ForumCar Audio & Navigation
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Car Audio & Navigation
  5. Suche "übertriebenes" Subwoofer-Setup

Suche "übertriebenes" Subwoofer-Setup

Themenstarteram 10. September 2005 um 20:46

Moin!

Ich wollte mal fragen ob ihr mir ein system nennen könnt also aus welchen sachen es bestehen sollte...wenn ich übelsten bass haben will der für den normalen menschen viel zu übertrieben is ;) ich hoffe ihr versteht was ich meine..geld sollte keine rolle spieln..bass sollte auch noch extrem drücken wenn man 10m vom auto weg ist..und halt die ganze umgebung zum dröhnen bringen...

hoffe ihr könnt mir helfen =)

mfg

Delain

Ähnliche Themen
51 Antworten
am 10. September 2005 um 20:52

Willst du nur, dass sich die Leute hier ausspinnen, oder wirklich realistische Vorschläge, weil du so was realisieren willst?

Wenn Geld keine Rolle spielt, nimm nen GROSSEN Motor, ne GROSSE Lichtmaschine, nen GROSSEN Kompressor und nen Schiffshorn. Das macht Lärm genug für ne ganze Stadt.

Wenns etwas kleiner sein soll, reichen auch 3 DD 9917 Beast im 2000 l Bandpass an 6 Collis oder so :) (Wir nehmen den Vorschlag nun nicht allzu ernst :))

Naja wenn Geld keine Rolle spielt kauf dir doch den MTX Jackhammer 22 Zoll der Verträgt 6000 Watt RMS

Von Audiobahn gibts hab ich mal ein 34Zoll Chassis gesehen, Endstufen gabs passende dazu, mit 8KW....

Es müsste wohl ne 2.,3. ooder auch 4. Batterie rein, und eine gut eLichtmaschine :)

Gaya

Oder

Gleich 2 von den Jackhammer und 2 oder noch mehr von JBL A6000GTi

nur mal so theoretisch, das arme auto müsste mit solchen komponenten doch klappern wie die sau...

das heisst man müsste in etwa ALLES dämmen, was irgendwie dämmbar ist - dach, alle türen / karrosserieteile, kofferraum...

da braucht man allen 2000€ für dämmmaterial, oder?

ich würd beim auto anfangen ^^ nen 60tonner oder nen ähnlicher lkw samt stromgenerator vom THW...

warum verbaut man eigentlich keine PA woofer ausser zappelbude? 18er chassis, harte aufhängung, nen schönen mittleren kennschalldruck, leistung ist auch nicht ohne!? die ausrede von wegen "zu großes volumen" zählt nicht. eminence zeigt das pa woofer auch in kleinere gehäuse passen.

von hk audio die projector serie wäre ein schöner anfang. horngeladen, 4x 18 zoll chassis, 3,6kW. drücken nach 50m immer noch so schön wie kurz davor.

ernsthaft: wenn der bei 10m abstand noch so drücken soll, dann befindet man sich beim dB-drag, wenn wir die gleiche definition von "drücken" haben.

könnte man hier nicht eine absstimmung starten, bei der aus einzelnen komponenten ne highend anlage gewählt wird? fände mal interessant welche marken und serien sich durchsetzen würden. allein die marken würden schon reichen.

vielleicht nen trio von JL z.b. 3* 13W7 mit passendem Antrieb und ner ordenlichen stromversorgung. Massiv dämmen und nem pegelgeilen doppelkombo.

@ Delain: verat erstmal, was du für nen wagen fährst, und wieviel A deine LIMA bringt.

du weist schon, das bei viel schmackes auch viel strom fliest?

allein mit dem kauf eines woovers und eines amps ist es also längst nicht getan.

gruß andreas

nimm 2 DD 9515 mit 4 Soundstream XXX6500 ne nette lima, einen ars** voll batterien, fette kabel das ganze br verbaut und du stirbst in deinem wagen

Themenstarteram 11. September 2005 um 8:01

Fahre nen Corrado VR6, wieviel die lima bringt kann ich grad net sagen aber würde ja auch dann eine andere verbauen..deswegen frage ich ja auch :)

und ich meine das schon ernst ;)

mich würde das wirklich mal interessieren was ich dafür bräuchte und was mich das kosten würde.

also in nen corrado sind die platzverhältnisse ja nu sehr begrenzt, ich denke da brauchste nich mal die hier gennanten setups

 

 

sers nickon

hi

in der ausgabe von auto hifi 2/2005 ist ein clarion woofer mit 80cm durchmesser abgebildet...

nur so als info! :)

Also ich mach dann mal nen realistischen Vorschlag:

Nimm 2 13w7 in BR und dazu (nur als Beispiel) 2 Audison 1.500 und viel Strom. Alternativ kannst natürlich auch DDs nehmen und Steg MSKs.

In nem Corrado zu verwirklichen wären 2 JL 13W7 an je 2 Steg MSK3000. Sollte sich dann preislich nur fuer die 4 Teile bei knapp 15k€ einpendeln. Strom mit 2 oder 4 Zusatzbatterien und entsprechner Dämmung und neuer LIma etc kannste wohl nochmal mit knapp 1,5-2k€ rechnen.

Was soll eigentlich vorne dagegen anhalten können ? :D

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Car Audio & Navigation
  5. Suche "übertriebenes" Subwoofer-Setup