ForumE46
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E46
  7. Sportbremsflüssigkeit im E46!

Sportbremsflüssigkeit im E46!

Themenstarteram 25. Juli 2005 um 11:23

Sportbremsflüssigkeit im E46!

 

Konnte letztens vor einer Woche nach dem VLN Rennen zwei Runden auf der Nordschleife mit einem E36 M3 von einem gutem bekannten abfeuern so gut es ging!

Der ansonsten Serien M3 war mit einer Sportbremsflüssigkeit befüllt! Die Bremsen haben phänomenal gut zugebissen! Auch noch nach zwei Runden, aber da waren die Reifen Maggi! Konnte den M3 auch schon einmal vor kurzem noch ohne Sportbremsflüssigkeit auf der Landstraße testen und die Bremswirkung war wesentlich schlechter (wenn man das überhaupt so sagen kann) als jetzt mit Sportbremsflüssigkeit.

Ich hätte nicht gedacht dass alleine die Bremsflüssigkeit so viel ausmacht! Auch ohne das die Bremsen glühen!

Zudem ist die Kupplung mit Sportbremsflüssigkeit unheimlich scharf geworden, sprich das diese entweder voll da ist oder nicht! Also kaum Spiel!

Jetzt hat mir der Bekannte gesagt dass das alles (Bremse, Kupplung) ein Kreislauf im Wagen ist und eben auch die Kupplung davon betroffen ist!

Bin jetzt am überlegen ob ich das mal bei meinem E46 330 i Touring auch versuchen soll, da mir die Bremse oft etwas schlapp vorkommt!

Habe nur das im WWW gefunden!

„Neu! Die EBC Spezial Sportbremsflüssigkeit BF307+

diese Ultra high Performance auf Glycol basierende DOT 4 Sportbremsflüssigkeit ist für alle Bremssysteme mit DOT 3 oder 4 Bremsflüssigkeit verwendbar. Sein erhöhter Siederpunkt, der bei 307°C liegt, reduziert den Effekt der "Schwammigkeit" des Bremssystems. Die EBC BF307+ Spezial Bremsflüssigkeit verbessert das Pedal-Gefühl und reduziert das "Bremsen-Fading". Die spezielle Formel reduziert zusätzlich die Korrosion innerhalb des Bremssystems“

Ähnliche Themen
14 Antworten

Das interessiert mich auch !

Bissigere Bremsen, das wäre nicht schlecht.

Gruss Nicklausi

Kann mir kaum vorstellen, dass das von der Bremsflüssigkeit kommt, frag doch mal ob er Stahlflexschläuche drin hat ;)

Sportbremsflüssigkeit unterscheidet sich doch nur durch den Siedepunkt, oder täusche ich mich?

Themenstarteram 25. Juli 2005 um 11:33

@ e46coupefahrer

Stahlflexschläuche? Ne die sollten jetzt noch die Tage kommen, sowie Sportbremsbeläge!

Zu dem Zeitpunkt waren noch keine Stahlflexschläuche drin! Obwohl das auch noch eine einigermaßen kostengünstige Maßnahme eventuell für meinen 330 i wäre? Ist der Umbau auf Stahlflexschläuche aufwendig?

Danke!

Zitat:

Original geschrieben von DOOM3

@ Ist der Umbau auf Stahlflexschläuche aufwendig?

Danke!

Nö eigentlich ned, würd das mal in Verbindung mit nem Bremsflüssigkeitswechsel machn, diese Stahlflexschläuche bringen "meiner Meinung" nach am meisten!

Tom

Zitat:

Original geschrieben von e46coupefahrer

Nö eigentlich ned, würd das mal in Verbindung mit nem Bremsflüssigkeitswechsel machn, diese Stahlflexschläuche bringen "meiner Meinung" nach am meisten!

Tom

Interessant. Habe das immer nur bei Motorrädern verfolgt, aber im Grunde bei Autos immer Aussen vor gelassen.

Was kosten die denn so? Kann mir vorstellen dass mich da mein :) nur komisch anschaut, wenn ich sage: "Bitte Bremsflüssigkeit wechseln und Stahlflexschläuche verbauen".

gruß

tom

am 25. Juli 2005 um 11:48

Re: Sportbremsflüssigkeit im E46!

 

Zitat:

Original geschrieben von DOOM3

Zudem ist die Kupplung mit Sportbremsflüssigkeit unheimlich scharf geworden, sprich das diese entweder voll da ist oder nicht! Also kaum Spiel!

Jetzt hat mir der Bekannte gesagt dass das alles (Bremse, Kupplung) ein Kreislauf im Wagen ist und eben auch die Kupplung davon betroffen ist!

was???? wie sollen den kupplung und bremskreislauf zusammenhängen? also da möchte ich eine erklärung wie das gehen soll...(bitte :D)

raceing kupplung is klar das die nur auf und zu kennt weil du dann einen richtigen kraftschluss hast wenn du mir deinem 330i 10 starts machst dann hast du eine heiße kupplung und keinen start mehr...

ebenso die bremsen weil dein bekannter fährt keine 40tkm mit einem satz bremsen... sondern nach einem wochenende kommen die runter...da beißen die viel besser...(sind warscheinlich auch größer)

seawas roli

Themenstarteram 25. Juli 2005 um 12:15

Kenn mich eben nicht so aus! Er hat eben nur gesagt dass es so (Bremsen / Kupplung) ist. Gebe eventuell auch was falsch wieder?!? Vorstellen kann ich mir das auch nicht wirklich!

40000 Km fährt der sicher nicht mit einem Satz Bremsen! Ich auch nicht! Evtl. die hälfte mit viel Glück! Geben aber auch entsprechend gerne Gas!

Der E36 M3 (321PS) war außer der Bremsflüssigkeit bis Dato noch Serienmäßig. Dürfte sich jetzt einiges geändert haben!

Man muss bedenken, dass alleine ein Bremsfluessigkeitswechsel, auch ohne einen anderen Typ Bremsfluessigkeit zu verwenden, schon eine Menge bringen kann.

Genauso neue Scheiben und Belaege, die Unterschiede sind sehr deutlich.

Hast Du schon die gelochten Sportbremsscheiben drin? Sind zwar nicht billig, bringen aber auch ne Menge.

Stahlflex wäre ja echt mal einen Versuch wert... das wird sicherlich etwas bingen, wenn die sich weniger dehnen!

Aber die Flüssigkeit?! Nee. Erst wenn sich Dampfblasen bilden, merkt man einen Unterschied. Unter 100°C könnte man genau so gut auch mit Wasser bremsen... ;)

Gruss

Timmi B.

Hallo!!

Die Kupplung und die Bremse haben die gleiche Flüssigkeit, da die Beiden an einem Vorratsbehälter hängen.

Bessere Kupplung und Bremse kann ich mir nich vorstellen. Wenn man weiß wie die Systeme aufgebaut sind, wirds jeder verstehen.

Wäre inetressant welche Flüssigkeit der E46 M3 drinnen hat.

Dies ist aber nur meine Meinung!!MfG. Andreas

am 25. Juli 2005 um 14:53

Zitat:

Original geschrieben von Blue346L

Hast Du schon die gelochten Sportbremsscheiben drin? Sind zwar nicht billig, bringen aber auch ne Menge.

http://www.zeckhausen.com/BMW/E46.htm

da stoppts wirklich...mit löchern in den scheiben umd im geldbörsl....

Jo, schlappe 5600 Euro. Fuer den Normalmenschen ohne Ringambitionen tun es die M3 Scheiben vorne und hinten fuer 800 Euro oder so auch.

am 25. Juli 2005 um 15:28

Zitat:

Original geschrieben von Blue346L

Jo, schlappe 5600 Euro.

hast du dann die fliegen innen auf der scheibe bicken...(kleben)

und ne wahnsins optik (du brauchst dir die bramssättel nicht mehr anpinseln) also 5600 - 5 = 5595 wird schon billiger...:D

hinzu kommt dast warscheinlich mindestens 18" brauchst sonst bringst du die felge nicht rauf...

is eher ne spielerei als technischer nutzen weil du das eh nicht auf öff. straße machen kannst weil der familienvater mit seinem 3er golf variant sicher ärgste probleme hat wenn er sich hinter dir zum spätbremsen verleiten lässt...

seawas roli

Themenstarteram 26. Juli 2005 um 9:09

@ Sebastian320T

Ja richtig, habe noch einmal nachgefragt! Beide Systeme werden anscheinend aus demselben Behälter mit Flüssigkeit beliefert. Sind aber dennoch zwei komplett verschiedene und eigenständige Systeme.

Versteh jetzt aber nur nicht warum sich der M3 nur noch wie ein DTM Auto schalten und fahren ließ! Glaube nicht dass er Unsinn gelabert hat.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E46
  7. Sportbremsflüssigkeit im E46!