ForumGolf 6
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 6
  7. Tausch RCD210 gegen RCD510

Tausch RCD210 gegen RCD510

VW Golf 6 Plus (1KP)
Themenstarteram 7. Febuar 2012 um 18:30

Hallo Gemeinde,

hab mich heute den ganzen Tag durch dieses Thema gelesen. Leider sind die Meinungen unterschiedlich.

Nun zu meinem Anliegen: s.Titel in einem Golf Plus Bj.2010 in dem ein RCD210 verbaut ist.

War heute beim Freundlichen und der meinte:

Kann schiefgehen! Folgende Probleme könnten auftreten:

- RCD 510 zieht Batterie leer

Meinung im Forum:

- bei Fahrzeugen mit der schon verbauten X10 Reihe stimmt das nicht, da diese Geräte alle komplett abschalten nach Zündung aus!!!

kann man diese Feststellung nun als richtig bezeichnen oder hat der Freundliche recht???

- Radio muss neu kodiert werden, damit das Radio weis, welche Funktionen es zu erfüllen hat

Meinung im Forum:

. das wird größten Teil`s genauso gesehen, eventuell erkennt das Gerät alles von selbst

Ich wollte das Gerät selbst tauschen mit Hilfe des WWW : http://trockensuppe.com/drive-in/golf-plus-montage-radio-ausbauen

Danach noch eventuell zum Freundlichen oder einer Alternative um neu zu kodieren. Nur wollte ich keine größeren Summen ausgeben, um eventuelle Zusatzteile verbauen zu lassen, um zum Beispiel das Batterieproblem (neues Gateway) in den Griff zu bekommen.

Hier noch meine Teilenummer vom RCD510: 5ND 035 195

Hoffe, ihr könnt mir weiter helfen?

Gruss funcarve

Ähnliche Themen
38 Antworten

Gateway muss nicht getauscht werden, da du schon ein passendes eingebaut hast.

Den Einbau kannst du alleine tätigen.

Für Codierarbeiten würde ich eher zu einem VCDS User raten, als zu VW. Geht schneller und ist billiger.

Themenstarteram 7. Febuar 2012 um 18:38

Zitat:

Original geschrieben von Finzler

Gateway muss nicht getauscht werden, da du schon ein passendes eingebaut hast.

Den Einbau kannst du alleine tätigen.

Für Codierarbeiten würde ich eher zu einem VCDS User raten, als zu VW. Geht schneller und ist billiger.

Hui,

das ging ja mal schnell. Und erfreulich ist die Antwort alle mal. Danke dir.

Aber warum behaupten die Freundlichen dann so etwas?

Und jetzt noch ne dumme Frage (weis, es gibt keine dummen Fragen, ...nur Antworten);

was bitte ist ein VCDS User, und wie komme ich an die bevorstehende Kodierung?

Danke und Gruss

funcarve

Beim Golf V z.B. musste man bis BJ 2008 das Gateway tauschen, da sonst die Batterie leergezogen wurde. Da deiner aber weit jünger ist, ist das hier nicht der Fall.

Schau mal hier nach:

http://maps.google.de/.../ms?...

 

Evtl. kommt ja ein User aus deiner Nähe und kann dir dein Radio schnell codieren. Sollte nicht länger als 5 Min dauern.

VCDS User

Dort kannst du in der Liste einen VCDS User aus deiner nähe suchen.

Er schließt(genauso wie eine VW Werkstatt) seinen Laptop an dein Auto und codiert dir die Sachen, die fehlen nur das du deutlich günstiger davon kommst :)

Gruß

 

Noch ne kleine Frage: Hast du dein RCD510 schon gekauft?

Noch besser, meistens zucken die VW Servicemeister bei Codierungen. Ich hatte bereits zwei

Kollegen aus dem VW Forum die trotz genauer Anleitung wieder nach Hause geschickt worden

sind, weil VW nicht in der Lage war die entsprechenden Codierungen anzupassen.

Themenstarteram 7. Febuar 2012 um 19:10

Zitat:

Original geschrieben von GolfFahrer92

VCDS User

Dort kannst du in der Liste einen VCDS User aus deiner nähe suchen.

Er schließt(genauso wie eine VW Werkstatt) seinen Laptop an dein Auto und codiert dir die Sachen, die fehlen nur das du deutlich günstiger davon kommst :)

Gruß

 

Noch ne kleine Frage: Hast du dein RCD510 schon gekauft?

ist ja genial, und wie kann ich den Kontakt herstellen, hier über`s Forum?

Ja schon gekauft....

Danke für eure Hilfe

Ganz einfach, finde erst mal einen User aus Deiner Nähe und dann durch klicken und anschreiben :D

Hallo, ich habe bei einem 2011 von RCD310 auf RCD510 und bei unserem Zweitwagen 2009 von RCD 210 auf RCD510 gewechselt.

Bei beiden wurde nur der Code eingegeben, dann geht es.

Da muß nix codiert werden.

Zitat:

Original geschrieben von arminschneider

Hallo, ich habe bei einem 2011 von RCD310 auf RCD510 und bei unserem Zweitwagen 2009 von RCD 210 auf RCD510 gewechselt.

Bei beiden wurde nur der Code eingegeben, dann geht es.

Da muß nix codiert werden.

Kann man so nicht sagen. Natürlich funktioniert das Radio danach, aber es müssen eben noch Ausstattungen codiert werden wie z.B. Media-In, Dynaudio, OPS usw.

Es kann natürlich sein, dass das Radio das alles automatisch erkennt, muss aber nicht unbedingt der Fall sein.

Zitat:

Original geschrieben von Finzler

Kann man so nicht sagen. Natürlich funktioniert das Radio danach, aber es müssen eben noch Ausstattungen codiert werden wie z.B. Media-In, Dynaudio, OPS usw.

Media-In und OPS muss im Radio nicht codiert werden, aber Dynaudio war ein gutes Beispiel :)

vg, Johannes

Themenstarteram 7. Febuar 2012 um 20:51

danke allen für die ausführliche Hilfe,

nun noch 2 Fragen:

- dummerweise hat mein Vorgänger die Basistelefonhalterung von VW so an die Mittelkonsole geschraubt?, das Sie ein wenig den Rahmen des Radios verdeckt, den ich ja ausbauen möchte, um das Radio zu tauschen. Hat Jemand ne Ahnung, wie diese Teile montiert sind, da ich nirgends ne Schraube entdecken kann.

- und zweitens: kann der VCSD-Mensch von meinem RCD210 den Code im ausgebauten Zustand auslesen oder muss ich vorher hin, damit er Ihn auslesen kann (zwecks Wiederverkauf, mit Code vorteilhafter)

Vorbeugend die Bemerkung, das die Sufu bemüht wurde.

Danke und Gruss funcarve

Der Radiocode muss bei VW online abgefragt werden. Geht mit VCDS nicht.

Kann dann aber auch im ausgebauten Zustand sein.

Zitat:

Original geschrieben von Finzler

Kann dann aber auch im ausgebauten Zustand sein.

Das ist technisch zwar richtig, aber wie man hier so liest weigern sich viele :) das im ausgebauten Zustand zu machen.

vg, Johannes

Themenstarteram 19. Febuar 2012 um 12:58

Hallo Gemeinde,

der Tausch von RCD210 auf RCD510 ist soeben vollzogen worden. Alle Ansagen von euch waren korrekt. Ausbau kinderleicht. Radiotausch kinderleicht. Etwas fummelig ist das Abklemmen des Warnblinkers. Jetzt hab ich nur noch ein hoffentlich winziges Problem:

Da ja vorher das 210er drin war, gibt es auch nur einen Antennenstecker (weiss). Das 510er hat aber einen Doppelanschluss (weiss). Auf Diesen passt der Einzelstecker zwar (nur auf einer Seite), aber ich hab keinen Radioempfang. Ist da ein Adapter erforderlich? Alle schreiben immer, das der Empfang mit einer Antenne zwar nicht optimal ist, aber gar kein Empfang???

Wer kann helfen? Standort des Fahrzeuges ist Berlin, falls die Info von Wichtigkeit sein sollte.

Danke und schönen Sonntag

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 6
  7. Tausch RCD210 gegen RCD510