ForumVectra B
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Vectra
  6. Vectra B
  7. Tacho- und Innenbeleuchtung ohne Funktion

Tacho- und Innenbeleuchtung ohne Funktion

Opel Vectra B
Themenstarteram 15. Oktober 2011 um 13:08

Hallo Opelgemeinde,

nachdem mich nun nach 6 Jahren mein E-Kadett verlassen musste bin ich seit 2 Tagen unter die Vectra-B (Caravan,Bj.97,1,6-16v) Fahrer gegangen.

Habe mich bereits durch diverse Threads zum Thema gewühlt ohne wirklich einen Ansatz zu meinem Problem zu finden.

Problem:Innenraumbeleuchtung und Tachobeleuchtung verweigert jeden Dienst.

Die Beleuchtung des MID und der Kilometeranzeige geht,auch das dimmen derselben wenn Zündung an.

Lt. Handbuch ist die Sicherung Nr.29 dafür zuständig,die ist in Ordnung ebenso die Sofitte in der Innenraumleuchte.Auch über Ziehen des Lichtschalters worauf normalerweise das Innenlicht angehen sollte tut sich nichts.

Bin völlig ratlos,entnervt und für jeden Tipp dankbar.

Beste Grüße und Danke

Ähnliche Themen
25 Antworten
am 15. Oktober 2011 um 20:20

kann es sein, das die Lampen Defekt sind?

Kontrolliere alle Sicherungen für Klemme 15 und 30 (damit meine ich nicht Steckplatz)!

Tacho ausbauen und neue Glühbirnen rein .

Für die Tachobeleuchtung sind 2 oder 4 Glassockelbirnen verbaut. ( 12v 1,5w )

Themenstarteram 16. Oktober 2011 um 8:11

Erstmal Danke allen die hier geantwortet haben.

Den Tacho selbst werd ich heute ausbauen nachdem ich mich hier sehr ausführlich über das HowTo belesen habe und nun wohl sehe das ich da nicht dran vorbei kommen werde.Hatte irgendwie gehofft das ich da drum herum komme da ja auch zeitgleich die Innenbeleuchtung (vorn überm Armaturenbrett) den Geist aufgab und ich daher nicht zwingend die Birnchen hinterm Tacho in Verdacht hatte.

Wollte schon deshalb vorab ein paar Meinungen/Ideen einholen.

Klemme 15 und 30 (nicht Steckplatz)-dumme Frage-wie bzw wo finde ich diese *leicht verwirrt guggs*

Jetzt aber erstmal Formel 1 schauen :)

 

Danke und allen einen schönen Sonntag

 

 

Bevor ich den Tacho ausbau würde ich mal die Sicherungen die in Frage kommen

ziehen ersetzen und ein paarmal rausrein machen.

Schumi hat aber auch Pech.:confused:

Themenstarteram 16. Oktober 2011 um 8:49

Zitat:

Original geschrieben von rentner wagen

Bevor ich den Tacho ausbau würde ich mal die Sicherungen die in Frage kommen

ziehen ersetzen und ein paarmal rausrein machen.

Schumi hat aber auch Pech.:confused:

Sicherungen sind ok,alle der Reihe nach rausgenommen und mit Durchgangsprüfer gemessen.

Laut Handbuch ist die Sicherung im Steckplatz 29 dafür zuständig.

Bin nun noch irritiert wegen dem Hinweis von hades86

}>Kontrolliere alle Sicherungen für Klemme 15 und 30 (damit meine ich nicht Steckplatz)!{<

wenn nicht die Nummer des Steckplatzes gemeint ist-wie bitte muss ich das dann interpretieren ?

Und ja,Schumi hatts standrechtlich angesch*****,aber das ist nun mal der Rennsport

Klemme 30 ist Dauerplus und Klemme 15 ist Zündungsplus.

Also alles was ohne Schlüssel geht hat 30.

Alles was erst geht wenn der Schlüssel gedreht wird hat 15.

Klemme 15 ist Zündungsplus, Klemme 30 ist Dauperlus und Klemme 31 ist Masse. Innen am Sicherungsdeckel steht öfter mal KL. 15 und KL. 30.

Themenstarteram 16. Oktober 2011 um 9:17

Zitat:

Original geschrieben von hades86

Klemme 15 ist Zündungsplus, Klemme 30 ist Dauperlus und Klemme 31 ist Masse. Innen am Sicherungsdeckel steht öfter mal KL. 15 und KL. 30.

ahh-nun dämmerts :D

laut Handbuch/Deckel Sicherungskasten wären das dann die Steckplätze 22(KL30) und 29(KL15) KL31 kann ich dagegen weder im HB noch im Deckel finden.

zum Thema Plus/Dauerplus fällt mir noch ein das ich diese am Radioanschluss tauschen musste und ich kann es nicht beschwören aber fast meine das damit der ganze Ärger anfing-als ich das Auto am Freitag beim Vorbesitzer abgeholt habe ging das Innenlicht definitiv.

Habe dann mein Radio eingebaut,ganz normales 08/15 CD/MP3-Teil und musste dazu 2 Pins am Stecker gegeneinander tauschen,eben Zündplus/Dauerplus wegen Einstellungs-/Senderspeicher.

Hab aufgrund dieses Verdachts das Radio nochmal rausgenommen,abgesteckt-brachte aber keine Veränderung,Innenlicht und Instrumente bleiben dunkel.

Von Medion?

Themenstarteram 16. Oktober 2011 um 9:24

nein,ist ein No-name-Teil (Teamtronic),hat mich bisher klaglos durch zwei E-Kadetten begleitet und ich hab mich dran gewöhnt,wohl auch wegen so Spielereien wie ner Fernbedienung.War preiswert und hatte bisher nie Ärger damit.

Musste da gelb/rot gegeneinander tauschen (nach Anleitung hier ausm Forum) damit die Einstellungen und Sender nach dem Ziehen des Zündschlüssels erhalten bleiben.

Zitat:

Original geschrieben von rentner wagen

Von Medion?

Ist logisch, dass du Kl. 31 nirgends findest, Masse braucht man nicht absichern ;)

Themenstarteram 16. Oktober 2011 um 9:28

och,im Laufe der Jahre hab ich gelernt das es nichts gibt was es nicht gibt ;)

Aber gut zu wisses das es das an meinem Vectra NICHT gibt ^^

Zitat:

Original geschrieben von hades86

Ist logisch, dass du Kl. 31 nirgends findest, Masse braucht man nicht absichern ;)

:D

 

Gab mal was von Medion da ging nach dem Radioeinbau und umklemmen auch einige Sachen nicht.

Denke mal du hast da beim verkabeln irgendwas versteckt oder gekappt.

Du sagtest es war seit dem radioeinbau.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Vectra
  6. Vectra B
  7. Tacho- und Innenbeleuchtung ohne Funktion