ForumGolf 6
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 6
  7. Startprobleme und Gasannahme im kalten Zustand 1,6 Tdi

Startprobleme und Gasannahme im kalten Zustand 1,6 Tdi

VW Golf 6 (1KA/B/C)
Themenstarteram 3. August 2017 um 18:24

Hallo Leute,

 

Aufgrund Startschwierigkeiten war mein Golf in der Werkstatt: alles untersucht, Rücklaufventil und Dieselpume neu (Turbo ca 20' km alt, Injektoren 35' alt), Laufleistung 110'km.

 

Startete jetzt 2 Wochen super, jetzt wieder sehr schlecht: zudem muss man, wenn man nach Start in der Tiefgarage rauf fährt, auskuppeln und Gas geben, weil er das Gas aus der Fahrt nicht annimmt.

 

Injektoren sollen lt Prüfung ok sein, ebenso AGR, Kompression, Hochdruckpumpe, Anlasser.

 

Es nervt einfach!!!

 

Hat wer ne Idee?

 

Ps: ALTE Software

Ähnliche Themen
24 Antworten

Hast Du das Problem auch wenn Du mit randvollem Tank aus der Tiefgarage raus willst ? Wurde die Vorförderpumpe im Tank schonmal kontrolliert ?

Themenstarteram 3. August 2017 um 21:44

Zitat:

@alex1234567890 schrieb am 3. August 2017 um 19:22:37 Uhr:

Hast Du das Problem auch wenn Du mit randvollem Tank aus der Tiefgarage raus willst ? Wurde die Vorförderpumpe im Tank schonmal kontrolliert ?

Diese ist neu

Vielleicht ein Problem mit dem Unterdrucksystem? Im kalten Zustand wird - meine ich - der AGR Kühlerbypass geschaltet. Ist hinter diesem Schaltventil eine Undichtigkeit vorhanden reicht vielleicht der Unterdruck nicht aus um parallel den Turbolader zu verstellen und mehr Leistung abzurufen. Evtl. mal das Unterdrucksystem manuell auf dichtigkeit und sollwerte bei laufendem motor prüfen, dabei auch das Schaltventil vom AGR-Bypass ansteuern, oder separat prüfen. Spricht er denn auch nach der Ausfahrt aus der Garage irgendwie verspätet an ?

Themenstarteram 3. August 2017 um 22:20

Interessante Theorie! Nach etwa 45 Sekunden läuft er super

Zitat:

@Stevee82 schrieb am 3. August 2017 um 22:20:30 Uhr:

Interessante Theorie! Nach etwa 45 Sekunden läuft er super

Nach 45 Sekunden ist der Bypass bestimmt noch nicht zurückgeschaltet. Aber dennoch vielleicht mal das Unterdrucksystem checken.

Themenstarteram 5. August 2017 um 7:03

Vielen Dank! Hatte sonst noch niemand diese Probleme?

Themenstarteram 18. August 2017 um 20:09

So, Förderpumpe neu, Ventil neu, 2400€ Rechnung- besser ists, sehr gut noch nicht: Werkstatt will nun Hochdruckpumpe wechseln...

Für die Pumpe im Tank 2400€ ? Welche Teilenummer steht denn da auf der Rechnung?

Themenstarteram 18. August 2017 um 22:02

Plus Überprüfung, ja: Fördereinheit 1K0919050AB und Ventil 03L130764A

Ich find das erheblich zu teuer und würde mal einen Werkstattwechsel empfehlen. Vor allem da der Fehler nun noch immer nicht beseitigt wurde.

Themenstarteram 18. August 2017 um 22:30

Ich finde es auch extrem- aber sie berechnen auch Prüfung AGR, Inj, Kompression, Glühkerzen, Zahnriemen, Batterie, Anlasser, Ansaugstrecke, ...

Themenstarteram 20. August 2017 um 20:55

Werkstatt will HD Pumpe nun wechseln. Der Wagen läuft aber eigentlich super, nur der Start ist extrem zäh. Denkt ihr, die HD-Pumpe könnte es sein?

Aufgrund welcher Prüf- und Testergebnisse will denn die Werkstatt die HD-Pumpe wechseln?

Was ist denn ein zäher Start, kannst Du das etwas genauer beschreiben?

Themenstarteram 20. August 2017 um 21:12

Laut Werkstatt kann es nur noch an der HD-Pumpe liegen (hmmm):

Wenn der Wagen über Nacht steht, orgelt er morgens ca. 15 Sekunden, bevor er startet.

Wenn ich dann wieder abstelle und wieder starte, startet er super.

Wenn er nur 6 Stunden steht und wieder gestartet wird, startet er super.

Das Phänomen ist immer nur morgens festzustellen

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 6
  7. Startprobleme und Gasannahme im kalten Zustand 1,6 Tdi