ForumSuzuki
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. Suzuki
  5. Suzuki Rm 125 startet schlecht

Suzuki Rm 125 startet schlecht

Themenstarteram 14. Januar 2018 um 17:28

Moin

Meine Suzuki Rm 125 bj 97 startet schlecht bist garnicht

Wenn ich sie normal versuche anzukicken bekomme ich sie nicht an Sprüh ich aber ein bisschen Bremsenreiniger in den Vergaser startet sie auf den ersten Kick

Vergaser habe ich gereinigt und Zündfunke ist auch vorhanden und ich benutze ein Gemisch von 1:40

Vielleicht hat jemand eine Idee

Ähnliche Themen
16 Antworten

Zitat:

@XPuni schrieb am 14. Januar 2018 um 17:28:31 Uhr:

Moin

Meine Suzuki Rm 125 bj 97 startet schlecht bist garnicht

Wenn ich sie normal versuche anzukicken bekomme ich sie nicht an Sprüh ich aber ein bisschen Bremsenreiniger in den Vergaser startet sie auf den ersten Kick

Vergaser habe ich gereinigt und Zündfunke ist auch vorhanden und ich benutze ein Gemisch von 1:40

Vielleicht hat jemand eine Idee

Hast du den Choke beim Startvorgang benutzt ?

Startet die RM mit Choke nicht, nur mit Einsprühen , dann reinige nochmals den Vergaser . (Leerlaufsystem ,

Schwimmerstand prüfen)

Zündfunkenstärke prüfen ! (Elektrodenabstand der Kerze verringern , von 0,5 auf 0,2 mm) . Reagiert die RM

positiv auf diese Maßname hat die Zündanlage eine Macke !

Themenstarteram 14. Januar 2018 um 18:26

Zitat:

@Prof.Gamma schrieb am 14. Januar 2018 um 18:14:11 Uhr:

Zitat:

@XPuni schrieb am 14. Januar 2018 um 17:28:31 Uhr:

Moin

Meine Suzuki Rm 125 bj 97 startet schlecht bist garnicht

Wenn ich sie normal versuche anzukicken bekomme ich sie nicht an Sprüh ich aber ein bisschen Bremsenreiniger in den Vergaser startet sie auf den ersten Kick

Vergaser habe ich gereinigt und Zündfunke ist auch vorhanden und ich benutze ein Gemisch von 1:40

Vielleicht hat jemand eine Idee

Hast du den Choke beim Startvorgang benutzt ?

Startet die RM mit Choke nicht, nur mit Einsprühen , dann reinige nochmals den Vergaser . (Leerlaufsystem ,

Schwimmerstand prüfen)

Zündfunkenstärke prüfen ! (Elektrodenabstand der Kerze verringern , von 0,5 auf 0,2 mm) . Reagiert die RM

positiv auf diese Maßname hat die Zündanlage eine Macke !

Den Choke habe ich benutzt. Wenn der Motor warm ist bekomme ich die Rm auch nicht ohne Einsprühen an

Wie überprüfe ich den Schwimmerstand? Und wie verringere ich den Elektrodensbstand ?

Zitat:

@XPuni schrieb am 14. Januar 2018 um 18:26:39 Uhr:

Zitat:

@Prof.Gamma schrieb am 14. Januar 2018 um 18:14:11 Uhr:

 

 

Hast du den Choke beim Startvorgang benutzt ?

Startet die RM mit Choke nicht, nur mit Einsprühen , dann reinige nochmals den Vergaser . (Leerlaufsystem ,

Schwimmerstand prüfen)

Zündfunkenstärke prüfen ! (Elektrodenabstand der Kerze verringern , von 0,5 auf 0,2 mm) . Reagiert die RM

positiv auf diese Maßname hat die Zündanlage eine Macke !

Den Choke habe ich benutzt. Wenn der Motor warm ist bekomme ich die Rm auch nicht ohne Einsprühen an

Wie überprüfe ich den Schwimmerstand? Und wie verringere ich den Elektrodensbstand ?

Vergaser Mikuni oder Keihin ? (die Daten kannst du bei Google anschauen)

E-Abstand mit einer Lehre prüfen .

Du kannst die Mittelelektrode vorsichtig auf dem Schraubstock aufschlagen . War es zuviel , Masseelektrode

wieder etwas aufbiegen .

Themenstarteram 14. Januar 2018 um 18:56

Zitat:

@Prof.Gamma schrieb am 14. Januar 2018 um 18:39:56 Uhr:

Zitat:

@XPuni schrieb am 14. Januar 2018 um 18:26:39 Uhr:

 

Den Choke habe ich benutzt. Wenn der Motor warm ist bekomme ich die Rm auch nicht ohne Einsprühen an

Wie überprüfe ich den Schwimmerstand? Und wie verringere ich den Elektrodensbstand ?

Vergaser Mikuni oder Keihin ? (die Daten kannst du bei Google anschauen)

E-Abstand mit einer Lehre prüfen .

Du kannst die Mittelelektrode vorsichtig auf dem Schraubstock aufschlagen . War es zuviel , Masseelektrode

wieder etwas aufbiegen .

Es ist ein Keihin Vergaser

Bekommt man eine Lehre im Baumartkt oder wo kauft man die ?

Zitat:

@XPuni schrieb am 14. Januar 2018 um 18:56:50 Uhr:

Zitat:

@Prof.Gamma schrieb am 14. Januar 2018 um 18:39:56 Uhr:

 

Vergaser Mikuni oder Keihin ? (die Daten kannst du bei Google anschauen)

E-Abstand mit einer Lehre prüfen .

Du kannst die Mittelelektrode vorsichtig auf dem Schraubstock aufschlagen . War es zuviel , Masseelektrode

wieder etwas aufbiegen .

Es ist ein Keihin Vergaser

Bekommt man eine Lehre im Baumartkt oder wo kauft man die ?

Werkzeugladen oder bei E-bay .

Themenstarteram 14. Januar 2018 um 19:21

Zitat:

@Prof.Gamma schrieb am 14. Januar 2018 um 19:13:38 Uhr:

Zitat:

@XPuni schrieb am 14. Januar 2018 um 18:56:50 Uhr:

 

Es ist ein Keihin Vergaser

Bekommt man eine Lehre im Baumartkt oder wo kauft man die ?

Werkzeugladen oder bei E-bay .

Also ich habe die Zündkerze gerade in eine Ktm sx 125 gebaut und sie ist nach dem 2. Kick angesprungen also wird es die Kerze nicht sein?! Die Ktm hat den gleichen Vergaser

Wie überprüfe ich denn den Schwimmerabstand?

Themenstarteram 4. Februar 2018 um 16:10

Update

Letztes Wochenende (15Grad)habe ich die Rm so eingestellt bekommen das sie beim 2 Kick mit Choke anging

Nach 1,5 Stunden fahren haben wir eine Pause gemacht und ich habe sie mit dem Notaus abgestellt 10 min Pause danach habe ich sie ums verrecken nicht mehr anbekommen

 

Also Zylinder runter und Kontrolliert sowie den Kolben beide I.o Zündkerze gewechselt und jetzt zischt sie nur noch aus dem Krümmer (0Grad) liegt es an der Temperatur? Ich brauche dringend Hilfe

wie lang is der Kolben schon drin? kolbenringe auch ok und maßhaltig?

kann es sein dass die Zündung verstellt ist?

die Simmeringe vom Motor könnten au hinüber sein.

wann wurde der zuletzt gemacht?

Themenstarteram 9. Februar 2018 um 0:23

Zitat:

@madin20VT schrieb am 8. Februar 2018 um 17:53:30 Uhr:

wie lang is der Kolben schon drin? kolbenringe auch ok und maßhaltig?

kann es sein dass die Zündung verstellt ist?

die Simmeringe vom Motor könnten au hinüber sein.

wann wurde der zuletzt gemacht?

Moin

Kolben ca 9 std und die Kolbenringe sehen such gut aus

Ob die Zündung verstellt ist kann ich nicht sagen da sie ja bei 15 Grad ohne Probleme an ging

 

Zu den Simmeringen kann ich momentan nichts sagen

Kann es sein das die bedüsung im vergaser nicht die richtige ist für die momentanen Temperaturen von 0/-3 Grad ?

Themenstarteram 9. Februar 2018 um 18:58

Heute nochmal da gewesen und den Vergaser so eingestellt das sich überhaupt was tut...

Mit einem bisschen Hilfe vom Bremsenreiniger läuft sie leicht an zischt aus dem Krümmer stirbt aber ab

 

Der Zylinderkopf und der Krümmer sind warm

 

Hat jemand eine Idee ?

du kannst das Einlasssystem auf Nebenluft überprüfen .

Wellendichtung auf der Limaseite okay ?

Zylinderfußdichtung defekt ?

Ansaugflansch am Zylinder dicht ?

starker Verchleiß am Kolbenhemd auf der Einlassseite ?

Themenstarteram 9. Februar 2018 um 20:13

Zitat:

@Prof.Gamma schrieb am 9. Februar 2018 um 19:51:46 Uhr:

du kannst das Einlasssystem auf Nebenluft überprüfen .

Wellendichtung auf der Limaseite okay ?

Zylinderfußdichtung defekt ?

Ansaugflansch am Zylinder dicht ?

starker Verchleiß am Kolbenhemd auf der Einlassseite ?

Moin

Nebenluft zieht sie am Ansaugbereich nicht

Wellendichtung ist auch dicht

Zylinderfusdichtung ist neu

Ansaugflansch ? Dort wo die Membrane drin sitzt ?

Kolben und Zylinder sind i.o

ist sie Lang gestanden? evtl. ist der Auspuff zu, hatte des mal mit a Motorsäge, da haben Insekten innerhalb von ein paar tagen ein Nest in den Auspuff gebaut.

Fangen wir mal grundlegend an, wie sieht die Zündkerze aus?

nass oder Trocken?

Themenstarteram 16. Februar 2018 um 15:43

@madin20VT Also sie stand nicht lange und den Auspuff habe ich auch schon leergebrannt

 

Zündkerze ist leicht feucht

 

Wenn die Rm auf einer Vergasereinstellung startet bekomme ich sie noch 2-3 mal angekickt und dann nicht mehr...

 

Mir ist heute aufgefallen wenn ich durchkicke geht es manchmal relativ schwer und wenn es dann relativ leicht geht möchte sie starten bzw sie zischt denn aus dem Krümmer heraus

 

Kann es was mit der Benzinzufuhr zutun haben ?

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. Suzuki
  5. Suzuki Rm 125 startet schlecht