ForumSuzuki
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. Suzuki
  5. TL 1000 "S" oder"R" oder eine 4Zylinder ?

TL 1000 "S" oder"R" oder eine 4Zylinder ?

Themenstarteram 6. Oktober 2007 um 11:50

Hallo liebe M-T Gemeinde. Ich spiele mit dem Gedanken Anfang 2008 Ein anderes Möp zu kaufen. Meine GSX 600F ist mir etwas zu schwach geworden, und auch das Fahrwerk ist ja nicht gerade der Hit. Wenn ich mit meinen Bekannten fahre (alle so 900-1000 Supersport) schalte ich mir ein Wolf. Interessiere mich jetzt für eine TL1000 S oder R. Da sie aber sehr im Preis unterschiede haben, frage ich mich ob sie sich nur in der Verkleidung unterscheiden, oder wurden auch bessere Anbauteile bei der „R“ verbaut? Hat der Motor Krankheiten, oder kann man bedenkenlos eine mit 40000KM noch kaufen. Vielleicht kann mir hier jemand auch ein Erfahrungsbericht geben, der mal eine TL und eine 4 Zylinder in der Klasse gefahren ist. Und mich doch noch zum 4 Zylinder überzeugen kann.

Mit freundlichen Grüßen amageddon

Ähnliche Themen
34 Antworten
am 17. Juli 2008 um 11:03

ich denke dass keiner der ne TL fahren will oder fährt mit ner gsx-r mithalten will! ich will selber auch mal so eine tl probefahren, aber wie gesagt, die sind verdammt selten! ich muss mal nach holland, da sollen mehr sein! ist eben was eigenes für sich!

Zitat:

Original geschrieben von Harrybusa

Hallo!

Kleiner Tipp. Wenn du mit deinen 1000er Kumpels mithalten willst dann hol dir bloss keine TL. Die lass ich mit meiner 750er Gixxer ständig stehen. Egal ob "S" oder "R"!!

Egal ob Autobahn oder Stadt.

Grüsse

hallo

mach mir gleich ins hemd. Wie oben schon beschrieben ist eine tl eben kein mopped für anfänger und / oder weichgespülte Hemdenträger mit aprilfrische. :-)

Dafür ein charakterstarkes, NICHT langsames, fast Kult-Mopped mit tollem sound (hallo gsx-r) und einem wunderbarem motor (nochmal hallo).

am 17. Juli 2008 um 16:43

Zitat:

Original geschrieben von Harrybusa

... Die lass ich mit meiner 750er Gixxer ständig stehen. Egal ob "S" oder "R"!!

Egal ob Autobahn oder Stadt.

Grüsse

ich schmeiss mich weg *loooool*

überland fährst du wohl nicht? autobahn und stadt glaub ich dir sofort, landstraße sieht DU kein land ;o)

 

Zitat:

Original geschrieben von Harrybusa

Hallo!

Kleiner Tipp. Wenn du mit deinen 1000er Kumpels mithalten willst dann hol dir bloss keine TL. Die lass ich mit meiner 750er Gixxer ständig stehen. Egal ob "S" oder "R"!!

Egal ob Autobahn oder Stadt.

Grüsse

Blabla...

Wenn du die TL ordentlich bewegst, dann kommt in kurvigem Geläuf auch keiner mit ner 180 PS starken 1000er vorbei.

Bin vor 2 Tagen ner 1992 Ur-Fireblade hinterhergeheizt. Dranbleiben war noch relativ unproblematisch, aber an Überholen war nicht zu denken. Trotz der 50 PS mehr Spitzenleistung meiner Maschine! Nur leider konnte ich die auf den max. 200 m langen Geraden zwischen den Kurven nicht wirklich ausspielen. Der Typ hat seine Blade wohl ausgeqetscht wie blöd, ich hatte noch 2-2000 U/min Luft, aber wie gesagt: Leistung ist eben nicht alles.

On-Topic:

Die Leistung der TL 1000 ist für den Landstraßengebrauch sicherlich ausreichtend. Auf den Geraden hat man gegen ne neue 1000er mit 4 Töpfen ab 180 keine Chance mehr denk ich mal, aber ob das sooo wichtig ist?! Bin zwar noch keine gefahren, aber hab bisher noch nichts Schlechtes von der TL gehört.

Gruß Viech

ich glaube jedes mopped ist (für den strassengebrauch) ausreichend, wenn nicht übermotorisiert. Und an einer tl vorbeikommen ist sicherlich nicht so einfach wie er sich das vorstellt, vor allem wenn erfahrene TL-Treiber draufsitzen....naja jucken würde es mich auch nicht und geradeaus fahren auf einer BAB könnte selbst meine 86 jährige oma...ist also keine kunst und damit muss man auch nicht rumprollen. Ob ich nun 249 (echte) kmh fahre oder 255 kmh ist mir sowas von scheissegal.

so long

Themenstarteram 17. Juli 2008 um 18:13

:D :D :D Kaum kommst ein so alter "Fred" wieder ans Licht, schon geht die 4 oder 2 Zylinderklopperei weiter. Ich muss für mich sagen, das ich alles richtig gemacht habe, und die TL gekauft habe ;) Ich brauche keine 300 Kmh fahren ! Ich wollte was für die Landstraße, und ich habe was gutes bekommen. ! Zum Thema 4 Zylinder 750ccm kann ich nur sagen die habe ich am "Berg" zum fressen gerne :p Bin selber vor einer Woche die 750er Ninja (letztes Vergasermodell glaube BJ.98) gefahren. Handlicher ist sie sicher, aber das Flair des Motors ist nicht da. Meine 600 F vermisse ich sicher nicht :cool:

Jedem das "Seine"

am 18. Juli 2008 um 0:40

Vier Zylinder sind doch zwei Motoren! :D 

 

Aber einen V2 muß man eben mögen und man muß auch damit umgehen können!

Ich liebe meine R²!

 

@Harrybusa

*PRUNZ*

ich auch......*träum*

am 31. Juli 2008 um 9:46

Zitat:

Original geschrieben von blatobran

Zitat:

Original geschrieben von Harrybusa

... Die lass ich mit meiner 750er Gixxer ständig stehen. Egal ob "S" oder "R"!!

Egal ob Autobahn oder Stadt.

Grüsse

ich schmeiss mich weg *loooool*

überland fährst du wohl nicht? autobahn und stadt glaub ich dir sofort, landstraße sieht DU kein land ;o)

MEINSTE Jetzt schmeiss ick mich weg

am 1. August 2008 um 0:18

Zitat:

Original geschrieben von viech

Zitat:

Original geschrieben von Harrybusa

Hallo!

Kleiner Tipp. Wenn du mit deinen 1000er Kumpels mithalten willst dann hol dir bloss keine TL. Die lass ich mit meiner 750er Gixxer ständig stehen. Egal ob "S" oder "R"!!

Egal ob Autobahn oder Stadt.

Grüsse

Blabla...

Wenn du die TL ordentlich bewegst, dann kommt in kurvigem Geläuf auch keiner mit ner 180 PS starken 1000er vorbei.

Bin vor 2 Tagen ner 1992 Ur-Fireblade hinterhergeheizt. Dranbleiben war noch relativ unproblematisch, aber an Überholen war nicht zu denken. Trotz der 50 PS mehr Spitzenleistung meiner Maschine! Nur leider konnte ich die auf den max. 200 m langen Geraden zwischen den Kurven nicht wirklich ausspielen. Der Typ hat seine Blade wohl ausgeqetscht wie blöd, ich hatte noch 2-2000 U/min Luft, aber wie gesagt: Leistung ist eben nicht alles.

On-Topic:

Die Leistung der TL 1000 ist für den Landstraßengebrauch sicherlich ausreichtend. Auf den Geraden hat man gegen ne neue 1000er mit 4 Töpfen ab 180 keine Chance mehr denk ich mal, aber ob das sooo wichtig ist?! Bin zwar noch keine gefahren, aber hab bisher noch nichts Schlechtes von der TL gehört.

Gruß Viech

Danke Viech :-)!

Pupertäres Gelabere alà" Bis jetzt habe ich noch jeden Nass gemacht"...hach je....tangiert mich nicht, mich hatte auf meiner kurvigen Heimstrecke nichtmal ne 1000er Gixxer nassgemacht.....so what!? Deswegen bin ich jetzt ein Held, oder was, Harrybusa???

Wer ne TL kauft, oder einen 2 Zyl schlechthin, der hat es nicht nötig, sich mit ner Gixer aufzurüsten. Eine Maschine mit dem Zucken seiner Arschbacke in die Kurve zu schmeißen ist sicherlich ganz funnig, ebenso mit 300 über die Autobahn zu brennen, aber wer das sucht, der ist bei Harrybusa und Konsorten richtig, aber halt nicht im TL-Fahrerlager! Die TL brennt von unten, und hat ihre Power schon lange erreicht, wenn der 750 Gixxer-Fahrer schon hecktisch im Drehzahl-Nirvana werkelt um seine Gixxer vor und nach der Kurve bei Laune zu halten......

Und da wir ja gerade beim Posen sind....Lieber Harrybusa, ich wette, auf jeder Moppedmeile, reißen die Leute angesichts deiner Maschine die Klappe gaaanz weit auf....freilich nicht vor erstaunen und deinem wahnsinnigem Sound, den du womöglich noch verzweifelt versuchst mit ner Cobra oder BOS aufzupeppen......neiiin, was du erntest, ist höchstwarscheinlich ein Gähnen ob der Masse deiner Maschine, und deren Tl-fressenden Helden drauf, wie auch du dich gerne als einen siehst!

Ich sage dir was, bei meiner TL war bei unglaublichen 260 auf der BAB ende, auf dem Sonntagstreffen haben wir im TL-Pulk sämtlichen 4 Zylindern die Show gestohlen...und auch nur, weil der DUC-Sound nicht zum Mopped passte......Ätzend, sag ich dir! Und weeste was? Ich würde sie immer und immer wieder kaufen! War ein hammer geiles Möppel.....und die TL Fraktion ist echt klasse von den Leuten her, da würde jemand mit deinem Gerede unter gehen ;-)!

Da ja hier grad solche geniale Stimmung ist, muss ich meinen Senf auch mal reinwerfen.

Ich stand im letzten Jahr auch vor der Entscheidung mir ein großes Mopped holen zu wollen. In die ganz enge Auswahl hatten es TL1000 und 12er Bandit geschafft. Beides geniale Öfen. Letztendlich ist es die KultBandit geworden aber auch nur, weil mein Geldbeutel nicht solch großen Spielraum zulies. Hätte ich die Kohle locker gehabt, wäre heut in meiner Garage eine TL am Start.

Und ob man mit seinem Mopped auf der AB heizen will oder die Landstr. und Berge der Nation erkundet, dazu muss jeder selbst entscheiden was und wie er sich dort bewegen will. Für letzteres ist meine Bandit jedenfalls genail :)

Aber zum Thema "750 GSXR macht TL platt" kann ich nur sagen...mach doch :rolleyes: denn den TL Treiber wird es nicht jucken und spätestens in kurvigem Landgebiet hat er Dich wieder und muss dazu nicht schwitzender Weise arbeiten wie ein Irrer.

Jeder das was er braucht aber bitte keine Muskelspiele zwischen verschiedenen Moppedklassen.

So und jetzt weiter hier... :)

am 1. August 2008 um 10:37

Zitat:

Original geschrieben von Andy_aus_Urach

Zitat:

Original geschrieben von viech

 

Blabla...

Wenn du die TL ordentlich bewegst, dann kommt in kurvigem Geläuf auch keiner mit ner 180 PS starken 1000er vorbei.

Bin vor 2 Tagen ner 1992 Ur-Fireblade hinterhergeheizt. Dranbleiben war noch relativ unproblematisch, aber an Überholen war nicht zu denken. Trotz der 50 PS mehr Spitzenleistung meiner Maschine! Nur leider konnte ich die auf den max. 200 m langen Geraden zwischen den Kurven nicht wirklich ausspielen. Der Typ hat seine Blade wohl ausgeqetscht wie blöd, ich hatte noch 2-2000 U/min Luft, aber wie gesagt: Leistung ist eben nicht alles.

On-Topic:

Die Leistung der TL 1000 ist für den Landstraßengebrauch sicherlich ausreichtend. Auf den Geraden hat man gegen ne neue 1000er mit 4 Töpfen ab 180 keine Chance mehr denk ich mal, aber ob das sooo wichtig ist?! Bin zwar noch keine gefahren, aber hab bisher noch nichts Schlechtes von der TL gehört.

Gruß Viech

Danke Viech :-)!

Pupertäres Gelabere alà" Bis jetzt habe ich noch jeden Nass gemacht"...hach je....tangiert mich nicht, mich hatte auf meiner kurvigen Heimstrecke nichtmal ne 1000er Gixxer nassgemacht.....so what!? Deswegen bin ich jetzt ein Held, oder was, Harrybusa???

Wer ne TL kauft, oder einen 2 Zyl schlechthin, der hat es nicht nötig, sich mit ner Gixer aufzurüsten. Eine Maschine mit dem Zucken seiner Arschbacke in die Kurve zu schmeißen ist sicherlich ganz funnig, ebenso mit 300 über die Autobahn zu brennen, aber wer das sucht, der ist bei Harrybusa und Konsorten richtig, aber halt nicht im TL-Fahrerlager! Die TL brennt von unten, und hat ihre Power schon lange erreicht, wenn der 750 Gixxer-Fahrer schon hecktisch im Drehzahl-Nirvana werkelt um seine Gixxer vor und nach der Kurve bei Laune zu halten......

Und da wir ja gerade beim Posen sind....Lieber Harrybusa, ich wette, auf jeder Moppedmeile, reißen die Leute angesichts deiner Maschine die Klappe gaaanz weit auf....freilich nicht vor erstaunen und deinem wahnsinnigem Sound, den du womöglich noch verzweifelt versuchst mit ner Cobra oder BOS aufzupeppen......neiiin, was du erntest, ist höchstwarscheinlich ein Gähnen ob der Masse deiner Maschine, und deren Tl-fressenden Helden drauf, wie auch du dich gerne als einen siehst!

Ich sage dir was, bei meiner TL war bei unglaublichen 260 auf der BAB ende, auf dem Sonntagstreffen haben wir im TL-Pulk sämtlichen 4 Zylindern die Show gestohlen...und auch nur, weil der DUC-Sound nicht zum Mopped passte......Ätzend, sag ich dir! Und weeste was? Ich würde sie immer und immer wieder kaufen! War ein hammer geiles Möppel.....und die TL Fraktion ist echt klasse von den Leuten her, da würde jemand mit deinem Gerede unter gehen ;-)!

Hallo!

Ich weiss gar nicht warum sich alle an dem einen Teil hier so aufgeilen. Ausgangspunkt war das er mit seiner 600er gsf nicht mit seinen 1000er Kumpels mit halten kann. Und nen Tip wollte. Ich bin halt der Meinung das man mit nem veralteten Twin auch nicht mithalten kann.

Dann wird hier abgegangen mit Posen an der Eisdiele. Keine Angst . Meine ist komplett umlackiert und so weiter , da schauen die Leute auch.

Und nur mal zur Info . Billigtöppe wie BOS klingen Scheisse sind Scheisse verarbeitet und die Böcke laufen auch nicht gut danach!!

Glaub ich übrigens das die Leute bei nem TL Pulk schauen. Ist ja auch ein schönes Mopped. Aber zur Grundfrage hab ich halt ne andere Meinung.

Grüsse aus Berlin

 

am 1. August 2008 um 11:36

Zitat:

Original geschrieben von Friesengeist

Aber zum Thema "750 GSXR macht TL platt" kann ich nur sagen...mach doch :rolleyes: denn den TL Treiber wird es nicht jucken und spätestens in kurvigem Landgebiet hat er Dich wieder und muss dazu nicht schwitzender Weise arbeiten wie ein Irrer.

Kommt drauf an, was du unter "arbeiten" meinst :-)! Bezogen auf die Schalterei hast du in jedem Fall recht! Bezogen aufs Handling nicht!

Die TL ist ein recht schwerer Bock, der schon eine harte Hand und einiges an Körpereinsatz abverlangt - ein Männermotorrad eben..;-)!

Klar ist auch, das der TL selbst eine SV 650 im kurvigen Terrain vom Handling her überlegen ist. Da denke ich, wird auch die 750er Gixxer dem nicht nachstehen, mal abgesehen davon, welch Möppel-Treiber auf den diversen Hobel sitzt.

Im Tl-Forum sieht man immer ganz schnell, wer sich aus Überzeugung/ Interesse ne TL kauft, oder halt nur ein recht billiges Möppel, was von Optik und Sound her mit dem schmalen Geldbeutel eines 21 Jährigen vereinbar ist. Da kommen dann meist recht früh die langen Gesichter, wenn der Kumpel mit der Gixxer bei ner BAB-Hatz abgezogen ist, oder man halt mit dem desynchronisierten Gepolter des V2 nicht klar kommt, weil selbst die nächste Suzi-Werkstatt vom Knowhow her nicht fähig ist, den Motor sauber einzustellen....*spott*.

Fahrwerkstechnisch setzt es bei der TL auch ein paar Änderungen vorraus, um den Hobel mit feinem Ansprechverhalten über die Piste und um die Kurve zu treiben...Der gescholtene Rotationsdämpfer ist da kein Hindernis, denn der fliegt einfach raus ;-)!

 

 

Huhu,

ich misch mich jetzt auch mal ein ..:D

Am besten finde ich in den Threads immer die gegenseitigen " ich bin schneller als Du " ...- Geschichten!!! :)

Leute, leute....es hängt ja sowas von vielen Faktoren ab, ob ihr nun "schneller" seid als andere oder nicht ... der Größte Faktort ist nach wie vor der "Pilot" selber!!.....sicher auch das "Gelände" im Bezug auf die Leistung ...sprich: ne Hayabusa wird immer schneller sein als eine Ducati Monster = vorausgestzt "man" trifft suich auf der Autobahn.:p... aber wenns dann mal ganz fies verwinkelt wird, dann kommt Freund ´Busa nicht mal an die Monster ran..... WIEDER vorausgesetzt, der Monster-Fahrer weiß was er tut, was wiederum die Einleitung in Richtung " Pilot" bestätigen soll!! Klingt das logisch ?? --- ich finde ja ...

Im Ernst, ich bin schon mit einer schwerfälligen Honda X-4 einem Kawasaki ZX 6 R fahrer mächtig davon gefahren......im Schwarzwald, in einem Gelände, daß Geschwindigkeiten ÜBER 100 KM/H kaum zuläßt!!! ...und der Kawa-fahrer hat es versucht...das ist sicher!

..... mal hat man auch nen guten, mal nen schlechten Tag !!!! ..... diese immer wiederkehrenden diskussionen ... " Ich bin schneller" sind echt lächerlich, fehl am Platze und völlig unwichtig!!!!! Wers braucht OK, der fährt aber auch Manta und mag Frisösen :D

Zum "eigentlichen " Thema " auch noch was: ... ne TL 1000 ist lecker und ne TL1000 R ist echt kultig und ( m.E.) noch leckerer .....bin eben ein V2junkie ..!:p

in diesem Sinne ---

V2junkie

am 1. August 2008 um 11:48

Zitat:

Original geschrieben von Andy_aus_Urach

Zitat:

Original geschrieben von Friesengeist

Aber zum Thema "750 GSXR macht TL platt" kann ich nur sagen...mach doch :rolleyes: denn den TL Treiber wird es nicht jucken und spätestens in kurvigem Landgebiet hat er Dich wieder und muss dazu nicht schwitzender Weise arbeiten wie ein Irrer.

Kommt drauf an, was du unter "arbeiten" meinst :-)! Bezogen auf die Schalterei hast du in jedem Fall recht! Bezogen aufs Handling nicht!

Die TL ist ein recht schwerer Bock, der schon eine harte Hand und einiges an Körpereinsatz abverlangt - ein Männermotorrad eben..;-)!

Klar ist auch, das der TL selbst eine SV 650 im kurvigen Terrain vom Handling her überlegen ist. Da denke ich, wird auch die 750er Gixxer dem nicht nachstehen, mal abgesehen davon, welch Möppel-Treiber auf den diversen Hobel sitzt.

Im Tl-Forum sieht man immer ganz schnell, wer sich aus Überzeugung/ Interesse ne TL kauft, oder halt nur ein recht billiges Möppel, was von Optik und Sound her mit dem schmalen Geldbeutel eines 21 Jährigen vereinbar ist. Da kommen dann meist recht früh die langen Gesichter, wenn der Kumpel mit der Gixxer bei ner BAB-Hatz abgezogen ist, oder man halt mit dem desynchronisierten Gepolter des V2 nicht klar kommt, weil selbst die nächste Suzi-Werkstatt vom Knowhow her nicht fähig ist, den Motor sauber einzustellen....*spott*.

Fahrwerkstechnisch setzt es bei der TL auch ein paar Änderungen vorraus, um den Hobel mit feinem Ansprechverhalten über die Piste und um die Kurve zu treiben...Der gescholtene Rotationsdämpfer ist da kein Hindernis, denn der fliegt einfach raus ;-)!

Lieg ich falsch oder hat ne TL1000R ne Einspritzung. Wie will man die synchronisieren?

Bin mir nicht ganz sicher.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. Suzuki
  5. TL 1000 "S" oder"R" oder eine 4Zylinder ?