ForumKaufberatung
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Kaufberatung
  5. Suche einen Kleinwagen mit Automatik Getriebe und Apple CarPlay

Suche einen Kleinwagen mit Automatik Getriebe und Apple CarPlay

Themenstarteram 7. März 2023 um 1:25

Hallo liebes Forum,

ich suche für meine Freundin ein Kleinwagen mit Automatik Getriebe und Apple CarPlay.

Mein Budget hierfür liegt bei ca. 10.000 € falls der Wagen jedoch neuwertiger und somit mit weniger Wartung für die Zukunft für einen teureren Preis erhältlich ist wäre ich bereit bis zu 15.000 € zu zahlen.

Kommen wir hiermit auch schon zu den Anforderungen:

- der Wagen wird fünf mal die Woche für den Arbeitsweg von ca 60km gebraucht (ca. 40km Autobahn)

- zwischen Benziner und Diesel gibt es keine Präferenz -> Tendenz wartungsärmerer Motor

-> wenn möglich Autos mit keinen großen Servicekosten in absehbarer Zeit

- nice to have wäre eine Rückfahrkamera ist jedoch nicht verpflichtend, eine Parkhilfe erledigt hier auch den Job

- Kleinwagen

- wenn möglich sollte es kein allzu "alter und abgefahrener" Wagen sein, sprich max 80 tausend km und maximal fünf Jahre alt

Meiner Freundin gefällt wie wahrscheinlich von einigen absehbar der Fiat 500, nun habe ich hierzu im Forum gelesen, dass dieser kein "echtes" Automatik Getriebe hat wie der Polo mit dem DSG Getriebe zb.. Aber ehrlicherweise kenne ich mich nicht gut genug mit diesem Thema aus um zu beurteilen ob dies ein großen Unterschied macht ohne große Anforderung an das Fahrverhalten des Wagen zu haben.

Welchen Kleinwagen könnt ihr empfehlen ?

Vielen Dank für die Hilfe!

Ähnliche Themen
30 Antworten

es gibt tatsächlich 4 verschiedene Arten, nicht selbst schalten zu müssen:

Wandlerautomatik

stufenloses Planetengetriebe (CVT)

Doppelkupplungsgetriebe (das wäre ein DSG zum Beispiel)

automatisiertes Schaltgetriebe (ESG oder ASG)

Wenn es Euch nur drum geht, nicht mehr schalten zu müssen... dann kann es Euch quasi egal sein. Jedes hat mehr oder weniger große Vor- und Nachteile. Wenn ihr wert drauf legt, zu wissen, was da die Arbeit verrichtet würde ich zuerst alle Getriebearten probefahren und mich danach zu jedem einlesen.

CVT ist üblicherweise KEIN Planetengetriebe (das haben mWn nur die Hybride von Toyota).

Der 500 hat glaube ich ein automatisiertes Schaltgetriebe.

 

Das wäre jetzt ein Fall für @Italo001

 

Ansonsten - wenn es um "süß" und "niedlich" geht :D werfe ich den Opel Adam noch in den Ring...

Der 500 hat ein automatisiertes Getriebe. Zu den 500 kann man das praktischere Fahrzeug den Panda nennen. Der Adam ist auch nicht ht hässlich. Wie schon richtig bemerkt wurde hat CVT nichts mit Planeten-Getriebe zu tun, das ist ein Lösungsansatz von Toyota. Fiat hatte schon im letzten Jahrtausend ein CVT-Getriebe.

Der Opel Adam hat eigentlich alles was du brauchst.Das ist ein fein gemachter Kleinwagen mit guter Materialauswahl.Leider ist die Automatik nur an den schwachbrüstigen 87 Ps Motor geknüpft.Das ist zwar ein zuverlässiger uralter Sauger,aber der zieht keine Wurst vom Teller.Meine Schwester hatte den als Schalter und war von der Leistung enttäuscht.Die hat den sehr schnell gegen einen Adam S getauscht.

Alternativen in der Preisklasse wären z.B. noch

der Opel Corsa E 1.4 ( gibts sowohl mit klassischer 6-Stufen Automatik oder auch mit 5-gang Easytronic wie beim Adam; kann man an der Schaltkulisse erkennen)

der Mitsubishi Space Star (mit stufenlosen Getriebe)

Du müsstest (aber wie beim Fiat 500) für deine Parameter (ab 2018; unter 80000 gelaufen) wahrscheinlich eher so auf 12000€ erhöhen. Unter 10000 gibts bei diesen Suchkriterien mit Automatik wenig Angebote; hauptsächlich Suzuki Celerios oder auch mal ein Lada Kalina oder ein Peugeot 108. Die haben dann alle automatisierte Getriebe, die mit Dualogic bzw. Easytronic verwandt sind.

Mit DSG (das auch näher mit den automatisierten Schaltgetrieben verwandt ist als mit einem klassischen Wandler) ist dann in der Preisklasse von 500/Space Star etc. noch der Twingo häufiger vertreten.

Die klassischen Wandlergetriebe gelten im Schnitt als weniger problematisch als die ASGs; sie sind aber normalerweise auch teurer. Lies dich am besten ein: im Unterforum zu Opel bzw. Fiat finden sich schon einige Threads unter den Stichworten Easytronic bzw. Dualogic.

Mir fällt noch ein Mazda 2 DJ (non-Hybrid) mit 6-Stufen Wandler ein. Android Auto ist zumindest nachrüstbar, meine ich.

Weitere Klein(st)wagen ohne ASG:

- Mini F56

- Suzuki Baleno 90 PS ?, 111 PS Wandler

- Suzuki Swift 83 PS CVT, 111 PS Wandler, bis 2017 auch 94 PS 4- Gang Wandler

- Suzuki Ignis 83 PS CVT

 

Die Wandlerautomaten bei Mini und den stärkeren Suzukis sind 6-Gang.

 

Allerdings finde ich nur je eine Handvoll Minis und Balenos und einen Swift, und das auch nur, wenn ich das Budget ausreize und bis 2017 zurückschaue.

 

Bei den Suzukis gibt's tw auch Apple Carplay.

So knutschig der Fiat 500 auch ist, aber 40km Autobahn machen mit dem wie bei vielen anderen Kleinstwagen auch nicht so wirklich Freude. Man merkt ihm an, dass er eher als Stadtflitzer gebaut wurde

Dürfte bei anderen KleinSTwagen genauso sein. Kommt halt darauf an, wie schnell auf der Autobahn gefahren werden soll - und wie groß und schwer die Dame ist. Ein zierliches Persönchen kommt mit den einfachen Sitzen sicher besser klar wie eine 1,85 m große Frau mit Normalgewicht.

 

Ansonsten werfe ich mal den Toyota Yaris (egal ob Hybrid oder normaler Benziner) sowie den Honda Jazz in den Ring.

Beim Yaris gab es für den 1.33 und den 1.5 ein stufenloses Getriebe (CVT?), der Hybrid hat's ja sowieso.

Der Jazz hatte optional CVT.

 

Beim VW-Konzern (VW, Seat, Skoda) gibt es optional DKG (Doppelkupplungsgetriebe) - und da hätte ich Bauchschmerzen wegen den Folgekosten (da die Kupplungsbeläge irgendwann ersetzt werden müssen).

Beim Audi A1 gibt es ebenfalls DKG (S-Tronic).

 

Bei Citroen, Peugeot und Ford landet man schnell bei Motoren, bei denen der Zahnriemen im Ölbad läuft. Was ebenfalls hohe Folgekosten nach sich ziehen kann. Zumindest bei Ford soll der Wechsel des Zahnriemens aufwendig und teuer sein, bei PSA (bzw. Stellantis, wie der Konzern jetzt heißt) weiß ich's nicht.

Aber generell muß da zum einen exakt das vorgeschriebene Motoröl verwendet werden, zum anderen auch der vorgegebene Intervall vom Ölwechsel peinlich genau eingehalten werden.

Zitat:

@bermuda.06 schrieb am 8. März 2023 um 00:08:17 Uhr:

So knutschig der Fiat 500 auch ist, aber 40km Autobahn machen mit dem wie bei vielen anderen Kleinstwagen auch nicht so wirklich Freude. Man merkt ihm an, dass er eher als Stadtflitzer gebaut wurde

Man kann es auch übertreiben. Man kann sehr wohl mit einem Kleinwagen 40 km auf einer Autobahn fahren ohne das man gestresst ist oder Qualen leidet.

Zitat:

@Italo001 schrieb am 8. März 2023 um 06:48:29 Uhr:

Zitat:

@bermuda.06 schrieb am 8. März 2023 um 00:08:17 Uhr:

So knutschig der Fiat 500 auch ist, aber 40km Autobahn machen mit dem wie bei vielen anderen Kleinstwagen auch nicht so wirklich Freude. Man merkt ihm an, dass er eher als Stadtflitzer gebaut wurde

Man kann es auch übertreiben. Man kann sehr wohl mit einem Kleinwagen 40 km auf einer Autobahn fahren ohne das man gestresst ist oder Qualen leidet.

Wie oft bist du den Fiat 500 gefahren und wie viele Kilometer auf der Autobahn?

Ich hatte den unzählige Male als Mietwagen in den letzten 8 Jahren. Das Auto fährt sich auf der Autobahn einfach absolut nicht gut und die Sitze werden nach 2 Stunden für mich auch unbequem. Jeden Tag wäre das echt anstrengend.

Ein Kia Picanto macht das schon etwas besser.

Ich habe von Kleinwagen geschrieben. Und bei 40 km Strecke in cirka 30 min bei gemütlicher Fahrt spätestens hinter dir.

Zitat:

@Italo001 schrieb am 8. März 2023 um 08:25:21 Uhr:

Ich habe von Kleinwagen geschrieben. Und bei 40 km Strecke in cirka 30 min bei gemütlicher Fahrt spätestens hinter dir.

Siehst du und ich habe von KleinSTwagen gesprochen.

Und insbesondere vom Fiat 500 abgeraten. Wieso stellst du meine Erfahrung in Frage wenn du den Fiat 500 noch nie gefahren bist?

Ich denke, so ein Hyundai i20, wie dieser hier (Zufallsfund von mir, kenne den Verkäufer und das Auto nicht persönlich):

https://suchen.mobile.de/.../details.html?...

dürfte alle vom TE genannten Anforderungen erfüllen. Er hat sogar Rückfahrkamera und noch ein paar Jahre Restwerksgarantie.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Kaufberatung
  5. Suche einen Kleinwagen mit Automatik Getriebe und Apple CarPlay