• Online: 12.125

C5
Citroën C5 & C6

Störung Gebläse/ Lüftung beim C5 1,8 Break/Bj 2002

CitroënCitroën

Störung Gebläse/ Lüftung beim C5 1,8 Break/Bj 2002

Stabi2011 Stabi2011

1 (D)
Themenstarter

Citroen C5 BJ 2002, 1,8 Break, 125.000 KM

 

plötzlich Gebläse-/Lüftung Störung, ließen sich leicht beheben!!

 

Selbst Recherchiert und dann eine neue Original Platine

mit den Grünen Steckern, gekauft für Rund 68,- Euro. Werkstatt wollte

ca. 100,- Plus MW Steuer haben.

Dann besorgte ich mir 2 Werkzeuge:

Ein Steck Schlüssel 6 mm für die Befestigungsschrauben Platine und

ein Schlüssel"-Bund! Spezial -Dreher ,die man in die Schraube steckt

( TE 20/ ziemlich Klein!°) ( Handschuhfach Löser!)

Kostete mich 12,- Euro zusammen.

--Erst Batterie abklemmen----------

 

Danach habe ich angefangen, das Handschuhfach auszubauen, in dem ich die vorhandenen

"8" Spezial Schrauben mit dem T 20 heraus schraubte .

Handschuhfach fällt nicht herunter..!

Dann kräftig Rütteln und Ziehen, Handschuhfach löst sich und kommt nach vorn..

Abe Vorsicht, nicht zu Weit ziehen, denn die Beleuchtung und der Drehknauf

für Belüftung steckt noch dran.

Beide Teile ( Üben..!) abmachen ( erst ansehen und Denken...)

Dann wenn das ab ist, löst sich das Fach Ganz und man kann es zur Seite legen.

 

Man sieht dann schon die Platine mit den Grünen Steckern seitlich Rechts in

der Front Mittelkonsole.

Man drückt rechts mit einem Schraubenziehen die Lippe, Richtung Steckenmitte

und hebelt zugleich den Stecker hoch, ist das etwas passiert, kann man ihn dann mit den Fingern hoch und ab ziehen.

Das Gleiche beim oberen Stecker!

Danach Fühlt man wo die Schraube(obere) sitzt und steckt den Stecknuss Schlüssel mit Fingergefühl auf und, die Schraube lässt sich recht leicht Drehen und heraus drehen! Das Ganze dann mit der Vorderen Schraube,

Hat man das gemacht ,

zieht man das Platinen -Teil nach Rechts aus dessen Box geht leicht!

Dann das Ganze umgekehrt einbauen.

 

Ich benötigte dafür ( Als Laie) 33 Minuten.

 

Die Werkstatt wollte für den Gesamten Tausch fast 200,-Euro haben

Netto !! Da habe ich gesagt Nee, das mach ich selbst!

Nachdem ich die Batterie wieder angeschlossen hatte Probelauf aller Funktionen

die vorher gestört waren...... einschl . Klima !

Alles geht und nach 7- maligem Gebrauch alles OK!

 

PS: Um besser an das Teil zu gelangen kann man die Konsole, etwas vom Holm wegziehen , es knackt, weil sich ein Druck Nippel löst , das hat man ca. 10 cm mehr Arbeitsraum, muss diesen Abstand aber mit einem geknüllten Handtuch, so weg halten, in dem man das Handtuch 20 cm Höher dahinter steckt ! Dieses Teil kam man ohne Probleme wieder anklacken..! Passt und bleibt passend !

 

Also Statt 230 Euro Werkstatt nur ca. 85,- Euro Aufwand gehabt.

Es ist einfacher als man glaubt.

Ich Empfehle einen 6er Steck , plus eine Kleine Verlängerung( 5 cm) Plus

eine Kleine Knarre, für die Platinenschrauben.(zusammen ca. 23 Euro)

 

 

Zu den Fotos:

Bild 1 Zeigt die vermutliche Ursache ( Ein Spannungs Überschlag.. so scheint der Punkt..!

Bild 2 Wie das Ganze nach den steckern aussieht, Kühl Lamellen...

Bild 3 Dadie Platine gesamt, man erkennt deutlich die Grünen Steckerbuchen, oben un d

unten sind je eine 6mm Schraube, die man Lösen muss,

Di e Platine steckt sio in der Box, wie sie gezeigt wird !



15 Antworten

Stabi2011 Stabi2011

1 (D)
Themenstarter

Muss mir Selbst ein Lob aussprechen, das ich den Mut gefunden hatte, es selbst zu machen!!


Ayk_de Ayk_de

Peugeot

Was waren eigentlich deine Störungen?? Kompletter Ausfall des Lüfters oder zeitweiliger Ausfall?

Bei meinem fällt der Lüfter seit einigen Tagen zeitweise aus, läuft aber dann auch wieder.

Ayk


Stabi2011 Stabi2011

1 (D)
Themenstarter

Zitat:

Folgende Störungen:

Urplötzlich, bei Landstrasse und 110 KM /H, schaltete sich das Gebläse Total ( im Display)

runter, und zugleich begann Stufe 5 zu blasen und ich konnte nichts tun.

Einige Male , insbesondere nach dem Anlassen des Motor, lief dieses Gebläsefür ca. 5-6 Sec

in der vorherig eingestellten ( Stufe 3 ) Stellung schaltet dann aber, quasi regelmäßig dann wieder auf Volle Pulle ! Hier und da, während der Fahrt ( jedoch Selten) ging das Ding wieder Normal, aber meist

nur 20 Sec oder mal 50 sec , dann was wieder Volle kANNE 1

 

iCH BELIES ES DABEI; erst mal. Und beobachtete um heraus zu finedn ob vielleicht der Gebläse Motor

kapuut oder gestört ei.

 

Ich kam nach 5 Wochen mit Volle Kanne Gebläse -- sehr unangenehm, bekam sogar eine Augen

Reizung, -- zurecht. Dann war ich ( fürmich als Laie) ziemlich Sicher, das (und ich hattr hier

auch recherchiert !!, es sich hier um eine Platinen Störung Gebläse/Lüftung handeln würde.

War in meine Werkstatt und habe nachgefragt ob die das MAchen ( Keine Citroen Werktstatt)

Ja , abe r bitte geben Sie und 14 Tage Zeit , muss erst feststellen woher ich diese Teile bekomme

und was das Ganze dann kosten würde.

Ich hatte den Eindruck das meine Kenntnisse die ich durch Recherche bei Motor Talk durchgeführt

hatte und mir Wissen angeeignet hatte, dem Monteur ärgerlich war, den er hatte nun Jemanden

vor sich , der Offenba r mehr wußte als er selbst !

Nun, während er nun suchte , tat ich das auch , ich meinte ich brauche eine neune Platine( die mit

den Grünen "Stölpseln"(zwei) und ich fand eine Firma die das verkauft.Diese Heißt "Rexbo"

 

Dort fand ich genau das was ich suchte und der Preis : 58,95,-(Netto)

Werkstatt wollte 120,- Haben !!

Ich merktge mir das und fragte bei meiner Werkstatt 1 Woche später noch einmal nach und der Monteur meinte das Ganze käme so auf ca. 200 Euro !

Wenn ich das Ding jedoch deutlich billiger kriegen kann, solle ich es Bestellen,

dann würde der EInbau aber teuerer................( Uff..)

Ab da hatte ich die Nase voll udn kümmert mich allein um die Sache.

Bestellte bei Rexbo di ePlatine ( 62,80 Euro ) udn im Internet zusätzlich Werkzeuge die icvh nicht

hatte einen Steckschlüssel 6 mm und eine TE 20 Spezial Schlüssel denman in den Schrauben Kopf stecken kann( Handschuhfach).

Nach 2 Woche hatt eich alles zusammen, GEsamtkosten ca. 83 Euro !

 

Ich ging ans Werk und baute alles aus , Neu rein und Batterie wieder dran.

Alles lief , bis Heute wieder Normal! Auch Klima Automat funktioniert mit Gebläse Einstellungen

auch .

 

Also nocheinmal ,ja meine Störungen waren ähnlich wie Deine, Ab und zu ging das Ding

und meisten nur Stufe Volle Kanne.

 

Ich bin mittlerweile Sicher , wer ein bißchen Geschick hat und das richtige Werkzeug

kann das alles so machen wie ich und 120 Euro Sparen.

 

Nur Mut muss er haben und er muss etwas Beweglich sein ...

 

So nach Nachfragen?

 

Gru

Stabi

 

@Ayk_de schrieb am 31. Oktober 2015 um 17:34:43 Uhr:

Was waren eigentlich deine Störungen?? Kompletter Ausfall des Lüfters oder zeitweiliger Ausfall?

Bei meinem fällt der Lüfter seit einigen Tagen zeitweise aus, läuft aber dann auch wieder.

Ayk


Stabi2011 Stabi2011

1 (D)
Themenstarter

PS: Hier noch ein wichtiges Detail zu dem Bauteil Platine , die ich bei Fa. rexbo gekauft hatte(Internet)

 

Pos.: 1 Steuergerät , Heizung/Lüftung

Hersteller: Metzger

Art. Nr.: 0917001

Lagerort: R1-C1

 

Stabi


Ayk_de Ayk_de

Peugeot

Störung Gebläse/ Lüftung beim C5 1,8 Break/Bj 2002

Danke für die Info über die Symptome, habe das Teil vor ca. 1,5 Jahren schon mal getauscht, daher war es mir wichtig die Symptome zu erfahren, bei mir war der Lüfter damals komplett ausgefallen! Da ich damals auch ein Originalteil verbaut habe werde ich es diesmal mit einem Nachbau versuchen, der kostet nur 22€ und vielleicht hält das Teil ja dann auch wieder 1,5 Jahre. Ich denke, dann haben wir 300000km auf der Uhr und sollten über etwas aktuelleres nachdenken.

Ayk


Stabi2011 Stabi2011

1 (D)
Themenstarter

Zitat:

Na, ich behalte meine Autos solange wie es sich lohnt , die Reparatur noch zu machen.

Ich bin keine Neuwagen Freake!

 

 

Bei mir hat man zuerst ( in der Werkstatt) auch gesagt das muß der Gebläsemotor kaputt sein und das kosten 250 Euro minimum.. und ob es das am Ende "nur" ist , wissen wir erst dann wenn derr Gebläsemotor eingebaut ist...... Uff! Da wurde ich stutzig und , ich hatte Recht!

Da das Gebläse ja eigentlich zu 90 % immer geblasen hatte.........

 

Diese Platine reichte völlig aus und es kostete mich 45 Minuten Arbeit

.

Ich fahre meinen C5 Break erst 19 Monate , hatte viele Kleine Reparaturen , nach einander machen lassen, 2.500 Euro eingezahlt, doch es hat sich gelohnt, ich bin mit meinem C5, Super zufrieden.

Ich bin auch kein Raser , ich fahre schonend udn Spritsparend, jedoch nicht behindernd.

Gestern z.B. alösich von einerBergtour aus dem Harz zurücjk nach Burgdorf fuhr, und die BAB

rel Frei war , ließ ich ihn allmmählich auch mal 18o Fahren so 15-18 Min.

Ansonsten Schone ich meine Alten C 5 Bj 2002 jetzt 137000 KM .

 

PS: Ich konnte feststellen das hier im Forum machmal wirklich Super Info bereit liegen

die ich natürlich nutze. Un d ich will durch meine Auskünfte , möglichst detaiiert , andern auch

weiterhelfen.

Im übrigen , mein C5 verbraucht bei 125- 135 KM/H " nur 6,5 Ltr. !Super E10 übrigens..!

Gr,

Stabi

 

 

@Ayk_de schrieb am 1. November 2015 um 16:05:17 Uhr:

Danke für die Info über die Symptome, habe das Teil vor ca. 1,5 Jahren schon mal getauscht, daher war es mir wichtig die Symptome zu erfahren, bei mir war der Lüfter damals komplett ausgefallen! Da ich damals auch ein Originalteil verbaut habe werde ich es diesmal mit einem Nachbau versuchen, der kostet nur 22€ und vielleicht hält das Teil ja dann auch wieder 1,5 Jahre. Ich denke, dann haben wir 300000km auf der Uhr und sollten über etwas aktuelleres nachdenken.

Ayk


Ayk_de Ayk_de

Peugeot

Habe das No-Name- Teil gestern bekommen, Passform katastrophal!!, mußte erst mal mit der Flex ran um den Kühlkörper auf das passende Maß zu bringen!! Naja und am Ende ist mir aufgefallen, daß bei dem Regler nur die beiden "Strompins" vom Eingang und zum Lüfter ausgelötet waren, vermutlich hätte nachlöten auch gereicht.

Leider haben auch die beiden Stecker etwas abbekommen und nun bin ich auf der Suche nach neuen, möglichst mit Kabel drann zum einpressen, finde aber nur die einzelnen Fahnen zum anpressen, die alten bekomme ich aber nicht mehr aus dem Stecker! Hat jemand etwa einen Link oder die Teilenummer für diese Teile?? Habe wenig Lust das Gebläse auszubauen um die Kabel komplett zu tauschen.

Ayk


Stabi2011 Stabi2011

1 (D)
Themenstarter

Also wenn ich das Lese, kommen mir komische Gedanken.

Offenbar hast Du ein Teil gekauft, was nicht Passen kann.

 

Die Gebläse/lüftung Platine passt genau da rein wo sie auch rausgeholt wird !

Abschneidne oder öhnliches ist , entschuldige,Blödsinnig, Es seiden Du hast

irgend was gekauft, dann bist Du selber Schuld oder

Du hat nicht dsas Auto wovon Du gesprochen hattest,

einen 2002 C 5 Break . Den ich haber.

 

Ich hab emein Teil über Roxbi bestellt ( Internet,) Ich habe alles darüber beschrieben wenn Du nun Deine eigenen Kramn gemacht hattest, hast Du selber Schuld wenn alles kaputt geht oder Du irgend was abschneiden musst und nun neue Kabel brauchst.

Entschuldig , finde ich schon Aberwitzig, Ich beschrieb exakt alles und Du baust irgend ein

anderes Teil da ein ?

 

Na , dann, kann ich Dir auch nicht mehr Helfen, wer nur sein eigenen Ding macht , aber

Nachfragt ohne Hilfen anzuznehmen hat Selbst Schuld.

Mein Ding funktionoert wier Neu !

Ende

Stabi

 

Zitat:

@Ayk_de schrieb am 5. November 2015 um 17:38:30 Uhr:

Habe das No-Name- Teil gestern bekommen, Passform katastrophal!!, mußte erst mal mit der Flex ran um den Kühlkörper auf das passende Maß zu bringen!! Naja und am Ende ist mir aufgefallen, daß bei dem Regler nur die beiden "Strompins" vom Eingang und zum Lüfter ausgelötet waren, vermutlich hätte nachlöten auch gereicht.

Leider haben auch die beiden Stecker etwas abbekommen und nun bin ich auf der Suche nach neuen, möglichst mit Kabel drann zum einpressen, finde aber nur die einzelnen Fahnen zum anpressen, die alten bekomme ich aber nicht mehr aus dem Stecker! Hat jemand etwa einen Link oder die Teilenummer für diese Teile?? Habe wenig Lust das Gebläse auszubauen um die Kabel komplett zu tauschen.

Ayk


Ayk_de Ayk_de

Peugeot

Da hast du aber was völlig falsch verstanden!!!!! Ich habe schon das richtige Teil gekauft, nur diesmal nicht das originale von Valeo sondern vom freien Markt, weil das originale auch nur ein Jahr gehalten hat und das No-Name nur ein viertel kostete!!! Und die Kontakte waren beim originalen ausgelötet schon bevor ich das neue Teil eingebaut habe. Wollte nur sagen, daß das No-Name-Teil eben nicht zu 100% in die Öffnung gepasst hat.

Also der eigentliche Schaden ist bei der Verwendung des originalen Valeo-Teiles passiert!!

Ayk


Ayk_de Ayk_de

Peugeot

Störung Gebläse/ Lüftung beim C5 1,8 Break/Bj 2002

Und übrigens mein C5 ist ein 2.0 HDI aus 2003 mit 250000km und die Heizungsgebläseregler sind bei C5 I und II die selben, wie auch bei vielen anderen französischen Fahrzeugen!! Und bevor ich den originalen im vorigen Jahr eingebaut habe, hatte ich schon mal bei einem früheren nur den Transistor für 2,50€ getauscht, der hat ca. 5 Jahre gehalten!

Ayk


Blinkernutzer Blinkernutzer

Zitat:

@Ayk_de schrieb am 5. November 2015 um 18:10:23 Uhr:

die Heizungsgebläseregler sind bei C5 I und II die selben

nach meinem Kenntnisstand nicht, beim IIer ist die Elektronik mit im Gebläsemotor

Der Blinkernutzer


Ayk_de Ayk_de

Peugeot

Zitat:

@Blinkernutzer schrieb am 7. November 2015 um 13:48:16 Uhr:

Zitat:

@Ayk_de schrieb am 5. November 2015 um 18:10:23 Uhr:

die Heizungsgebläseregler sind bei C5 I und II die selben

nach meinem Kenntnisstand nicht, beim IIer ist die Elektronik mit im Gebläsemotor

Der Blinkernutzer

Dann vielleicht später geändert, mein Schwager hat einen der ersten vom Typ II, da ist der auch drinn!

Bin davon ausgegangen, daß die Serie nicht geändert ist.


mazda2013 mazda2013

Noch mal nach 5 Jahren... ! zu Gebläse /Lüftung Platinen Umbau bei meinem C5 Break bj 2002 / 1,8 Ltr.

Nachdem ich ( wie 2012 beschrieben) ausgetauscht hatte, lief das Gebläse und der Lüfter wieder Tadellos. Übrigens Heute 9.3.2018 Immer noch, anstandslos !

 

Leider habe ich jetzt Tachoprobleme bekommen, er bleibt stehen, dann läuft er mal wieder, dann zittert die Nadel und bleibt unten, dann zeigt sie wieder korrekt an. Jetzt bleibt sie ganz unten!

Seit 2 Tagen habe ich festgestellt, das jetzt ach der Drehzahlmesser anfängt z u spinnen.

Er zeigt ca. 800 U/min weniger an als es sein sollten,. z.B. bei Tempo 190 5000/ zeigt aber nur 4100 U/min an !

Was ist da bloß ich der Elektronik los ?

zum Glück sind alles Elektronischen Teile die der Fahrzeug Sicherheit und Funktion diesen noch Heile.

Hat Jemand ähnliche Probleme ?

Wie bau t man den " Tachostand..!" aus ohne die Frontverkleidung raus zureiszen?


Joern Behrendt Joern Behrendt

Tausche die beiden Schrittmotoren im Tacho gegen neue aus. Mein tacho ging gar nicht mehr, Schrittmotor Tacho und drehzahl sind die gleichen. je stück kosten sie 36€ mit versand


MOTOR-TALK MOTOR-TALK

Hinweis: In diesem Thema Störung Gebläse/ Lüftung beim C5 1,8 Break/Bj 2002 gibt es 15 Antworten auf 2 Seiten. Der letzte Beitrag vom Tue Oct 02 23:55:43 CEST 2018 befindet sich auf der letzten Seite.

Deine Antwort auf "Störung Gebläse/ Lüftung beim C5 1,8 Break/Bj 2002"

Citroën C5 & C6: Störung Gebläse/ Lüftung beim C5 1,8 Break/Bj 2002
schliessen zu