht unbedingt dem absoluten Limit im Bezug auf die Bestmögliche Performance annähert, sondern doch noch einen größeren Spielraum lässt, welcher gegenüber dem üblichen Klientel eines SL 55 AMG keine große Bedeutung hat. Schließlich ist auch die Serie wohl alles andere als untermotorisiert. So ist festzuhalten, das MKB da keine leeren Versprechen gibt, sondern ernstgemeinte Fakten.

P.S. MKB wurde übrigens von früheren AMG Mitarbeitern gegründet!

...da wär noch folgendes...

 

18.5.2002 Tuner-GP in Hockenheim: Super SL mit Traum-Optik: Design folgt Funktion.

Auf dem von sport auto organisierten Tuner-GP wurde zum ersten mal der neue SL55 Kompressor von MKB vorgestellt. Das besondere daran: MKB stellte dabei nicht nur ihre schon gewohnte Motoren-Kompetenz erfolgreich zur Schau.

Erstmalig hat sich MKB auch an eine eigene Gesamtoptik gewagt. Dies ist eine sehr schwierige Aufgabe, zumal der neue SL ja schon von Haus aus ein Schmuckstück ist. MKB hat dem Traum-SL einen etwas sportlicheren Charakter verliehen, damit das äußere Erscheinungsbild den starken, inneren Werten auch gerecht wird: 558PS/800NM. Das Design folgte dabei der aerodynamischen Funktion.

Diese Kraft kann seriöserweise nur in Verbindung mit einer Getriebeverstärkung und einem Sperrdifferential auf die Strasse gebracht werden.

Das Ergebnis mit Eibach-Testfahrer Herbert Schürg als Pilot: 1:16,5 auf dem kleinen Kurs, wo der Serien-Bruder 1:18,4 braucht. Dazu jede Menge begeisterte bzw. neidvolle Blicke von den Zuschauern (und der Konkurrenz).

(Quelle http://www.mkb-power.de/content/news/index.php4)

...also, eine Zeitverbesserung auf dem kleinen Kurs von 1,9 sec ist schon nicht schlecht...

Fahre den SL55 jetzt 14.000 Km. Die Leistung von 500 PS/700nm ist mehr als ausreichend. Die PS-Werte werden bei DC immer vorsichtig angegeben und beinhaltet Streuungen nach oben. Bei Tunern sind die Werte eher ohne große Toleranzen angegeben.

Daher muss sich jeder überlegen ob ihm die paar PS das Geld wert sind.

Auf die Straße bekommt man die Leistung sowieso nicht, das verhindert schon das ESP. Und das jedesmal ausschalten ist auch mühsam.

Wer sich nur danach sehnt in möglichst kurzer Zeit von 0 auf wasweisich zu kommen ist beim SL55 völlig falsch aufgehoben.

Wer sich danach sehnt, ein absolut ausgereiftes Fahrzeug, mal Coupe, mal Roadster; mal komfortabel mal sportlich, mit maximalen Sicherheitsmerkmalen und einer hervorragenden Ausstattung zu fahren, der findet sicher keinen Wagen, der ihm all das zu diesem Preis bietet.

Kosta

 

Hallo Kosta.

Wie in meiner Antwort zu lesen ist verneine ich nicht generell das Tunen eines SL 55, ich schreibe jediglich, dass kein getunter SL dem LAMBO den Schneid abkaufen kann und dieses Ansinnen war ja der Auslöser der Diskussion.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. SL
  6. Tuning für SL 55 AMG