ForumFiat
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Fiat
  5. Stilo Standlichter gegen LEDs austauschen

Stilo Standlichter gegen LEDs austauschen

Fiat Stilo 192
Themenstarteram 16. Mai 2011 um 18:01

Hallo,

ich fahre einen Fiat Stilo 5 Türer, weshalb ich die beim Stilo oft eingesetzten Dayline-Scheinwerfer nicht verwenden kann (nur 3 Türer). Nun frage ich mich, ob es möglich und legal wäre diese Glühbirnen welche sich in diesen blauen "Zapfen" befinden durch helle LEDs (weiß, aber gerne auch z. B. blau) zu tauschen. Da käme ich sicher deutlich billiger als die 600 € für 2x Dayline davon und der Effekt gefällt mir sogar noch besser.

Gesehen habe ich das in einem Youtube-Video, nur da ist der gesamte Stilo so stark modifiziert, dass der 100% nicht auf Deutschlands Straßen fahren darf:

http://www.youtube.com/watch?v=7RrADbbrf8A

Das Blau ist der Hammer!

Weiß da jemand was? Bin für jede Hilfe dankbar die meinen Stilo dezent aufpeppt^^

Ähnliche Themen
26 Antworten

Das mit den LED`s ist so ne Sache. Die Blauen kannst dir gleich aus dem Kopf schlagen, es dauert wahrscheinlich keine Woche bis du von der Polizei angehalten wirst. Blaues Licht hat an privat PKW`s einfach nichts verloren.

In Weiß ist es eigentlich auch nicht erlaubt, da die LED kein zugelassenes Leuchtmittel für den Stiloscheinwerfer ist. Streng genommen erlischt somit die BE des Fahrzeugs.

Wenn du LED`s einbauen möchtest, dann brauchst du welche mit Vorwiderstand, da der Stilo BC die Standlichter überwacht. Da die LED`s eine geringere Stromaufnahme haben, denkt der BC sie wären kaputt und bringt dir ne Fehlermeldung im Tacho.

LED`s mit Checkwiderständen findet man schon in sehr vielen Onlineshops.

Themenstarteram 16. Mai 2011 um 18:21

mmmm das ist ja blöd...warum dürfen Audis mit sowas fahren und Fiats nicht? Mal wieder Ausländerdiskriminierung! :-D

Klar, bei farbigen LEDs ist logisch dass sie verboten sind. Aber weiße? Ich meine die sieht man besser und sie verbrauchen weniger. Eigentlich wäre ein Umrüsten absolut sinnvoll...

Also ist da sozusagen absolut nichts möglich in Sachen LED?

PS: es geht NUR um die Standlichter (Zapfen) nicht um die Scheinwerfer!

Zitat:

warum dürfen Audis mit sowas fahren und Fiats nicht?

Weil schon soviele Audis mit der selben Schnauze rumfahren, dass dieser nur noch gestylt wie ein Tannenbaum auffallen :D

Es ist leider so, dass ein Scheinwerfer nur dann eine Betriebserlaubnis hat, wenn das dafür vorgesehene Leuchtmittel eingebaut ist. Daher darf man in Hallogenscheinwerfern auch kein Xenonkit einbauen. Genauso verhält es sich mit den LED`s. Wenn du weiße LED`s reinmachst und diese nicht allzu hell sind, würde es vermutlich nicht auffallen. Erlaubt ist es dennoch nicht - vorallem wenn man noch in der Probezeit ist, ists ne ganz schlechte Idee.

Zitat:

Original geschrieben von Cyberghost1990

mmmm das ist ja blöd...warum dürfen Audis mit sowas fahren und Fiats nicht? Mal wieder Ausländerdiskriminierung! :-D

Ganz einfach: Audi´s haben zugelassene Scheinwerfer. Fiat´s nicht. Das hat mit Ausländerdiskriminierung nichts zu tun - sondern mit dem Vorsprung durch Technik :p

Bevor ihr mich jetzt steinigen wollt, ich habe auch einen Punto im Fuhrpark :D

Themenstarteram 16. Mai 2011 um 18:35

Also ich kenne mich da überhaupt nicht aus, finde es aber halt schön. Kann man das irgendwie "eintragen" lassen? Also dass mir der TÜV das Ok für die Benutzung gibt, nachdem er sich davon überzeugt hat, dass der Scheinwerfer so in Ordnung ist?

In der Probezeit bin ich zum Glück nicht mehr, aber dennoch will ich wenn ich einen Unfall baue nicht von meiner Versicherung hören "LEDs tja da zahlen wir leider nicht..."

Zitat:

Original geschrieben von Cyberghost1990

Kann man das irgendwie "eintragen" lassen?

Wohl kaum, wenn die Leuchtmittel kein Prüfzeichen haben.

Nein, denn der Scheinwerfer selbst hat die Zulassung.

Ohne einen zugelassenen Scheinwerfer bekommst du das nirgendwo eingetragen und setzt deine BE und damit den Versicherungsschutz aufs Spiel.

Ich persönlich halte nichts von LED Nachrüstungen. Weder im Scheinwerfer, noch in der Kennzeichenleuchte noch sonst wo.

abgesehen davon wird das Display immer eine defekte Leuchte melden....die sind nicht für LED-Leuchtmittel ausgelegt.

 

italo

Themenstarteram 16. Mai 2011 um 18:45

manchmal ist Deutschland echt schlimm :-D Diese Umrüstung wäre absolut sinnvoll, in jeglicher Beziehung. Und wenn ich Lampen mit Betriebserlaubnis/Prüfzeichen finde? Ihr merkt ich will es sehr dringend^^

http://img410.imageshack.us/img410/7942/dsc00497zp9.jpg

ein Traum in weiß :-D

Zitat:

Original geschrieben von Cyberghost1990

Diese Umrüstung wäre absolut sinnvoll, in jeglicher Beziehung.

Das ist so nicht ganz richtig. Der Hersteller ist für die Zulassung der Leuchtmittel zuständig. Diese Zulassung ist nicht unbedingt günstig uns aus diesem Grund werden sich einige Hersteller dies sparen.

Themenstarteram 16. Mai 2011 um 19:01

Ok mal eine hypothetische Situation: ich finde LEDs (normal weiß) mit rechtlich anerkannter "echter" ABE und der TÜV gibt daraufhin das Ok...dann fahre ich legal oder?

Irgend ein Kumpel sagte mir mal, dass man eine ABE auch vom Tüv abnehmen lassen könnte... ist da was dran?

Zitat:

Original geschrieben von Cyberghost1990

Ok mal eine hypothetische Situation: ich finde LEDs (normal weiß) mit rechtlich anerkannter "echter" ABE und der TÜV gibt daraufhin das Ok...dann fahre ich legal oder?

Wenn Du irgendwelche LED Lampen findest, die eine ABE für einen Fiat Stilo haben, brauchst Du ja nicht zum TÜV, da Du ja eine ABE für das Modell hast.

Bei LED Lampen, die eine ABE haben, ist diese auf ein bestimmtes Fahrzeug bezogen. Das Beispiel Audi wurde hier schon angeführt.

am 16. Mai 2011 um 21:25

Zitat:

Original geschrieben von Cyberghost1990

Und wenn ich Lampen mit Betriebserlaubnis/Prüfzeichen finde?

du wirst keine nachrüst led-leuchtmittel finden... ;)

Themenstarteram 16. Mai 2011 um 21:59

Mist, die Antworten erdrücken meinen Optimismus total^^

wäre so schön geworden, aber gut, gegen das Gesetz stelle ich mich nicht...auch wenns mich hier wirklich aufregt. Bei farblichen Änderungen Ok, das geht klar...aber Audis fahren halt damit rum und ich würde auch nichts anderes machen. Da widerspricht sich das System einfach total...

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Fiat
  5. Stilo Standlichter gegen LEDs austauschen