ForumPassat B7
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Passat
  6. Passat B7
  7. Trotz Thermostattausch nur 60 Grad

Trotz Thermostattausch nur 60 Grad

VW CC 3C/35, VW Passat B7/3C Alltrack, VW Passat B7/3C
Themenstarteram 24. Januar 2014 um 14:55

Hi,

ich bin neu hier im Forum und hoffe, dass ihr mir helfen könnt. Ich denke ich schildere erst mal mein Problem:

Ich habe vor etwa 3 Monaten einen Passat B7 170 PS TDI DSG von EZ 01/2011 bekommen. Das Fahrzeug kam beim Kauf noch auf 90 Grad jedoch nach einer gewissen Zeit nicht mehr. Das erste mal ist es mir aufgefallen als ich von langer und relativ schneller (170 km/h) Autobahnfahrt ein Stück mit nur 40 fahren musste. Da fiel die Temperatur auf 60 Grad und blieb dort auch, als ich wieder schneller fuhr ging soe wieder so auf 80-90, fiel jedoch bei langsamer Fahrt wieder auf 60. Naja, ich bin erstmal so weiter gefahren mit dem Motor, der nur auf 60 Grad kam. Dann habe ich das Thermostat tauschen lassen, woraufhin alles gut war (etwa 5 Tage). Nach einem Tag Standzeit wollte ich wieder losfahren und siehe da: Maximale Temperatur 60 Grad. Das ist von da an wieder so geblieben. Also: Ich wieder zum Händler, der hat den großen Kühlkreis abgeklemmt. Nur durch den kleinen kam er dann auch auf 90 Grad, woraufhin die Ist-Werte abgelesen wurden, welche absolut gut waren. Der große wurde wieder angeklemmt und es war wieder alles gut für ein paar Tage, denn der Motor kam wieder auf 90 Grad. Nun fahre ich gestern nach Holland (Motor auf 90 Grad und alles gut), kaufe ein und fahre wieder zurück. Nach langer Fahrt musste ich dann durch den Emstunnel. wo wieder nur 40 ist. Und da fiel es mir auf: Der Motor ließ an Temperatur ab auf 60 Grad. Als ich danach wieder beschleunigte kam der Motor wieder auf etwa 80-90 Grad, aber nie die vollen 90. Heute morgen war es wieder so wie ein paar Tage nach dem Wechsel des Thermostats - maximale Wassertemperatur 60 Grad.

Wisst Ihr womit das zusammenhängen kann? Meiner Meinung nach kann es das Thermostat eig. nicht sein, oder ?

 

LG

Beste Antwort im Thema

Ja, genau dort.

37 weitere Antworten
Ähnliche Themen
37 Antworten

Hi zusammen,

will morgen auch das kleine Thermostat am DSG wechseln...eine Frage:

Wie habt ihr die Schläuche dicht gemacht? So das halt so wenig Külmittel wie möglich rausfließt :-)

LG

Nimm zwei "RUND" - Holzer und zwei Kabelbinder.

Drückst den Schlauch damit zusammen und die beiden Kabelbinder auf beiden Seiten festziehen.

Danach dürfte nichts mehr rausfließen. Außer das Stück bis zum Anschluss ;-)

Nimm den Druck raus, dann ersparst dir jeglichen Aufwand. Lg

Moin und Danke :-)

Blöde Frage, wie nehme ich den Druck raus?

LG

Ausgleichsbehälter öffnen.

guck das an, tauschen und dann hast du Ruhe mit der Temperatur :-) http://www.maximilian-sell.de/passat-b7-dsg-thermostat/

1K0 121 113 A

Hab das Thermosstat am Wochenende getausch und nun ist alles wieder in bester Ordnung in meinem Passat. Wird wieder erheblich schneller warm und bleibt auch dort.

Super Anleitung gibts hier

lg

Mal was anderes ...heute ist mein Thermostat gekommen. ...nun wenn ich jetzt rein puste ist er leicht offen....müssen die nicht im kalten Zustand ganz dicht sein ???

Hat das einer von euch vor dem Einbau getestet ob der neue dicht War ???

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Passat
  6. Passat B7
  7. Trotz Thermostattausch nur 60 Grad