ForumF32, F33, F36, F82, F83
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 4er
  6. F32, F33, F36, F82, F83
  7. Start/Stopp Funktion

Start/Stopp Funktion

BMW 4er F36 (Gran Coupé)
Themenstarteram 7. Juni 2018 um 15:07

Hallo zusammen,

Bisher bin ich immer davon ausgegangen, dass das Auto sich wieder startet sobald man die Bremse löst, es scheint aber so als ob das Fahrzeug auch startet sobald man an der Ampel steht und diese auf grün springt.

Ist das so, oder war es vielleicht nur Zufall bei mir? Es ist in den letzten Wochen desöfteren passiert, bin bisher immer davon ausgegangen, dass ich eventuell aber auch nur weniger Druck aufs Bremspedal gegeben hatte und daher der Motor startet.

Beste Antwort im Thema

Zitat:

@DonEdHartung schrieb am 7. Juni 2018 um 18:46:34 Uhr:

Zitat:

@starblizzard schrieb am 7. Juni 2018 um 18:29:25 Uhr:

 

Mein erster Handgriff, wenn ich das Fahrzeug starte, diese blödsinnige Start-Stop Automatik zu deaktiviere . Ist quasi schon der übliche und eingeschliffene Handgriff nach der Betätigung der Starttaste ;)

Die SSA ist auch wirklich nur bei der Automatikschaltung zu empfehlen.Beim Handschalter nervt sie stark.

ich finde es gerade umgekehrt bei Automatik eine Kathastrophe. Man fährt im Parkhaus z.B. an den Automaten, Motor aus dann 3m bis zur Ausfahrt, Motor aus, was soll der scheiss.

SSA einfach auf Memory codieren und Ruhe ist es :-)

38 weitere Antworten
Ähnliche Themen
38 Antworten

Ich glaube das ist reiner Zufall. Das Auto startet auch, wenn es mit der Zeit im Auto zu warm wird, oder die Luft sich maßgeblich verschlechtert, oder die Sitzheizung wieder zu kühl wird, oder...oder...oder...

Glaube nicht, dass irgendwelche Sensoren die Ampelphasen überwachen.

Schön wär's vielleicht, aber purer Zufall.

Ob pur oder schmutzig, Zufall bleibt Zufall :)

Warst du an erster Position an der Ampel oder war jemand vor dir?

 

Vorausgesetzt du hast den Abstandsregeltempomaten und der ist aktiv, wird der Motor gestartet sobald das Fahrzeug vor dir losfährt.

Themenstarteram 7. Juni 2018 um 16:32

Zitat:

@nukefree schrieb am 7. Juni 2018 um 16:22:24 Uhr:

Warst du an erster Position an der Ampel oder war jemand vor dir?

Vorausgesetzt du hast den Abstandsregeltempomaten und der ist aktiv, wird der Motor gestartet sobald das Fahrzeug vor dir losfährt.

Heute war ich erster an der Ampel als es „geschah“. Es war aber auch schon so dass ich zweiter oder dritter war als es passierte. Tempomat mit Limiter und Bremsfunktion habe ich, die Abstandshaltefunktion habe ich nicht.

Hm...

 

Dann war auch eher Zufall, glaube ich.

 

Ich beobachte das aber mal bei mir ...

Das war mit Sicherheit Zufall.

Der Motor startet normalerweise nur, wenn wie schon geschrieben bestimmte Parameter erfüllt sind.

Meistens liegt es am Batteriemanagement.

Den Start des Motors kannst Du beeinflussen durch kurzes lupfen des Bremspedals, an der Lenkung drehen, oder eben den Fuß von der Bremse nehmen.

Alles andere ist systemgesteuert und passiert von alleine.

Grüße,

Speedy

Zufälle gibt es in der Technik nicht, es sei denn es handelt sich um einen technischen Fehler. Wenn ein HuD vorhanden ist, wäre es möglich , dass dieses den Ampelstatus erkennt?! Nur eine Vermutung meinerseits.

Gruß

boomer e46

Die SSA geht mir allerdings auch nicht bei. Sie stört mich besonders beim Rangieren, wenn ich z.B. in meinen Hof einfahre und dort dann in die Garage zurücksetzen will. Dabei muss ich ja kurz anhalten und dann geht der Motor schon aus, quasi im selben Moment in dem ich den Schalthebel betätigen möchte um rückwärts zu fahren. Oft versuche ich noch während des Ausrollens den Leerlauf einzulegen, immer denke ich allerdings nicht daran, auch die SSA auszuschalten vergesse ich meist noch. Wird Zeit, dass ich das Teil auscodiere.

Zitat:

@boomer e46 schrieb am 7. Juni 2018 um 17:09:37 Uhr:

Zufälle gibt es in der Technik nicht, es sei denn es handelt sich um einen technischen Fehler. Wenn ein HuD vorhanden ist, wäre es möglich , dass dieses den Ampelstatus erkennt?! Nur eine Vermutung meinerseits.

Gruß

boomer e46

Mit Zufall ist die Ampelumschaltung und des gleichzeitigen Motorstarts gemeint.

Kameragesteuert ist die SSA mit Sicherheit nicht, da es mir dann schon aufgefallen wäre.

Wenn es doch so sein sollte, dann würdest Du dieses "Feature" mit Sicherheit in der BA beschrieben finden ;)

Grüße,

Speedy

Bei mir konnte ich es im Winter ganz gut beobachten. Ich stand an einer Baustellenampel, die sehr lange rot war.

Auto ging aus. Irgendwann (3-4 min) ist es wieder angegangen.

Meine Vermutung: Batterie wurde durch die vielen Verbraucher stark beansprucht und ab dem Erreichen einer gewissen Grenze, springt das Auto zur Sicherheit wieder an.

Zitat:

@passatsucher schrieb am 7. Juni 2018 um 17:11:59 Uhr:

Die SSA geht mir allerdings auch nicht bei. Sie stört mich besonders beim Rangieren, wenn ich z.B. in meinen Hof einfahre und dort dann in die Garage zurücksetzen will. Dabei muss ich ja kurz anhalten und dann geht der Motor schon aus, quasi im selben Moment in dem ich den Schalthebel betätigen möchte um rückwärts zu fahren. Oft versuche ich noch während des Ausrollens den Leerlauf einzulegen, immer denke ich allerdings nicht daran, auch die SSA auszuschalten vergesse ich meist noch. Wird Zeit, dass ich das Teil auscodiere.

Mein erster Handgriff, wenn ich das Fahrzeug starte, diese blödsinnige Start-Stop Automatik zu deaktiviere . Ist quasi schon der übliche und eingeschliffene Handgriff nach der Betätigung der Starttaste ;)

 

Themenstarteram 7. Juni 2018 um 18:46

Zitat:

@starblizzard schrieb am 7. Juni 2018 um 18:29:25 Uhr:

Zitat:

@passatsucher schrieb am 7. Juni 2018 um 17:11:59 Uhr:

Die SSA geht mir allerdings auch nicht bei. Sie stört mich besonders beim Rangieren, wenn ich z.B. in meinen Hof einfahre und dort dann in die Garage zurücksetzen will. Dabei muss ich ja kurz anhalten und dann geht der Motor schon aus, quasi im selben Moment in dem ich den Schalthebel betätigen möchte um rückwärts zu fahren. Oft versuche ich noch während des Ausrollens den Leerlauf einzulegen, immer denke ich allerdings nicht daran, auch die SSA auszuschalten vergesse ich meist noch. Wird Zeit, dass ich das Teil auscodiere.

Mein erster Handgriff, wenn ich das Fahrzeug starte, diese blödsinnige Start-Stop Automatik zu deaktiviere . Ist quasi schon der übliche und eingeschliffene Handgriff nach der Betätigung der Starttaste ;)

Die SSA ist auch wirklich nur bei der Automatikschaltung zu empfehlen.Beim Handschalter nervt sie stark.

Es startet auch gerne, wenn man leicht am Lenkrad zieht...

Deine Antwort
Ähnliche Themen