ForumKaufberatung
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Kaufberatung
  5. Suche einen älteren PKW (Bj. 2004-2007) mit Automatikgetriebe und Benzinmotor, der ggf. zuverlässig

Suche einen älteren PKW (Bj. 2004-2007) mit Automatikgetriebe und Benzinmotor, der ggf. zuverlässig

Wir suchen einen älteren PKW (Bj. 2004-2007) mit Automatikgetriebe und Benzinmotor.

Für mehr reicht das Geld gerade nicht, bei den Gebrauchtwagenpreisen :-(

Nun stellt sich die Frage, welches Modell kann es werden, denn nach 15 Autojahren und ca. 150.000 KM ist das Autoleben ja schon nah am Ende, oder?

Deshalb an alle die Frage, wie sich die unterschiedlichen Modelle was Rost, Elektronik, Motorlaufleistung, und Haltbarkeit des Automatik-Getriebe aussieht.

Habe nun schon oft gelesen, das Audi, VW, und BMW nicht schlecht wären, was könnt ihr so aus Erfahrung sagen?

Ich danke schon jetzt fürs lesen.

Gruß Manfred

 

Ähnliche Themen
29 Antworten

Nimmste einen Volvo - die können das auch.

Letzlich kommts immer auf Pflegezustand an - dann ist auch fast egal ob nun 150TKM oder 250TKM.

So ganz ohne Budget kommen wir aber hier auch nicht weiter.

Ferner wäre ein Hinweis auf die Fahrzeugklasse auch nett.

Also: Mehr Infos, sonst wirds hier wieder lustig.

Und bitte Parallelthreads lesen - hift ungemein.

Bisschen mitarbeiten solltest Du schon. ;)

Danke für die erste Antwort.

Budget liegt bei max. 5500,- €

Audi A3/A4, Golf, BMW 3er

hoffe das hilft erstmal weiter.

am 26. September 2021 um 21:23

ABM und Volvo ebenso kauft man nicht für das Geld,

wenn man kein Cash in der Hinterhand hat.

3er und A4 kannste getrost vergessen mit der Ausgangslage.

Der Golf 5 ist eigentlich von der Form gut, der 1.6er hat ein

6 Gang Wandlergetriebe.

Leider aber faulen die Kisten abartig, ist die Frage ob man einen

ordentlichen bekommt.

Ein Polo 9N3 mit den 1.4L und 6 Gang Tiptronic könnte eine interessante Variante sein.

Leider sind die Modelle nicht besonders häufig auf dem Markt.

Letztlich immer das gleiche, will man was zuverlässiges muß man mehr ausgeben

oder kleinere Brötchen backen, quasi kleineres Auto kaufen.

Alt, Premium, Mittelklasse zum Preis eines gutes E-Bikes funktioniert sehr selten.

Bei 5500€ würde ich nen Bogen um ABM machen sondern nach was anderem schauen. Muss es die Größe sein oder würde es an sich auch ne Nummer kleiner gehen mit weniger Leistung und sonstigen Einbußen?

Wie ist denn so dein fahrprofil?

Wie viele Personen nehmen Platz?

 

Edit: Automatik total überlesen... somit ist meine Idee für die Katz...

Meistens fahren wir zu zweit, am WE ist aber das Enkelkind mit dabei, deshalb sollte der neue nicht zu klein ausfallen.

Ich würde mich mal nach einem Opel Astra H 1.8 und 125 PS umsehen. Unkaputtbarer Motor allerdings nur 4-Gang-Automatik. Beispiel

Zitat:

@remarque4711 schrieb am 26. September 2021 um 22:01:52 Uhr:

Ich würde mich mal nach einem Opel Astra H 1.8 und 125 PS umsehen. Unkaputtbarer Motor allerdings nur 4-Gang-Automatik. Beispiel

-

Jepp - 1,8er Astra H mit AT4 (als Kombi häufiger vertreten - aber dann hat man auch ne Menge Platz).

Nicht ganz sparsam, aber absolut robust.

Auf Gammel vorderes Fahrwerk und Domlager gucken - wenn i.O. - hat man lange Freude dran.

Selbst der Senior von meinem Autohaus fährt noch privat so einen, obwohl der sich wirklich andere Autos leisten könnte. ;)

Ah danke, an Opel hatte ich bisher keinen Gedanken verschwendet.

Zitat:

@oldmen schrieb am 26. September 2021 um 22:10:36 Uhr:

Ah danke, an Opel hatte ich bisher keinen Gedanken verschwendet.

-

Aber nicht den 1,6er nehmen - der hat die Easytronic.

Also ein autom. Schaltgetriebe, das im Alter doch gerne mal zickt.

Sonst mal bei Ford vorbei gucken - die älteren Focus und Mondeos müssten auch Wandler haben. Auch hier würde ich nach 1,8ern suchen.

Der Astra H hat noch ein Wandlergetriebe?

Ist darüber was bekannt, also ist es anfällig für Defekte, oder eher nicht?

Zitat:

@oldmen schrieb am 26. September 2021 um 22:26:48 Uhr:

Der Astra H hat noch ein Wandlergetriebe?

Ist darüber was bekannt, also ist es anfällig für Defekte, oder eher nicht?

-

Nur der 1,8er - die anderen kleineren Benziner haben die ET.

Das AT4 ist unauffällig.

Das AT5 aus Vectra und Signum hatte einige Probleme.

Das AT6 aus Astra J und Meriva/Mokka/Insignia ist wieder unauffällig.

Danke, im Astra H 1,8 Ltr. mit 125 PS ist das AT4 verbaut, kann man also kaufen?

Subaru Legacy/Outback Typ BL/BP (2003-2009). Der Motor des Legacy (2.0er) ist problemlos, aber nicht für LPG geeignet. Der 2.5er im Outback kann mit der Zylinderkopfdichtung ein Problem bekommen, ansonsten ebenfalls ein problemloser Antrieb. Und unbedingt Finger weg vom Diesel. Böser Motor. Gibt User die auf den ersten 100.000km 3 Motoren verbraucht haben.

Ansonsten Honda Accord mit dem 2l-Benziner. Ebenfalls ein robustes Fahrzeug.

gegebenfalls zuverlaessing? Also kann er gerne auch unzuverlaessig sein? Dann sind die 3er Benziner aus der Zeit ganz ok.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Kaufberatung
  5. Suche einen älteren PKW (Bj. 2004-2007) mit Automatikgetriebe und Benzinmotor, der ggf. zuverlässig