ForumKawasaki
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. Kawasaki
  5. Tankanschluss bei der Zephyr 1100

Tankanschluss bei der Zephyr 1100

Kawasaki Zephyr 1100
Themenstarteram 29. Juni 2020 um 22:09

Hallo, ich hatte letztens ein Problem das der Kraftstoff nur so aus dem Moped rsuslief. So schnell es ging in die Garage und Tank und Vergaser ausgebaut.

Nun mein Problem: da der Kraftstoff nur so lief weiß ich jetzt nicht mehr was und wo ich am Tank welche Schläuche abgemacht habe.

Kann mir vielleicht jemand mit Bildern helfen????

Mein Tank hat am Benzinhahn 2 Anschlüsse (1×dick und1×dünn), 1×dick auf der anderen Seite (Tankgeber) und 1× hinten dünn.

Meines Wissens sind meine 3 Schläuche die frei sind alles Unterdruckschläuche.

Mir fehlt der Schlauch der Kraftstoff in die Vergaser befördern soll.

Ich habe zwei Schläuche die einmal vor- und einmal hinter den Vergasern in Kraftstoffrohre führen. Diese sind mit einem Filter verbunden.

Kann mir vielleicht jemand helfen????

Gruß Willy

 

Ähnliche Themen
23 Antworten

Zitat:

@willy500 schrieb am 29. Juni 2020 um 22:9:23 Uhr:

Mein Tank hat am Benzinhahn 2 Anschlüsse (1×dick und1×dünn), 1×dick auf der anderen Seite (Tankgeber) und 1× hinten dünn.

Servus! Hat meine C4 auch!

:-)

Der dicke Schlauch ist der Spritschlauch, der geht in die Mitte unten an die Vergaserbatterie. Der dünne Schlauch ist der Unterdruckschlauch, der den Hahn öffnet. Dann gibt es noch nen Ablaufschlauch vom Tankgeber und einen Überlaufschlauch, wenn beim Tanken gesabbert wird.

 

Rot = Überlauf vom Einfüllstutzen

Blau = Ablauf vom Tankgeber ( Abdeckung fehlt hier)

Grün = Benzinhahn (fehlt hier)

Alles klar?

 

PS: Baue bitte mal den Benzinhahn vom Tank ab und stelle ein Bild ein.

 

Mfg

20200630_003919.jpg

Vielleicht hilft das!

IMG_20200630_122316.jpg
Themenstarteram 30. Juni 2020 um 14:01

Zitat:

@kawastaudt schrieb am 30. Juni 2020 um 00:30:05 Uhr:

Zitat:

@willy500 schrieb am 29. Juni 2020 um 22:9:23 Uhr:

Mein Tank hat am Benzinhahn 2 Anschlüsse (1×dick und1×dünn), 1×dick auf der anderen Seite (Tankgeber) und 1× hinten dünn.

Servus! Hat meine C4 auch!

:-)

Der dicke Schlauch ist der Spritschlauch, der geht in die Mitte unten an die Vergaserbatterie. Der dünne Schlauch ist der Unterdruckschlauch, der den Hahn öffnet. Dann gibt es noch nen Ablaufschlauch vom Tankgeber und einen Überlaufschlauch, wenn beim Tanken gesabbert wird.

 

Rot = Überlauf vom Einfüllstutzen

Blau = Ablauf vom Tankgeber ( Abdeckung fehlt hier)

Grün = Benzinhahn (fehlt hier)

Alles klar?

 

PS: Baue bitte mal den Benzinhahn vom Tank ab und stelle ein Bild ein.

 

Mfg

Hallo

, ich danke Dir schon mal für deine Ausführliche Beschreibung. Ich mache entweder noch heute Abend oder morgen früh Bilder.

Mit freundlichen Grüßen

Willy

Zitat:

@willy500 schrieb am 30. Juni 2020 um 14:1:14 Uhr:

Hallo , ich danke Dir schon mal für deine Ausführliche Beschreibung. Ich mache entweder noch heute Abend oder morgen früh Bilder.

Bitte, gerne. Wenn was ist, einfach melden. Bilder schaue ich mir auch gerne an.

 

Mfg

Themenstarteram 7. Juli 2020 um 16:29

So, wir sind am Donnerstag früh zu einer geplanten Mopedtour aufgebrochen und deshalb habe ich das vorher nicht mehr geschafft, Sorry. Anbei die Fotos. Du wolltest noch ein Foto vom ausgebauten Benzinhahn, da mache ich mich jetzt ran.

Liebe Grüße Willi

Der Tank mit 4 Anschluessen, Ueberlauf hinten, Ablauf am Tankgeber, und zwei am Benzinhahn, einmal Ueberlauf einmal zu den Vergasern..jpg
Die drei Anschluesse fuer Ueberlauf hinten rot, am Tankgeber und Benzinhahn gelb. Aber was ist bei Lila falsch? Mache ich die am Filter auseinander fehlt mir ein Anschluss am Tsnk..jpeg

Ich melde mich morgen noch einmal, ist mir um diese Uhrzeit gerade zu komplex!

 

Das Ding mit den lila Fragezeichen im Bild ist ein Spritfilter. Demnach der Zulauf vom Sprithahn zum Vergaser. Die beiden gelben offenen Enden müssten auf die beiden äußeren Vergaser gehen, der Abzweig an die Unterdruckschaltdose vom Sekundärluftsystem.

 

Wie gesagt, ich guck noch mal nach und melde mich. Schicke bitte auf jeden Fall mal Bilder vom ausgebauten Benzinhahn!

 

Gute Nacht!

Themenstarteram 8. Juli 2020 um 21:06

Hallo erst mal. Danke für deine Antwort. Wenn ich den Schlauch vom Filter trenne, habe ich eine Zulauf zum Vergasser offen. Wenn ich den rechten Schlauch vom Kraftstoffilter trenne, kann ich mit einem Stück Benzinschlauch die Verbindung zum Benzinhahn herstellen. Der geht dann in Fahrtrichtung vorne in ein Kraftstoffrohr vor den Vergasern. Der auf dem Bild lila rechte Schlauch vom Filter abgezogen geht in Fahrtrichtung hinter den Vergasern in ein Kraftstoffrohr. Somit bin ich ratlos. Die Bilder von dem Benzinhahn und dem Tank ohne Benzintank sind wohl nicht die besten. Falls sie Dir nicht reichen mache ich gerne neue.

Liebe Grüße Willi

20200629_203024.jpg
20200629_203044.jpg

Hi. Um ehrlich zu sein, ich raff das Problem noch nicht ganz!

Das Bild von Benzinhahn: Das ist nicht das, was ich mit einem Bild vom ausgebauten Benzinhahn gemeint hatte! Macht aber nix, ich wollte nur wissen, was Deine Filterröhrchen im Tank so machen...

Bild im Anhang: grün = Unterdruckanschluss, rot = Benzinzufuhr.

 

Mfg

20200709_005243.jpg

Das ist der Anschluss für den Überlauf vom Tankeinfüllstutzen!

20200709_005830.jpg

Zitat:

@willy500 schrieb am 7. Juli 2020 um 16:29:07 Uhr:

So, wir sind am Donnerstag früh zu einer geplanten Mopedtour aufgebrochen und deshalb habe ich das vorher nicht mehr geschafft, Sorry. Anbei die Fotos. Du wolltest noch ein Foto vom ausgebauten Benzinhahn, da mache ich mich jetzt ran.

Liebe Grüße Willi

Der lila gekennzeichnete Schlauch ist die Kraftstoffleitung vom Sprithahn zum Vergaser ( Anschluss hinten an der Vergaserbatterie ). Die beiden gelb gekennzeichneten sind die Vergaserbelüftung und werden vorne am Vergaser aufgesteckt- gehen dann nach hinten weg.

Aus diesen Leitungen läuft der Sprit unkontrolliert ins Freie, wenn eins der Schwimmernadelventile hängt

Vorne „zwischen“ dem Vergaser sind zwei Anschlüsse, hinter „zwischen“ dem Vergaser nur einer!

Zitat:

@abarthjochen schrieb am 9. Juli 2020 um 09:30:08 Uhr:

 

Die beiden gelb gekennzeichneten sind die Vergaserbelüftung und werden vorne am Vergaser aufgesteckt- gehen dann nach hinten weg.

Kann ich leider nicht bestätigen, die gehen zum Vakuumschaltventil, wie ich bereits etwas weiter oben beschrieben hatte. Siehe Bilder.

mfg

Schlauch #17
Schlauchnummern
Schlauch #8

Ich war gerade ein meinem Mopped. Leider müsste man den Tank abbauen, um genauer hingucken zu können. Das ist mir im Moment zu viel Arbeit! Sollte aber so passen, wie es in den Bildern ersichtlich ist.

Ich gucke mal in meinem Archiv, ob ich noch ein paar Bilder vom letzten Vergaserausbau finde.

EDIT: Top Bild gefunden! Siehe Anhang.

mfg

Vergaserschläuche

Kiste Bier gewettet?

Die Unterdruckschläuche sind vom Querschnitt kleiner.

Die Vergaserbelüftung war bei den ersten Modellen einfach mit zwei durchsichtigen Schläuchen oben am Rahmen verlegt ( wie die alte Kopie Deines IG Handbuches zeigt ). Bei den späteren Modellen oberhalb des Vergasers zusammengefasst, dort mit einem T- Stück verbunden und seitlich hinter die Verkleidung geführt.

Vergleiche Dein Bild und das Bild vom TE. Gelb ist die Vergaserbelüftung

Wie Du meinst, aber ich hab das Problem des TE noch immer nicht ganz verstanden. Du?

 

Mfg

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. Kawasaki
  5. Tankanschluss bei der Zephyr 1100