ForumR-Klasse
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. R-Klasse
  6. Standlich auf LED umgerüstet!

Standlich auf LED umgerüstet!

Mercedes R-Klasse W251
Themenstarteram 5. Juli 2014 um 10:43

Ich habe Testweise diese LED im Standlicht verbaut:

LED

Bilder folgen noch!

Passt sehr gut den Xenon's. Fehlermeldung gab es keine. Seit 14 Tagen im Einsatz.

Jetzt suche ich noch Passende H7 Leuchtmittel entweder LED oder kaltweiße konventionelle H7. Sollte ins Gesamtbild der Xenon und Standlichter passen.

Für einen Tipp wäre ich dankbar.

Ähnliche Themen
19 Antworten
Themenstarteram 5. Juli 2014 um 10:43

Ich habe Testweise diese LED im Standlicht verbaut:

LED

Bilder folgen noch!

Passt sehr gut den Xenon's. Fehlermeldung gab es keine. Seit 14 Tagen im Einsatz.

Jetzt suche ich noch Passende H7 Leuchtmittel entweder LED oder kaltweiße konventionelle H7. Sollte ins Gesamtbild der Xenon und Standlichter passen.

Für einen Tipp wäre ich dankbar.

Die hier sind von der Lichtausbeute, der Lichtverteilung und der Farbe her bisher die, die ich am besten fand: http://www.benzinfabrik.de/.../

LED H7 kann ich keinesfalls empfehlen.

Zum Einen braucht es bei den 55W zur Fehlervermeidung zu recht hohen Verlustleistungen gegenüber den 5W Standlichtern = Der zusätzlich erforderliche Parallelwiderstand wird sehr heiß - und zum Anderen stimmt die Ausleuchtung nicht, da sich die Lichterzeugung auf eine größere Fläche verteilt, als bei einer Glühwendel.

Dadurch ist es für den Reflektor und die Streuscheibe keine annähernd punktförmige Lichtquelle mehr. Ergebnis: Dunkles kontrastarmes Licht - schwacher Hauptkegel, sehr starke auch andere Verkehrsteilnehmer störende Streuungen.

Von StvZo brauchen wir da garnicht erst reden...

Wobei die LED Standlichter weniger (negativ) auffallen und im Meer der heutigen Serien-LED Standlichter untergehen...

Sehr empfehlen kann ich die Osram Nightbreaker unlimited - 110% mehr Licht als eine konventionelle Halogen und schön weiß in der Lichtfarbe.

Siehe auch Osram PKW Lichtfindertool: http://am-application.osram.info/publish/index_de.html

...und legal dazu... plus sehr viel bessere Ausleuchtung...

Gruß

kappa9

Themenstarteram 6. Juli 2014 um 10:15

Das ist doch mal eine Auskunft.

----DANKE----

Ich wünsche mir mehr Forumsmitglieder die solch klare, informativen und Konstruktiven Beiträge verfassen.

Themenstarteram 6. Juli 2014 um 20:24

Nun noch ein paar Bilder:

 

Auf den Bildern wirken die Standlichter kälter als die Xenon. Dem ist nicht so. Wer allerdings genau hinschaut, der kann erkennen dass ein Xenon gelber wirkt als der andere. Der Vorbesitzer hat warum auch immer nur einen Brenner Tauschen lassen.

Demnächst kommen sowieso 2 neue rein.

Standlicht-1
Standlicht-2
Standlicht-3
+1

Schau mal auf meinem Profil unter ehemaliges Fahrzeug R-Klasse.

Dort habe ich u.a. Fotos vom Licht.

http://www.motor-talk.de/fahrzeuge/6105/mercedes-r-klasse-w251

Gruß

kappa9

Themenstarteram 6. Juli 2014 um 22:39

Ich hab die Osram Nightbreaker unlimited bestellt. Sah auf deinen Bildern überzeugend aus.

Danke noch mal.

Nach Einbau gebe ich Feedback.

Themenstarteram 6. Juli 2014 um 22:51

Vielleicht noch eine Frage wegen Xenon-Brenner. Mit der Aktuellen Lichtausbeute bin ich zufrieden. Allerdings möchte ich nicht warten bis der ältere Brenner durchgeht und überlege mir, einfach beide zu erneuern. Welche würdest du vom Preisleistungsverhältnis empfehlen.

Ich denke, das die teuren nicht wegen der paar Prozent Licht ausbeute nicht gerechtfertigt sind. Ich lasse mich da aber gerne Beraten.

Gruß

Ich würde auch die Xenarc Nightbreaker Unlimited nehmen - laut Hersteller das derzeit hellste legale Xenonlicht.

Wenn nicht der große Montageaufwand wäre hätte ich meine S-Klasse auch schon damit umgerüstet.

Die paar Euro Unterschied zzu Billigprodukten auf die Laufzeit gerechnet - und dafür dann bei jeder Dunkel- und Regenfahrt zu wissen, dass man das bestmögliche Licht hat - für mich als Vielfahrer lohnt sich das.

Zitat:

Original geschrieben von Rennlaster

Vielleicht noch eine Frage wegen Xenon-Brenner. Mit der Aktuellen Lichtausbeute bin ich zufrieden. Allerdings möchte ich nicht warten bis der ältere Brenner durchgeht und überlege mir, einfach beide zu erneuern. Welche würdest du vom Preisleistungsverhältnis empfehlen.

Ich denke, das die teuren nicht wegen der paar Prozent Licht ausbeute nicht gerechtfertigt sind. Ich lasse mich da aber gerne Beraten.

Gruß

Themenstarteram 7. Juli 2014 um 19:26

Ok, hab die Xenarc für 108€ gefunden. Die werde ich mal testen.

Themenstarteram 9. Juli 2014 um 21:20

Heute sind die Osram Nightbreaker unlimited gekommen. Den rechten Nebelscheinwerfer (also in Fahrtrichtung links) habe ich testweise getauscht.

Leider blieb der erhoffte Effekt der farblichen Anpassung an die Standlichter und Xenon aus.

Wenn das die "bläulichsten" H7 sind die es gibt, werde ich doch nach einer LED-Lösung suchen.

Nebellampe2-img-20140709-194719
Nebellampe3-img-20140709-194629
Nebellampe4-img-20140709-194640
+1

Eine kurze Frage : Welche Kennzeichenbeleuchtungen LED könnt ihr empfehlen für den W251?

Zitat:

@Rennlaster schrieb am 6. Juli 2014 um 20:24:47 Uhr:

Nun noch ein paar Bilder:

 

Auf den Bildern wirken die Standlichter kälter als die Xenon. Dem ist nicht so. Wer allerdings genau hinschaut, der kann erkennen dass ein Xenon gelber wirkt als der andere. Der Vorbesitzer hat warum auch immer nur einen Brenner Tauschen lassen.

Demnächst kommen sowieso 2 neue rein.

Hey sieht echt top aus. Ich will auch unbedingt auf led wechseln. Welche hast du genau?

Themenstarteram 26. September 2017 um 21:25

Ich habe gerade vor einem Monat neue eingebaut. Die, welche du auf den Bildern gesehen hast, haben etwas länger als 1 1/2 Jahre gehalten.

Bin gerade im Urlaub. Wenn ich Zuhause bin schaue ich mal ob ich die Rechnung von den neuen habe. Ob die länger halten weiß ich nicht. Sie sind aber heller und sind mit einem Metall Gehäuse. Ich denke das dies als Kühlkörper fungiert.

Mal schauen wie lange die halten.

Ok super danke. Schöner Urlaub

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. R-Klasse
  6. Standlich auf LED umgerüstet!