ForumCar Audio & Navigation
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Car Audio & Navigation
  5. Suche Endstufe(n) für Focal 165 K2P Vollaktiv

Suche Endstufe(n) für Focal 165 K2P Vollaktiv

Themenstarteram 13. Juli 2007 um 19:55

Wie schon im Topic steht habe ich hier ein Focal 165 K2P liegen, das Vollaktiv betrieben werden soll, getrennt wird das ganze über die HU.

Ich suche entweder eine Vierkanalstufe, die sowohl TMT wie auch HT betreibt, oder zwei Zweikanalstufen, je eine für TMT und eine für HT. Da Vollaktiv über HU brauchen die Endtufe(n) keinen Firlefanz, wie Frequenzweichen, Filter, Bass Boost oder so ein Müll. Ich bevorzuge Endstufen, die ohne alles daher kommen, und sich lediglich auf ihre Aufgabe (das Verstärken) konzentrieren. Von der Leistung her muss es nicht übertrieben sein, ich bin kein Pegelhörer, man sollte aber trozdem mal etwas lauter machen können, ohne dass gleich die Endstufen in die Knie gehen.

Wichtig ist natürlich, dass die Endstufe(n) klanglich dem Focal System zumindest ebenbürdig sind..

Budget ca. 400€ für gebrauchte Ware

Ähnliche Themen
14 Antworten
am 13. Juli 2007 um 20:08

steg , die qm´s oder Audio System HTL... das sind die einziegen die (mir genant :D ) worden sind

http://www.motor-talk.de/t1517131/f8/s/thread.html

aber wenn es klang sein soll , die stegs k ... sind doch auch ganz nett

 

mfg moyo

Themenstarteram 13. Juli 2007 um 20:58

Also die HTL's hab ich schon mal abgehakt, wollte eine für meinen Sub, aber die sind gar nicht so einfach zu bekommen.

Die K Serie ist ja noch ziehmlich neu und teuer.

Die QM und auch die älteren QA Stufen von Steg hatte ich auch mal in betracht gezogen. Welche wären bei den Stegs von der Leistung her zu empfehlen? Reicht da QM45.2+QM75.2 oder eher QM75.2+Qm120.2 oder gar die 220.2 für die TMTs? Und wie siehts mit der QM105.4 als Mittelding aus? Zu wenig Leistung für die TMT?

Fragen über Fragen :)

Welche Kombination wäre bei den QMs den angebracht?

Wenn noch jemand andere Ideen hat, von sehr guten, aber nicht so bekannten Herstellern/Serien, wie jetzt hier Steg QM, oder Eton PA, etc die ich auch ein bischen kenne, kann diese gerne auch Posten.

am 13. Juli 2007 um 23:26

ich selber hab eton und bin mehr als zu frieden damit !

bin sogar an überlegen meine 2802 für die tmt zu nehmen und nee 2.03 oder sogar eine 2.04 fürn sub

naja anderes thema

vill. nee QM 105.4X ich glaub das sich die 20w-rms gegensatz zur QM 120.2 lohnen

schwere endscheidung , mit den bugette

ich kling mich hier aber aus

 

mfg moyo

Themenstarteram 13. Juli 2007 um 23:55

Hmm,

nchmal zur Leistung, ab welchem Bereich sollte ich suchen?

ca. 40W pro HT und ca. 100W pro TMT sollten ausreichen, oder liege ich da falsch?

am 14. Juli 2007 um 0:38

Betreibe die TMTs an einer X2400, also seit heute wieder und ich fürchte ich werde die nie vernünftig eingestellt bekommen (über nen Pio 9600). Das hört sich einfach nach "Unfug" an. Aber wie gesagt, habe heute (das heißt Gestern, rund 2h) mal so bisl rumprobiert ob ich spontan eine klanglich und tonal sinnvolle Abstimmung hinbekomm, aber is nicht. Muss man wohl mehr Zeit investieren... Soll nicht heißen geht nicht, aber braucht halt seine Zeit. Vermute, dass in der Weiche bisl was entzerrt wird.

100W reichen um dem Beine zu machen, mehr kann natürlich nciht schaden (solang man es nicht übertreibt).

Als HT hab ich nen Sacn Speak 2904, den TN 52 konnt ich bei Ausrichtung dann doch nicht ertragen ;)

HT und TMT brauchen dieselbe Leistung.

Hätte eine Brax X 1400 in TOP Zustand abzugeben.

http://www.audiotec-fischer.com/pdfs/x1400_x2400_dt.pdf

Allerdings etwas über Deinem Budget.

am 14. Juli 2007 um 1:11

naja in der praxis net bäckerle, weil die HT 1. näher am ohr sin und 2. direkt ausgerichtet und net wie der TMT weiter weg und unter winkel.

ausserdem ham HT meist paar dB bessere wirkungsgrad.

aber im grunde hatter schon recht, ich hab 4x175 und das is OK! hab die gains alle voll unten und am radio die HT um glaub 3-5dB abgesenkt. in leistung ausgedrückt würde das heissen, dass bei -3dB die HT die halbe leistung bekommen.

50 am HT halt ich für zu wenig, >75 am HT und >150 am TMT is bei deinem büdschee locker machbar, also warum nicht nutzen?

meine TMT sind keine pegler und können aber auch mehr als 100watt. die K2P dürften mit 150-200 gut zurecht kommen. dem alexfinger hab i mal solche besorgt, aber da is die dustcap bei beiden weggeflogen so hat der die gebrüchelt der IRRE!!! weiss garnimmer was der an leistung hatte, der kann dir aber sicher sagen was da maunst - und ab wann die teile wegfliegen :D

dem stefan seine stuf geht halt net so laut aber klanglich is die halt sehr gut.

 

OG carauTCohanZZ

am 14. Juli 2007 um 10:50

Die K2P haben deine Dustcap, die haben nen Phaseplug. Und wenn der wegfliegt hast nen Problem, weil das schöne Aluteilchen ist vorne recht spitz ;)

Zum Thema selbe Leistung: Der TN52 hat einen Wirkungsgrad von 96dB, der K2P 92dB, da ist dann wohl schon der erste Unterschied. Dazuu die Ausrichtung und Entfernung (wie der Landwirt schon geschrieben hat). Ich gebe den TMTs etwa 1/4 mehr Gain (allerdings habe ich keine TN52 mehr drin) und habe die HTs noch bisl am Radio abgesenkt...

jo, die alte version gabs no net mit phaseplug.

OG carauTCohanZZ

Wie wärs mit Audio Art?

Die gibt es auch "ohne alles", also ohne FW oder so - und klanglich sind die auch sehr gut.

2x ´ne 200.2 macht 4x100W@4Ohm...

am 14. Juli 2007 um 17:44

hab da nee Qm 105.4 gebraucht gefunden

http://www.hifi-forum.de/index.php?...

 

mfg moyo

edit sorry hab ich zu spät gesenhen :(

http://www.motor-talk.de/t1510773/f101/s/thread.html

Themenstarteram 15. Juli 2007 um 18:50

Schon mal Danke für die ganzen Antworten, bin im Biete Forum zufällig auf diese Stufe gestoßen:

http://www.motor-talk.de/t1513922/f101/s/thread.html

Die hat 6x75W, wenn ich jetzt 4 der 6 Kanäle Brücke hab ich mit 2x75W und 2x250W für die HTs noch ausreichend, und für TMTs mehr als ausreichend Leistung für die Front. Wäre diese Stufe für 300€ zu empfehlen?

am 15. Juli 2007 um 19:24

Ich bin mir da jetzt nicht sicher, aber ich meine bei den 6Kanal Steg Stufen kann man nur 2 Kanäle brücken, habe das anhand der Beschreibungen zumindest immer so verstanden. Aber vielleicht weis jemand anderst mehr.

Die Steg Stufen sind ganz gut, habe die 120.2 an den HTs und die 220.2 an den TMTs, allerdings bin ich der Meinung dass man soviel Leistung nicht wirklich braucht. ( Auch wenn das auch der eine oder andere anderst sieht :D ). Denn davor hatte ich mein System Passiv nur an der 120.2 und ich fand die Leistung schon ganz ordentlich.

Zitat:

Original geschrieben von Marsupilami72

2x ´ne 200.2 macht 4x100W@4Ohm...

Yeah :D Oder auch 2x ne 400.2 oder 2x100HC... that rocks :D

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Car Audio & Navigation
  5. Suche Endstufe(n) für Focal 165 K2P Vollaktiv