ForumPrius & Prius+
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Toyota
  5. Prius & Prius+
  6. Toyota Prius Coupe

Toyota Prius Coupe

Themenstarteram 26. August 2009 um 16:48

Gerüchten zufolge soll Toyota an einem Honda CR-Z Konkurrenten arbeiten, der derzeit schlicht als Prius Coupe bekannt ist.

Ein italienisches Designbüro soll zudem angeblich für das Erscheinungsbild des Prius Coupe verantwortlich sein. Pininfarina oder Giugiaro heißt es hauptsächlich.

Hier der Artikel: http://www.autoblog.com/.../

Ähnliche Themen
16 Antworten

da in den letzten Wochen immer wieder Berichte über solch ein Cóupe auftauchen, denke ich daß in der Tat solch ein Modell in Arbeit ist. Es ist nur zu hoffen, daß solch ein 2-Türer ziemlich bald auf den Markt kommt und nicht erst 2012.

Aber jetzt kommt zum Ende des Jahres erst einmal die Prius Limousine für bestimmte Märkte....

nach all den Jahren hier habe ich es immer noch nicht "verinnerlicht" einen Link zu setzen....hier der zur Prius Limousine...

http://blogs.edmunds.com/.../...y-coming-to-japan-later-this-year.html

wenn diese Limousine auch nach Europa kommen sollte würde dies wohl bedeuten daß ein ca. 4,70m langer Hybrid die Modellpalette erweitert.

Zitat:

Original geschrieben von LandCruiser200

nach all den Jahren hier habe ich es immer noch nicht "verinnerlicht" einen Link zu setzen....hier der zur Prius Limousine...

http://blogs.edmunds.com/.../...y-coming-to-japan-later-this-year.html

wenn diese Limousine auch nach Europa kommen sollte würde dies wohl bedeuten daß ein ca. 4,70m langer Hybrid die Modellpalette erweitert.

Da steht auch noch dass ein Hybrid Minivan noch frühestmöglich 2011 kommen soll, sehr interessant und hoffenlich auch in D

monegasse

Zitat:

Original geschrieben von LandCruiser200

nach all den Jahren hier habe ich es immer noch nicht "verinnerlicht" einen Link zu setzen....hier der zur Prius Limousine...

http://blogs.edmunds.com/.../...y-coming-to-japan-later-this-year.html

wenn diese Limousine auch nach Europa kommen sollte würde dies wohl bedeuten daß ein ca. 4,70m langer Hybrid die Modellpalette erweitert.

Klar, das ist der Lexus HS250h in der Toyota-Version ... analog zu Lexus RX450h und Toyota Highlander Hybrid (HH).

Ob der nach Europa kommt - glaub ich nicht. Der HH wird hier ja auch nicht angeboten.

richtig. hatte den Link primär deswegen gesetzt weil ich nicht den eindruck erwecken wollte mal einfach so irgendwas in die Welt zu setzen (Prius Limo) ohne Hintergrund.

ich bin der Meinung Toyota sollte seinen Vorteil seine Erfahrung in Bezug auf Verbrauchsarme Fahrzeuge (hier der Hybrid) in viel mehr Modellen Einzug halten.

kurz gesagt der "Pruis" müßte für mich jetzt mit der 3. Generation - da die Komponenten wieder deutlich kleiner wurden - von Beginn an eine Modell-Familie sein. Bestehend aus 3- und 5-Türer, Limo, Cóupe, Van und offener 2-Sitzer.

@gs-hybrid: wobei wenn man den Aussagen einiger Toyota-Verantwortlichen glauben darf, wird der HS 250h gerade deswegen nicht in Europa angeboten da Toyota selbst eine solche Limo (soll heißen in derselben Größe) auf den Markt bringen wird.

und beide Marken haben nun einmal nicht das Image/Absatzpotentzial in Europa um beide Modelle parallel erfolgreich zu verkaufen.

Zitat:

Original geschrieben von LandCruiser200

kurz gesagt der "Pruis" müßte für mich jetzt mit der 3. Generation - da die Komponenten wieder deutlich kleiner wurden - von Beginn an eine Modell-Familie sein. Bestehend aus 3- und 5-Türer, Limo, Cóupe, Van und offener 2-Sitzer.

Offen vielleicht besser ein Viersitzer, ansonsten wäre ein Kombi auch noch sehr wünschenswert.

ich denke da an eine Serienversion des CSS Concepts. Aber du hast Recht auch dieser war ein 2+2 Sitzer. Wobei mir 2 Sitze reichen würden.

Zitat:

Original geschrieben von LandCruiser200

ich bin der Meinung Toyota sollte seinen Vorteil seine Erfahrung in Bezug auf Verbrauchsarme Fahrzeuge (hier der Hybrid) in viel mehr Modellen Einzug halten.

Für 2010 ist ja schon der Auris Hybrid angekündigt und ein Yaris Hybrid ist auch in der Pipeline (2011 ff.).

Bin jedenfalls gespannt, ob der Auris Hybrid die Prius3-Technik an Bord hat oder vielleicht aus Kostengründen noch die P2-Technik.

@gs-hybrid: ich denke schon daß der Auris die aktuelle Technik des P3 bekommt. Wie gesagt die einzelnen Komponenten sind noch einmal 30% - 50% kleiner geworden.

Siehe auch aktuell beim Facelift des LS 600h - der Kofferaum ist jetzt so groß wie beim LS 460.

Zitat:

Original geschrieben von LandCruiser200

@gs-hybrid: ich denke schon daß der Auris die aktuelle Technik des P3 bekommt. Wie gesagt die einzelnen Komponenten sind noch einmal 30% - 50% kleiner geworden.

Spricht einiges dafür, dass die aktuelle Technik verwendet wird, z.B. wegen geringerem Rohstoffverbrauch.

Bin gespannt, wie Toyota den Auris Hybrid bei uns preislich platzieren wird. Das Basismodell müsste ja eigentlich unterhalb des Prius liegen ...

Zitat:

Original geschrieben von gs-hybrid

Zitat:

Original geschrieben von LandCruiser200

@gs-hybrid: ich denke schon daß der Auris die aktuelle Technik des P3 bekommt. Wie gesagt die einzelnen Komponenten sind noch einmal 30% - 50% kleiner geworden.

Spricht einiges dafür, dass die aktuelle Technik verwendet wird, z.B. wegen geringerem Rohstoffverbrauch.

Bin gespannt, wie Toyota den Auris Hybrid bei uns preislich platzieren wird. Das Basismodell müsste ja eigentlich unterhalb des Prius liegen ...

Wie sie den Spagat hinbringen bin ich auch schon gespannt. Vielleicht ändert man das Preisgefüge des Auris nach dem Facelift, dann passt es aber wieder nicht nach unten zum Yaris. Oder man erhöht den Preis des Prius, was im Markt gegen Honda schlecht umzusetzen sein dürfte. Toyota hat da eine interesssante Zeit vor sich. Ausgelöst durch den Insight und der resultierenden Realpreissenkung des Prius passt das alles nicht mehr so recht zusammen. Zumal das "Sparmodell" des Prius schon sehr gut ausgestattet ist.

Ich glaub auch nicht, dass auf Basis des P2-Technik noch viel gemacht wird, da dieser Antrieb lt. Toyota deutlich teurer ist als der des P3. So etwas ist nur interessant wenn bestehende Fertigungsstaßen weiter genutzt werden könnten, aber die werden dringenst für den P3 gebraucht, der jetzt schon nicht ausreichend geliefert werden kann. Für den Auris h wird in Burnaston eine eigene, neue Produktionsstraße aufgebaut, dann aber sicher nicht mit der alten teuren Technik.

monegasse

Vor allem muss sich die Fertigungsqualität verbessern!!! Ich hab grad meinen PII beim Service und als Ersatzwagen einen Auris (Km-Stand: ca: 21.000). Fährt man über Querrillen knistert und knackt es überall, die schwebende Mittelkonsole macht von der Stabilität her noch einen traurigeren Eindruck! So ein Wagen hätte bei mir keine lange "Lebensdauer". Da muss ich schon sagen: Im Golf VI eines bekannten herrscht sogar auf unbefestigen Straßen herrliche Stille! Aufwachen Toyota, wo bleibt die Qualität!!!

Deine Antwort
Ähnliche Themen