ForumA6 C8/4K
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A6
  6. A6 C8/4K
  7. Stauassistent Ja/Nein finde keine Aussage dazu

Stauassistent Ja/Nein finde keine Aussage dazu

Audi A6 C8/4K
Themenstarteram 23. Juli 2020 um 9:50

Hi,

ich bin nun schon eine Weile am suchen, finde aber keine richtige Aussage ob es es den Stauassistenten beim A6 nun gibt oder nicht.

Einige Leuchte schreiben immer ja und beim A4 und A8 ist er ja verfügbar...

Auf der Audi Seite finde ich Ihn im Konfigurator nicht und würde daraus eigentlich schließen, dass er nicht verfügbar ist. Dann aber die Frage warum nicht, der A6 hat, würde ich behaupten, alle nötigen Sensoren dafür.

Gruß

Tobi

Ähnliche Themen
39 Antworten

Mir ist zb nicht klar, warum sich das automatische Anfahren im Stau auf der AB so schnell deaktiviert. Fußgänger und Radfahrer dürften recht selten sein und selbst wenn, würdrn sie von den US Sensoren doch problemlos erkannt.

Ich würde da schon gerne Zeitung lesen können... ;)

Also die Zeitung kann man trotzdem lesen :D

 

Der Motor springt ja automatisch wieder an, wenn der Vorgänger losfährt, dann kurz Gas antippen und weiter gehts :D

Zitat:

@AudiF5 schrieb am 23. Juli 2020 um 15:43:57 Uhr:

So ist es bei Meinem und funktioniert einwandfrei, meiner hat aber noch den Laser verbaut !!

Bildung der Rettungsgasse?

Dann bin ich neidisch!

Zitat:

@MokkaSchnalle schrieb am 23. Juli 2020 um 18:00:07 Uhr:

Also die Zeitung kann man trotzdem lesen :D

Der Motor springt ja automatisch wieder an, wenn der Vorgänger losfährt, dann kurz Gas antippen und weiter gehts :D

Stimmt!

Da bin ich noch nicht drauf gekommen, da S/S immer deaktiviert ist.

 

Von Stauassistenten war immer nur in den Marketingvideos vor Fahrzeugeinführung die Rede. In der Preisliste findet man den Begriff genausowenig vor wie im Handbuch. Habe mich da auch foppen lassen. Das was hier beschrieben wird, ist eine einfache Funktion vom ACC.

am 23. Juli 2020 um 19:34

Zitat:

@Car-Mayday schrieb am 23. Juli 2020 um 18:01:18 Uhr:

Zitat:

@AudiF5 schrieb am 23. Juli 2020 um 15:43:57 Uhr:

So ist es bei Meinem und funktioniert einwandfrei, meiner hat aber noch den Laser verbaut !!

Bildung der Rettungsgasse?

Dann bin ich neidisch!

Kann er definitiv nicht. Gibts für den A6 eigentlich mittlerweile eine Stereokamera?

Hatte vorher den A4 B9 und dieser hatte den stauassistenten da ist aus dem einem auto beim Tempomat 3-4 geworden.

 

Da ich noch einen A6 ende 18 habe habe ich noch das Level 3 Paket und auch Spurführung ich schalte am Blinkerhebel die Spurführung aus und am Klimabedienteil den Spurhalte habe mit eingeschaltetem Tempomat unter den erkannten Seitenlinien in grün jeweils ein Dreieck.

(freund hat nen neuen s7 02/2020 der hat den nicht)

Zitat:

@Car-Mayday schrieb am 23. Juli 2020 um 17:24:00 Uhr:

Ich erkenne im Stau keinen Unterschied zum 4G.

Leider.

Ich habe beide, der Unterschied ist, das das bei meinem 4G der Spurassistent erst ab 65km sich einschaltet und der 4 K beim Stau auch bei langsamer Geschwindigkeit "mit lenkt".

Ach ja, stimmt.

Bringt nur in der Praxis herzlich wenig, da man im 15 Sekunden Takt irgend eine Lenkbewegung machen muss. Gerade eben nochmal ausprobiert. Stau auf der AB mit 5 kmh Rollen. Nach 15 Sekunden ohne Hände am Lenkrad kommt die gelbe Warnung "Bitte Lenkung übernehmen", kurz danach die rote mit Warnton.

Abgesehen davon muss man wie oben schon erwähnt die Spurführung zwecks Rettungsgassenbildung eh meistens deaktivieren.

Eigentlich wäre auch das einfach zu lösen. AB und Stau "weiß" das Auto. Warum wird in dieser Situation nicht einfach die vom Fahrer vorgegebene Position innerhalb der Spur übernommen und beibehalten?

Zitat:

@Car-Mayday schrieb am 23. Juli 2020 um 18:01:18 Uhr:

Zitat:

@AudiF5 schrieb am 23. Juli 2020 um 15:43:57 Uhr:

So ist es bei Meinem und funktioniert einwandfrei, meiner hat aber noch den Laser verbaut !!

Bildung der Rettungsgasse?

Dann bin ich neidisch!

Rettungsgasse bildet er nicht wenn der Vorderman es nicht macht

Aber mit Vordermann funktioniert es demnach?

Wie hängt das mit dem Laser zusammen? Mir ist nicht klar, welche dafür erforderliche Info ohne Laser fehlt.

Das funktioniert, weil sich das Auto am Vordermann orientiert. Allerdings wie ich finde nicht sehr zuverlässig, weil zwischendurch dann doch wieder die Linie als Referenz dient.

 

Man kann aber auch jederzeit problemlos durch Einhalten von Abständen zur Seite fahren, wenn Einsatzfahrzeuge o.ä. kommen. Sowas sollte man schon mitkriegen im Spiegel... natürlich darf man das offiziell nicht mehr, weil bei jedem stockenden Verkehr bzw. Stau sofort die Rettungsgasse gemacht werden soll. Aber das hat bis jetzt immer wunderbar funktioniert. Ich fahre immer nach Assistent und wenn nötig zur Seite

Was ich manchmal im Stau (zuletzt Freitag in Österreich) habe: der Assistent hat vollständig angehalten. Dann dreht sich das Lenkrad selbstständig ca. 90 Grad nach links oder rechts. Bei Zurückdrehen auf 0, dasselbe nochmals in die gleiche Richtung. Drehe beim nächsten Mal ein Video

am 24. Juli 2020 um 15:13

Zitat:

@McMSH schrieb am 24. Juli 2020 um 15:00:14 Uhr:

Was ich manchmal im Stau (zuletzt Freitag in Österreich) habe: der Assistent hat vollständig angehalten. Dann dreht sich das Lenkrad selbstständig ca. 90 Grad nach links oder rechts. Bei Zurückdrehen auf 0, dasselbe nochmals in die gleiche Richtung. Drehe beim nächsten Mal ein Video

Na, so lange er das nur im Stillstand macht ist doch alles OK :D

Dieser Post hier beschreibt es meiner Meinung nach am besten:

(mit Verweis auf einen weiteren Thread zum Thema Rettungsgasse):

https://www.motor-talk.de/.../...ungen-mit-dem-a6-4k-t6471441.html?...

Zitat:

In Kundensprache würde ich das Feature folgendermaßen beschreiben:

Kein bimmeln wegen Hände ans Lenkrad bis 10 km/h - das ist alles ;-)

 

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A6
  6. A6 C8/4K
  7. Stauassistent Ja/Nein finde keine Aussage dazu