ForumCar Audio & Navigation
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Car Audio & Navigation
  5. Suche "übertriebenes" Subwoofer-Setup

Suche "übertriebenes" Subwoofer-Setup

Themenstarteram 10. September 2005 um 20:46

Moin!

Ich wollte mal fragen ob ihr mir ein system nennen könnt also aus welchen sachen es bestehen sollte...wenn ich übelsten bass haben will der für den normalen menschen viel zu übertrieben is ;) ich hoffe ihr versteht was ich meine..geld sollte keine rolle spieln..bass sollte auch noch extrem drücken wenn man 10m vom auto weg ist..und halt die ganze umgebung zum dröhnen bringen...

hoffe ihr könnt mir helfen =)

mfg

Delain

Ähnliche Themen
51 Antworten

bei hip hop würd ich den re xxx vorschlagen. hab vor ca 2 monaten 2 12" chassis an einer ss xxx6500 spüren dürfen und das ging schon mal geil ab!

also der helon ist (denke ich) vom preis/leistungsverhältnis her schwer zu schlagen...!!!

er hört sich sogar gut bei hip hop an....

kannst dir den helon kaufen, ne perverse endstufe dazu....wurden ja schon mehrere genannt - soundstream XXX oder us amp blabla usw

und dann probierst es erstmal mit einem helon in bassreflex aus....wenns net genug ist, dann bauste ihn in bandpass und wenns immernoch net genug is dann brauchste erst über eine "erweiterung" nachdenken....aber ob es soweit kommt ist fraglich ;)

Möglichkeiten gibts en masse, aber weiß nicht ob ich es überlesen habe: Was soll der "Dampf" denn kosten?

Zitat:

Original geschrieben von StephanS1982

Möglichkeiten gibts en masse, aber weiß nicht ob ich es überlesen habe: Was soll der "Dampf" denn kosten?

bis zu 3000 Euro, wage ich mich zu erinnern.

Dann dürfte es mit Druck kein Problem sein ;-)

wie wäre es mit 3-4 exact PSW 308 - Geiler Wirkungsgrad, würdest mit einer großen 2-Kanal-Endstufe auskommen und klingen tuts auch noch!

dachte bis 4000€ :)...

wie gesagt meine vorschlag wäre die us amp USA 3000

mit den passenden schätzchen ...helon, kove armageddon,

DD, RE xxx,GZ spl, sorker atomic apocalypse...

2 von den subs sollen reichen :)

 

mfg eis

bei hip hop würde ich ground zero empfehlen. da der corrado nicht besonders viel kofferraum hat und die gz woofer nicht allzuviel volumen brauchen. 2x gznw 12er oder 18er. dazu zwischen 3,5-4kW (reichen würden angeblich schon 2,5kW) und er hat in der original abstimmung nen schönen und tiefen bass bei ca 120 liter volumen ohne holz und amps. als endstufe wäre die rockford t30001bd (über 3kw) interressant oder 2 von den kleinen brüdern, wenn du 500A strom hinten im kofferraum hast.

wenn aufgrund des platzmangels nicht allzuviel reinpasst auf jedenfall mehrere kleine woofer statt einem 80cm chassis. in der regel ist das druckvoller. manko wird nur sein, ich kenn den corrado nen bissel, dass wirklich alles klappert, wenn der nicht ordentlich gedammt ist.

als frontsystem ginge das audio system rx 165 k pro mit 2 woofern an einer steg qm 220.2, oder ein 10cm system mit zusätzlichen zwei 16,5cm kickbässen.

dann bist du roundabout ohne radio bei ca. 3000euro, wenn ich die preise noch richtig im kopf hab.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Car Audio & Navigation
  5. Suche "übertriebenes" Subwoofer-Setup