ForumPassat B5 & B5 GP
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Passat
  6. Passat B5 & B5 GP
  7. Sportluftfilter1.8T

Sportluftfilter1.8T

VW Passat B5/3B
Themenstarteram 5. Januar 2011 um 20:10

Hallo,

ich fahre einen 98 1.8T AEB mit einer Edelstahlanlage ab Kat mit einer EG-Nummer und die nicht Eintragungspflichtig ist. Msd und Esd sind schon leer und mein Baby hat einfach keinen Sound. Jetzt würde ich gerne einen K&N - Filter einbauen und natürlich eintragen lassen. Aber:

bevor ich einen Filter kaufe und mir die Arbeit mache ihn einzubauen habe ich mich bei fast jeden TÜV.Dekra,GTÜ informiert. Alle behaupten mit der Anlage ginge es nicht oder ich müßte nach Oberhausen fahren und einen Sounddiagramm für 140 Euro erstellen. Nun die Frage: Hat jemand dieses problem auch gehabt und gelöst? Kennt jemand einen anderen einfacheren Weg. Vielleicht einen Gutachter der er wenig kolanter ist. Komme aus Dortmund und würde auch so einige Kilometer dafür fahren. Im Voraus danke für die Antworten.

mfg.

Beste Antwort im Thema

Muss ein Passat so laut sein,gehört das nicht eher zum Golf 2 ??

Und jetzt steinigt mich wieder!°

15 weitere Antworten
Ähnliche Themen
15 Antworten
am 5. Januar 2011 um 20:19

Zitat:

Original geschrieben von Barneys moped

Hallo,

ich fahre einen 98 1.8T AEB mit einer Edelstahlanlage ab Kat mit einer EG-Nummer und die nicht Eintragungspflichtig ist. Msd und Esd sind schon leer und mein Baby hat einfach keinen Sound. Jetzt würde ich gerne einen K&N - Filter einbauen und natürlich eintragen lassen. Aber:

bevor ich einen Filter kaufe und mir die Arbeit mache ihn einzubauen habe ich mich bei fast jeden TÜV.Dekra,GTÜ informiert. Alle behaupten mit der Anlage ginge es nicht oder ich müßte nach Oberhausen fahren und einen Sounddiagramm für 140 Euro erstellen. Nun die Frage: Hat jemand dieses problem auch gehabt und gelöst? Kennt jemand einen anderen einfacheren Weg. Vielleicht einen Gutachter der er wenig kolanter ist. Komme aus Dortmund und würde auch so einige Kilometer dafür fahren. Im Voraus danke für die Antworten.

mfg.

Wie wer es mit einem Sport Tauschfilter? Wird zwar nicht so laut wie einer mit einem Pilz aber immerhin lauter als mit dem normalen Luftfilter und muss nicht eingetragen werden.

Gruß

Themenstarteram 5. Januar 2011 um 20:46

Tauschluftlifter von K&N ist scon im Kasten.

Muss ein Passat so laut sein,gehört das nicht eher zum Golf 2 ??

Und jetzt steinigt mich wieder!°

am 6. Januar 2011 um 0:14

Zitat:

Original geschrieben von Barneys moped

Tauschluftlifter von K&N ist scon im Kasten.

Dann bleibt dir wohl nix anderes übrig. Selbst wenn du einen Prüfer findest der es dir einträgt heißt das noch lange nicht das die Polizei dich nicht rausholt wenn das Ding einfach zu laut ist. ;) Wenn man richtigen Sound will, sollte man sich ein Rennwagen kaufen und auf der Rennstrecke fahren und genießen. ;) Wie ist es eigentlich auf Dauer auf der AB mit 200 kmh. vom Lärm her? Da musst doch einem irgendwann der kopf weh tun oder?

versuchs mal hier 02723 - 925020 und frag nach, ob du den tüv prüfer herrn rickert sprechen könntest und fragst ihn einfach

ich hab mir damals auch bei ihm ein eintragen lassen allerdings beim golf 2 :D war aber ein teile gutachten glaube ich

aber fragen kostet ja nix

achso das wäre die tüv station in altenhundem bez. lennestadt

und die haben glaube ich nur mo,mi,fr offen

von dortmund auf olpe dann auf lennestadt

Zitat:

Original geschrieben von Barneys moped

Hallo,

ich fahre einen 98 1.8T AEB mit einer Edelstahlanlage ab Kat mit einer EG-Nummer und die nicht Eintragungspflichtig ist. Msd und Esd sind schon leer und mein Baby hat einfach keinen Sound. Jetzt würde ich gerne einen K&N - Filter einbauen und natürlich eintragen lassen. Aber:

bevor ich einen Filter kaufe und mir die Arbeit mache ihn einzubauen habe ich mich bei fast jeden TÜV.Dekra,GTÜ informiert. Alle behaupten mit der Anlage ginge es nicht oder ich müßte nach Oberhausen fahren und einen Sounddiagramm für 140 Euro erstellen. Nun die Frage: Hat jemand dieses problem auch gehabt und gelöst? Kennt jemand einen anderen einfacheren Weg. Vielleicht einen Gutachter der er wenig kolanter ist. Komme aus Dortmund und würde auch so einige Kilometer dafür fahren. Im Voraus danke für die Antworten.

mfg.

Hallo,

ich habe bei meinem AEB das komplette Programm, also 3 Zoll Downpipe, 200 Zeller unter dem Auto und auch so eine EG-Gruppe A. Das Ding klingt immer noch wie eine Frühlingswiese. Letztens bin ich ohne ESD gefahren. Da beginnt er dann bei ca. 3000 Umdrehungen seine gute Kinderstube abzulegen.

Son K&N Pilz ist der Leistung nicht grad förderlich, da er nur noch warme Luft zieht.

Du musst die EG-Anlage rausschmeißen und von vorn bis hinten 3 Zoll, dann müsste es klappen mit dem Sound wegen der Resonanz. Kostet aber nicht grad wenig.

Themenstarteram 6. Januar 2011 um 18:37

Du hast schon recht ABER: Einwenig Sound sollte er schon haben,das Auto sieht brutal aus und wenn man vorbei fährt,denkt man unter der Haube steckt ein Elektomotor.

mfg.

was hasten für aga dran? wenns was ordentliche ist sollte auch ein wenig was zu hören sein.

ich sage nur milltek;)

 

zum thema sportluftfilter

mach mal den ansaugkanal zum kühlergrill ab, dann klingt es ganz nett, und hast noch eine richtige filterleistung.

nur er zieht dann warme luft,was mehr nachteile als vorteile hat.

Themenstarteram 6. Januar 2011 um 19:10

Jetex - Vortex ab Kat 2 1/2 Zoll, Msd und Esd sind schon leer. Ansaugstutzen zum Kühlergrill ist schon ab,wegen der Hutze.

ich will hier nicht wieder das auspuff thema wiederbeleben, nur soviel dazu;

die jetex anlage ist keine wirkliche turbo anlage,da sie eine quer eingesetzten msd hat und zu starke bögen hat.

 

 

Zitat:

Msd und Esd sind schon leer

was heißt das? vom strömungsverhalten auch nicht gerade optimal</blockquote>

ansonsten , kann man sagen wenn ein größerer turbo und aga ab turbo verbaut und gut abgestimmt ist, steht er soundtechnisch einem sauger kaum schlechter da

am 6. Januar 2011 um 19:21

Ich weiß ja nicht was du für vorstellungen hast aber:

http://www.youtube.com/watch?v=6lCBnyBsdAA

der hat auch ned mehr verbaut wie du und kommt auf 116db, was mehr als zulässig ist

wenn du klang willst dann bleibt nur der V5 :-D

http://www.youtube.com/watch?v=Z7fup3DifL8

Pilz würd ich die finger lassen, ist tauschluftfilter schon so madig wegen Luftmassenmesser sterben

Zitat:

Original geschrieben von Barneys moped

Vielleicht einen Gutachter der er wenig kolanter ist.

nutzt dir nichts, da diese eintragung keinen rechtlichen bestand hat....

Zitat:

Original geschrieben von MagirusDeutzUlm

Zitat:

Original geschrieben von Barneys moped

Vielleicht einen Gutachter der er wenig kolanter ist.

nutzt dir nichts, da diese eintragung keinen rechtlichen bestand hat....

wieso nicht wenn ein prüfer etwas einträgt ist es rechtens

beispiel ,hatte damals bei meinem bruder einen einarmwischer eintragen lassen aber 1nem bullen gefiehl das nicht und meinte

es wäre nicht rechtens da der wischer vom fahrer aus auf ca 2 uhr lag und er meinte er müsse auf 9 uhr liegen also anzeige.

Daraufhin schriftlich beschwert und den sachstand dem prüfer geschidert der hatt alles weitere für meinen bruder erledigt und wurde

auch nie wieder von unseren ........ angehalten!

Zitat:

Original geschrieben von kuessel25

wieso nicht wenn ein prüfer etwas einträgt ist es rechtens

das ist ein weit gefehlter irrglaube, der sich beständig in der "tuning-scene" hält....

ein prüfer ist bei seinen abnahmen an der "spielraum" der stvzo gebunden, für den umbau den der te vorhat ist halteben eine fahrgeräuschmessung notwendig...wenn ein prüfer das nun ohne das notwendige gutachten einträgt, steht es zwar im schein, hat aber rechtlich 0,00garkeinen bestand, da die eintragung nicht stzvo-konform und damit ungültig ist...

insofern nutzt das argument "ich hab nen kumpel beim tüv..." wenig bis garnichts!

Deine Antwort
Ähnliche Themen