ForumTiguan 2
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Tiguan
  6. Tiguan 2
  7. Tiguan 2.0 TSI Fragen zum Kauf

Tiguan 2.0 TSI Fragen zum Kauf

VW Tiguan 2 (AD)
Themenstarteram 22. Januar 2020 um 21:01

Guten Abend,

leider war ich noch nicht im Tiguan 2 Forum.

Meine Frau fährt zur Zeit einen Tiguan 5N mit 140 Diesel PS, Bj. 2011. Laufleistung ca. 170000 KM. Da war bis jetzt nicht so viel dran. Wasserpumpe bei 150000 km, Batterie, ist ja normal, jetzt Querlenker vorne und Stoßdämpfer vorne links. Update aufgespielt.

Läuft soweit. Liege noch im Rechtsstreit mit VW und habe im April die Gerichtsverhandlung in 2. Instanz.

Das zur Vor Info. Meine Frau fährt gerne den Tiger, trotzdem wird er wahrscheinlich ende April an den Händler zurückgegeben. Jetzt will Sie einen neuen...

Keinen Diesel mehr, sondern 230 PS. Habe gute Prozente bekommen und würde kurzfristig zuschlagen.

Habe mich ein wenig eingelesen und bin doch noch unschlüssig.

Habe hier vom Feuchtigkeitsproblem in den LED Scheinwerfern gelesen. Und dann diesen negativen Bericht:

https://www.motortests.de/auto/vw/tiguan/2/2-0-tsi-4motion-ftId212874

Die Assistenzsysteme sollen nicht wirklich so funktionieren wie gedacht. Habt Ihr eigene Erfahrungen gemacht? Gibt es Probleme mit den 230 PS Motor, die Abstimmung soll nicht so mit dem DSG harmonisieren. Habe ich zumindest gelesen. Habe noch keine Probefahrt gemacht.

Und bitte nicht schlagen, kann nicht alles lesen. Danke für eurer Verständnis und eure Antworten. Gruß Superpferdi, der schon lange nicht im Forum online war.

Beste Antwort im Thema

Mache Dich nicht verrückt wegen Beschlagen der Scheinwerfer - das ist zum einen nur sehr wenigen Usern vorbehalten und zum anderen normalerweise nach kurzer Zeit weg. Das DSG ist für viele gut eingestellt, wenige jammern auf sehr hohem Niveau bzw meinen als Ahn von Walter Röhrl das Autowissen mit der Suppenkelle zu sich genommen zu haben. Fahre ihn einfach selber mal und schaue, ob ihr damit zurecht kommt.

Bei der Gelegenheit erfahre auch die anderen Assistenzsysteme selbst.

Mache Dich nicht verrückt, der Wagen ist viel besser, als es die Problemthreads hier suggerieren. Wer zufrieden ist, meldet sich nicht extra in Foren an, um das kund zu tun. Das machen i. d. R. die User mit Problemen, weil sie Hilfe bzw Leidensbrüder suchen.

18 weitere Antworten
Ähnliche Themen
18 Antworten

Mache Dich nicht verrückt wegen Beschlagen der Scheinwerfer - das ist zum einen nur sehr wenigen Usern vorbehalten und zum anderen normalerweise nach kurzer Zeit weg. Das DSG ist für viele gut eingestellt, wenige jammern auf sehr hohem Niveau bzw meinen als Ahn von Walter Röhrl das Autowissen mit der Suppenkelle zu sich genommen zu haben. Fahre ihn einfach selber mal und schaue, ob ihr damit zurecht kommt.

Bei der Gelegenheit erfahre auch die anderen Assistenzsysteme selbst.

Mache Dich nicht verrückt, der Wagen ist viel besser, als es die Problemthreads hier suggerieren. Wer zufrieden ist, meldet sich nicht extra in Foren an, um das kund zu tun. Das machen i. d. R. die User mit Problemen, weil sie Hilfe bzw Leidensbrüder suchen.

Ich fahre einen 220 PS Tsi. Keine feuchten LED's.

Der Motor sehr leise, macht Spaß. Wer ihn fordert, oder sehr zügig unterwegs ist zahlt nen Zuschlag. Leistung kommt nicht ohne Energie. Hänger zieht er super. Die Assistenzsystene funktionieren gut. Nutze das ACC häufig. Mit dem DSG bin ich zufrieden. Klar gibt es auch Kritikpunkte. Das hat man bei allen Fahrzeugen. Ich bin zufrieden, fahre den Tiger sehr gerne. Super auf langen Strecken.

Fahre ihn mal selber und bilde dein Urteil.

Ach, noch eine Kleinigkeit:

Aktuell fahre ich den 3. Tiguan. Von Version zu Version ist er besser geworden und ich plane, in 2 Jahren meinen 4. Tiguan zu ordern. Ist Firmenleasing, daher alle 4 Jahre ein neuer. Ich muss nicht VW/Tiguan, das überlässt mein Chef mir. Nur der Preis ist limitiert. Trotzdem bleibe ich beim Tiguan - warum wohl? ;)

Aber was hat es denn mit dem von dir erwähnten Rechtsstreit auf sich?

Wenn ich jemanden verklage, dann mach eigentlich nachher keine Geschäfte mehr mit ihm...

Themenstarteram 22. Januar 2020 um 22:47

Hallo, da hast Du wohl Recht, leider steht meine Frau aufn Tiguan und ich fahre auch gerne mit Ihm. Man wird halt nicht jünger. Und Rechtstreit ---> Dieselgate halt. Gruß Superpferdi

Ja, Dieselgate. Stimmt, hätte ich auch selber drauf kommen können :-)

Also, hab den Tiguan 150 ps Diesel, DSG seit 09.2019.

Meine Erfahrung:

Wenn VW was kann, dann eigentlich die Assistenzsysteme.

Spurhalteassi, ACC, Einparkpilot hab ich und das funktioniert.

ACC lässt sich auch einstellen, ob er stark beschleunigt oder sanft. Soviel zum Einwand des Fahrers unter deinem Link.

Komme von Passat B8 aus 2015. Und darauf ansetzend gibt es Dinge, die ich am Tiguan mindestens komisch finde.

Bringt mich aber auch nicht um:

Kein Keyless an den hinteren Türen, keine Uhr im AID (nur im Discover- ach, war die analoge Uhr im Passat schön),

Sprachsteuerung immer noch auf Niveau von vor 10 Jahren, keine Abblendung in Außenspiegel,

Passat hat in 2015 45.000,- gekostet. Tiguan jetzt bei 52.000,- bei eigentlich vergleichbarer Ausstattung...

DSG passt und ist mit seinen 7 Gängen viel feiner als Passat mit seinen 6 Gängen.

Ja, der Wagen passt schon als Firmenwagen. Privat hätte ich es für das Geld nicht getan.

Ja, man wird nicht jünger :-)

Habe auch den 2,0 TSI mit 230 PS, seit 10.2019 und bin sehr zufrieden! Keine Probleme mit Feuchtigkeit, die Helferlein machen alle was sie sollen, Motor läuft super und klar, wenn man zügig unterwegs ist, dann braucht es etwas mehr Brennstoff. Auf der Autobahn, bei normaler Fahrweise liegt er bei 7,5l.

Auch Wohnwagen (1.500 - 1.800kg) steckt er locker weg mit DSG.

Zitat:

@JOJO1504 schrieb am 23. Januar 2020 um 06:35:26 Uhr:

Habe auch den 2,0 TSI mit 230 PS, seit 10.2019 und bin sehr zufrieden! Keine Probleme mit Feuchtigkeit, die Helferlein machen alle was sie sollen, Motor läuft super und klar, wenn man zügig unterwegs ist, dann braucht es etwas mehr Brennstoff. Auf der Autobahn, bei normaler Fahrweise liegt er bei 7,5l.

Auch Wohnwagen (1.500 - 1.800kg) steckt er locker weg mit DSG.

7.5 bei 80 kmh.

Sei real und sag 9,5 l über alles(Land 7und stadt) .Bei normaler Fahrweise für diesen Motor Habe ihn jetzt 2 Jahre. Gleicher Motor.

Alles super.

Zitat:

@tottimobil schrieb am 23. Januar 2020 um 06:57:04 Uhr:

Zitat:

@JOJO1504 schrieb am 23. Januar 2020 um 06:35:26 Uhr:

Habe auch den 2,0 TSI mit 230 PS, seit 10.2019 und bin sehr zufrieden! Keine Probleme mit Feuchtigkeit, die Helferlein machen alle was sie sollen, Motor läuft super und klar, wenn man zügig unterwegs ist, dann braucht es etwas mehr Brennstoff. Auf der Autobahn, bei normaler Fahrweise liegt er bei 7,5l.

Auch Wohnwagen (1.500 - 1.800kg) steckt er locker weg mit DSG.

7.5 bei 80 kmh.

Sei real und sag 9,5 l über alles(Land 7und stadt) .Bei normaler Fahrweise für diesen Motor Habe ihn jetzt 2 Jahre. Gleicher Motor.

Alles super.

Dscpdc-0002-burst20191214131731408-cover

Im Mix ca. 9.3, auf lange Strecke bis 150km/h 8.4l, mit Dachbox 9.5l, wenn ich es drauf anlege geht auch mal 7.2l. Aber dafür ich habe mir den Motor nicht gewählt, das macht dann echt keinen Spaß.

Meine Freundin fährt den auch sehr gerne. Ein sehr gutes Reiseauto. Der Stau Assist beschleunigt und bremst mir zu hektisch. Aber alle anderen Assistenten nutze ich häufig. Besonders den zum rückwärts Ausparken.

...also ich weiß nicht, wie beim Benziner so niedrige Verbräuche raus kommen, wenn ich mit dem Diesel (240 PS) schon mehr brauche.

Verbrauch

Zitat:

@superpferdi schrieb am 22. Januar 2020 um 22:47:11 Uhr:

Hallo, da hast Du wohl Recht, leider steht meine Frau aufn Tiguan und ich fahre auch gerne mit Ihm. Man wird halt nicht jünger. Und Rechtstreit ---> Dieselgate halt. Gruß Superpferdi

Noch ein Tip (sollte eingentlich von deinem Rechtsanwalt kommen):

Wenn es auf einen Vergleich hinausläuft, kann der möglicherweise ganz anders ausshen, wenn du konkrete Kaufabsichten hast. Also nichts kaufen, bevor das Thema durch ist!

 

Themenstarteram 23. Januar 2020 um 13:06

Hallo Ludwinator, habe dir gerade eine PM Geschickt.

Ich habe mit meinem 220tsi AS nur die 7,5 wenn ich das Auto kontinuierlich zwischen 80 & 100kmh bewege. Wohne in bergiger Region. Bei mir ist eher 8,5 - 9,5 üblich.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Tiguan
  6. Tiguan 2
  7. Tiguan 2.0 TSI Fragen zum Kauf