• Online: 14.072

Mk3 (B4Y, B5Y, BWY)
Mondeo Mk3

ST 220 Felgen auf auf "normalen MK3´s" nicht ohne weiteres möglich !!??

ST 220 Felgen auf auf "normalen MK3´s" nicht ohne weiteres möglich !!??

rottimaen rottimaen

Themenstarter

Hallo Sportsfreunde,

habe mir jetzt gute gebrauchte ST 220 Kompletträder für meinen Mondeo Fließheck - 2.0 - Bj. 2001 - gegönnt. Habe mir dann beim "Freundlichen" das Datenblatt bzw. die Unbedenklichkeitsbescheinigung für diese Räder geholt/ausdrucken lassen. Alles Gut und Schön, bis Herr Ford zu mir sagte, dann brauchst du aber noch andere Stoßdämpfer. Und zwar die, die bei den Ford Modellen mit Werksseitigen 18 Zöllern verbaut wurden.

Ähhhhhh.... so eine Schei......!!!!:-) Und er hatte recht, so stand es in diesem Schreiben, mit welchem du dann zum "Tüver" musst.

Ein Stossi kostet bei Ford 122 Euro:-( Da muss ich mir wohl etwas einfallen lassen o. hat jemannd von Euch Erfahrungen bzw. Ideen !!??

P.s. Ich seh mich schon 1000 Euro für die Stossis ausgeben...:-(

 

 

Grüsse aus dem Randberliner Bereich


14 Antworten

Bacyl Bacyl

..ich würde sagen..so ein Quatsch..

..siehe: http://www.motor-talk.de/.../biete-18-mondeo-st-raeder-t2552053.html


rottimaen rottimaen

Themenstarter

Zitat:

Original geschrieben von Bacyl

..ich würde sagen..so ein Quatsch..

..siehe: http://www.motor-talk.de/.../biete-18-mondeo-st-raeder-t2552053.html

...Nee, Nee..kein Quatsch hier aus dem Randberliner Bereich !!!!

So steht es in der "Übereinstimmungsbescheinigung zur Vorlage bei der Straßenverlehrsbehörde zur Änderung der Fz. Papiere gemäß § 27 Abs. 1 StVZO":-) Ich zitiere:

"Die Fahrzeugtypen B4Y und B5Y müssen mit folgenden Stoßdämpfern hinten ausgerüstet sein: 4 Zylinder Benziner (also meiner) 1S71 18K076 D.."

Aber viell. habe ich die ja schon hinten drinne...!!

 

Grüsse rottimaen


TD-Kombifahrer TD-Kombifahrer

Parkpilot

das hatte ich noch nie das in einem gutachten zur felge bestimmte dämpfer vorgeschrieben waren. kann sein das die dämpfer beim st220 vorgeschrieben waren.

 

die felgen haben eine hohe ET, stehen tief im radkasten, die meisten fahren die mit zusätzlichen spurverbreiterungen.


rottimaen rottimaen

Themenstarter

Ja, Ja Leute ich kanns doch nicht ändern:-) So steht es in meinem Schrieb, was ich von Ford bekommen habe !! Bin ja schon froh, dass ich nur hinten neue benötige:-) Mal schauen, ob ich die irgendwo preiswerter bekomme, muss ja nicht immer Ford sein !! Nun weiß ich natürlich auch nicht, was an diesen Stossis anders sein soll, als bei normalen MK3 Stoßdämpfern:-(

Abwarten und Tee trinken....Wer noch Anmerkungen und Ideen hat, immer melden...

 

Grüsse aus Randberlin


team-avs speedy team-avs speedy

Mk4 (BA7)

ST 220 Felgen auf auf "normalen MK3´s" nicht ohne weiteres möglich !!??

Hallo......die Dämpfer die da beschrieben sind,haben eine kleine einbuchtung damit das rad genügent platz hat.

Die dämpfer bekommt man ohne wieteres im freien Handel,man muß halt nur drauf achten das in der Beschreibung drin steht für 18zoll.....bzw.für Fahrzeuge mit Sportfahrwerk


TD-Kombifahrer TD-Kombifahrer

Parkpilot

dann kann man den dämpferkauf doch mit einer spurverbreiterung umgehen, dann ist genug platz.


doeli doeli

genau, 20 - 25 mm reichen


rottimaen rottimaen

Themenstarter

Zitat:

Original geschrieben von doeli

genau, 20 - 25 mm reichen

...Ja schön und gut..was soll das heißen ?? Ich geh dann zum "Tüver" und sage: "Du pass mal uff, ick hab jetzt hinten Spurverbreiterung drinne, dit reicht !! Dit mit den Stoßdämpfern hinten brauchen wa nich, och wenn dit uff dem Zettel für die Abnahme steht, dit vajessen wa mal !!:-) Los trag ein !!"

 

Der wird mich wahrscheinlich erstmal in die stabile Seitenlage legen, weil er denkt mir geht es nicht gut:-)

 

Grüsse aus Randberlin


darkniceman darkniceman

Servus.

 

also ich weiss ja nicht genau wie der TÜV das bei den Preußen regelt.Aber bei uns in Sachsen kontrolliert der nette Mensch von der Dekra alles vorgeschriebenen Mindest abstände und das bei beladung und verschränkung.Wenn das dann alles passt spielt der rest keine rolle.

 

Und wenn du Felgen mit spurverbreiterung eintragen lässt ist es eh ne 21er abnahme.

Nur wenn du es nach dem gutachten von ford machst ist es eben ne 19.3er abnahme ist eben billiger..

 

 

Also wie wärs wenn du dich mit deinem Auto mal zu deinem Gutachter bewegst und mal mit ihm redest. Der wird dir genau sagen was du machen musst und was nicht.

 

 

 

Grüße aus Südsachsen ;-)


TD-Kombifahrer TD-Kombifahrer

Parkpilot

ST 220 Felgen auf auf "normalen MK3´s" nicht ohne weiteres möglich !!??

yepp, besser kann man es nicht ausdrücken.


Sir Donald Sir Donald

Mk4 (BA7)

Je nach Laufleistung sollte man die Dämpfer eh mal auf ihre Leistungsfähigkeit prüfen lassen.Unter Umständen sind die eh bald reif für einen Tausch und dann könnte man den mit den passenden Dämpfern eben auch mal vorziehen. Wäre ja finanziell nicht besonders lohnend jetzt noch Spurplatten zu kaufen um dann in wenigen Monaten eh die Dämpfer zu auszutauschen weil sie fertig sind und die Spurplatten überflüssig wären.


darkniceman darkniceman

Ja der Gedanke ist wirklich gut.

 

ABER...

 

Es gibt keine werkstatt die zuverlässig sagen kann die dämfper sind in paar monaten eh hin.Dämpfer gehen oder sie gehen nicht.

Also so würde nur ein Verkäufer argumentieren, "naja die könnten in paar monaten eh kaputt gehen, bei den kilometern";) .

Also totaler quark.Was du aber machen kannst ist nen Dämpertest. Falls dann wirklich einer kaputt ist.. könnte man das so machen.Ist bei meinem fFH sogar kostenlos, wenn mann sich bissel mit dem meister unterhält.


scorpiohh scorpiohh

Mk4 (BA7)

Zitat:

Original geschrieben von darkniceman

Falls dann wirklich einer kaputt ist.. könnte man das so machen.Ist bei meinem fFH sogar kostenlos, wenn mann sich bissel mit dem meister unterhält.

Wer ist denn dieser überaus freundlicheFH. Da geh ich dann auch mal hin. Für nen Satz Stoßdämpfer quassel ich den sogar besoffen.


darkniceman darkniceman

Zitat:

Original geschrieben von scorpiohh

Zitat:

Original geschrieben von darkniceman

Falls dann wirklich einer kaputt ist.. könnte man das so machen.Ist bei meinem fFH sogar kostenlos, wenn mann sich bissel mit dem meister unterhält.

Wer ist denn dieser überaus freundlicheFH. Da geh ich dann auch mal hin. Für nen Satz Stoßdämpfer quassel ich den sogar besoffen.

In meiner trauten heimat.

 

Bei der Sachsengarage, sind wirklich freundlich und immer sehr hilfbereit. Was die kosten angeht auch nicht kleinlig.

Aber ob das mit den Stoßdämpfern klappen wird ist fraglich.:p:p:p


Deine Antwort auf "ST 220 Felgen auf auf "normalen MK3´s" nicht ohne weiteres möglich !!??"

Mondeo Mk3: ST 220 Felgen auf auf "normalen MK3´s" nicht ohne weiteres möglich !!??
schliessen zu