ForumR-Klasse
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. R-Klasse
  6. LED Rückleuchten W251 MOPF

LED Rückleuchten W251 MOPF

Mercedes R-Klasse W251
Themenstarteram 12. November 2010 um 1:08

Hallo zusammen,

für alle die schonmal daran gedacht haben die schönen LED Rückleuchten von der neuen, gemopften R-Klasse einzubauen: ich habe es heute mit meinem freundlichen ausprobiert. Es geht NICHT!

Steuergerät lässt sich auf LED-Rücklicht umcodieren, Steckerbelegungen/Pins müssen auf beiden Seiten geändert werden, dann leuchtet auch alles richtig, ABER: die Form der RL ist ganz leicht geändert, sie passt nicht bei den bisherigen Modellen. Zudem wurden die Befestigungspunkte im Heckblech leicht geändert, so dass sich die Leuchten nicht richtig verschrauben lassen...

Also, knapp daneben ist auch vorbei, es würde schon prima aussehen, aber geht halt nicht....

Vielleicht kann ich dem einen oder anderen unnötige Versuche und Kosten ersparen :)

Viele Grüße,

Thomas

Beste Antwort im Thema
Themenstarteram 12. November 2010 um 1:08

Hallo zusammen,

für alle die schonmal daran gedacht haben die schönen LED Rückleuchten von der neuen, gemopften R-Klasse einzubauen: ich habe es heute mit meinem freundlichen ausprobiert. Es geht NICHT!

Steuergerät lässt sich auf LED-Rücklicht umcodieren, Steckerbelegungen/Pins müssen auf beiden Seiten geändert werden, dann leuchtet auch alles richtig, ABER: die Form der RL ist ganz leicht geändert, sie passt nicht bei den bisherigen Modellen. Zudem wurden die Befestigungspunkte im Heckblech leicht geändert, so dass sich die Leuchten nicht richtig verschrauben lassen...

Also, knapp daneben ist auch vorbei, es würde schon prima aussehen, aber geht halt nicht....

Vielleicht kann ich dem einen oder anderen unnötige Versuche und Kosten ersparen :)

Viele Grüße,

Thomas

14 weitere Antworten
Ähnliche Themen
14 Antworten

Dafür mal einen grünen "Danke-Daumen"

Schön, wenn wir so langsam mehr werden hier, die auch mal etwas ausprobieren.

Ich finde es echt mies von MB, dass sie mit Absicht (aus Versehen passiert sowas nicht) einen solchen Umbau zu verhindern suchen.

Mercedes: Was soll das?:confused: Glaubt Ihr ich kaufe deshalb früher einen Neuen?

Und der Neue wird für andere Kunden wohl kaum unattaktiver, wenn vier oder fünf Leute in Deutschland sich neue LED Rückleuchten einbauen...

 

 

Zudem die Lichtausbeute der Rückfahrscheinwerfer mehr als mies ist bei den alten Lampen... Bei getönten Scheiben siehst du mehr als nix, nämlich gar nix.

Hätte ich auch gerne probiert, aber der Händler in den USA wollte im Frühjahr 400$ pro Stück haben. Und Werksverkauf in Tuscaloosa war leider nicht möglich. Da habe ich es dann gelassen :-(

Gruß

Rollo

am 20. Januar 2011 um 23:25

Hallo Thomas!

 

Kannst Du mir ggf.die geänderte Steckerbelegung für die Faceliftrückleuchten der R-Klasse zusenden? Die Lampen habe ich nach einigen Modifikationen drin! Konnte das vorhandene "alte" Steuergerät umprogrammiert werden?

 

Danke!

 

Gruss

 

Sascha

http://www.daparto.de/.../2-1202-2101?kbaTypeId=50938

schaut mal hier, da ist viel passiert und es ist gut bebildert

http://www.motor-talk.de/forum/mopf-umbau-t3090142.html

Hallo

Hab mir gestern auch die Mopf-Rückleuchten besorgt, die Pinbelegung ist anders, hab ich gestern kurz angeschlossen zum testen und siehe da, ich hab die erleuchtung nicht bekommen ^^

Fakt ist, das man die Karosserie etwas entfernen muss, das sieht man auch im Beitrag von Mopf-AMG.

Die Rückleuchten müssen umcodiert wrden, da die Blinker nun aus LED sind und Glühbirne.

Pinbelegung muss ich auch noch bissel experimentieren, zu dem muss man noch die Mopf-Heckstoßstange besorgen , da die Mopf Rückleuchten um ca 3 cm kleiner sind.

Alternativ könnte man sich etwas ABS-Kunststoff besorgen und den spalt damit wieder zu schweißen.

Jedoch sollte man dann wissen das man sich dann Reflektoren montieren muss, die Mopf-Rückleuchten haben diese nicht mehr drin.

Mal sehen ob ich die Tage zeit habe die Rückleuchten anzuschließen.

Bin auch dran mein Rhino auf Mopf umzubauen , optisch zumindest, was ich noch alles reinbekommen weiß ich noch nicht.

 

Grüße Benzländer

Hallo

Ich muss mich etwas korrigieren, nicht nur die Blinker sind mit LED sondern auch , schhlusslicht und Schlussnebelleuchte, Bremslicht und und Rückwärtsleuchte sind noch Glühbirnen.

Zu der Pinbelegung kann ich schon mal paar tipss geben, der Blaue Pin in der Mopfleuchte ist die Masse, somit könnt ihr schonmal ne Batterie an die Rückleuchte anschliessen und sehen obs funktioniert.

Da mir noch die Heckschürze fehlt, hab ich das mit dem Einbau noch verschoben, lediglich auf funktion getestet.

Bei den Mopf-Scheinwerfern ist allerdings doch wieder etwas Schwieriger, die alten hatten einen 6 Pin Stecker, einen 2 Pin für Standlicht und noch einen glaube 4 Pin für Kurvenlicht.

Beim Mopf-Scheinwerfer ist ein Großer Stecker mit 8 großen pins und 4 kleine pins , wenn hier wer nen Anschlussplan hat wäre ich dankbar.

PS: Wer günstige Mopf und Vormopfscheinwerfer sucht, ich habe einen Händler gefunden der mir die Mopf-Scheinwerfer mit Brenner und Steuergerät das paar für 1000 euro verkauft hat.

Der Händler verkauft selber nur Scheinwerfer weil ihm das wohl am meisten gewinn bringt. Bei Interesse PN an mich.

Grüße Benzländer

Hallo

Heute habe ich mich an die Mopf-Rückleuchten gemacht.

Leider lief nicht alles wie geplant bzw hab ein problem das ich noch lösen muss.

Enweder ist bei mir eine Kabelader nicht an steuergerät angeschlossen, oder ich habe es nicht richtig programmieren können.

Angepasst habe ich die Rückleuchten schon an die Karosserie, man muss nicht viel wegschneiden sonst hat die kiste ja nichts mehr zum rosten :D

Am oberen Rand müssen lediglich bisschen was weggeschnitten werden und unten wieder zugedeckt werden da eine schraube sonst im leeren steht.

Also nicht so wegschneiden wie es im dem Beitrag "Mopf Umbau" abgebildet ist, das ist definitiv zu viel.

Bilder folgen noch, muss mir erstmal gedanken machen wie ich Bremslich und Schlusslicht ansteuere.

Die Vormopf haben nur eine gemeinsame Birne für Brems und Schlusslicht, bei den Mopf scheint es das es einen Pin mehr gibt welcher aber bei mir ausser betrieb ist.

Wer mich morgen weiter damit beschäftigen, hoffe nur das der eine pin nicht am steuergerät angeschlossen ist und ich diesen nur verbinden muss.

sonst muss ich ne Bastellösung mit Reläis machen, was ich aber als letztes gern habe.

Naja ich halt euch auf dem laufenden.

Grüße Benzländer

Hallo

Nachdem mich mein Rhino gesterm mit seinem SAM Fond übelst an der Nase rumgeführt hat, hab ich es heute doch noch geschafft es zum laufen zu kriegen.

Ich setz mal die Bilder rein, näheres dann später, wer fragen hat die beantworte ich dann hier.

Grüße Benzländer

Bild_1
Bild_2
Bild_3
+7

Hallo

Teil 2 mit Bilder und beschreibung.

Die Dichtung für die Rückleuchten müssen ebenfalls erneuert werden und dienen wunderbar als schablone.

Auf den Bilder vom vorpost seht ihr wvl weggeschnitten werden muss.

Pinbelegung könnt ihr von den Bilder entnehmen, lass euch aber nicht von der linken seite irritieren, da ist noch zusätzlich ein Kabel welches für die Rückfährkamera dient, dieses wäre dnn das Rückwärtsgang.

Unten muss man wieder abdecken, dafür habe ich aus dem Baumarkt Alublech gekauft und diese passend zurecht geschnitten.

Verklebt und verniete und zustälich nochmal abgedichtet.

Das SAM Fond muss lediglich noch umcodiert werden auf LED, dann ist der rest ganz easy.

Bild_1
Bild_2
Bild_3
+7

Hallo

Nächster Teil

Bild_1
Bild_2
Bild_3
+7

Hallo

Und hier die letzen Bilder, sorry wenn die Bildqualität schlecht ist, ich bekomm schon so einiges hin, nur mit Fotografieren hab ich s , ist nicht meine stärke

Bild_1
Bild_2
Bild_3
+7

hallo allo zusammen bin neu hier habe mir auch heute die rücklichter gekauft kann mir jemand sagen was muss ich beim steuergäret genau umstellen und bei die pins mit die kabeln und farben danke

hallo Benzländer was kostet der beleutete mercedes stern in blau??

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. R-Klasse
  6. LED Rückleuchten W251 MOPF