ForumTiguan 2
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Tiguan
  6. Tiguan 2
  7. Tiguan wird gewandelt! (Trozdem wieder bestellt)

Tiguan wird gewandelt! (Trozdem wieder bestellt)

VW Tiguan 2 (AD)
Themenstarteram 27. Oktober 2017 um 13:55

Moin in die Runde,

also wie mein Titel schon sagt, wird mein im Februar ausgeleiferter Tiguan wieder gewandelt.

Eine kleine Zusammenfassung habe ich für euch parat.

-Von Anfang an laute Motorgeräusche im kalten Zustand, hört sich an wie ein alter 200er Benz von 1989. Da erwarte ich schon einen ruhigen Motorlauf. Auch im kalten Zustand bei einem Fahrzeuglistenpreis von 50.000 € (gemeldet bei VW gleich bei KM-Stand 3915 am 05.05.17 --Dazu gibts auch ein Thread hier bei MT , Rückmeldung Wolfsburg: Serienstand Kunde soll es so hinnehmen der neue Motor ist halt brummiger !?!!?!?!

- Kein Standort im Active Info Display ( Meldung „ Keine Positionsdaten verfügbar“ ) behoben durch Austausch der GPS-Dachantenne (Auch hier im Forum bekannt)

- Sporadisches Ausfall des Infotaimentsystems kein Ton ( unregelmäßig seit März 2017 gemeldet, aber weiter nichts passiert letzte Info aus Wob : Reparatur zurückstellen)

- Ausfall der RFK ( unregelmäßig, mal kein Bild, mal überhaupt nichts ; seit April 2017 , noch nicht gemeldet, ich weiß schon nicht mehr wo ich anfangen soll)

- Fehler Kombi – Instrument Werkstatt! ( 2x im Juli 2017, Fehler gemeldet soll ausgetauscht werden auf Verdacht! Wurde gestern, trotz der bevorstehender Wandlung, ausgetauscht.

- Fehlermeldung im AID : Fehler Kurvenlicht ( Fehler 1x neu im August 2017 noch nicht gemeldet) Aussage Kundendienst: Liegt am AID!!! Ich lach mich schlapp!

- Eine Frage der Zeit bis was neues kommt!?

Es mag ja sein, dass der eine oder andere Mangel etwas kleinlich wirkt, aber bei mir macht es eher die Summe.

Da ich allerdings vom Auto sehr begeistert bin, inziwschen auch neue Infotaimentsysteme verbaut werden, VW ein MJ weiter ist und ich den BiTu genommen habe (Scheribe ich später in den Bestellthread), hoffe ich diesmal kein Montagsauto zu erwischen.

Schönes Wochenende euch allen!

 

Ähnliche Themen
45 Antworten

sei gegrüßt, gute Wahl. der BiTu ist auf keinen Fall brummig, insgesamt sehr leise die Karre (für ein SUV und einen VW)

Guten Morgen zusammen

Habe frage metti 86

Hast du das Gerichtlich geklärt ..??

Weil ich auch ein montag Auto erwischt habe..????

Wie du fast..!!!

Würde ich auch umwandeln aber der freundliche in Aachen sagt Nö..??

Mfg

Themenstarteram 28. Oktober 2017 um 11:32

Guten Morgen

 

Die Wandlung an sich wurde so akzeptiert. Wir haben uns nur wegen der Nutzungsengschädigung etwas gestritten.

 

Ich würde dir empfehlen eine angemessene Frist zur Nacherfüllung schriftlich zu setzten. Anschließend wenn nichts passiert, einen Anwalt ein zu schalten, der formal vom Vertrag zurücktritt.

 

Gruß Micha

Ich hab ähnliche Probleme mit VW nach 13 Mängel waren noch 4 übrig der Werkstattmeister meinte er kommt nicht weiter und braucht Unterstützung aus Wolfsburg von dort kommt aber keine, was ich ehrlich von ihm fand.

Der Verkäufer meinte im Juli das Auto müsste nach Dieburg um dort auf den Kopf gestellt zu werden er kümmert sich......nichts.

 

Ich hab vor 4 Wochen per Einschreiben eine Frist gesetzt die bald abläuft, bis heute hat sich niemand von VW (Autohaus/Wolfsburg) bei mir gemeldet.

 

VW ist der aller letzte Laden.

 

Ps: Hab echt kein Problem mit Mängel aber weg machen.

Hallo metti86

Hab schon Rechtsanwalt im Spiel und ich bin schon in Köln Amtsgericht gelandet ... in welchen freundlichen Händler warst du ..??

Mfg

Themenstarteram 28. Oktober 2017 um 12:21

Zitat:

@namenlosssss schrieb am 28. Oktober 2017 um 12:02:07 Uhr:

Hallo metti86

Hab schon Rechtsanwalt im Spiel und ich bin schon in Köln Amtsgericht gelandet ... in welchen freundlichen Händler warst du ..??

Mfg

Und wie reagiert da vw?

 

Es ist einer aus dem Raum Hannover

Bis Jetz nix und wo Klage Schrift angekommenen haben sie Mängel behoben hätten und für weitere würden das beheben .

Und wie hoch war die nutzungsentschädigung ..???

Themenstarteram 30. Oktober 2017 um 18:42

Wir haben uns auf 250.000km als die zu erwartende Gesamtfahrleistung geeinigt. Die wollten mich zuerst mit den vw üblichen 150.000km abrechnen. Diese Zahl ist aber veraltet

Stimmt, unter 0,4% pro 1000km würde ich nichts mehr akzeptieren.

Okay.... das heißt von Kaufsumme 0,4% und wer fährt Diesel 150 ps um Kreis 51147 würde gerne Informationen austauschen. Würde gerne mich freuen.

Mfg

Pro 1000km ja.

 

Im Gegenzug erhältst du die Summe zum Basiszins aber verzinst.

 

Alle Kosten die angefallenen sind, Zulassung, Kennzeichen, Abholung, fest verbautes Zubehör erhältst du ebenfalls.

 

Ich hatte in den letzten Jahren leider zwei mal das Vergnügen. Spielt der Händler mit ist es easy, sonst gleich zum Anwalt.

Themenstarteram 31. Oktober 2017 um 10:58

Zitat:

@scoty81 schrieb am 31. Oktober 2017 um 08:59:59 Uhr:

Pro 1000km ja.

 

Im Gegenzug erhältst du die Summe zum Basiszins aber verzinst.

 

Alle Kosten die angefallenen sind, Zulassung, Kennzeichen, Abholung, fest verbautes Zubehör erhältst du ebenfalls.

 

Ich hatte in den letzten Jahren leider zwei mal das Vergnügen. Spielt der Händler mit ist es easy, sonst gleich zum Anwalt.

Mein Händler hat nicht mitgespielt, musste zum Anwalt aber dann hat es wundersamerweise geklappt ob ich die Zulassung und Kennzeichen wiederbekomme glaube ich nicht

Gehört aber dazu. Alle Kosten die durch den Kauf entstanden sind und im direkten Zusammenhang stehen müssen erstattet werden.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Tiguan
  6. Tiguan 2
  7. Tiguan wird gewandelt! (Trozdem wieder bestellt)