ForumW203
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. C-Klasse
  6. W203
  7. SRS AIRBAG WIDERSTAND ZU GROß FEHLER SRS

SRS AIRBAG WIDERSTAND ZU GROß FEHLER SRS

Mercedes C-Klasse W203
Themenstarteram 25. Mai 2011 um 21:15

Hallo,

 

ich habe ein Problem, seit kurzem wird folgender Fehler angezeigt:

 

Airbag Fahrer Widerstand zu groß

 

Laut MB soll der Airbag kaputt sein.

 

Hat jemand villeicht noch Ahnung wo ran es liegen könnte?

 

Gruß

Beste Antwort im Thema

Ich würde den raus schmeißen wenn der mit Kulanz rum kommt..

41 weitere Antworten
Ähnliche Themen
41 Antworten

Lass dir mal den Kurztest aushändigen und poste hier den Fehlercode mit Text bitte.

Je nach Fehlercode kann es auch der Stecker zum Mantelrohrmodul sein.

Die Airbageinheiten sind selten defekt, außer sie haben natürlich ausgelöst ;)

Meistens besteht nur irgendein Kontaktierungsproblem.

Themenstarteram 26. Mai 2011 um 7:27

Hallo,

Fehlercode ist

B1025 Zündpille 1 (Fahrer Airbag) Widerstand zu groß

B1027 Zündpille 2 (Fahrer Airbag) Widerstand zu groß

 

Mit dem Stecker zum Mantelrohrmodul ist der Schleifring gemeint?

Gruß

Das ist ein MB-Dokoment in gekürzter Form. Sprich deine Werkstatt nochmal auf die TIPS-Dokumente LI91.60-P-034311 bzw. LI91.60-P-034316 an, die sollten dann Bescheid wissen.

Die sollen auch gleich ne Kulanzanfrage machen, die SRS-Geschichten werden auch nach mehreren Jahren teilweise auch noch übernommen.

 

Beanstandung

Die SRS-Leuchte im Kombiinstrument leuchtet.

Im Airbagsteuergerät sind die Fehlercodes B1025 und/oder B1027 gespeichert.

Ursache

Es besteht ein Kontaktierungsproblem an der Steckverbindung zum Mantelrohrmodul N80.

Abhilfe

"Airbagleitung zum Mantelrohrmodul erneuern"

 

 

Themenstarteram 26. Mai 2011 um 23:14

Hallo,

hast du das als PDF?

Gruß

Gebe das ungern in Originalform weiter. Auf was für Informationen bist du aus? Kann dir das auch so sagen.

V8-Freak hat vollkommen recht.

am 15. Juni 2011 um 22:15

also bei mir hat es geklappt, das ganze hat nur 20euro fehler löschen gekostet.

ich habe es kurz beschrieben.

wenn das für dich ein murks ist.(V8-FREAK)

könnte es für andere nützlich seien.

Ich würde dich bitten ehrlicherweise hier nochmal zu posten, sobald die Lampe wieder an ist. Denn sie wird definitiv früher oder später wieder angehen, da führt kein Weg dran vorbei, wenn man den Stecker nicht instandsetzt.

am 16. Juni 2011 um 21:49

Zitat:

Original geschrieben von V8-Freak

Ich würde dich bitten ehrlicherweise hier nochmal zu posten, sobald die Lampe wieder an ist. Denn sie wird definitiv früher oder später wieder angehen, da führt kein Weg dran vorbei, wenn man den Stecker nicht instandsetzt.

also ich habe TÜV bekommen. Wenns leuchtet melde ich es ansonsten habe ich zwei Jahre bis zum nächsten HU :-)

V8-Freak bei mir ist jedes mal Fehler P0101 habe den LMM schon getauscht sollte ich die drosselklappe auch tauschen.

 

am 30. Juli 2012 um 12:52

Hallo zusammen,

also das Problem mit der SRS habe ich in meinem E270 CDI Bj. 2002 leider auch.

Früher konnte ich den Fehler löschen, was nach einiger Zeit wieder zurück kam.

Jetzt geht die Leuchte garnicht mehr aus.

Letztes WE habe ich das mal auseinander geschraubt,

um nach der Materialnummer zu schauen: A 000 464 05 18

(Foto siehe Anhang)

Ihr schreibt, dass es an dem Stecker liegen würde... welchen Stecker meint ihr den?

Wieso kann es nicht die Kontaktspirale sein ?

Grüße

Snow

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. C-Klasse
  6. W203
  7. SRS AIRBAG WIDERSTAND ZU GROß FEHLER SRS