ForumE36
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E36
  7. Styling 39 Felgen....Frage zur Reifenfreigabe?

Styling 39 Felgen....Frage zur Reifenfreigabe?

BMW 3er E36
Themenstarteram 10. November 2010 um 10:59

Hi Leute,

ich habe mir ja die Styling 39 Felgen gegönnt.

Jetzt ist ja so das Standardmäßig vorne 225/45 (7,5 j Breit) und hinten 245/40 (8,5 j breit) montiert sind.

Bei meinen gekauften ist es so das die Reifen der VA runter sind, die Reifen der HA sind aber noch mehr als top.

Also noch 2 Jahre fahrbar. Jetzt wollte ich zukünftig 215/45 (VA) und 235/45 (HA) fahren. Ist ja auch alles von BMW freigegeben.

Darf ich denn dann jetzt schon vorne 215er (VA) in Verbindung mit 245er (HA). Dann würde ich jetzt n

Wenn ich mir die Reifenfreigabe so angucke ist ja quasi alles mit allem kombinierbar oder?

Viele Grüße

Ähnliche Themen
10 Antworten

Ich weiß nicht ob man es darf, habe es aber genau so gemacht:D

Aber die andere Sache: die hinteren müssen 235/40 17 sein.

Themenstarteram 10. November 2010 um 11:18

Gut...dann kann ich auch das auch machen!;);)

Stimmt du hast recht habe mich verschrieben!

Liebe Grüße

Ich muss zugeben dass es mich nicht so interessiert hat, da nur Übergangsweise.

Beim 1er gibt es z.B. diese Breitenkombination.

Themenstarteram 10. November 2010 um 11:41

Okay....wo wir gerade dabei sind....gibt es für die Felgen eigentlich einen Farbcode in welcher Farbe die lackiert sind?

Es ist nämlich so,das wusste ich auch vorher, das bei einer Felge etwas Bremsstaub usw. eingefressen ist. Die anderen sehen aber wirklich perfekt aus ohne Steinschlag usw. daher würde ich gerne nur eine lacken lassen.

Grüße

moin!

 

wieso willst du dir freiwillig reifen draufziehen die teurer sind als die

originalen? hast du ne gute quelle?

das nächste is: originalfreigabe BMW für die reifen ist last+speedindex 91Y

in der von dir gewünschten grösse gibts da lange nicht soviel auswahl

wie bei den 225 + 245'ern!?

und was das lacken angeht...

erstmal richtig putzen (viel spass bei styl 39 *biggrins*)

wenn du einen mech des vertrauen hast, frag ihn ob er

dir "würth allesreiniger" besorgen kann.

oder schau in der bucht nach "p21" oder frag cap, da gibts

no was von sonax (war's glaub') er weis den namen der mir

grad nicht mehr einfällt... ;)

bzw ... in einem von den 1000 felgenreinungsfreds haben wir

uns darüber ausgelassen. frag doch mal die SuFu nach

"würth allesreiniger" - da sollte was kommen!

 

greetz probekiller

Zitat:

Original geschrieben von Probekiller

moin!

wieso willst du dir freiwillig reifen draufziehen die teurer sind als die

originalen? hast du ne gute quelle?

das nächste is: originalfreigabe BMW für die reifen ist last+speedindex 91Y

in der von dir gewünschten grösse gibts da lange nicht soviel auswahl

wie bei den 225 + 245'ern!?

greetz probekiller

Also ich antworte hier mal für mich:

1. sind die Reifen halt schmaler und so für mich ausreichend

2. sieht es mMn einfach viel besser aus, besonders auf der vorderen 7,5er Felge, auf der der 225er Reifen schon "übergerade" steht

3. hat es bei mir hinten bei voller Einfederung mit den 245ern auf den 8,5ern ET40 minimalst geschliffen, was nun behoben ist

Themenstarteram 10. November 2010 um 16:42

Hey,

also preislich ist das ja kein ding...die 245 sind um einiges teurer als die 235iger!

und die 215 zu 225 nehmen sich nichts....habe jetzt mal bei reifen.com geschaut....als 91 TG

215er:

Falken 86€

Fulda 92€

Avon 96€

225er:

Avon:

Avon 89€

Kumho 93€

Falken 93€

235er:

Kumho 94€

Avon 97€

245er:

Falken 119€

Fulda 122€

Avon 114€

Da komme ich mit 215/235 günstiger weg als 225/245 oder nicht.

Ich werde die Felgen auf jedenfall lacken lassen weil sie auch 2 stellen im bett hat die so nicht mehr rausgehen hab schon so einiges probiert!

Kumho, Falken, Avon...

ok, ich bin davon ausgegangen wir reden von reifen und nicht von chinaböllern! ;););)

dann hast du natürlich recht, wie ich das gerade sehen durfte!

 

überdenk deine liste doch nochmal und schau dir mal

"reifendirekt.de" an - da sind teilweise 15-20€ unterschied bei

den von dir angegebenen preisen. mal hier, mal da besser.

(ich hab jetz auch nur speedindex Y angeschaut, bei dir ist da hin

und wieder ein "W" mit in die liste gerutscht.

ist gut möglich das du niedriger fahren kannst/darfst, aber wie gesagt,

originalfreigabe ist 91Y - bin da nichtmehr so 100%ig fit was die

deutschen reifenvorschriften angeht!)

und was das felgen putzen angeht, war nur ein gut gemeinter rat,

aber wenn du sie so und so lacken lassen willst, dann ist doch auch

der farbcode egal!? "alufelgensilber" - fertig!

@ grande_cochones:

gut, über optische empfindungen kann man natürlich streiten,

ich z.b. bin die kombi die letzten 1 1/2 jahre gefahren

(ohne das was geschliffen hat)

und kann absolut nich sagen das der 225'er zu breit aussehen würde auf der VA.

mir persönlich ist in dem falle auch die optik ziemlich wurscht,

der reifen soll in der kurfe halten und nich hübsch auf der

felge aussehen - imo! ;)

 

grretz probekiller

Themenstarteram 10. November 2010 um 20:25

Hey,

ich würde die Reifen nicht als Chinaböllern bezeichnen da erstmal keine ausser China kommt....dazu diente es als Vergleichszweck.

Mit Kumho bin ich auch immer gut gefahren und die schneiden in diversen Test immer gut ab.

Du hast ja recht mit Felgen putzen, aber glaub mir ich kann das da ich die Kreuzspeiche 42 hatte und dazu auf dem letzten Auto von Hand polierte Felgen die sehr pflegebedürftig waren. Die eine Felge hat halt ein paar Lackplatzer und die kann man nicht sauber machen.

Mit dem Geschwindingkeitsindex habe ich jetzt nichts gesehen das man Y zwingend fahren muss dazu schafft mein kleiner 20iger auch nicht mehr wie 214km/h....!

ABer trotzdem danke für die Einschätzung.:)

grüße

Zitat:

Original geschrieben von Probekiller

@ grande_cochones:

gut, über optische empfindungen kann man natürlich streiten,

ich z.b. bin die kombi die letzten 1 1/2 jahre gefahren

(ohne das was geschliffen hat)

und kann absolut nich sagen das der 225'er zu breit aussehen würde auf der VA.

mir persönlich ist in dem falle auch die optik ziemlich wurscht,

der reifen soll in der kurfe halten und nich hübsch auf der

felge aussehen - imo! ;)

 

grretz probekiller

Der technische Effekt (schleifen hinten) war natürlich bei mir ein Hauptargument, dass die vorderen dann der breite angepasst sein sollten war mir auch wichtig.

Na klar sollte das Fahrverhalten über der Optik stehen, aber da denke ich sollten wir nicht bei meinen Dimensionen anfangen, schon eher bei extrem gezogenen 215ern auf 10" Felgen mit zu kleinem Querschnitt.;)

Der kleine optische Effekt bei mir war es mir dann wert, was zahlt man denn sonst schon so für die Optik?:D

Außerdem fahre ich mit den 215 auf 7,5 und den 235 auf 8,5 eine Größe die so in den BMW Reifenfreigaben auch für den M3 aufgeführt ist, also... :)

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E36
  7. Styling 39 Felgen....Frage zur Reifenfreigabe?