ForumPrivater Motorsport
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorsport
  4. Privater Motorsport
  5. Temperaturen im Motor

Temperaturen im Motor

Themenstarteram 5. Juni 2009 um 13:29

Hallo.

Ich hab mal eine Frage zu den Temperaturen bei einem Motor. Wie warm wird so ein Motor eigentlich, also von innen, nicht von außen. Mich würde die Temperatur im Brennraum interessieren.

Wenn der Kraftstoff relevant ist, würde ich als Kraftstoff Super oder LPG nehmen.

Vielleicht könnte mir auch jemand ein Bild von einem Motor im Querschnitt zeigen, wo man die Temperaturen sehen kann.

Ich habe schon eine ganze Weile gesucht aber nichts gefunden, auch nicht im Forum.

Danke an jeden, der Mir helfen kann.

Ähnliche Themen
23 Antworten

Also die genauen Werte kenne ich nicht, kann mir aber vorstellen, dass es schon nahe an die 400°C geht!

Fuer Bilder, schau mal hier: http://www.kfz-tech.de/Benzinmotor.htm

Zitat:

Maximale Temperatur: 2000°C bis 2500°C,

Druck: bis 75 bar (Benzinmotor), bis 180 bar (Dieselmotor).

Oh man doch so viel hitze?

Das ja mal echt heiß ^^

Naja, halt direkt im verbrennenden Gemisch. Wieviel davon dann in der Zylinderwand oder Kolbenboden "haengen" bleibt, weiss ich auch nicht.

Themenstarteram 5. Juni 2009 um 17:55

Danke erstmal Leute, habt mir echt geholfen.

Aber so weit ich weiß, zündet Benzin doch schon bei spätestens 300°C.Wie kann dann eine Temperatur von 2000°C - 2500°C zustande kommen? Ist die Temperatur ausschließlich wegen der Verdichtung so Hoch? Das kann doch wohl kaum sein, oder?

also meines wissens haben die auslassventile so bis 800grad und einlassventile bis 500grad temperatur...

 

wenn das gemisch frisch einströmt dann erhitzt sich das nicht sofort so weit das es von alleine zündet (wenn doch dann muss die zündung früher gestellt werden; klopfregelung greift ein)

 

kann schon sein das bei der verbrennung kurzzeitig solche verbrennungstemperaturen auftreten aber ne abgastemperatur von 1000 grad beispielsweise wäre schon arg heftig für alles was danach kommt (z.b. turbo...)

 

wenn motoren solche temperaturen erreichen dafür gibts natriumgefüllte ventile die sich im frischgasstrom so bis 100grad abkühlen im vergleich zu normalen ventilen; vorausgesetzt du hast so viel hub in OT das ordentlich gespült werden kann...

 

aber der block/kopf hat diese temperaturen nicht. der wird ja gekühlt von öl und wasser.

 

stell dir mal 2000grad am alu vor aber ich denke da ist der schmelzpunkt schon überschritten; selbst bei den silumin-legierungen... 

Themenstarteram 5. Juni 2009 um 19:41

Ich glaube auch nicht, dass die Temperatur bei 2000°C oder sogar 2500°C liegt. Ich meine nähmlich gelesen zu haben, dass auch motorblöcke aus Aluminium gefertigt wurden. Der Schmelzpunkt von Aluminium liegt bei 660°C!!!

Außerdem darf man doch auch nicht nach der Schmelztemperatur gehen. Man müsste überlegen wann das Metall glüht das für den Motor verwendet wird. Aluminium dürfte bereits ab 200°C glühen.

Und außerdem müsste Stahl bei einer Temperatur von 2000°C auch schon gelb bis weiß glühen. Werkzeugstahl beispielsweise ist bei einer Temperatur von 1300°C schon gelb bis weiß. Und in einer Schmiede wird glaube auch mit einer Temperatur von 1500°C bis 2000°C gearbeitet. Und wer das schon mal gesehen hat, der weis, das das Metall beim Schmieden auch schon richtig gelb glüht.

Jetzt stellt euch doch mal einen glühenden Motor vor!!!

Der könnte doch nicht lange halten. Ich würde ihm maximal eine Minute geben. Danach würde der doch hin sein, weil sich alles verformt hat!!!

Irgendwie kann ich das nicht glauben mit den 2000°C aber ihr könnt mich ruhig eines besseren belehren.

vieleicht ist ja die hohe temperatur kurzzeitig im kern der verbrennung da aber am motor kaum.

 

kolben halten solche temperaturen auch nicht aus.

 

kann schon mal sein das der krümmer glüht; sieht man oftmals aufm motorprüfstand sowas aber da sind auch keine 2000grad am werk. 

Themenstarteram 6. Juni 2009 um 7:49

Das der Krümmer glüht hab ich auch schon mal gesehen.

Aber Stahl würde bereits ab 1500°C schmelzen. Titan schmilzt übrigens ab 3000°C.

Hier ein Video, wo man sieht wie ein Krümmer zum Glühen gebracht wird.

http://www.youtube.com/watch?v=6WFYPSiGypg

Hab noch ein Video gefunden, wo man einen glühenden Motor sieht. Ich hab keine Ahnung, wie die das gemacht haben aber guckt es euch doch selber an. Am Anfang sieht man es vielleicht am Besten.

http://www.youtube.com/watch?v=7O3FFf3mqx4&NR=1

Themenstarteram 6. Juni 2009 um 7:56

Hab auch ein video gefunden, wo ein F1-Motor annähernd unter Volllast läuft und da glüht glaube auch nur der Krümmer.

http://www.youtube.com/watch?v=Eo-9Io41bt8

Pauschal würde ich einfach mal von einer Kolbentemp von ca. 250° ausgehen !

Je nach Motor kann das auch richtung 300° gehen !

Da man dann auch ein entsprechendes Öl verwenden muß , kann man als Anhaltspunkt über das Datenblatt rausfinden bis wieviel Grad so ein Öl Hitze ab kann , beim M1 0W40 zb. sind es glaube ich um die 357° , darüber ist auch dieses Öl dem Tod geweiht !

Themenstarteram 7. Juni 2009 um 9:34

Danke OHCTUNER.

So in etwa würde ich mir die Temperaturen auch vorstellen, weil Bemzin eben einen Flammpunkt von 200°C bis 300°C hat. Viel heißer kann es ja dann auch nicht verbrennen.

Wo genau seht ihr das Problem? die Verbrennungstemperaturen liegen nunmal bei 1500-2000°C

Ob der Kopf aus ALU ist spielt doch keine Rolle... was meint ihr warum man Kühlkanäle hat?

Die Hitze wird grade bei Alu so schnell und gut abgeführt das der Kopf sicher nicht den schmelzpunkt erreicht.

Abgesehn davon handelt es sich auc nicht um reines Alu sondern Legierungen die deutlich hitzebeständiger sind.

Ich habe eine Abgastemperatursonde verbaut, kann daher mal eben die Temperaturen im Abgaskrümmer nennen:

normale fahrt 50km/h 2500upm = 400°C ... Volllast: 750-900°C

und temperaturspitzen kann so eine sonde nicht wirklich erfassen... also im brennraum sind da 1500+°C nicht grade undenkbar

sagt doch niemand was gegenteiliges????

 

verbrennungstemperatur hat doch niemand angezweifelt?

 

AGT auch nicht? aber die teile des motors selbst vertragen diese temperatur nicht. das wurde doch schon weiter oben alles gesagt...

 

...auch kein silumin...

Deine Antwort
Ähnliche Themen