ForumVW Motoren
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. VW Motoren
  6. Startprobleme Polo 6r 1.2 TDI DPF 75PS

Startprobleme Polo 6r 1.2 TDI DPF 75PS

VW Polo 5 (6R / 6C)
Themenstarteram 14. Januar 2014 um 11:44

Hallo,

Habe ein Problem mit meinem Polo.

Er startet nach längerer Standzeit extrem schlecht.

Auch im warmen Zustand springt der Motor nicht so an wie ich es von TDis gewohnt bin.

Hat jemand eine Idee an was das liegen kann?

Ich stelle jeweils einen Videoling von Kaltstart und Warmstart online.

Danke schon vorab für eure Hilfe!

 

https://www.youtube.com/watch?v=7vhbZLCTOpI

https://www.youtube.com/watch?v=_quFQtx5ht0

 

Ähnliche Themen
20 Antworten

Batterie.

Themenstarteram 19. Januar 2014 um 0:28

Hallo,

Danke für den Tipp.

Dran gedacht hab ich schon. Denk aber das es was anderes ist. Ers dreht eigentlich vom Gefühl her schnell genug.

Hab gestern die Anlage Dieselseitig und auch Vorglühseitig geprüft.

Beim Kraftstoff ist mir aufgefallen dass er bei Zündung ein die Vorförderpumpe im Tank nich kurz ansteuert.

Bei der Vorglühanlage hab ich festgestellt das die Kerzen absolut nicht glühen.

Hab dann das Vorglühsteuergerät (Relais) abgesteckt und Kontakt 30 mit den jeweiligen Glühkerzen Kontakten überbrückt. So haben alle Kerzen (ausgebaut und auf Motormassse) geglüht.

Dachte mir das Relais ist defekt. Habs also ausgetauscht. Glüht aber trotzdem nicht...

Hab nun vorher noch etwas rum probiert und den Motortemperaturfühler abgesteckt.

In diesem Zustand (-40c lt. Messwerblock) läuft die Vorförderpumpe im Tank bei Zündung ein kurz an und das Vorglüh Led leuchtet lange im Kombiinstrument.

Entweder hab ich ein Masseproblem oder der Fühler ist defekt , obwohl er immer die richtigen Werte lt. MWB angezeigt hat.

Fakt ist, das der Polo das schon seit Anfang hatte weil in der Historie das bereits bei 1400 km beanstandet wurde. Es wurde von der damaligen Werkstatt kein Fehler gefunden.

Darum glaub ich auch nicht dass es die Batterie ist.

Vielleicht hat aufgrund meiner Erläuterung noch jemand eine Idee...

Danke!

Logge mal die Spannung beim starten.

Von der skalenbeleuchtung bricht die total ein.

Er dreht auch nicht schnell genug wenn man beide Videos vergleicht.

Ist auch alles schlüssig, knapp Null grad, und die Batterie knickt ein. Warmgefahren und frisch nachgeladen dreht er dann trotz mehr Kompression schwungvoll durch.

Die Batterie ist in meinen Augen entweder recht leer oder Tod und verschlissen.

Themenstarteram 19. Januar 2014 um 21:58

Zitat:

Original geschrieben von Bennif

Logge mal die Spannung beim starten.

Von der skalenbeleuchtung bricht die total ein.

Er dreht auch nicht schnell genug wenn man beide Videos vergleicht.

Ist auch alles schlüssig, knapp Null grad, und die Batterie knickt ein. Warmgefahren und frisch nachgeladen dreht er dann trotz mehr Kompression schwungvoll durch.

Die Batterie ist in meinen Augen entweder recht leer oder Tod und verschlissen.

Hallo,

Wie ist das mit der Vorförderpumpe? Erkennt die den anliegenden Druck in der Zuleitung zur Hochdruckpumpe oder soll sie bei jedem Zündung ein kurz laufen ? (Macht sie bei mir nur wenn ich den Temp Fühler abstecke und er denkt es hat -40*C)

Wenn der Druck zu niedrig wäre würde es ja auch dauern bis die HD Pumpe genug Sprit bekommt.

Mir ist auch noch aufgefallen das irgendwo am Dieselfilter etwas ganz leicht Netzt. Werd den Filter noch tauschen. Wenn da irgendwo was nicht ganz dicht ist könnte er bei längerer Standzeit hier Luft rein bekommen. Das sollte dann aber die Vorförderpumpe bei Zündung ein wieder befüllen. Tut sie aber nicht....

Hat jemand so einen Polo 1.2 CR Tdi und kann mir sagen ob er immer bei Zündung ein kurz im Hinterwagen surrt?

Batterie hab ich heute eine andere eingebaut. Hat 66ah und 560A (org. 61ah und 510 A) Lade sie auch noch. Mal sehen wie es sich morgen verhält.

Danke schon für eure Hilfe!

Liebe Grüße.

Läuft der Wagen im Leerlauf nach dem Kaltstart unruhig?

Themenstarteram 20. Januar 2014 um 17:00

Zitat:

Original geschrieben von the_WarLord

Läuft der Wagen im Leerlauf nach dem Kaltstart unruhig?

Hallo,

 

Nein wenn er läuft schnurrt er wie ein Katzchen ??

 

Mit der stärkeren Batterie ist es viel besser geworden.

 

Komisch finde ich nur das mut der Vorförderpumpe bei Zündung ein.

 

Warum läuft die nicht an??

 

Liebe Grüße.

Die vorförderpumpe ist sicherlich Kennfeldgesteuert. Wenn das Steuergerät es für nötig hält wird sie laufen oder eben nicht.

Bei meinem TFSI ist sie zusem noch Leistungsgeregelt.

Ohne VCDS wäre hier eine Diagnose allerdings fischen im trüben.

Schön, das die neue Batterie half. Ein kalter DIesel ist immer erstmal ruppiger beim Kaltstart als im Warmen falle.

Themenstarteram 22. Januar 2014 um 19:29

Hallo,

Danke für die Antwort.

Vcds ist vorhanden.

Ich kann auch die Stellglieddiagnose der Pumpenelektronik durchführen. Da läuft die Pumpe auch.

Der Diesel hat eine Mechanische Druckreglung in der Leitung die den Vorlaufdruck auf ca. 5-6 bar begrenzt. Was zu viel ist läuft in den Tank zurück. Hab ich auch getestet mit Druckluft - funktioniert.

Bei mir läuft die Pumpe nie wenn ich die Zündung einschalte.

Ausser ich steck den Temperaturfühler ab. Dann läuft sie bei Zündung ein kurz an.

Die Frage bleibt - was hat die Temperatur mit der Vorförderpumpe zu tun?!

Ich denke das könnte die Sekunde noch sein die er zu spät anspringt.

Eben auch im warmem Zustand.

Was meinst du?

Liebe Grüße.

Der Warmstart ist im ersten Video doch ok?

Themenstarteram 27. Januar 2014 um 18:58

Zitat:

Original geschrieben von the_WarLord

Der Warmstart ist im ersten Video doch ok?

Nein es dauert auch etwas zu lange.

Ich hab jetzt mal eine neue Varta Silver 77ah 780A bestellt.

Die sollte ja genug Kraft haben.

Mich wundert nur dass die Vorförderpumpe nie zu hören ist bei Zündung ein.

Dadurch könnte er einfach zu wenig Druck für die Hochdruckpumpe anliegen haben.

Wie ist das bei euch?

Bei meinem PD 1.9 Tdi Touran läuft sie immer kurz an.

Liebe Grüße.

Warmstart dauert verglichen mit den Pumpe Düse bei den Common Rails immer länger.

Der Warmstart im ersten Video ist völlig normal, den haben die zwei 1.2 TDI, die hier in meiner Reichweite stehen, ebenfalls.

Beim Kaltstart sind die 1.2 TDI sehr bescheiden, selbst mit neuem Motor.

Themenstarteram 30. Januar 2014 um 20:05

Hallo,

Ok, Danke, das ist schonmal eine hilfreiche Antwort das der Warmstart normal ist.

Du sagst du hast 2 1.2 TDi in der Gegend.

Könntest du in Erfahrung bringen ob bei diesen die Diesel Vorförderpumpe bei Zündung ein kurz anläuft?

Austausch der Batterie hat jedenfalls nicht gebracht.

Hab heute noch Dieselfilter und Temperaturfühler getauscht.

Vorförderpumpe läuft trotzdem nicht...

Mal sehen wie er Morgen früh beim Kaltstart tut.

Liebe Grüße.

Warmstart bei Polo 1: Kein anlaufen der Vorförderpumpe.

Kaltstart Polo 1: Kein anlaufen der Vorförderpumpe.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. VW Motoren
  6. Startprobleme Polo 6r 1.2 TDI DPF 75PS