ForumTiguan 2
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Tiguan
  6. Tiguan 2
  7. Tiguan 2.0 TSI Fragen zum Kauf

Tiguan 2.0 TSI Fragen zum Kauf

VW Tiguan 2 (AD)
Themenstarteram 22. Januar 2020 um 21:01

Guten Abend,

leider war ich noch nicht im Tiguan 2 Forum.

Meine Frau fährt zur Zeit einen Tiguan 5N mit 140 Diesel PS, Bj. 2011. Laufleistung ca. 170000 KM. Da war bis jetzt nicht so viel dran. Wasserpumpe bei 150000 km, Batterie, ist ja normal, jetzt Querlenker vorne und Stoßdämpfer vorne links. Update aufgespielt.

Läuft soweit. Liege noch im Rechtsstreit mit VW und habe im April die Gerichtsverhandlung in 2. Instanz.

Das zur Vor Info. Meine Frau fährt gerne den Tiger, trotzdem wird er wahrscheinlich ende April an den Händler zurückgegeben. Jetzt will Sie einen neuen...

Keinen Diesel mehr, sondern 230 PS. Habe gute Prozente bekommen und würde kurzfristig zuschlagen.

Habe mich ein wenig eingelesen und bin doch noch unschlüssig.

Habe hier vom Feuchtigkeitsproblem in den LED Scheinwerfern gelesen. Und dann diesen negativen Bericht:

https://www.motortests.de/auto/vw/tiguan/2/2-0-tsi-4motion-ftId212874

Die Assistenzsysteme sollen nicht wirklich so funktionieren wie gedacht. Habt Ihr eigene Erfahrungen gemacht? Gibt es Probleme mit den 230 PS Motor, die Abstimmung soll nicht so mit dem DSG harmonisieren. Habe ich zumindest gelesen. Habe noch keine Probefahrt gemacht.

Und bitte nicht schlagen, kann nicht alles lesen. Danke für eurer Verständnis und eure Antworten. Gruß Superpferdi, der schon lange nicht im Forum online war.

Beste Antwort im Thema

Mache Dich nicht verrückt wegen Beschlagen der Scheinwerfer - das ist zum einen nur sehr wenigen Usern vorbehalten und zum anderen normalerweise nach kurzer Zeit weg. Das DSG ist für viele gut eingestellt, wenige jammern auf sehr hohem Niveau bzw meinen als Ahn von Walter Röhrl das Autowissen mit der Suppenkelle zu sich genommen zu haben. Fahre ihn einfach selber mal und schaue, ob ihr damit zurecht kommt.

Bei der Gelegenheit erfahre auch die anderen Assistenzsysteme selbst.

Mache Dich nicht verrückt, der Wagen ist viel besser, als es die Problemthreads hier suggerieren. Wer zufrieden ist, meldet sich nicht extra in Foren an, um das kund zu tun. Das machen i. d. R. die User mit Problemen, weil sie Hilfe bzw Leidensbrüder suchen.

18 weitere Antworten
Ähnliche Themen
18 Antworten
Themenstarteram 24. Januar 2020 um 21:07

Hallo und guten Abend,

vielen Dank für Eure Antworten. Diese haben mir ein wenig bei meiner Entscheidung geholfen.

Es soll immer noch ein Tiger werden. Obwohl 230 PS Benziner im Tiguan ?

Bei den ganzen Klima Diskussionen werden wir eh bald alle 130 km/h auf der Autobahn fahren.

Obwohl beim Anhängerbetrieb brauch man schon ein wenig mehr Drehmoment.

Eigentlich wollte ich nur wissen:

- wie gut die Assistenzsysteme im Tiguan funktionieren

- und wie das DSG Getriebe mit dem 230PS Motor harmonisiert (Bergfahrt / Talfahrt / Stadtbetrieb / Autobahn).

- wie gut ist der Motor? Gibt es hier Probleme? (der Verbrauch ist mir nicht so wichtig)

Das die Moderatoren meine Überschrift gekürzt und somit geändert haben finde ich so nicht in Ordnung.

Ich überlege mir schon vorher wie sinnvoll eine Headline sein soll, so daß sie auch für spätere Suchanfragen

aufgerufen werden kann.

In diesem Sinne, für weitere Antworten bedanke ich mich im voraus.

Gruß Superpferdi

Also ich bin mit den Assistenzsystemen wie Front Assist, Ausparkassistent, Sideassist etc. echt zufrieden. Ist das erste Auto das ich mit dieser Ausstattung habe. Gerade der Sideassist gehört für mich eigentlich heute in jedes Auto wie das ABS. Bisher haben alle Systeme fehlerfrei funktioniert.

Fahre auch den grossen TSI mit 220 PS und muss sagen ich bereue es nicht. Urlaubsfahrt mit 5 Personen und vollen Gepäck ist da kein Problem. Der Verbrauch hängt natürlich von der Fahrweise ab. Bei mir sind z. B. die Fahrt zur Arbeit nur 11km, da verbraucht er auf Kurzstrecke ehrlich gesagt an die 10 ltr. auf 100km. War mir aber vorher klar. (Hatte vorher einen T5, der war auch kein "Sparwunder").

Im Urlaub, wie gesagt mit 5 Personen, Dachbox und Fahrradträger auf der AHK habe ich ca. 8,5 ltr.

Finde das voll OK.

Ich fahre seit einem Monat den 190PS TSI. Das 7 Gang DSG schaltet sehr weich und auch zum richtigen Zeitpunkt. Einzig die nicht mehr deaktivierbare Freilauffunktion ist sehr nervig. Nur im S Modus ist diese deaktiviert. Dann passen aber die Schaltpunkte ganz und gar nicht mehr.

Alls Assi Systeme wie ACC DLA Toter Winkel etc. funktionieren genau wie sie sollen und ich es im Touran über störungsfreie Jahre kenne.

Der Lane Assist ist wie bei JEDEM Auto völlig unbrauchbar. in der Baustelle mit gelben und weißen Linien ein gefährliches Sicherheitsrisiko. Trotz fahren in der markierten Spur: Lenkradeingriffe. Wie gesagt ich kenne kein Auto wo das funktioniert.

Zitat:

@schrju schrieb am 25. Januar 2020 um 07:42:07 Uhr:

Ich fahre seit einem Monat den 190PS TSI. Das 7 Gang DSG schaltet sehr weich und auch zum richtigen Zeitpunkt. Einzig die nicht mehr deaktivierbare Freilauffunktion ist sehr nervig. Nur im S Modus ist diese deaktiviert. Dann passen aber die Schaltpunkte ganz und gar nicht mehr.

...

Die Freilauffunktion lässt sich mittels VCDS, OBDeleven, ö.ä. deaktivieren (ich weiß, dass das nicht legal ist...)

https://www.motor-talk.de/.../...den-mit-eurem-tiger-t6723950.html?...

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Tiguan
  6. Tiguan 2
  7. Tiguan 2.0 TSI Fragen zum Kauf