ForumPassat B6
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Passat
  6. Passat B6
  7. Tagfahrlicht, Sitze Comfortline, Passat Schriftzug, Heckklappe abschalten

Tagfahrlicht, Sitze Comfortline, Passat Schriftzug, Heckklappe abschalten

Themenstarteram 6. September 2007 um 0:44

Hallo Alle,

in Kürze steht bei mir ein Nachfolger an; es wird wohl ein Passat.

Auch nach intensiver Suche habe ich noch ein paar Fragen. Wäre schön wenn jemand dazu Erfahrung hat.

Geplant ist ein Variant 170 PS DSG Comfortline.

Den Comfortline bin ich heute Probe gefahren. Die Sitze sind enttäuschend. Die Sitzfläche ist zu weich und dadurch fehlt mir im Rücken unterhalb der Lendenwirbelstütze Polsterung.

Frage: Sind die 12 Wege Sitze mit einer anderen/besseren Polsterung ausgestattet, bzw. sind die etwas härter?

Die Highline Sitze finde ich zwar besser; nur die Seitenstützen drücken ins Bein. Das geht auch nicht.

Schriftzug "Passat":

Auf einigen Bildern ist im KI oberhalb der Multifunktionsanzeige ein Schriftzug "Passat" zu sehen.

Frage: Wann ist der da? Ausstattungsabhängig? Den will ich auf keinen Fall haben!

Frage zu Tagfahrlicht. Gibt es das auch ohne Xenons? Es soll nur das normale Fahrlicht dauerhaft an sein.

Elektrische Heckklappe:

Eigentlich finde ich das gut. Wenn man es später aber nicht mehr möchte, läßt es sich so umstellen, dass ein normaler manueller gewaltfreier Betrieb gemacht werden kann (z.B. etwas wie Motor "entkoppeln")?

Danke für jede Info dazu.

Ähnliche Themen
11 Antworten

Zitat:

Original geschrieben von ClausOne

a) Geplant ist ein Variant 170 PS DSG Comfortline.

b) Frage: Sind die 12 Wege Sitze mit einer anderen/besseren Polsterung ausgestattet, bzw. sind die etwas härter?

Die Highline Sitze finde ich zwar besser; nur die Seitenstützen drücken ins Bein. Das geht auch nicht.

c) Auf einigen Bildern ist im KI oberhalb der Multifunktionsanzeige ein Schriftzug "Passat" zu sehen.

Frage: Wann ist der da? Ausstattungsabhängig? Den will ich auf keinen Fall haben!

d) Frage zu Tagfahrlicht. Gibt es das auch ohne Xenons? Es soll nur das normale Fahrlicht dauerhaft an sein.

e) Eigentlich finde ich das gut. Wenn man es später aber nicht mehr möchte, läßt es sich so umstellen, dass ein normaler manueller gewaltfreier Betrieb gemacht werden kann (z.B. etwas wie Motor "entkoppeln")?

ad a) gute wahl ;)

ad b) ich habe den highline mit den leder/alcantara sitzen ohne 12-wege einstellung. die cl-sitze haben mir auch nicht zugesagt. ob die 12-wege sitze anders sind, kann ich mir nicht vorstellen. ich meine zu wissen, dass er nur besser zum verstellen geht. bin mir aber jetzt nicht ganz sicher diesbezüglich...

ad c) soweit ich weiß ist der nur beim highline dabei.

ad d) hast du xenon, leuchtet das xenon als tfl, es sei denn du lässt es auf die nsw programmieren (=gesetzlich allerdings verboten). bei halogenlicht leuchtet das halogenlicht als tfl mit dem kleinen unterschied, dass du es dimmen kannst. üblich sind zwischen 70 und 80%. fährst du in einen tunnel und hast einen lichtsensor, dann schaltet es auf 100% um.

ad e) nein, zumindest nicht ohne werkstätten-eingriff.

am 6. September 2007 um 7:48

ich möchte meinen der passat schriftzug bei punkt c) gibt es gratis zur mfa+ (also die große). aber ich kann dir versichern dass einem dass nicht auffallen wird...

zum punkt e) also ich wüßte nicht warum man das nicht mehr haben möchte. super witzige und in meinem fall auch praktische sache. man kann diesen irgendwie entkoppeln. ein kollege meines vater musste das mal machen weil sein antrieb defekt war. aber frag mich nicht mehr wie das ging. verzwickte sache...aber der :) müsste das können.

gruß

rick...ps.guten morgen euch allen

Hallo,

- zu den Sitzen. Comfortline habe ich noch nicht gefahren, aber Passat Individual (Basis ist der Sportline) und Highline mit den 12-Wege Sitzen. Vom Sitz-Komfort und Seitenstabilität habe ich keinen Unterschied bemerkt.

- Tagfahrlicht. Wenn Du das mit "normalen" Licht konfigurieren kannst, geht das auch. Ich habe jedoch Xenons mit Kurven und Abbiegelicht. Wenn man das einmal hatte, will man es nicht mehr vermissen, das ist ein lohnendes Extra

- Automatische Heckklappe. Ich glaube wenn du die mal hattest willst Du nicht mehr auf sie verzichten und ach nicht deaktivieren. Ich kann mir auch gar nicht vorstellen wie das so einfach gehen sollte. Wenn man bei der elek. Heckklappe zum Beispiel in die AHK-Steckdose einen Stecker steckt, ist die Öffnung der Heckklappe deaktiviert. Wenn man bei angekuppelten Hänger aber trotzdem an den Kofferraum will, muss man das Ding von Hand öffnen. Dabei muss man ganz schöne Kräfte überwinden... (macht ja auch Sinn, da könnte ja auch ein Fahradträger im Weg sein!)

 

der Beuler

Zitat:

Original geschrieben von ClausOne

...

Schriftzug "Passat":

Auf einigen Bildern ist im KI oberhalb der Multifunktionsanzeige ein Schriftzug "Passat" zu sehen.

Frage: Wann ist der da? Ausstattungsabhängig? Den will ich auf keinen Fall haben!

...

Hi,

der Schriftzug ist m.E. i.V.m. den beim Highline serienmäßigen und ansonsten aufpreispflichtigen "Dekoreinlagen" (z.B. "Aluminium gebürstet" oder "Edelholz ...") vorhanden.

Ich kann mir nicht vorstellen, dass dies etwas mit der MFA+ zu tun hat (diese ist im Business-Paket enthalten und dieses Paket haben hier in D aufgrund des Preis-Leistungs-Verhältnisses ja fast alle bestellt ==> somit hätten fast alle diesen Schriftzug).

 

Ich habe Comfortline 170PS DSG Modell 08 mit Business-Paket und der Schriftzug ist nicht vorhanden.

Bernd

hallo,

der Schriftzug Passat über der MFA/MFA+ ist nur bei den Highline Dekorblenden vorhanden. Wer also beim zB beim Comfortline die Holzdekorblenden dazubestellt dürfte diesen Schriftzug nicht erhalten.

In der Bilderdatenbank sind auch viele Bilder von Fahrzeugen mit Comfort/Sportlineaustattung mit Bussinespaket die trotz der MFA+ den Passatschriftzug nicht haben.

Zu den Sitzen:

Auf nicht so langen Strecken finde ich die Sitze des Comfortline sehr angenehm und auch der Seitenhalt ist ausreichend. Nur auf Langstrecken spürt man doch sehr dass die Sitze schwammig werden, was eben komfortbedingt ist.

hoffe geholfen zu haben...

mfg comfortline

Habe die Comfortline-Sitze getestet und fand sie zu weich und schwammig. Habe deshalb meinen Passat als Sportsline bestellt...und was soll ich sagen...die Sitze sind richtig gut!

Zitat:

Original geschrieben von Comfortline

der Schriftzug Passat über der MFA/MFA+ ist nur bei den Highline Dekorblenden vorhanden.

Sehe ich auch so, aber wieso ist der dann in Deinem Comfortline drin (siehe Bilderlink)?

Zitat:

Original geschrieben von Comfortline

 

Wer also beim zB beim Comfortline die Holzdekorblenden dazubestellt dürfte diesen Schriftzug nicht erhalten.

Das ist so nicht richtig. Ich hatte die Comfortline-Ausstattung ergänzt um die Holzblenden und der Schriftzug war vorhanden. Also zur Klarstellung: Highline immer, ansonsten jede Ausstattungsvariante mit zusätzlich gewählten Holz-/Alu gebürstet Blenden. Die MFA spielt dabei keine Rolle.

Gruß carbon

Themenstarteram 6. September 2007 um 21:04

Klasse, danke für die Antworten.

Bei der elektr. Heckklappe könnte ich mir vorstellen, dass es vielleicht irgendwann auch nerven kann, weil das Schließen doch langsamer ist als es manuell möglich ist. Und vor allem ist es laut wenn die Klappe zuschlägt. Manuell könnte man es bei Bedarf leiser machen.

Aber nun, ich glaube auch, dass es ganz nützlich ist und man es nicht mehr missen möchte.

Xenons:

Die sind immer noch recht teuer und haben ein sehr kaltes, grelles Licht.

Oder ist das bei heutigen Xenon Lampen nicht mehr so?

Hinzu kommt, dass die Halogen-Lampen mittlerweile auch viel besser geworden sind.

Heute bin ich noch beim Freundlichen kurz in einem Highline gesessen wegen der Sitze. Vielleicht muss man sich nur an die Seitenwangen gewöhnen, sonst finde ich die Sitze nämlich auch besser.

Vielleicht brauche ich da noch mal eine Probefahrt...und eine neue Konfiguration mit highline...

am 6. September 2007 um 21:25

wirst es nicht mehr missen wollen! sie geht vielleicht langsamer zu...aber du musst ja nicht daneben stehen und warten bis sie zu ist! ;) mal davon abgesehen behälste saubere hände und man hat keine hässlichen fingerabdrücke (manche fassen ja immer aufs blech statt nummernschild oder vw emblem). und sie brauch auch nur 2-3 sek länger (vgl. mit schwung in einem zug schließen).

da das xenonlicht sehr weiß ist empfindet man es auch nicht mehr so grell wie die alten blauen dinger. find sie wirklich gut! keine besondere anstrengung fürs auge.

 

gruß

rick

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Passat
  6. Passat B6
  7. Tagfahrlicht, Sitze Comfortline, Passat Schriftzug, Heckklappe abschalten