ForumCorsa C & Tigra TwinTop
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Corsa
  6. Corsa C & Tigra TwinTop
  7. Steuergerät und Motor tauschen

Steuergerät und Motor tauschen

Opel Corsa C
Themenstarteram 19. Dezember 2020 um 21:43

Hallo zusammen. Mein Corsa C Z10XEP hat einen Motorschaden und zusätzlich ist das Steuergerät kaputt. Habe mir daher als Ersatz einen weiteren Corsa gekauft, der einen Schaden an der Karosserie hat und dessen TÜV bald abläuft, um die benötigten Teile aus dem Fahrzeug zu verwenden. Mein Schrauber meinte, dass entweder der Tacho, das Radio und das Zündschloss (und evtl weitere Teile) getauscht werden müssen, oder eben das Steuergerät umprogrammiert werden muss, damit es mit meinem Wagen letztendlich zusammen passt und alles läuft. Hat jemand hier eine Anleitung, wie das mit dem Entheiraten vom alten Fahrzeug und dem Anlernen für das andere Fahrzeug genau funktioniert und wie groß der Zeitaufwand ungefähr ist? Wäre für jede Hilfe Dankbar!

Ähnliche Themen
14 Antworten

Frage, ist das Spenderauto identisch ?

Themenstarteram 19. Dezember 2020 um 22:59

ja, genau. zwar ein jahr älter, aber der gleiche motor

Zur Wegfahrsperre gehören:

BCM, Motorsteuergerät, Tacho, Lesespule und Transponder im Zündschlüssel

Da du ein Facelift hast ist auch das Radio und das Display mit dem BCM verheiratet. Falls du also noch das Werksradio drin hast wird das mit dem neuen BCM nicht mehr funktionieren.

Außerdem musst du noch deine Ausstattung programmieren, sowohl im BCM als auch im Motorsteuergerät: Klimaanlage, ZV, Getriebe, alles mögliche

Andernfalls das Motorsteuergerät im Spenderfahrzeug (!) entheiraten, und dann im Empfängerfahrzeug wieder verheiraten. Ist 1000x weniger Arbeit

Themenstarteram 19. Dezember 2020 um 23:17

Gut, dann käme auf jeden Fall nur das Umprogrammieren des Steuergerätes infrage. Hat denn jemand eine Anleitung, wie das mit dem entheiraten und verheiraten abläuft?

Du brauchst auf jeden Fall von beiden Fahrzeugen den Security-Code.

Falls Du den nicht hast kannst Du den unter Vorlage der Fahrzeugpapiere (Teil 1 & 2) käuflich erwerben (~30€ pro Code)

Am Spenderfahrzeug mußt Du ein Programmiergerät (Tech2; OPCom) an die OBD Buchse anschließen.

Zündung an Fahrzeug auswählen, MSG entheiraten.

MSG ausbauen in neues FZG einbauen, dann die selbe Prozedur nur mit verheiraten.

Be der Demontage bzw Montage natürlich die Batterie abklemmen!

 

Gruß

D.U.

Zitat:

@Gorgeous188 schrieb am 19. Dezember 2020 um 23:07:25 Uhr:

Zur Wegfahrsperre gehören:

BCM, Motorsteuergerät, Tacho, Lesespule und Transponder im Zündschlüssel

Da du ein Facelift hast ist auch das Radio und das Display mit dem BCM verheiratet. Falls du also noch das Werksradio drin hast wird das mit dem neuen BCM nicht mehr funktionieren.

Da muß ich dir leider widersprechen da es nicht stimmt, Radio und Display sind nur miteinander verheiratet, aber nicht ans BCM gekoppelt...

Zitat:

@Gorgeous188 schrieb am 19. Dezember 2020 um 23:07:25 Uhr:

 

Andernfalls das Motorsteuergerät im Spenderfahrzeug (!) entheiraten, und dann im Empfängerfahrzeug wieder verheiraten. Ist 1000x weniger Arbeit

Da hingegen gebe ich dir völlig recht.

Nachtrag zur Info: Mit op-com lässt sich beim Corsa C der Security Code auslesen. Das könnte beim Spenderfahrzeug natürlich problemmatisch werden wenn kein Zugriff darauf besteht.

Zitat:

@Gruut schrieb am 20. Dezember 2020 um 08:47:56 Uhr:

Da muß ich dir leider widersprechen da es nicht stimmt, Radio und Display sind nur miteinander verheiratet, aber nicht ans BCM gekoppelt...

Stimmt leider auch nicht. Im Radio und im Display ist die Fahrgestellnummer einprogrammiert. Beim Starten wird diese gegen das BCM geprüft, und nur wenn dort die gleiche steht geht das Radio an.

Bitte nicht vergessen, dass es hier ein Facelift ist, also die zweistellige Radiogeneration. Zusätzlich miteinander verheiratet ist nur das CID. Selbst das GID ist nicht mit dem Radio verheiratet.

Bei der alten Radiogeneration mit den vier Stellen muss man den Radiocode eingeben. TID und MID kann man munter tauschen. Das CID ist mit dem Radio verheiratet. Beim GID weiß ich es gerade nicht sicher. Wenn du also ein NCDC2015 in ein anderes Auto einbauen willst brauchst du den Radiocode zum Ensperren. Und du darfst Radio und GID nicht trenne. Aber eine Fahrgestellnummer ist da nicht einprogrammiert.

Zitat:

Nachtrag zur Info: Mit op-com lässt sich beim Corsa C der Security Code auslesen. Das könnte beim Spenderfahrzeug natürlich problemmatisch werden wenn kein Zugriff darauf besteht.

Hi,

ich habe im Moment ein ähnliches Problem. Am Corsa meiner Freundin habe ich den Steuergerätesatz von einem Schrottfahrzeug verbaut und der Car-Pass oder die VIN ist nicht mehr verfügbar.

Könntest Du mir verraten wie man mit Op-Com den Security Codes auslesen kann?

LG

Stefan

Die VIN ist nur im BID/GID/CID vorhanden, Radios der zweiten Generation ala CD30, CD70, DVD90 haben keine VIN hinterlegt. Und du kannst verheiratete Kombis aus GID/CID-CD30 etc problemlos in andere Modelle einbauen, spielen ohne Probleme. Habs zigfach gemacht. Selbst bei der Vollcanbusvarianate im Astra H/Zafira B ist das so.

Die Kombi spielt sogar zusammen wenn sie garnicht in einem Fahrzeug verbaut ist, sprich kein BCM findet.

@ Gazer, gehst ins Kombiinstrument, dann Epom auslesen (unten links), dann Security Code auslesen.

Hast du allerdings ein Chinaclone von op-com wirds schwierig, der kommt oft nicht ins Kombiinstrument.

Themenstarteram 20. Dezember 2020 um 22:57

Also kann man mit einem "Op-com" aus beiden Steuergeräten die benötigten Codes auslesen und dann das neue Steuergerät so anpassen, dass es quasi ein Clon vom alten Steuergerät ist?

Du sagst dem Steuergerät als erstes das es nicht mehr zum Spenderfahrzeug gehört und danach das es zu dem "neuen" Fahrzeug gehört. Den Rest sollte das Steuergerät in diesem Fall (du hast ja bestätigt das die Ausstattungsmerkmale identisch sind) sowieso über die gleichen Daten verfügt.

 

Gruß

D.U.

Themenstarteram 21. Dezember 2020 um 7:35

Der Zeitaufwand fürs programmieren dürfte also bei etwa 10 Minuten liegen und es müssten keine weiteren Teile getauscht werden? Danke für die Hilfe

Ja, wenn vom Spendersteuergerät und vom Empfängerfahrzeug jeweils der Security Code vorhanden ist, oder das Spendersteuergerät bereits im Altfahrzeug entheiratet wurde und vom Empfänger der Code vorhanden ist !

Ohne dem wird das sonst nichts.....

Deine Antwort
Ähnliche Themen