ForumW203
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. C-Klasse
  6. W203
  7. SRS AIRBAG WIDERSTAND ZU GROß FEHLER SRS

SRS AIRBAG WIDERSTAND ZU GROß FEHLER SRS

Mercedes C-Klasse W203
Themenstarteram 25. Mai 2011 um 21:15

Hallo,

 

ich habe ein Problem, seit kurzem wird folgender Fehler angezeigt:

 

Airbag Fahrer Widerstand zu groß

 

Laut MB soll der Airbag kaputt sein.

 

Hat jemand villeicht noch Ahnung wo ran es liegen könnte?

 

Gruß

Beste Antwort im Thema

Ich würde den raus schmeißen wenn der mit Kulanz rum kommt..

41 weitere Antworten
Ähnliche Themen
41 Antworten
am 27. August 2012 um 0:21

nun ist es geschafft.. Kontaktspirale ist ausgetauscht und alles ist wieder i.O. !!

Hallo Liebe Leute,

Das Problem mit dem Fehlercode B1025 habe ich auch...Habe es mit dem OBD Diagnose gelöscht nach dem ich eine Sitzbelegungsmatte vorläufig eingebaut habe..besteht das Problem immer noch...Leute ich brauche dringend eure hilfe ich bekomme leider kein Tüv nur wegen das.Was kann ich noch alles Testen?

Zitat:

@V8-Freak schrieb am 28. Mai 2011 um 00:25:43 Uhr:

Gebe das ungern in Originalform weiter. Auf was für Informationen bist du aus? Kann dir das auch so sagen.

Wie wechselt man diese Airbagleitung zum Mantelrohrmodul aus?

Gruß

Wolfgang

Wie wechselt man diese Airbagleitung zum Mantelrohrmodul aus?

 

Gruß

Wolfgang

hatte das selbe auch mal, Ursache waren aber Pins am mantelrohrmodul(zum kabelbaum), sah aus als wenn die Beschichtung fehlt(Korrosion), mit iso gereinigt, fehler nie wieder aufgetreten(war vor vielen jahren)

kann bei euch natürlich was anderes sein

Danke für die Antwort.

 

Der Fehler lässt sich löschen, kommt aber genau nach 3 Monaten wieder.

 

Mit den PINS sind da die Anschlüsse der Kontaktspirale ( Kabel für Airbag ) an den Kabelbaum gemeint?

genau kontaktspirale bzw. N80 modul zum kabelbaum

also nicht die kontakte vom airbag

am 10. Oktober 2016 um 12:35

Hallo,

ich fahre einen CL203 Bjhr 2003 (VorMopf) der nun leider auch diesen Fehler anzeigt "SRS Rückhaltesystem Werkstatt aufsuchen".

Meine Nichtvertrags-Werkstatt hat den Fehler für 20 Euro mit dem Code B1027 ausgelesen und meinte, wie im Thread schon thematisiert, daß es vermutlich ein Wackler (Zündpille/Mantelrohr) ist und der Airbag an sicht in der Tat wohl eher selten defekt ist (was die Reparatur teuer machen würde). Kosten sind von 80 - 500 Euro angesetzt, je nach dem was tatsächlich defekt ist.

Was meint ihr, macht es Sinn trotzdem noch zu einer Vertragswerkstatt zu fahren um eine Kulanzanfrage zu stellen oder kostet es mich nur einen halben Tag Urlaub und Ärger und nochmals Kosten für´s auslesen?

Aso - falls jmd. im Raum KA mir eine Vertragswerkstatt mit mehr als 2 Buchstaben nennen kann, würde ich mich freuen :-) (habe zwar mit dem 2Buchstaben-Autohaus keine direkt schlechten Erfahrungen gemacht, aber von Kollegen und Bekannten schon einiges Negatives gehört, gerade in Bezug auf reparaturen von älteren Fahrzeuge).

Dankeschön

Du willst nach 13 Jahren und wie viel Km Kulanz?

Nach 13 Jahren einen Kulanzantrag nur im Kopf zuhaben ist schon dreist.

Am besten wendest du dich an den Verkäufer des Wagens, denn dieser hat ihn dir ja schon mit Mängeln verkauft.

Ironie aus.

Entweder lässt du es egal wo reparieren oder nicht, wenn deine Werkstatt sagt es sei das Mantelrohr dann los.

Zur Not nutze die Suchfunktion im Forum.

am 10. Oktober 2016 um 20:06

Nur falls sich hier noch mehr "aufregen" :

Zitat:

@V8-Freak schrieb am 26. Mai 2011 um 20:33:39 Uhr:

Das ist ein MB-Dokoment in gekürzter Form. Sprich deine Werkstatt nochmal auf die TIPS-Dokumente LI91.60-P-034311 bzw. LI91.60-P-034316 an, die sollten dann Bescheid wissen.

Die sollen auch gleich ne Kulanzanfrage machen, die SRS-Geschichten werden auch nach mehreren Jahren teilweise auch noch übernommen.

 

Beanstandung

Die SRS-Leuchte im Kombiinstrument leuchtet.

Im Airbagsteuergerät sind die Fehlercodes B1025 und/oder B1027 gespeichert.

Ursache

Es besteht ein Kontaktierungsproblem an der Steckverbindung zum Mantelrohrmodul N80.

Abhilfe

"Airbagleitung zum Mantelrohrmodul erneuern"

Trotzdem vielen Dank für die "hilfreichen" Beiträge.

@Koelner67, das Posting oben habe ich über die SuFu gefunden, nur so bin ich auf die Idee gekommen.

Der Post war aus 05.2011 nun haben wir 10.2016,

aber wer kann schon rechnen. Sind ja nur 5 Jahre und 5 Monate später!

Mach was du für Richtig findest, aber nicht Wundern wenn man dich beim Händler deswegen sehr Merkwürdig behandelt.

Ich würde den raus schmeißen wenn der mit Kulanz rum kommt..

am 25. November 2016 um 14:08

Meinen Güte - wie sind manche Leute hier denn drauf?

Hallo, ich weiß der Post ist mega alt... Ich habe ein ähnliches problem und bitte euch um hilfe.

Mein windowbag zeigt den Fehler B103D (der Widerstand des zundkreises mit dem Bauteil R12/22 Zünd Pille windowbag hinten links ist zu groß)

Ich post mal ein Bild dazu und würde gerne wissen ob es an dem Stecker liegen kann weil er ziemlich verkokelt aussieht

Img-20200303
Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. C-Klasse
  6. W203
  7. SRS AIRBAG WIDERSTAND ZU GROß FEHLER SRS