ForumW203
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. C-Klasse
  6. W203
  7. Suche Rat; Mit dem Auto in die Türkei

Suche Rat; Mit dem Auto in die Türkei

Themenstarteram 14. Mai 2007 um 19:48

Hallo,

wollen dieses Jahr in der Türkei unseren Urlaub verbringen. Wollen gern mit dem Auto hinfahren weil u.a. die Tickets sehr teuer sind. ca. 1200€ für 3 Personen. Mein W203 ist fast 3 Jahre alt würdet ihr das empfehlen? Fahrleistung in 3 Wochen ca. 8000 KM !!!

Gruß

Sergi

Beste Antwort im Thema

wenn du keine ahnung von autos hast was machst du dann hier ? auf deine sprüche können wir verzichten !!

lieber fliegen dann Mietwagen denn die fahrt bis dahin ist gefährlich und nicht immer ohne pannen

MfG

27 weitere Antworten
Ähnliche Themen
27 Antworten

wo ist das problem?

ich bin auch schön öfter in spanien gewesen;)

das weiteste bis jetzt war köln - marbella (~2500km)

ist für das auto kein problem. eher für die fahrer....;)

ich will auch dieses jahr mit meinem c270 in die türkei bei mir sind es ca.10tkm kilometer.

Selam war letztes jahr in der Türkei mit meinem c200t komp. ca.10tkm fahrleistung Bj.02 mit Autom.Hatte auch bedenken,aber keine Probleme gehabt ausser einem Nagel im Reifen.Hatte zum Glück ein Reserverad dabei.Aber mal ganz ehrlich für 3 personen lohnt es sich nicht mit dem Auto zu fahren.Kommt sogar noch teurer,weil du fährst hierhin,dorthin etc...der sprit ist nicht gerade günstig...das nächste mal nur noch fliegen,wegen den kosten.

Überlegs dir nochmal rechne alles aus...

Bis dann

Zitat:

Original geschrieben von Bandit 13

Kommt sogar noch teurer,weil du fährst hierhin,dorthin etc...der sprit ist nicht gerade günstig...das nächste mal nur noch fliegen,wegen den kosten.

Meiner Ansicht nach wird es mit dem eigenen Auto billiger. Denn wenn du fliegt, zahlst du vor Ort für die Touren nicht nur den teuren Sprit, sondern auch noch die Kosten für den Leihwagen.

Wenn er schon mit dem auto un die Türkei wiil, wird er bestimmt Bekannte oder Verwandte besuchen.

Von daher wäre es mit der Mobilität nicht so das Problem.

Ich würde eher einen Billigflug von einer renommierten Airline wie Tuifly o.ä. nehmen.

Da brauchst wenigstens keine Sorge zu haben , dass dein Auto evtl. unterwegs geschrottet wird.

Zitat:

Original geschrieben von bikendrifter

Wenn er schon mit dem auto un die Türkei wiil, wird er bestimmt Bekannte oder Verwandte besuchen.

Naja, da wäre jetzt aber noch reine Spekulation. Nach der Darstellung des TE will er das Auto nehmen, um die hohen Flugkosten zu umgehen.

Zitat:

Original geschrieben von Drahkke

Naja, da wäre jetzt aber noch reine Spekulation. Nach der Darstellung des TE will er das Auto nehmen, um die hohen Flugkosten zu umgehen.

Wenn er sich in einer Urlaubsregion in einem Hotel einbuchen will, ist er mit dem Auto auf jedenfall teurer.

Wenn ich die Hotelpreise vor Ort mit dem gebuchten Reisepreis vergleiche, dann ist sogar der Flug fast "fer umme".

In 6 Wochen flieg ich auch runter, dann habt ihr 2 Wochen Ruhe vor mir und meinen blöden Kommentaren. ;) :cool: :D

Zitat:

Original geschrieben von Drahkke

Meiner Ansicht nach wird es mit dem eigenen Auto billiger. Denn wenn du fliegt, zahlst du vor Ort für die Touren nicht nur den teuren Sprit, sondern auch noch die Kosten für den Leihwagen.

Bei so viel Klilometer in so kurzer Zeit ist es sicher die teuerste Möglichkeit, mit dem eigenen Auto zu fahren.

Über den Daumen kostet der Kilometer etwa 0,50€ (incl. Sprit, Autobahnmaut, km-Wertverlust, Wartungskosten, Verschleiß usw.).

Bei 8.000km sind das dann immerhin € 4.000,-.

Selbst wenn du glaubst, mit der Hälfte auskommen zu können, ist es immer noch eine teure Lösung.

Es mag viele Gründe geben, mit dem eigenen Auto in die Türkei zu fahren. Der Kosten-Gesichtspunkt spricht allerdings nicht dafür.

Zitat:

Original geschrieben von bikendrifter

In 6 Wochen flieg ich auch runter, dann habt ihr 2 Wochen Ruhe vor mir und meinen blöden Kommentaren. ;) :cool: :D

Aber schön Schlüssel und Ersatzschlüssel mitnehmen, sonst begegnet mir vielleicht dein Nachwuchs mit dem 320er. ;)

Zitat:

Original geschrieben von Gerry71

Aber schön Schlüssel und Ersatzschlüssel mitnehmen, sonst begegnet mir vielleicht dein Nachwuchs mit dem 320er. ;)

Der wird Sohnemannsicher verwahrt ;)

Themenstarteram 16. Mai 2007 um 19:31

Hallo zusammen,

danke für eure Meinungen...!!!

Benötige das Auto auch in der Türkei für hier und da. Leihwagen kostet mich für 21 Tage pro Tag ca.28€ pro Tag! Naja werde mal schauen ob ich günstiger mit einer billig Airline komme.

Wünsche allen einen schönnen Herrentag...

Gruß

aus Berlin

Sergi

Ein Rat von mir

Fahr mit Breitreifen und tiefem Auto hin..Die Autobahnen in der Türkei sind 1A (istanbul-ankara 400km) und leer so das ich mit meinem c200k schnell in kurven konnte wo hingegen e-klassen abbremsen mussten :D.

aber wenn du in der stadt viel rumfahren willst dann lass es oben und nimm lieber keine neuen alufelgen :D

viel spass

Bleib Doch direkt da....

was soll das denn heißen ?

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. C-Klasse
  6. W203
  7. Suche Rat; Mit dem Auto in die Türkei