ForumPrius & Prius+
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Toyota
  5. Prius & Prius+
  6. Toyota Prius Coupe

Toyota Prius Coupe

Themenstarteram 26. August 2009 um 16:48

Gerüchten zufolge soll Toyota an einem Honda CR-Z Konkurrenten arbeiten, der derzeit schlicht als Prius Coupe bekannt ist.

Ein italienisches Designbüro soll zudem angeblich für das Erscheinungsbild des Prius Coupe verantwortlich sein. Pininfarina oder Giugiaro heißt es hauptsächlich.

Hier der Artikel: http://www.autoblog.com/.../

Beste Antwort im Thema

Vor allem muss sich die Fertigungsqualität verbessern!!! Ich hab grad meinen PII beim Service und als Ersatzwagen einen Auris (Km-Stand: ca: 21.000). Fährt man über Querrillen knistert und knackt es überall, die schwebende Mittelkonsole macht von der Stabilität her noch einen traurigeren Eindruck! So ein Wagen hätte bei mir keine lange "Lebensdauer". Da muss ich schon sagen: Im Golf VI eines bekannten herrscht sogar auf unbefestigen Straßen herrliche Stille! Aufwachen Toyota, wo bleibt die Qualität!!!

16 weitere Antworten
Ähnliche Themen
16 Antworten

Auch mir hatte man während der Prius Inspektion einen Auris gegeben. Positiv vorweg. Er hatte Start-Stopp.

 

Aber im Vergleich zum Golf, auch zu einem C4 oder 308 kam der mir optisch und vom Fahrgefühl vor wie eine Klasse billiger, wenn nicht sogar eine Klasse kleiner. zumindest vorne. Mir war's zu eng im Cockpit. Die Mittelkonsole störte mich sehr. So sehr, dass ich Angst bekam, es könnte im P3 für das rechte Bein genauso eng zugehen. Dem ist aber glücklicherweise nicht so.

 

Gruß

sg

 

Zitat:

Original geschrieben von spaceglider

Auch mir hatte man während der Prius Inspektion einen Auris gegeben. Positiv vorweg. Er hatte Start-Stopp.

Aber im Vergleich zum Golf, auch zu einem C4 oder 308 kam der mir optisch und vom Fahrgefühl vor wie eine Klasse billiger, wenn nicht sogar eine Klasse kleiner. zumindest vorne. Mir war's zu eng im Cockpit. Die Mittelkonsole störte mich sehr. So sehr, dass ich Angst bekam, es könnte im P3 für das rechte Bein genauso eng zugehen. Dem ist aber glücklicherweise nicht so.

Gruß

sg

Das mit der hochgestellten Mittelkonsole ist Geschmacksache, es hat den Vorteil, dass der Schalthebel sehr gut zur Hand liegt, ein zugegebenermaßen für HSD Fahrzeuge überflüssiges Detail, das beim Auris Hybrid dann hoffentlich auch anders gelöst wird. Eine andere Sache ist die Verarbeitungsqualität. Klar dass sich Prius Fahrer in den andern Toyotas schlechter versorgt fühlen. Von allen Toyotas die ich bisher gefahren habe, waren die Prius (2 und 3) am sorgfältigsten verarbeitet und mit den besseren Materialien ausgestattet. Auch aus diesem Grund werde ich nicht verstehen, dass sich jemand anstatt für einen Prius für einen Hybrid-Auris zu ähnlichem Preis entscheidet. Die Hoffnung dass Toyota das für die andern Modelle nachzieht, habe ich allerdings aufgegeben, nachdem ich mir den iQ und den Urban Cruiser näher angesehen habe. Das wird definitiv von Modellgeneration zu Modellgeneration schlechter, je mehr Toyota von "Premiumanspruch" träumt. Es wird wirklich Zeit für Toyota aufzuwachen, die Franzosen bauen mittlerweile hochwertigere Innenräume.

monegasse

Deine Antwort
Ähnliche Themen