ForumUS Cars
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. US Cars
  5. Spritzwasserdüsen Chevy C10 1978

Spritzwasserdüsen Chevy C10 1978

Chevrolet C / K III
Themenstarteram 3. April 2021 um 9:10

Hi,

da ich gestern keinen Krach machen konnte, habe ich mich um Kleinkram gekümmert.

Dabei hat sich mir die Frage gestellt, wo die Waschwasserdüsen hin kommen, meiner hat aktuell keine verbaut.

Kann mir jemand ein Bild machen, wo die genau hin gehören?

Falls sich einer fragt, warum ich nicht nach den Befestigungslöchernr schaue... ich habe keine gefunden. Wahrscheinlich waren in der Haube nie welche verbaut.

Grüße

Chris

Waschwasserdüse Cevy C10
Ähnliche Themen
37 Antworten

Moin,

schau mal auf der Seite von LMC TRUCKS nach den Düsen. Die haben meistens Explosionszeichnungen. Vielleicht hilft dir das.

Die sind sehr wahrscheinlich nicht auf der Haube, sondern unter der Haube. Kenne mich zwar nicht mit Trucks aus, aber an meinem Coupe aus den 70ern lümmeln sich 2 Spritzdüsen unter der Haube. Wird also bei einem Truck nicht anders sein.

Themenstarteram 3. April 2021 um 12:15

Hi,

zu lmctruck, da hab ich die Dinger gekauft, aber da sehe ich nicht, wie die genau unter die Haube kommen.

Themenstarteram 3. April 2021 um 12:17

@Malcolm-zodiac, da hast du Recht, oben drauf würde schon etwas „Ratte“ aussehen ;)

Vielleicht sind die im / unter dem Lüftungsgitter für die Fahrgastraumfrischluftzufuhr (was für ein Wort) zu montieren.

Themenstarteram 3. April 2021 um 12:34

Zitat:

@clb schrieb am 3. April 2021 um 12:23:40 Uhr:

Vielleicht sind die im / unter dem Lüftungsgitter für die Fahrgastraumfrischluftzufuhr (was für ein Wort) zu montieren.

Hi,

In dem Gitter sind keine Öffnungen dafür, aber auch das muss nicht Original sein.

Grüße

Chris

Hi Chris,

hab erst heute deine Frage gesehen, ich hab doch einen 74er C10 ;)

Hier Bilder wie die Düsen ran müssen. Wenn Du sowas hast und Bilder brauchst dann einfach PN an mich, dann schaue ich und mach Bilder. Hey Du hast mir den Tipp mit dem Schalter für das Schaltgetriebe und ne gute Seite für Downloads gegeben, da helfe ich gerne.

Grüße

Andreas

Ueber dem Wischerarm der silberne Punkt mit Schraube.jpg
Hoffe hier sieht man das besser.jpg
So sieht's von Aussen aus.jpg
Themenstarteram 3. April 2021 um 21:57

Hi Andreas,

das hilft mir weiter, vielen Dank!

Dann werden ich mir noch ein paar Blechschneidschrauben besorgen und die Dinger in der Haube anschrauben.

Grüße

Chris

Warum? Die gehören nicht in die Haube.

Da sollten Löcher mit Gewinde sein, so wie es aussieht, kann natürlich sein, das die 78 was geändert haben. Z.B. dein Tankstutzen sitzt höher, was eine gute Idee war, beim Tanken schnappt es immer, egal wie langsam du den Sprit auch laufen lässt.

Hast du durch Zufall mal gesehen wo wir im Notfall einen passenden Kühler ohne Getriebeölkühler bekommen? Wir mit unseren 3 Gang Schaltern brauchen ja Keinen.

Grüße

Andreas

Doch doch, die Dinger sind so original montiert. An dem C10 von mir ist alles 100% original , selbst der Lack.

Themenstarteram 3. April 2021 um 22:50

Hi,

ich gehe davon aus, dass das ne Zubehör Haube ist. Deshalb auch keine Gewindelöcher. Allerdings ist ein Körnerpunkt an einer Stelle, wo zumindest eine Befestigungslasche ungefähr hin passt.

Ob ich diese Pumpenkonstruktion noch zuverlässig zum laufen bekomme, bin ich auch noch gespannt. Aktuell läuft die auch eher per Zufall.

Was den Kühler angeht, ich habe einfach einen bei rockauto bestellt. Der Ölkühler ist halt nicht angeschlossen. Hat einwandfrei gepasst. Ich glaube auch nicht, dass die für unsere Raritäten extra noch welche bauen. Vorhin habe ich die Überreste des Neutral Start Switch unterm Armaturenbrett rausgeschraubt. Das Teil gibt’s auch nur noch beim Nos Händler zum „Schnäppchenpreis“ :rolleyes:

Ich werde wohl drauf verzichten, oder mir was bauen, was die Funktion erfüllt. Mal sehen.

Grüße

Chris

Hi Chris,

Okay, dann werde ich das für den Notfall mit dem Kühler auch so machen. Ich wäre mal feste davon ausgegangen, nichts anderes an Kühler passt da rein.

Neutral Statt Switch, äh da steh gerade auf dem Schlauch, was das Teil tut. Muss aber sagen aus Zeitgründen schraube ich kaum noch.

Tja und wenn Du ne Zubehörhaube hat, nu egal solange sie passt. Ich denke ich hatte das mal geschrieben, der C10 hatte gerade 18600mls auf der Uhr als wir ihn vor 2 , 2 1/2 Jahren, irgendwo da bekamen, nun sind's 33k...

Der Karren fährt sich irre, bin auch froh ihn damals gefunden zu haben. Wenn ich sehe wie ein Freund nun einen einfach nur Pick up sucht, Bj und Typ fast egal und was er so findet, nah ja.

Aber das am Rande, wie geschrieben, wenn Du mal wissen musst wo was hingehört, PN und ich mach ein Bild wenn ich darankomme

Grüße

Andreas

Themenstarteram 4. April 2021 um 0:11

Links neben der Lenksäule hängt so ein Schalter

http://www.gmpartswiki.com/gmpart?gmpartno=336248

Der sorgt dafür, dass du nur bei getretener Kupplung starten kannst. So zumindest meine starke Vermutung, ich habe die Stelle, wo das Teil eingehängt wird, noch nicht gefunden. Ist als 1,95 Mensch nicht gerade eine Freude da im Fußraum zu liegen. In den Büchern wird der Schalter nicht beschrieben, im Illustration Catalog habe ich den auch nicht gefunden, nur im Teilekatalog.

Die Vermutung stützt sich auch auf den 2poligen Stecker, in dem eine Brücke steckt ;)

Jetzt, autsch, nun weiß ich welchen Schalter Du meinst. Ich war damals überrascht, dass der das Feature schon hat. Nu ist klar...

1,96m kommt mir bekannt vor.

Danke für den Link. Ich schaue mir das Ding mal an.

Grüße

Andreas

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. US Cars
  5. Spritzwasserdüsen Chevy C10 1978