ForumOmega & Senator
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Omega & Senator
  6. Suche guten Omega B Kombi Y25DT

Suche guten Omega B Kombi Y25DT

Opel Omega B
Themenstarteram 16. April 2019 um 9:02

Hallo

ich bin jetzt schon mehrere Monate auf der Suche nach Ersatz für den Omega meiner Frau. Leider sind die bauchbaren immer in kürzester Zeit sofort wieder weg. Bin mittlerweile schon am überlegen einen Vectra C Caravan zu kaufen aber selbst da ist das Angebot schon überschaubar. Evtl hat ja hier jemand eine guten 2.5Dti abzugeben mit guter Karosserie da unserer nun so am gammeln ist das es sich aus meiner Sicht nicht mehr lohnt da weiter zu investieren bei 240tkm. Gibt halt wenige Alternativen auf dem Markt die ähnliche Vorzüge bieten wie ein Omega und günstig sind.

Grüße Ronny

Ähnliche Themen
22 Antworten

Hallo. Ich habe etwa ein paar Monate lang mir Gebrauchtwagen-Angebote zuschicken lassen. Waren fast nur Halbleichen, bis mein neuer Omega mit nur 110tkm dabei war.

Ein paar Roststellen und Verschleißteile, aber nachher steht er eh unter einem Dach. In Deutschland gibt es ja viel mehr Auswahl als in Österreich.

Themenstarteram 16. April 2019 um 14:49

Die Auswahl an Omega Caravan mit y25dt in gutem Zustand und sagen wir max 200tkm ist genau Null. Wenn was auf DE Markt ist dauert es meist nur ein Tag bis er weg ist.

Also ich hätte spontan auch nur 2 gefunden, kosten nur um die 1.000 €. Aber in Deutschland kosten ja alle Gebrauchtwagen etwas weniger als in Österreich.

Bei dem Motor und mit 200tkm müssen ziemlich sicher die Injektoren neu gegeben werden. War bei einem Bekannten von mir so, der Omega-Fahrer ist.

https://suchen.mobile.de/.../details.html?...

https://suchen.mobile.de/.../details.html?...

Themenstarteram 16. April 2019 um 21:19

Mobile und co habe ich im Abonnement.

Ich habe bisher noch keine Probleme mit den Injektoren gehabt.

bei meinem Ersten 2,5 dti hab ich so bei 200 tkm 3 neue Injektoren gebraucht.

Mein Aktueller hatte einen Drallklappenschaden und wurde mit einem neuen Motor versehen. Ob hier die Injektoren durch neue ersetzt wurden, ist für mich nicht ersichtlich. Dieser Tauschmotor hat nun auch schon über 200 tkm. Ich erkenne aktuell keine Anzeichen, die für einen anstehenden Injektorentausch sprechen würden.

Vermutlich ist auch das regelmäßig zugetankte 2-Takt-Öl ein Grund dafür.

Zitat:

@durchgewurstelt schrieb am 16. April 2019 um 21:19:32 Uhr:

Mobile und co habe ich im Abonnement.

Ich habe bisher noch keine Probleme mit den Injektoren gehabt.

Wieviel Kilometer hat denn dein jetziger Omega 2,5 Dti gelaufen?

Themenstarteram 18. April 2019 um 9:27

ca 240000

Vom 2.5 DTI Caravan gab es Anfang 2018 noch knapp 1900 Stück, von der Limo gar nur ca. 260. Wenn man sich die Fotos der Jahre zuvor anschaut, sind diese Zahlen sicherlich weiter deutlich gefallen. Siehe Foto, Quelle: www.kba.de.

Daher werd ich meine 3.0 DTI Limo mit 130 tkm wohl noch lange haben, die läuft im Jahr sowieso nur noch um die 5000 km als Sommer-Spaßfahrzeug.

Die Preise für gute und gut ausgestattete Exemplare steigen auch inzwischen wieder an. Mir wurden letztes Jahr mal 6000 Euro geboten, gezahlt hab ich 2015 mit 100 tkm 1. Hand Rentner exakt 5000 Euro. Der Motorumbau kostete weitere 3000 Euro, 18 Zöller mit Reifen, die 345x30 mm Vectra OPC-Bremse kommt auch noch rein. Das Geld wird man sicherlich nicht mehr raus bekommen aber zumindest fallen die Preise nicht mehr.

Ich hatte schon eine große zweistellige Zahl Kunden mit 2.5 DTI zu Gast, als Limo aber nur exakt zwei. Da merkt man auch dass gerade diese nochmal deutlich seltener ist.

.
.

Dann war´s also richtig, dass ich meine Limo in die Garage gestellt hab :)

Du hast auch ne Limo? :eek: Das war definitiv richtig.

Kundenlimo 1: https://www.facebook.com/edc15/posts/576743062709767

Kundenlimo 2: https://www.facebook.com/edc15/posts/733101310407274

+ Video vom Kunden: https://www.facebook.com/werk501/posts/1091139007735986

Hab also in meinem Leben wirklich erst drei 2.5 DTI Limos gesehen inkl. meiner. Klar, der Caravan ist das praktischere Fahrzeug, keine Frage. :D

Zitat:

@tommy_c20let schrieb am 18. April 2019 um 13:05:04 Uhr:

Vom 2.5 DTI Caravan gab es Anfang 2018 noch knapp 1900 Stück, von der Limo gar nur ca. 260.

Wer weiß wie es dann erst um den 2.2 Dti(Y22DTH) bestellt ist? Wieviele fahren davon noch herum in Deutschland? Österreich will ich gleich gar nicht sagen, da ist man ja sowieso so gut wie der Letzte, der mit sowas rumfährt.

Viele haben ja wegen Verkokung und Teilemangel beim FOH aufgegeben...

Wenn ich das richtig deute (88 KW hat ja nur der 2.2 DTI) sind es noch 325 Limos und 2148 Caravan gewesen Anfang 2018.

Auffällig besonders bei den Limos ist die Anzahl der Halter über 60 Jahre. :D :rolleyes:

.

Zitat:

@tommy_c20let schrieb am 18. April 2019 um 14:46:10 Uhr:

Wenn ich das richtig deute (88 KW hat ja nur der 2.2 DTI) sind es noch 325 Limos und 2148 Caravan gewesen Anfang 2018.

Auffällig besonders bei den Limos ist die Anzahl der Halter über 60 Jahre. :D :rolleyes:

Laut der Statistik-Grafik scheinen gar keine 96 KW-Limousinen mehr zugelassen zu sein in Deutschland. Bei den Caravans bekommt man insgesamt etwas mehr Teile, als bei den Limousinen.

Neue Radnaben gibt's für die Caravans im Nachbau habe ich auf Ebay gesehen, nicht aber für Limousinen. Deswegen will ich meinen alten Y22DTH ausschlachten lassen, weil da 1-2 Jahre alte Radnaben verbaut sind, original von Opel.

Also da fahre ich schon mit einer Rarität herum.

Da wäre ein schwarzer Y25DT-Kombi mit 209tkm.

https://suchen.mobile.de/.../details.html?...

Wäre der eine Verbesserung? Ist halt ohne Xenonlicht, falls das ein Kriterium ist.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Omega & Senator
  6. Suche guten Omega B Kombi Y25DT