ForumSuzuki
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. Suzuki
  5. Taugt die Gs 500 F?

Taugt die Gs 500 F?

Themenstarteram 26. April 2004 um 12:06

Hi Leute!

Bis jetzt wollte ich mir einen 600er Supersportler zulegen und ihn dann 2 Jahre gedrosselt fahren, aber jetzt habe ich dieses Prachtstück entdeckt! Die Gs 500 F bräuchte ich dann nicht einmal drosseln, da sie ja nur 34 PS hat!

Könnt ihr mir die empfehlen, oder schlagt ihr was besseres vor?

Ähnliche Themen
12 Antworten
am 26. April 2004 um 13:46

Ich habe nun seit Mitte März die GS 500F. Bin eigentlich bis jetzt zufrieden gewesen.

ABER: Seit ca. 1,5 Wochen habe ich ein metallisch - klopfendes Geräusch aus Richtung Motor.

Zu der ersten Inspektion (1000km) wurde eine Distanzscheibe der Nockenwelle gewechselt. Doch leider ohne Erfolg. Nun wird der Motor auseinander genommen und ich muss min. 1 Woche auf meine Suzuki warten!!!

Der Händler, bei dem ich meine GS 500F gekauft habe, hat am vorigen Mittwoch eine neue GS 500F geliefert bekommen => gleiches Geräusch, trotz werksneuer Maschine.

Die GS 500F wird in Spanien gebaut, d.h. Spanier legen nicht soviel Wert auf Qualität (ist nicht der erste Fall).

Trotzdem kann ich die GS 500F nur empfehlen.

Durchzugsstark, super Handling, geringe Unterhaltungskosten.

Wenn ich meine Maschine vom Händler zurück habe, kann ich meine weitere Erfahrung nochmal posten (wenn du willst).

 

Ach ja, die GS 500F ist von Werk aus auf 34 PS gedrosselt. Lässt Du sie auf machen, dann hat sie 48 PS.

Themenstarteram 26. April 2004 um 13:51

Ja, gerne!

Da ich meine in ca 4 Wochen bestellen will, bin ich dankbar für jede Hilfe! Und das aufmachen kommt für mich nicht in Frage weil ich ja 2 Jahre maximal 34PS fahren darf!

am 29. April 2004 um 8:57

Hallo Mutman1982,

ich habe mein Suzuki wieder zurückbekommen.

Leider konnte mir der Händler vorerst nicht weiter helfen, da Suzuki International Europe ihm untersagt hat, den Motor auseinander zu nehmen.

Jetzt muss ich bis min. 17. Mai warten. Dann kommt ein "Suzuki-Techniker" (wahrscheinlich direkt von Suzuki International Europe GmbH aus Bensheim = Hauptverwaltung) und der entscheidet dann, wie es mit meiner Maschine weiter geht; also Reparatur des Motors oder Tausch des Motors oder Tausch der ganzen Maschine.

Ich glaube aber nicht, dass alle Modelle der

GS 500F - Reihe solch einen Fehler haben.

Ich halte Dich auf dem Laufenden, sobald ich etwas neues weiß.

Themenstarteram 29. April 2004 um 11:21

Danke dir!

hi,

@twa: also meine klopft und rüttelt und tut auch rum das es kracht, ich hab dann ventile eingestellt und vergaser syncronisiert. es tut nach wie vor so, scheint an der gs zu liegen.

einmal hab ich mich auch erschrocken als ich das bike ohne helm angemacht habe :D da war dann noch viel mehr zu hören, mit helm wars wieder das normale geräusch.

@mutman:

die gs ist wirklcih günstig im unterhalt, man kann alles selber machen und der motor könnte aus nem tracktor kommen, dementsprechend auch die leistung, 46ps auf 500ccm offen sind net grade der renner (aber in deinem und meinem fall wurscht, weil wir ja eh 34ps fahren müssen :D ).

für die stadt ist die leistung eigentlcih ausreichend, ausser man legt sich jetzt mit nem porsche ect. an, dann wirds eng.

landstrassen wetzten macht spass, solange die eng geschnitten sind, bei weiten kurven und vielen geraden stücken fehlt der gs einfach die leistung, und das überholen auf der landstrasse will überlegt sein, die gs wird ab 80 ein wenig behäbig auch in der offenen version, da brauch sie dann auch wirklcih drehzahl und der zeiger darf mal richtung 11000 touren wandern.

einziges wirkliches manke der gs ist ihr fahrwerk, bei höheren geschwindigkeiten wurde mir immer angst und bange, da passt aber wunderbar das federbein der "grossen schwester" der 600er bandit.

oft wirst du aber auch unterschätzt, weil viele dosenfahrer das für ne 125er oder so halten, ist ja auch fast kein motor da :D und ne 125er mito hat nen grösseren hinterreifen.

naja, über die farbe kann man sich streiten, aber die alten sind zum davonlaufen. also entweder ne neuere oder selber hand anlegen.

MEIN fazit: ok für die kastrierte zeit, danach bitte mehr.

naja, hier nen bild von meiner

http://home.t-online.de/home/520026046365/Bild%20018mopped.jpg

Eine Drossel ist das schon von Werk aus drin.

Ohne drossel hat das gute Stück 50 PS

am 29. April 2004 um 23:17

Servus

Hab vor ca na Woche die Suzi bekommen.

Bisher läuft sie einwandfrei , was hoffentlich noch lange so bleibt.

ps: das aufmachen der maschine kostet um die 70 euro

am 4. Mai 2004 um 2:10

Hallo mutman1982

Ich hab meine GS 500 F seit Anfang April und bin wirklich sehr zufrieden mit ihr. Ich hab mir auch Gedanken gemacht, ob ich mir gleich 'nen 600 Supersportler holen soll oder ein (wesentlich günstigeres) Naked Bike. Als ich dann die GS 500 mit Vollverkleidung sah, war die Entscheidung klar. Für den Preis ist das wirklich ein klasse Motorrad, das nun auch optisch was hermacht. Ist einfach viel sportlicher mit der Verkleidung und ohne runden Scheinwerfer.

Nach den zwei Jahren kannst du sie aufmachen und vielleicht noch ein Jahr fahren, um sie dann noch gut zu verkaufen und dir einen Supersportler holen. Denn die werden bis dahin nicht ausgestorben sein :)

Mit der Fahrleistung bin ich auch zufrieden. In der Stadt bzw. auf der Landstrasse reichen die 34 PS allemal und auf der Autobahn bringt sie auch ihre 160. Zudem ist sie sehr einfach zu fahren, soweit ich das beurteilen kann ( ist nämlich mein erstes Motorrad). Eine Probefahrt solltest du aber auf jeden Fall machen (sofern das noch nicht geschehen ist).

Ansonsten darfst du gefahrlos zugreifen!

Themenstarteram 4. Mai 2004 um 12:00

Ich danke euch allen für euer Feedback! Ich glaub ich werde zu greifen! Nochmals danke!

Hi,

ich bin auch auf der Suche nach nem schönen Mopped. Kann mir jemand Infos zur GS500F geben:

Was kostet das Schätzchen?

Topspeed gedrosselt?

Topspeed offen?

am 17. Mai 2004 um 13:43

Ich habe für meine GS 500F 4780,- Euro (zzgl. 115,- Euro Nebenkosten) hin geblättert.

Laut Werksangabe fährt sie gedrosselt 155 km/h. Ich bin bis jetzt 150 km/h gefahren, aber da geht noch was. Ich schätze ca. 165 km/h (gedrosselt).

Offen hat die Suzi 10kW (also 14PS) mehr Leistung. Dann dürfte sie ca. 190-200 km/h schaffen. Bin mir aber nicht sicher, da ich auch gedrosselt fahre.

Zitat:

Offen hat die Suzi 10kW (also 14PS) mehr Leistung. Dann dürfte sie ca. 190-200 km/h schaffen. Bin mir aber nicht sicher, da ich auch gedrosselt fahre.

leider net, aber vieleicht muss ich da bei mir am "setup" noch was machen :D

ich komm mit meiner offenen auf 175km/h tacho topspeed, allerdings naked

Deine Antwort
Ähnliche Themen