ForumVectra C & Signum
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Vectra
  6. Vectra C & Signum
  7. Tempomat selber freischalten?

Tempomat selber freischalten?

Opel Vectra C

Schönen guten Abend,

letztes Wochenende haben wir bei einem Kumpel (Vectra C Bj. 2003) einenTempomat erfolgreich eingebaut. Jetzt meine Frage: Kann ich den selber freischalten oder muss ich zwangsläufig zum Opel Händler? Wir haben ein originales Interface und TIS2000 und OP-Com. Bei meinem Audi bin ich gewohnt, dass ich über VCDS alles selber machen kann.

Danke für die Info.

Michael

Ähnliche Themen
47 Antworten

Das sollte mit OP-Com eigentlich gehen. Eine komplette Anleitung incl. Liste der Steuergeräte, die Ihr programmieren müsst, gibt es z.B. hier.

Gruß

Achim

Hallo Achim,

vielen Dank für deine Antwort.

Die Seite hab ich schon durchgelesen, aber anscheinend war ich blind ... denn diese "Funktionen" hab ich in OP-COM nicht gesehen :( Ich werde es einfach am Samstag nochmal probieren. Vielen Dank auf alle Fälle.

Michael

Ich kenne weder die Menüs von OP-Com, noch vom Tech2. Aber das sollte jeweils in den Steuergeräten IPC, EDC und CIM in der Variantenprogrammierung zu finden sein.

Gruß

Achim

Ich habe ein kleines Problemchen mit meinem Tempomat. Tempomat ist eingebaut und haben mittels Chinakracher in den 3 og. Punkten den GRA auf Vorhanden gesetzt. Haben dann den "Testmode" aktiviert, dort ist dann in der Tachoamatur die Lampe aufgeleuchtet (Juchu LED vorhanden :D). Dann gabs noch einen Punkt wo man die Tasten testen konnte. Beim Betätigen der Tasten hat der OP-Com jeweils eine Reaktion gezeigt, somit scheint das ja zu funktionieren.

Jetzt das Problem.

Ich fahre los > 30 km/h, habe die Bremse betätigt und drücke auf den Button, dass er die Geschw. halten soll. Aber nix ist! Keine Lämpchen, keine Reaktion.

Auto an den Straßenrand, Fehlercodes angeguckt und dann stand da ein Fehler drin (mh jetzt hab ich vergessen wie er hieß) aber Irgendwas mit CanBus Konfiguration oder so.

Jetzt die Frage

Was ist hier verkerht oder kaputt hat jemand eine Idee?

Danke schonmal vorrab

Wünsche allen ein forhes Fest

Dk

 

edit: Ich weiß gehört heir nicht rein, aber hab im gleichen Zug auch einen Fehlercode gesehen, dass mein Luftgütesensor zu wenig Spannung habe, dazu jmd noch eine Idee?

Mehr Information zum Auto (Automatik, Handschalter, Motor?) und zum Fehlercode bitte.

Gruß

Achim

Stimmt wäre schlau gewesen wenn ich nochein paar angaben gemacht hätte :D

ist ein 1,9er cdti manuelles Rührwerk!

 

Aber als ich dann 2 Stunden später los bin, hat es widererwarten doch funtioniert - keine Ahnung warum aber er funktioniert jetzt :-D

 

danke trotzdem.

Das problem mit dem Luftgüte Sensor hab ich noch, der sagt nur zuwenig Spannung. Wg dem Fehlercode muss ich dann nochmal gucken.

#

Gruß

Hey Daniel!

Na dann viel Spass mit dem Tempomaten! :-D

Bis Montag & schöne Weihnachten!

MfG

Stamue3

Den Fehlercode des Luftgütesensors würde ich erstmal löschen und schauen, ob er nochmal auftritt. Falls der Fehler als "aktiv" gekennzeichnet ist, kann man auch gleich mal versuchen, den Stecker abzumachen und mit Kontaktspray einzusprühen.

Gruß

Achim

Zitat:

Original geschrieben von Stamue3

Hey Daniel!

Na dann viel Spass mit dem Tempomaten! :-D

Bis Montag & schöne Weihnachten!

MfG

Stamue3

Vielen Dank :D!

bis morgen früh xD!

Gruß!

ps. Der Fehler mit dem Luftgütesensor taucht direkt wieder auf, wenn man ihn gelöscht hat.

Hallo,

Muß man erst den Tempomat aktivieren oder müßte das OP-com

den Kupplungsschalter auf alle fälle anzeigen in aktiv oder inaktiv.

Habe heute einen Kupplungsschalter eingebaut aber leider wird er nicht

erkannt. Funktion habe ich geprüft und es lag auch schon ein Stecker.

Woran könnte es noch liegen?

für Antworten bedanke ich mich schon mal im voraus.

Den kupplungsschalter kann man auch mit op-Com testen genau so wie den Bremsschalter

Ja schau doch mal nach der sicherung FI20 7,5A Sicherungskasten Innenraum Fahrerseite

Zitat:

Original geschrieben von divx_virus

Den kupplungsschalter kann man auch mit op-Com testen genau so wie den Bremsschalter

Ja schau doch mal nach der sicherung FI20 7,5A Sicherungskasten Innenraum Fahrerseite

Hallo,

kann es sein das er deswegen nicht erkannt wird den wenn ich Bremspedal trete dann zeigt OP-Com Kupplungsschalter

aktiv. Vielleicht kann auch jemand sagen ob falscher Kupplungsschalter, hab leider nur GM-Nummer 55701396.

Sicherung werde ich morgen mal schauen, danke.

Zitat:

Original geschrieben von bestorpheus

Zitat:

Original geschrieben von divx_virus

Den kupplungsschalter kann man auch mit op-Com testen genau so wie den Bremsschalter

Ja schau doch mal nach der sicherung FI20 7,5A Sicherungskasten Innenraum Fahrerseite

Hallo,

kann es sein das er deswegen nicht erkannt wird den wenn ich Bremspedal trete dann zeigt OP-Com Kupplungsschalter

aktiv. Vielleicht kann auch jemand sagen ob falscher Kupplungsschalter, hab leider nur GM-Nummer 55701396.

Sicherung werde ich morgen mal schauen, danke.

Hallo

Also Kupplunggschalter passt laut meiner Liste

GM Teilenummer 55701396, Opel Katalognummer 6239120.

mfg hartibarti

Hallo,

hab heute noch mal nachgeschaut Sicherung ist gesteckt Bild1.

Kupplungsschalter wird nicht als aktiv erkannt Bild 2.

Wenn ich aber Bremsschalter benutze dann diese Anzeige Bild3.

Kupplungsschalter auch korekt eingebaut Bild 4.

Woran könnte es noch liegen oder sind alle anderen optionen mit einen

großen Aufwand verbunden da anderes Steuergerät oder sonstiges

Mfg

2012-05-28-10-19-36
2012-05-28-10-15-46
2012-05-28-10-16-04
+1
Deine Antwort
Ähnliche Themen