ForumTesla Model S und Model X
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Tesla
  5. Tesla Model S und Model X
  6. Tesla gestohlen, per App von der Polizei gefunden und zurückgebracht.

Tesla gestohlen, per App von der Polizei gefunden und zurückgebracht.

Tesla Model S
Themenstarteram 5. November 2015 um 11:01

http://www.treehugger.com/.../...app-returned-owners-within-hours.html

Meine eigentliche Frage ist aber, WIE? Wie konnte er gestohlen werden?

Ähnliche Themen
20 Antworten

Zitat:

@KaJu74 schrieb am 5. November 2015 um 11:01:39 Uhr:

http://www.treehugger.com/.../...app-returned-owners-within-hours.html

Meine eigentliche Frage ist aber, WIE? Wie konnte er gestohlen werden?

Steht doch im Text. Die hatten einen Zusatz"Schlüssel" der aber bedauerlicherweise IM AUTO lag, im Parkhaus.

Also war der Wagen nicht abgeschlossen.:D

Und ich dachte beim Lesen des Titels schon es wäre dein Tesla gewesen @KaJu74! :eek:;)

Diese Form von Tracking wird wohl bei immer mehr Autos kommen...mal unabhängig vom Antrieb. Es brechen schlechte Zeiten für Autodiebe an!

Zitat:

@ballex schrieb am 5. November 2015 um 22:11:08 Uhr:

Und ich dachte beim Lesen des Titels schon es wäre dein Tesla gewesen @KaJu74! :eek:;)

Diese Form von Tracking wird wohl bei immer mehr Autos kommen...mal unabhängig vom Antrieb. Es brechen schlechte Zeiten für Autodiebe an!

Für den einfachen Dieb vielleicht. Aber die Profis werden einen Weg finden, das Tracking zu unterbinden.

Themenstarteram 6. November 2015 um 10:14

Ein GPS Blocker reicht doch schon.

Ich dachte an das Kappen einer Sicherung, um die Kommunikation lahm zu legen. Wie ist das eigentlich, wenn die Sicherung für das zentrale Display ausfällt, ist da mehr davon betroffen? Ich denke da z.B. an das Laden der Batterie.

@Talkredius und Freunde: nein, das ist kein Nörgeln, mich interessierts einfach.

Zitat:

@eCarFan schrieb am 6. November 2015 um 10:38:10 Uhr:

Ich dachte an das Kappen einer Sicherung, um die Kommunikation lahm zu legen. Wie ist das eigentlich, wenn die Sicherung für das zentrale Display ausfällt, ist da mehr davon betroffen? Ich denke da z.B. an das Laden der Batterie.

@Talkredius und Freunde: nein, das ist kein Nörgeln, mich interessierts einfach.

Das Display und die "fahrzeugrelevanten" Daten sind voneinander getrennt, soweit ich mal gelesen habe.

Hacker können ja zB auf das Auto zugreifen, oder haben es getan.

Allerdings können die dann nur das machen, was man auch selbst per App schaffen kann.

Dach auf, Heizung an usw.

Das Auto steuern usw kann man über diese Schnittstelle, so weit mir bekannt, nicht.

Das Display ist ja auch nur ein GUI, keine Betriebssystem an sich.

Das würde dann bedeuten, dass ich Schiebedach, Heizung, etc. nicht Bedienen kann? Möglicherweise auch wichtigere Sachen? Hängt das alles an einer Sicherung, oder ist das redundant abgesichert und der (partielle) Ausfall wird (z.B. mittels Warnleuchte) angezeigt?

Zitat:

@eCarFan schrieb am 6. November 2015 um 10:59:48 Uhr:

Das würde dann bedeuten, dass ich Schiebedach, Heizung, etc. nicht Bedienen kann? Möglicherweise auch wichtigere Sachen? Hängt das alles an einer Sicherung, oder ist das redundant abgesichert und der (partielle) Ausfall wird (z.B. mittels Warnleuchte) angezeigt?

So im Detail weiß ich das nicht.

Aber ich habe gelesen, dass ALLE SICHERHEITSRELEVANTEN Dinge entkoppelt sind.

Ich persönlich stelle mir das so vor wie ein Betriebssystem.

Das, was man sieht und bedienen kann ist alles Frontend sozusagen.

Aber die "Magic" (Motorsteuerung, BMS usw) passiert im Hintergund völlig entkoppelt.

An welchen Sicherungen da irgendwas hängt wird wohl ein Teslafahrer besser beantworten können.

Themenstarteram 6. November 2015 um 11:24

Man kann sogar das Display während der Fahrt neu starten am Lenkrad. Keine Probleme. (Soweit ich weiß, auch den Tacho, habe ich mich aber noch nicht getraut.)

Aber sollte das Display ausfallen, kannst du die meisten Funktionen wie Schiebedach, Heizung usw.. auch per Lenkrad im Tacho verändern!

Alles Fahrtechnische ist in anderen Systemen untergebracht, die auch keinen direkten Zugang zum Internet haben und somit auch von außen nicht gehackt werden können. Nur von innen.

Danke, alles klar.

Mit Sicherung kappen, kann man auch andere Fahrzeuge zum Stillstand bringen. Dürfte auch kein Problem sein.

Teure Fahrzeuge werden meist nicht mehr selbst gefahren sondern verladen. Damit schrumpfen fast sämtliche Ortungsmöglichkeiten gegen Null. Natürlich wenn der Schlüssel im Fahrzeug liegt - dann ist die Versuchung gross, gleich damit wegzufahren und etwas Zeit zu gewinnen. Beim Tesla funktioniert die Ortungsmöglichkeit möglicherweise noch unscharf über das Handynetz?

Na wenn die Sicherung draußen ist funkt auch der Mobilfunkempfänger (der ja sowieso auch die GPS-Daten überträgt, GPS allein sendet ja nicht) nicht mehr. Da müsste schon ein versteckter Sender (so wie es als Diebstahlschutz von Drittanbietern nachrüstbar ist) eingebaut werden um das zu verhindern.

Zitat:

@KaJu74 schrieb am 6. November 2015 um 11:24:32 Uhr:

Man kann sogar das Display während der Fahrt neu starten am Lenkrad. Keine Probleme. (Soweit ich weiß, auch den Tacho, habe ich mich aber noch nicht getraut.)

Aber sollte das Display ausfallen, kannst du die meisten Funktionen wie Schiebedach, Heizung usw.. auch per Lenkrad im Tacho verändern!

Alles Fahrtechnische ist in anderen Systemen untergebracht, die auch keinen direkten Zugang zum Internet haben und somit auch von außen nicht gehackt werden können. Nur von innen.

Verstehe, desalb ist auch kein OTA Update für fahrtechnische Systeme möglich. ;)

Das Auto mit einer App finden und zurückbringen geht bei uns aber nicht. Diebe genießen hier Datenschutz!!!

Autodiebstahl oder Einbruch scheint doch schon kein Straftatbestand mehr zu sein. Die Versicherung bezahlt ja.

Irgendwo habe ich gelesen dass ein Auto von einem kameraüberwachten Supermarktparkplatz gestohlen wurde. Die Polizei hat nichtmal die Bilder der Überwachungskameras ausgewertet.

Und ein gestohlenes Smartphone kann zwar per App geortet werden, aber die Polizei darf das nicht zurück holen.

Wir wollen ja kein Überwachunsstaat sein, dann schon lieber ein Selbstbedienungsladen!

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Tesla
  5. Tesla Model S und Model X
  6. Tesla gestohlen, per App von der Polizei gefunden und zurückgebracht.