ForumGLC
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. ML, GLE & GL
  6. GLC
  7. Türen öffnen sich während der Fahrt

Türen öffnen sich während der Fahrt

Mercedes
Themenstarteram 2. April 2018 um 22:42

Guten Abend!

Bei meinem in diesem Januar ausgelieferten Modell öffnen sich die Türen während der Fahrt von alleine! Nicht nur die Verriegelung geht auf, sondern die ganze Türe! Das erste Mal bei ca. 140 km/h auf der Autobahn, konnte die Türe nach einem Riesenschreck wieder zuziehen. Das zweite Mal passierte es vor ein paar Tagen innerorts, diesesmal ging die Türe hinten links auf. Das FZ steht nun bei Mercedes, bin mit einem Ersatzfahrzeug unterwegs. Mein FZ ist gut 5000 km gelaufen.... hat jemand die gleichen Erfahrungen machen dürfen? Danke + LG!

Beste Antwort im Thema

Wieso muss man eine Tür bei 140 kmh zuziehen? Der Fahrtwind würde ein weites öffnen unmöglich machen.

70 weitere Antworten
Ähnliche Themen
70 Antworten

Hatte ich zum Glück noch nie innert 32Jahren. Auch nicht bei unserem ersten Premiumfahrzeug, dem GLC mut nun 47 Tkm.

Hoffe für dich, dass Daimler dieses Phänomen restlos aufklärt und nachhaltigt löst. Ansonsten würde ich mir bei dem Thema ernsthaft eine Wandlung überlegen.

Themenstarteram 3. April 2018 um 9:27

Zitat:

@hoellol1 schrieb am 3. April 2018 um 06:30:45 Uhr:

Hatte ich zum Glück noch nie innert 32Jahren. Auch nicht bei unserem ersten Premiumfahrzeug, dem GLC mut nun 47 Tkm.

Hoffe für dich, dass Daimler dieses Phänomen restlos aufklärt und nachhaltigt löst. Ansonsten würde ich mir bei dem Thema ernsthaft eine Wandlung überlegen.

Themenstarteram 3. April 2018 um 9:27

Besten Dank für Deine Antwort! LG

Wie soll das denn gehen? Der Öffner ist doch rein mechanisch (über den Aussengriff und innen über den üblichen Hebel).

Gibt es beim GLC die elektrische Zuziehhilfe? Aber die öffnet ja auch nicht.

Dass die Abschliessautomatik aussetzt, das ist vorstellbar. Hatte ich bei meinem vorherigen Wagen.

Aber dass sich ganze Türen komplett öffnen?

am 3. April 2018 um 10:19

Springt die Tür denn ganz auf, oder bleibt sie in der ersten Verriegelung hängen, so dass es für Mitfahrer nicht gleich Lebensgefährlich ist. Sollten sie wirklich ganz aufspringen, würde ich ein riesen Fass bei MB aufmachen. Wäre dann auch ein Thema für einen evtl. Rückruf da man nicht ausschließen kann, dass auch andere Fahrzeuge betroffen sein können.

PS: Ich hoffe aber immer noch, dass es sich um einen Aprilscherz handelt. Wenn nicht, läuft es mir bei dem Gedanken, dass mir so etwas passiert, eiskalt den Rücken runter.

Hört sich für mich nach einem blinden Passagier an.

Wieso muss man eine Tür bei 140 kmh zuziehen? Der Fahrtwind würde ein weites öffnen unmöglich machen.

Hallo zusammen,

bei meinem GLC aus 12/2017 stellte sich der Türöffner der Innenseite hinten links nicht zurück, d.h. die Tür konnte von außen nur geschlossen werden, wenn man zuvor den Öffner manuell in die Ausgangsposition zurückdrückte.

Wurde bereits behoben, soweit ich weiß, wurde wohl die Mechanik zwischen Hebel und Schloss erneuert.

Könnte das bei macalu123 evtl. an beiden Türen der Fall sein, so dass die Türen nicht richtig geschlossen waren?

Gruß, Arne

am 3. April 2018 um 11:28

Ich mag es mir aber nicht vorstellen, wenn man mit geringer Geschwindigkeit eine langgezogene Autobahnausfahrt nimmt, und dann die Tür aufliegt. Man ist ja nicht immer mit 140 km und auf gerader Strecke unterwegs.

Das habe ich vor 40 Jahren mal erlebt, als ich bei Freunden hinten in deren Audi 80 saß. Ich einer Autobahnauffahrt ging plötzlich die Tür auf. War eine nette Überraschung. ;)

am 3. April 2018 um 16:31

Mir ist das auch vor ca einem Jahr passiert ( GLC von 2017). Hatte kurz zuvor auf einem Rastplatz gehalten. Als ich dann wieder auf der Autobahn war, schoss aufeinmal meine Tür auf. Im Nachhinein hatte ich mir eingeredet, dass ich die Tür nicht richtig geschlossen habe aber jetzt wo du es sagst...

Zitat:

@Donklingeling schrieb am 3. April 2018 um 16:31:45 Uhr:

Mir ist das auch vor ca einem Jahr passiert ( GLC von 2017). Hatte kurz zuvor auf einem Rastplatz gehalten. Als ich dann wieder auf der Autobahn war, schoss aufeinmal meine Tür auf. Im Nachhinein hatte ich mir eingeredet, dass ich die Tür nicht richtig geschlossen habe aber jetzt wo du es sagst...

Also wenn ich bei meinem bei nicht ganz geschlossener Tür einen Gang einlegen will, gibt es gleich akustischen Alarm und im Display der Hinweis auf angelegter Feststellbremse.

Hat mich zuerst irritiert und etwas gedauert bis ich gemerkt habe, das die Meldung wegen der Tür kommt.

Du hättest also gar nicht losfahren können.

Außerdem geht die Innenleuchte nicht aus, wenn nicht alle Türen vollständig geschlossen sind.

Zitat:

@C320TCDI schrieb am 3. April 2018 um 18:55:41 Uhr:

 

Also wenn ich bei meinem bei nicht ganz geschlossener Tür einen Gang einlegen will, gibt es gleich akustischen Alarm und im Display der Hinweis auf angelegter Feststellbremse.

Hat mich zuerst irritiert und etwas gedauert, bis ich gemerkt habe, das die Meldung wegen der Tür kommt.

Du hättest also gar nicht losfahren können.

Außerdem geht die Innenleuchte nicht aus, wenn nicht alle Türen vollständig geschlossen sind.

Stimmt, das ist mir auch schon passiert und ich war erstmal ratlos.

Die Türschliessung ist doch tatsächlich komplett mechanisch, oder? Und dann, wie du auch schon geschrieben hast, in 2 Stufen, wie bei jedem Auto (ohne Zuziehhilfe).

Ganz zu oder ganz auf und eingehakt, aber nicht ganz geschlossen. Dann kann man auch ziehen und drücken wie man will, da tut sich nichts, solange man nicht den Aussengriff oder den Hebel innen betätigt.

Ich kann dem Problem nicht folgen...

am 3. April 2018 um 19:40

Bei macalu 123 hätte der Wagen doch eine Vollbremsung machen müssen, wenn während der Fahrt eine Tür aufgeht. Ich habe einmal bei Schritttempo die Tür geöffnet. Es erfolgte aus Sicherheitsgründen sofort eine Vollbremsung.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. ML, GLE & GL
  6. GLC
  7. Türen öffnen sich während der Fahrt