ForumA5 8T & 8F
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A5
  6. A5 8T & 8F
  7. Test: A5 2,7 TDI Multitronic

Test: A5 2,7 TDI Multitronic

Themenstarteram 9. Oktober 2007 um 21:15

Hallo Forum

Ich hab heute morgen meinen A5 2,7 TDI Multitronic abgeholt. Daher will ich jetzt mal etwas berichten. Bilder folgen morgen und weitere Infos kommen in den nächsten Tagen.

Daten: Brilliantschwarz, Stoffsitze und Innenraum (außer Dachhimmel) in Schwarz, 17" Felgen in 7 Arm Design, MFA in Farbe, Multifunktionslenkrad, MAL mit Freisprecheinrichtung, Tempomat, Renterklingel hinten ;), Hold Assistent, Radio Concert + B&O Soundsystem, elektr. Sitze (kostenlos)

Ich werde aufgrund der vielen Erfahrungsberichte primär auf die Besonderheiten: Motor / Frontantrieb / Multitronic / ( Sitze und Felgen) eingehen. Als Vergleichswagen nutze ich den alten A6 1.8T mit Multitronic meines Vaters, den ich öfters mal gefahren habe.

Motor / Frontantreib: Der 2,7 TDI ist wie erwartet noch etwas ruhiger als der 3.0 TDI. Ein typische Nageln ist nur außerhalb des Auto bei Standgas zu vernehmen. Der Motorsound im Inneren des Autos errinnert stark an den 3 Liter, ist jedoch etwas dezenter. Die Leistung kann ich bisher nur bedingt beurteilen, da ich den Wagen noch einfahre und daher nie über 3000 U/Min komme. Er macht jedoch auf jeden Fall einen durchaus kräftigen Eindruck. Die Vorderräder hab ich bei trockener Fahrbahn noch nicht zum durchdrehen gebracht. (225er Bereifung) Hier meine ich aber schon bezüglich der Antriebsachse eine Verbesserung zu dem A6 zu spüren.

Multitronic: Noch angenehmer als die alte Multitronic und vom ersten Eindruck her auch schneller. (Stichwort: Gedenksekunde) - Jedoch hab ich auch noch keinen Kick-Down gemacht.

Sitze: Die Stoffsitze gefallen mir ganz gut und mir reichen die auch die Felgen aus. Ich geb zu, dass 18" schon schöner gewesen wären, jedoch macht der Wagen auch so eine ordentlichen Eindruck. Bei den Sitzen hinten wurden bei mir die 4 Abdeckungen für die Isofix Anschlüsse vergessen. (Kindersitz) - Aber das wird beim Wechsel auf Winterräder behoben. Wie bereits oben erwähnt habe ich kostenlos die elektrischen Sitze bekommen. Scheinbar ist da noch immer ein Lieferproblem vorhanden. Zu einem freue ich micht über den Komfort bei Einstellen. Zu anderem hätte ich wegen "Easy Entry" auch ganz gerne mechanische Sitze gehabt.

Vorläufiger Eindruck: Schöner Wagen - Der Motor zusammen mit der Multitronic ist zum Cruisen und für kurze Zwischenspurts optimal. Die Auto Hold Funktion ist auf jeden Fall sehr zu empfehen für die Multitronic. ( Was ich heute im Stau merken konnte :cool: )

Ähnliche Themen
69 Antworten

Zitat:

Original geschrieben von TinoB.

Zitat:

Original geschrieben von voodoo523

Stoffsitze

Echte Billigausstattung, da scheint wohl das Motto zu gelten: Hauptsache A5

Was für ein Dummgeschwätz. Unfassbar. Geht doch lieber mit deinem Förster-Kombi im Dreck spielen...

Wie heißt es so schön?

Neid ist auch eine Form der Anerkennung:D

Zitat:

Original geschrieben von TinoB.

Zitat:

Original geschrieben von voodoo523

Stoffsitze

Echte Billigausstattung, da scheint wohl das Motto zu gelten: Hauptsache A5

Finde deine Provokation nicht ok!

Mit deiner Wortwahl "Billigaustattung" im Zusammenhang mit einem 50.000 Euro-Fahrzeug hast du wirklich daneben gegriffen.

Nichtgefallen am Fahrzeug eines anderen zu zeigen muß natürlich im Forum erlaubt sein aber auf diese Art unterstellst du dem Besitzer pauschal, seine Austattungswahl wäre nur aus finanziellen Gründen so ausgefallen, wie sie eben ist.

Das nächste mal frag vielleicht ob er sich keine 4 Türen leisten kann!

MfG Robert

Ich für meinen Teil würde mich nicht provoziert fühlen. Ich habe den A5 2,7 auch in Basisausstattung bestellt - nur wenige Extras gingen sich bei unsere Firmenwagenrichtlinie aus. Noch dazu wurde der Wagen in Österreich bestellt, was ungefähr dem A5 3.0 TDI in Deutschland entspricht.

Ich stehe zu meiner Basisversion um fast Euro 48.000,- - Hauptsache A5 ;-)

Es sollen alle einmal aufzeigen, die einen A5 als Firmenwagen bekommen können ;-))

 

Herzliche Grüße

counsel

bitte um mehr infos, wenn du paar km mehr zurückgelegt hast.

was mich brenned interessieren würde ist der verbrauch des fahrzeugs. wenn du jetzt in der einfahrphase bist und nicht über 3.000 u/min kommst, müsste der verbrauch sich ja in grenzen halten. sind 7 liter bei normaler fahrweise drin?

Zitat:

Original geschrieben von MrRipleyFL

@ TinoB.

Erstens kann man bei einem fast 50 000 Euro teuren Auto wohl kaum von Billigausstattung sprechen,

zweitens gibt es Menschen, die (bewusst) Stoffsitze bevorzugen

und drittens spricht nichts gegen "Hauptsache A5" - ist auch ohne Leder ein tolles Auto!

Dir noch viel Spaß mit Deinen Bobbycars

Gruß

Komme gerade vom spielen.

Naja, wünsch dann mal viel Spaß mit dem Auto, ich hoffe Du ärgerst Dich nicht in einem halben Jahr.

Mal eine Frage zum eigentlichen Thema, dem 2,7 TDI... wie ist das mit dem Vorderradantrieb? Ich meine, du hast 197 PS auf der Vorderachse... wie ist das beim Anfahren und generell bei sportlicher Fahrweise in Kurven... Bricht der A5 aus???

HI,

eigentlich unwichtig, aber hat der 2,7 nicht "nur" 190 PS ? wie kommst du auf 197 PS ?

@Tino

habe überlegt was ich dazu schreiben soll. bin aber sprachlos über solche aussagen.

 

Alex

Sorry, habe diePS mit der E92 2,5 Diesel verwechselt...

Die Aussage "Billigausstattung" ist in der Tat ziemlich povokant, vielleicht aber einfach nur unglücklich gewählt. Ich erkenne da eher einen Hinweis/ Anreiz an den Fahrzeugbesitzer, dass er eventuell in nicht all zu ferne Zukunft mit der Basisausstattung unzufrieden sein wird. Gut möglich, dass er sich dann jeden Tag beim Einsteigen darüber ärgert, dass dies und jenes fehlt. Und das dann selbst außen, beim bloßen Ansehen seines Wagens.

Ich glaube das wollte Tino damit ausdrücken.

Gruß

U.C.

Zitat:

Original geschrieben von UmBr3LLa_Cu3a

Die Aussage "Billigausstattung" ist in der Tat ziemlich povokant, vielleicht aber einfach nur unglücklich gewählt. Ich erkenne da eher einen Hinweis/ Anreiz an den Fahrzeugbesitzer, dass er eventuell in nicht all zu ferne Zukunft mit der Basisausstattung unzufrieden sein wird. Gut möglich, dass er sich dann jeden Tag beim Einsteigen darüber ärgert, dass dies und jenes fehlt. Und das dann selbst außen, beim bloßen Ansehen seines Wagens.

Ich glaube das wollte Tino damit ausdrücken.

Gruß

U.C.

Er hat`s, genau das meine ich, schau mal ins A6 Forum wie viel Fragen z. Bsp. zum Thema nachrüsten verschiedener Komponeten es gibt.

Es entscheidet doch jeder selber was er benötigt, für meinen Geschmack fehlt mir hier einiges. Hängt sicherlich auch mit der täglichen Nutzung des Fahrzeuges ab.

So, damit will ich es belassen und mich bei allen über meine etwas provozierende Wortwahl entschuldigen manchmal muss dass eben sein und ich möchte alle mal einladen zum Fahren auf Schienen (ich sag nur quattro) - und von wegen der allroad ist ein Försterfahrzeug.

Zitat:

Original geschrieben von voodoo523

Dabei fiel mir der geringe Abstand zu dem Wagen neben mir auf, jedoch hatte ich keine Lust den Wagen weiter nach links zu stellen oder den Wagen umzuparken.

Auch nicht so die feine Art, oder? Ich hab mich auch schon sehr darüber gefreut, über die Beifahrerseite einsteigen zu müssen.

Zitat:

Original geschrieben von voodoo523

Dabei fiel mir der geringe Abstand zu dem Wagen neben mir auf, jedoch hatte ich keine Lust den Wagen weiter nach links zu stellen oder den Wagen umzuparken. Meine Freundin hatte kurz danach aus dem Fenster gesehen das die Verkäuferin aus dem Laden unter uns sich sehr über den kurzen Abstand aufgeregt und dann über die Fahrerseite in ihren Wagen gequetscht hat.(Beifahrerseite war wesentlich mehr Platz)

 

Was bist Du den für ein Typ.

Weil Du nicht in der Lage bist ordentlich zu parken sollen die anderen über die Beifahrerseite in Ihr Auto steigen?

 

Solchen Leuten wie Dir sollte man schon aus Prinzip die Tür ins Auto hauen.

 

Wahrscheinlich hast Du bei deinen bewiesenen Einparkkünsten die Kratzer selber reingefahren.

Manche Kommentare hier sind echt unter der Gürtellinie... Das eigentliche Thema war der 2.7 er TDI. Freut mich wenn dir der Wagen so zusagt. Bei mir soll es dann im April der gleiche werden. Hast du das Lenkrad mit Schaltwippen geordert?

Zitat:

Original geschrieben von TinoB.

Er hat`s, genau das meine ich, schau mal ins A6 Forum wie viel Fragen z. Bsp. zum Thema nachrüsten verschiedener Komponeten es gibt.

Es entscheidet doch jeder selber was er benötigt, für meinen Geschmack fehlt mir hier einiges. Hängt sicherlich auch mit der täglichen Nutzung des Fahrzeuges ab.

So, damit will ich es belassen und mich bei allen über meine etwas provozierende Wortwahl entschuldigen manchmal muss dass eben sein und ich möchte alle mal einladen zum Fahren auf Schienen (ich sag nur quattro) - und von wegen der allroad ist ein Försterfahrzeug.

Es gilt wer billig kauft kauft zweimal. Ich ärgere mich jeden Tag dass ich bei der Bestellung nicht das Top-Modell vom Audiosystem genommen habe. Ich muss jetzt noch mehr investieren für eine teure werkfremde Lösung, und zudem auch Innenverkleidung, Sitze usw auseinander gebaut werken müssen. Das hätte man sparen können.

Gruss

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A5
  6. A5 8T & 8F
  7. Test: A5 2,7 TDI Multitronic