ForumVectra B
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Vectra
  6. Vectra B
  7. Sportfahrwerk auf was muss ich achten?

Sportfahrwerk auf was muss ich achten?

Opel Vectra B

Hallo zusammen,

war gerade beim Dämpfertest und der sagt das meine Dämpfer diesen Winter nicht überlebt haben,

jetzt will ich mir nen Fahrwerk einbauen nur weiß ich nicht auf was ich da achten muss also Achslasten und sowas hat jemand diesbezüglich mal ne kleine Beschreibung wie ich für meinen Vectra B Bj. 99 Limo 1,8 16V das richtige finden kann?

Vielen Dank im vorraus

Achja und kann irgendwas kaputt gehen wenn ich mit defekten Dämpfern weil ich will alles aufmal eintragen lassen und nicht 5 mal zum Tüver müssen

Ähnliche Themen
12 Antworten

Einfach in der Beschreibung des Fahrwerks schauen, ob dein Fahrzeug aufgeführt ist. Also Motor, evtl. Fahrgestellnummer, Baujahr, Schlüsselnummern.

Das steht schon immer dabei.

Dann halt da das richtige raus suchen.

Nein, kaputt wird da eher nix. Ein Dämpfer fällt ja auch nicht komplett aus, sondern hat halt nicht mehr erforderliche Dämpfung.

Bevor du etwas beachten mußt solltest du wissen was du! willst. Es gibt zigtausend Fahrwerke von Strasse, Sport, Rennen, hoch, tief ,hart weich,Gewinde,Einstellbar.Billig und teuer . Da jeder andere Vorlieben hat wirst du kein Rat bekommen. In der Faq ist ein schöner Beitrag dazu,könnte man ja reinschauen.

Hi,

bekomme ich das ohen Probleme eingetragen?

Fahrwerk: 60/40 Tiefer (tiefer auf keinen Fall)

mit Azev A 7,5 x 15"

geht das in Ordnung?

Und hat evtl. Jemand nen Bild mit der Kombination also 15" Alus und 60/40 Tieferlegung damit ich mir da mal nen Bild von machen kann?

15" und 60er Tieferlegung würde ich aber -aus optischer Sicht- sein lassen, das sieht aus wie "Radkasten frisst Reifen" . Bei mit sieht es selbst bei 16" Winterpneus und nur 40er Tieferlegung sehr bescheiden aus.

Eingetragen kriegst du es, nur können bei 7,5J Nacharbeiten erforderlich werden.

Tipp- nimm dir einfach 40er Fahrwerk. Und zwar kein Billigmüll von ebay, sondern KW oder H&R. Dann weiss man, was man hat, die Fahrwerke sind qualitativ hochwertig und fahren sich 1A.

Außer du willst solche Fahrwerkexperimente wie ich durchmachen...

sieht das denn nicht kacke aus wenn man den Vectra nicht im keil tieferlegt?

 

Bilder????

Nein mein Vectra B Caravan liegt nicht im Keil und schaut sehr gut aus. Ist wohl auch Geschmackssache denke ich ich z.B. mag absolut keine Keilform außer bei alten großen Amis, das dann was anderes wegen der Gesamtoptik, die haben mehr Masse da wirkt es besser^^

Hab meinen letztes Jahr im Winter noch gefahren und hatte auch 15" Ronal Felgen drauf. Sah recht bescheiden aus. Zum Glück steht er dieses Jahr in einer warmen Garage. Zurück zum Thema. Fahre in meinem ein H&R Cup Kit mit 55/35 Tieferlegung. Bilder dazu kannst du hier links sehen unter meinem Nicknamen.

Der Vectra neigt gerne dazu einen Hängearsch zu bekommen, deswegen hab ich mich für ein Keilfahrwerk entschieden. Nimm nicht das günstigste was du bekommen kannst. Da kommt es gerne mal vor das du statt 60/40 dann gleich mal 80/60 hast und dann musst du natürlich schauen wie du deine Reifen da drunter bekommst ohne das etwas schleift. H&R, Vogtland und KW Fahrwerke sind immer zu empfehlen.

Musst bei meiner 55/35 Tieferlegung garnichts ändern. Fahre auf der Hinterachse sogar noch 25mm Distanzscheiben mit den normalen Sport Felgen 7J ET47 215/45R17. Das Teil liegt aber super auf der Straße. Ein richtiger Kurvenräuber. Kein Verlgeich zu den vorher verbauten KAW Tieferlegungsfedern.

Hab nen KW Gewindefahrwerk drin,sag mal ,tiefer geht nicht.Federweg eigentlich 0,Neigung 0 (Kommentar meines bekannten KFZ Meisters:Hart wie Stein),Optik 1A in der Sommerausführung.Aber je tiefer,desto höher der Verschleiß an den Traggelenken etc,Fahrkomfort musst du suchen und Schläglöcher oder Absätze in der Fahrbahn werden mit einem kräftigen Rumms quittiert.Mit entsprechendem Niederquerschnitt der Reifen wird das noch verstärkt.

Naja,und mal eben auf die Hebebühne ist auch nicht immer-ich muss meinen Vecci an den Kotflügeln anheben,um die Böcke unterschieben zu können.

Und bei diesem Wetter ist das auch kein Vergnügen,weder Einparken auf Schnee und Eis (geht nicht überall) noch das Fahren-habe immer das Gefühl,ich hab nen tänzelnden Hund unter mir -oder anders,nen Tick schneller und wir sind beim Wiener Opernball.

Warum tust dir das an?:confused:

am 31. Dezember 2010 um 9:33

ehrlich? Ich weiß es nicht.Könnte ja noch auf meinen Astra G umsteigen, aber der liegt wie ein Schiff auf hoher See auf der Straße ,und die Sitze sind nicht mit meinen Recaros vergleichbar-obwohl er die Sportsitze hat.

am 14. Mai 2011 um 15:27

Zitat:

steel234

15" und 60er Tieferlegung würde ich aber -aus optischer Sicht- sein lassen, das sieht aus wie "Radkasten frisst Reifen" . Bei mit sieht es selbst bei 16" Winterpneus und nur 40er Tieferlegung sehr bescheiden aus.

 

Eingetragen kriegst du es, nur können bei 7,5J Nacharbeiten erforderlich werden.

 

Tipp- nimm dir einfach 40er Fahrwerk. Und zwar kein Billigmüll von ebay, sondern KW oder H&R. Dann weiss man, was man hat, die Fahrwerke sind qualitativ hochwertig und fahren sich 1A.

 

Außer du willst solche Fahrwerkexperimente wie ich durchmachen...

Das ist Quatsch ...Es kommt immer ganz drauf an.

Jedes Auto, wenns genau der selbe ist , ist anders. Ich habe ein 35 / 35 H&R drin und bin komplett unzufrieden damit. Das Fahrwerk ist schwabbeliger wie das Serienfahrwerk, Kurvenlage war vorher besser . Fahre meinen Vectra mit ( noch ) 16 " Alus und habe Teilweise echte Probleme irgendwo hochzukommen, das liegt aber an der RDX Stoßstange . Vorher hatte ich eine NEXX design dran und konnte überall rüberheizen, nun muss ich bei jedem schlagloch aufpassen das ich nicht vorne aufkomme. dafür habe ich im radkasten aber noch viel zu viel platz, das is der grund warum ich auch von 16 " auf 17 oder 18" umsteigen werde ..

Was ist Quatsch? Das es Scheisse mit 60er Tieferlegung und 15" aussieht? Oder dass 40er KW recht gut ist?

Dann mache es mal drauf und schau es dir an.

Da fährt man 9 Jahre Vectra B und hat zig Fahrwerke ausprobiert, und dann kommt einer und sagt, man hat keine Ahnung, tztz..

Ich weiss ja nicht was du da fährst, aber H&R -35mm gibts an sich nicht- entweder -30 mm oder -50/-35mm.

Und wenn es schwabbelig ist und schlechter als Serie, da stimmt mit dem Auto defenitiv was nicht (Stichwort Buchsen) und Fahrwerk kann nichts dazu.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Vectra
  6. Vectra B
  7. Sportfahrwerk auf was muss ich achten?