ForumFahrzeugpflege
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugpflege
  5. Türgriffe und Gummis pflegen

Türgriffe und Gummis pflegen

Themenstarteram 6. Dezember 2012 um 9:24

Moin,

kann man noch bei 1 Grad Plus die Gummis und Dichtungen der Türen einfetten?

Wahrscheinlich hat das der Aufbereiter im Oktober vergessen.

Die Türgriffe frieren ein und sind morgens nur sehr schwer zu öffnen.

Gibt es ein Mittelchen, um die Türgriffe im Winter besonders zu pflegen?

Danke und Gruß

Jens

Beste Antwort im Thema

Und was hat das dann zu sagen? Auch wenn im Gum Feed Glycerin drinnen ist? In Urea-Handcreme ist Harnstoff drinnen, würde mir trotzdem nicht auf die Hände pissen und dann die Wirkung mit dem Handcreme vergleichen...

78 weitere Antworten
Ähnliche Themen
78 Antworten

Man kann Hirschtalg nehmen, gibt es u.a. als Stick von Sonax. Habe ihn auch schon benutzt und in der Wirkung ist er ok. Die Anwendung fand ich etwas blöd, denn wenn es kalt ist ( was es ja zZ ist ), dann ist das Material etwas fest und lässt sich nicht so gut gleichmäßig auf den Gummi bringen. An manchen Stellen bleibt dann zu viel Material auf dem Gummi. Das fällt dann gerne krümelig runter und verursacht Fettflecken auf dem teppich im Auto.

Die - für mich - bessere Variante ist zB das Autoglym Plastic and Rubber Cleaner 07B ( Emulsion ) oder das Koch Chemie Plast Star ( flüssig ). Beides lässt sich sehr gut auftragen

gruss

E

Danke für die Tipps.

Den Plastic and Rubber Cleaner werde ich bestellen.

Da in dem Filz sich Wasser sammelt, gefriert es und klebt dementsprechend an den Chassirahmen.

Womit kann man dieses Filzzeugs an der Tür pflegen?

Gruß

Jens

Filz habe ich auch, aber ich hatte deswegen noch keine Probleme mit gefrorenem Wasser. Ich schätze dass selbst wenn da ein bisschen Wasser am Filz gefriert macht das nichts aus. Wenn die Gummis ( die ja mehr Fläche haben ) anfrieren ist das schlimmer. Durch das Autoglym sollte aber kein Wasser mehr in die Poren der Gummis kommen und die Gefahr des Anfrierens minimiert sein

Das Autoglym 07B ist auch super für alles Andere aus Plastik und Gummi im Außenbereich und hat eine lange Standzeit. Das Zeug ist sein Geld wert und die große Pulle reicht ewig ...;)

Zitat:

Original geschrieben von siggi s.

Das Autoglym 07B ist auch super für alles Andere aus Plastik und Gummi im Außenbereich und hat eine lange Standzeit. Das Zeug ist sein Geld wert und die große Pulle reicht ewig ...;)

Sag mal ... spielst Du eigentlich eine Framus ( Nick ) oder eine Paul Reed Smith ( Avatar ) ?

Wichtig ist auch die Gegenfläche, wo der Gummi aufliegt. Die muss sauber und glatt sein. Kunstsstoff mit Kunststoffpflege und bei Lackteilen vor dem Winter einmal mit Politur/Wachs drübergehen.

Grüße von mandalce

Zitat:

Original geschrieben von Elchtest2010

Zitat:

Original geschrieben von siggi s.

Das Autoglym 07B ist auch super für alles Andere aus Plastik und Gummi im Außenbereich und hat eine lange Standzeit. Das Zeug ist sein Geld wert und die große Pulle reicht ewig ...;)

Sag mal ... spielst Du eigentlich eine Framus ( Nick ) oder eine Paul Reed Smith ( Avatar ) ?

Gewisse Ähnlichkeiten mit der 513er PRS sind zwar vorhanden :D, aber das im Avatar sind zwei Framus Diablo Costum, und zwar habe ich Die rechts vorn: http://www.framus.de/.../produkt.php?submenuID=11208&katID=11019&cl=DE

Geiles Teil, gibt es so mit diesem Ovangkol-Hals nicht mehr zu kaufen! :cool:

Und der Hochglanzkorpus schreit nach hochwertiger Lackpflege ... ;)

Zitat:

Original geschrieben von siggi s.

Zitat:

Original geschrieben von Elchtest2010

 

Sag mal ... spielst Du eigentlich eine Framus ( Nick ) oder eine Paul Reed Smith ( Avatar ) ?

Gewisse Ähnlichkeiten mit der 513er PRS sind zwar vorhanden :D, aber das im Avatar sind zwei Framus Diablo Costum, und zwar habe ich Die rechts vorn: http://www.framus.de/.../produkt.php?submenuID=11208&katID=11019&cl=DE

Geiles Teil, gibt es so mit diesem Ovangkol-Hals nicht mehr zu kaufen! :cool:

Und der Hochglanzkorpus schreit nach hochwertiger Lackpflege ... ;)

ahh - jetzt wo du es sagst. Auf dem kleinen Avatar kann man es schlecht erkennen, da sieht gerade die rechte stark nach PRS aus. Die Diabolo hat dann auf einem größeren Bild betrachtet doch eher eine Stratform. bei der linken sieht man das auf deinem Avatar auch weil sie hell ist, bei der rechten ist es schlechter zu sehen. Mein alter Gitarrenlehrer war früher mal PRS Endorser. Ich fand die Dinger einfach schon immer cool, alleine schon wegen des Holzes. So eine "10er" Riegelahorndecke ist schon was feines ... oder so Quilted Maple :) :) :) Ach ja ... die gute alte Gitarrenspielzeit :)

Ich hatte früher mal eine ESP Horizon Custom , die sah von der Form der Framus etwas ähnlich, wegen der gewölbten Decke.

Allerdings waren die "Hörner" etwas schlanger und spitzer und auch die Kopfplatte ist anders.

Und ja - ich hatte sie GENAU in der häßlichen Farbe ;-) Aber von ein paar die ich probiert hatte, klang die halt am besten ....

Jaja, lange ists her mit dem Gitarre spielen. Leider habe ich inzwischen keine mehr von meinen alten Gitarren oder Amps. Ich hatte irgendwann mal alles verkauft für ein großes Mackie 32-8 Bus Mackie Mischpult und anderes Studio Equipment. Schade eigentlich ... :-( Da gabs ne schöne schwarze Les Paul mit EMGs, eine gelbe Fender American Strat mit EMG Pick Ups, die schon erwähnte ESP und eine ( wie ich fand ) total geile Custom Made Strat mit extra dickem Hals und Lindy Fralin Pickups. Das Ding war der Knaller :-) Ich hatte noch nie Strat mit so dickem Sound.... mit dem Teil über das uralte Fender Bassman Topteil und einem alten Ibanez Tube Screamer ( noch der alte aus Metall ) ! Knaller ! :)

Naja - das ist jetzt aber auch schon 10-15 Jahre her ....

hat zwar jetzt so gar nichts mit Türgummis zu tun, aber was soll´s ;-)

Zitat:

Original geschrieben von Elchtest2010

... Stratform ... PRS Endorser ... Riegelahorndecke ... Quilted Maple ... ESP Horizon Custom ... Mackie 32-8 Bus ... Custom Made Strat ... Lindy Fralin Pickups ... Ibanez Tube Screamer ...

Cool, eine weitere Fremdsprache, die ich absolut nicht beherrsche :D

Aaaaber ich bemerke, das hat nichts mit Türgriffen und Gummis zu tun! ..... nur Spass ;)

Gruss DiSchu

Zitat:

Original geschrieben von Jens3

Danke für die Tipps.

Den Plastic and Rubber Cleaner werde ich bestellen.

Da in dem Filz sich Wasser sammelt, gefriert es und klebt dementsprechend an den Chassirahmen.

Womit kann man dieses Filzzeugs an der Tür pflegen?

Für die Türdichtung, die eigentlich nicht draußen rumliegt :) würde ich eher zum Plaststar (ohne Silikon) tendieren.

Auch das Filzzeug kann man damit einpinseln und dann mit einem 0815 Lappen leicht drüber.

Ungeachtet anderslautenden Meinungen sollte man auf jeden Fall bedenken (und es mir mal einfach glauben), daß 07B ("Plastic and Rubber Cleaner") demgegenüber schon bisschen schwieriger in der Verarbeitung ist. Von der Haptik nach dem Ablüften hat man auch das Gefühl, es gummiert leicht nach (!) Deswegen würde ich das auf "Filzzeugs" auch nicht auftragen. Sondern eben auch Plaststar.

07B lüftet auch wesentlich länger ab. D.h. Innedichtungen beschmieren und die Tür wieder zuknallen, da ist es noch nicht wirklich "fertig", wird aber schon "angepresst". Hmm...

Bis jetzt wurde aber noch nichts auf dem Markt entdeckt was im Außenbereich die Standzeit von 07B erreichen würde. Für Fensterdichtungen z.B. ist das Teil quasi alternativlos.

======

Alle Teile mit einer 50:50 Mischung aus Isopropanol und des. Wasser abwischen.

Auf gegenanliegende Gummiteile und Filz eher Plaststar. Auf Filz Plaststar aufpinseln und nach paar Minuten leicht trocken abwischen.

Auf an der frischen Luft verweilende :) Gummis für 07B entscheiden.

Auf unlackierten Kunststoffen 07B richtig einarbeiten und nach einem ganzen Tag nur ganz leicht mit Plaststar nachwischen.

======

Es ist zwar bisschen Arbeit aber gegenüber dem restlichen Sortiment hält das gefühlt ewig. Im März nach der gründlichen post Winter Wäsche alles 1x mit Plaststar nachwischen, Und Ende Juli 1x. Ende November das obenerwähnte.

Damit kann man die Sorgen um Gummi- und Kunststoffpflege komplett ad acta legen.

Ach ja, da war doch noch was: das Plaststar wollte ich mir nämlich auch noch zulegen!

Danke, @Sachte ... ;)

Zitat:

Original geschrieben von Elchtest2010

... Ich hatte noch nie Strat mit so dickem Sound.... mit dem Teil über das uralte Fender Bassman Topteil und einem alten Ibanez Tube Screamer ( noch der alte aus Metall ) ! Knaller ! :)Naja - das ist jetzt aber auch schon 10-15 Jahre her ....

hat zwar jetzt so gar nichts mit Türgummis zu tun, aber was soll´s ;-)

Ist aber ein phantastisches, wenn auch manchmal sehr kostspielig werdendes Hobby und ein gutes Carnauba-Wachs schadet der Lackschicht mancher Instrumente bestimmt nicht.

Ist also nicht ganz so extrem OT, der Abschweifer :D ...

Zitat:

Original geschrieben von siggi s.

Ach ja, da war doch noch was: das Plaststar wollte ich mir nämlich auch noch zulegen!

Danke, @Sachte ... ;)

Zitat:

Original geschrieben von siggi s.

Zitat:

Original geschrieben von Elchtest2010

... Ich hatte noch nie Strat mit so dickem Sound.... mit dem Teil über das uralte Fender Bassman Topteil und einem alten Ibanez Tube Screamer ( noch der alte aus Metall ) ! Knaller ! :)Naja - das ist jetzt aber auch schon 10-15 Jahre her ....

hat zwar jetzt so gar nichts mit Türgummis zu tun, aber was soll´s ;-)

Ist aber ein phantastisches, wenn auch manchmal sehr kostspielig werdendes Hobby und ein gutes Carnauba-Wachs schadet der Lackschicht mancher Instrumente bestimmt nicht.

Ist also nicht ganz so extrem OT, der Abschweifer :D ...

also damals hatte ich mich noch nicht sooo ums Auto gekümmert, da war der Focus ein anderer. Den lack hatte ich nie gewachst. Das einzige das ich gewachst hatte war der Hals ( Ahorn ) der Custom Made Strat. Damals hatte ich immer so ein Wachs / Öl von Rockinger dass nach Citrus gerochen hat.

Die anderen Hälse waren ja alle lackiert ....

An den unlackierten Neck (;)) lasse ich nur das Framus-Wachs und ganz so verrückt bin ich auch nicht mehr. Dafür mein Sohn umso mehr (Düsenberg, Hagstrom, Brunetti, Linnemannn etc.), und Der ist erst Anfang 20 ... :rolleyes:

Aber das Plaststar für´s Auto hole ich mir noch! :D

Zitat:

Original geschrieben von siggi s.

An den unlackierten Neck (;)) lasse ich nur das Framus-Wachs und ganz so verrückt bin ich auch nicht mehr. Dafür mein Sohn umso mehr (Düsenberg, Hagstrom, Brunetti, Linnemannn etc.), und Der ist erst Anfang 20 ... :rolleyes:

Aber das Plaststar für´s Auto hole ich mir noch! :D

um mal beim off topic zu bleiben. eine duesenberg hatte ich auch mal, ist aber ewig her. das war auch eine Custom made über den Rockinger Shop. Und die hatte auch so eine wirklich hässliche Farbe. Pink Sunburst ;-) Und die hatte damals auch kein Floyd Rose sondern so ein Rockinger System...

wir können deinen Thread ja zum Gitarrenthread umbauen ... ist zwar komplett off topic, macht aber spass :)

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugpflege
  5. Türgriffe und Gummis pflegen