ForumW204
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. C-Klasse
  6. W204
  7. Sport Tieferlegungs-Federn

Sport Tieferlegungs-Federn

Themenstarteram 1. Mai 2008 um 15:52

Hallo Leute

Die Meisten die eine neue C Klasse besitzen haben das AMG Paket dazu genommen. Das Fahrzeug liegt ja 15mm tiefer als die Serie. Für diejenigen die noch eine sportlichere Optik wollten, haben wahrscheinlich dazu die R18 Felgen ausgewählt.

Meine frage an euch:

Hat Jemand schon Erfahrung mit der Tieferlegung mit AMG Paket? Ich habe die Carlsson Sportfedern bestellt.

VA und HA wird um 25mm tiefer. Weil der Wagen ja schon von Serie aus 15mm tiefer liegt, wird es zusammen 40mm für beide Achsen.

Für diejenigen die Erfahrung in diesem Beriech haben, würde ich mich für Sinnvolle Infos sehr freuen.

Ach ja wer natürlich Bilder hat umso besser:)

Cank@n

Ähnliche Themen
13 Antworten

Hi,

sorry das ich mich einmische, bin aus dem Passat-Forum, überlege aber im Moment ob ich in den nächsten 2-3 Jahren auf Mercedes umsteigen soll.

Was mich interessiert sind Gewindefahrwerke oder Tieferlegungsfedern für den

Kombi (die "Ab Werk" - Optik gefällt mir bei keinem Auto)

Ich kann mir nicht vorstellen, dass der Wagen mit 25mm Carlsson Federn dann

40 mm tief ist. Die AMG-Tieferlegung von 15mm (für mich ein Witz) wird wohl auch durch kürzere Federn erzielt. Nimmst Du die raus und ersetzt sie durch Sportfedern mit

25 mm, dann wird das Auto nicht 40mm tiefer sondern nur 25mm, so ist es auf jeden Fall beim Passat mit Sportfahrwerk. Da steht bei jedem Federnhersteller, dass sich die angegebene Tieferlegung der Federn (z.B. 40mm) um die bereits durch das Sportfahrwerk erzielte Tieferlegung reduziert.

Ist das bei Mercedes bzw. Carlsson nicht der Fall ??

Ich hoffe das in den nächsten Jahren noch einige Gewindefahrwerke auf den Markt kommen, denke da an Bilstein oder KW (Variant 3 gibt es , aber sau teuer)

Gruss

wiz

PS: Gute und unfallfrei Fahrt mit Euren W204 / S204, wirklich ein schickes Auto....

Themenstarteram 1. Mai 2008 um 18:35

Hallo Wizard1972

Ist kein problem, freut mich das du geschrieben hast. Genau das habe ich doch befürchtet;) Ich habe leider nicht soviele Erfahrungen im Bereich tieferlegung. Es wird mein erstes Auto der tiefer liegen wird.

Mit dem AMG Sportfahrwerk bin ich bis jetzt vollkommen zufrieden, deshalb habe ich mich nur für Sportfedern entschieden. Weil habe vieles über die Gewindefahrwerke gelesen die Verstellbar etc. sind. Aber sowies du schon erwähnt hast, kosten die auch einiges:)

Kann es mir jemand bestätigen das der Wagen nach der einsetzung von Carlsson Federn nicht 40mm Tiefer liegt, sondern 25mm?

Cank@n

Ja, würde mich auch brennend interessieren wie das bei Mercedes ist.

Wenn Du die Federn drinn hast, stell doch bitte mal ein oder zwei Bilder ein.

Kommt sicher gut wenn er noch tiefer wird......

Gruss und schönen Abend

wiz

Na ja, habe da eben mal auf der Carlsson-Webseite gestöbert, bei dem Sportfahrwerk schweigen sie sich über mm-Angaben aus, ich habe jedenfalls auf die Schnelle nichts gefunden.

Egal, zur Frage: Wenn Carlsson angibt, dass sie das Fahrzeug tiefer legen um ganze 25 mm, so gehen sie mit Sicherheit von dem Standard-Fahrzeug ohne AMG-Paket aus. Also sind es 25 mm insgesamt.

Ein T-Modell/Kombi/Touring tiefer zu legen ist für mich wie Suppe mit der Gabel zu löffeln.

Ich hatte schon mehrfach tiefergelegte Autos umgebaut und genutzt. Die Härte war nicht das Probelm, aber eher die schlechten Straßenverhältnisse und die hohen Gullies!

Themenstarteram 1. Mai 2008 um 21:12

Hallo Tuono

Vielen dank für deine Antwort. Genau das habe ich befürchtet, dann sind es nur weitere 10mm:(:) Naja dann wird es wohl nichts.

Würde den Wagen schon gerne in der VA und HA je 35mm tiefer haben.

Kennt jemand Veredler die sowas anbieten?

Cank@n

Hallo!!

Schau mal bei H&R und speziell bei Eibach!

Bei meinem vorigen CLK W209 wollte ich mir die BRABUS Tieferlegungsfedern kaufen, mein MB Händler hat mir aber abgeraten, weil BRABUS angäblich bei Eibach die Federn kauft. (Haben dann zwar eine andere Farbe = aber das gleiche drinnen) Die Eibach Federn waren um einiges günstiger.

 

Mein CLK war nicht zu tief aber erheblich von der Serie zu unterscheiden. (ca. 35-40mm)

Frag mal bei diesen Firmen nach

Stimmt Eibach und H&R sind die Federspezialisten. Carlsson und Brabus kaufen in diesem Bereich bestimmt nur auf Bestellung und Vorgabe zu (meine Vermutung).

Themenstarteram 1. Mai 2008 um 21:46

Danke auch dir BrabusClk. H&R habe ich bis jetzt immer gelesen, aber noch nie was gehört. Autex/Apex schon mal was von denen gehört. Habe was gefunden;)

VA und HA je 35mm tiefer, d.h. jetzt wie der Wagen steht weitere 20mm das sollte ausreichen.

Cank@n

Hallo Cankan85!

Hab grad bei Eibach nachgeschaut: 30mm sinds für die C Klasse!!

Ich würd immer wieder Eibach kaufen!

 

mfg Thoma

Hi, ich nochmal..........

generell würde ich eh ein komplettes Fahrwerk empfehlen, da es bei Sportfedern öfters mal zu einem "hoppeln" des Fahrzeuges kommt. Daher ist eigentlich ein auf sich komplett abgestimmtes Fahrwerk immer die bessere (aber auch teurere) Lösung.

Solltest Du Dich nur für Federn entscheiden, dann kauf keine Billigfedern sondern suche bei namhaften Herstellern wie schon erwähnt z.B. Eibach / H&R / KW

@tuono

wieso sollte man einen Kombi nicht tieferlegen ? ich habe bisher alle meine Kombis tiefergelegt und hatte nie Probleme beim Transport oder ähnlichem. Sicher man muss das Gefühl und die Härte eines tiefergelegten Fahrwerks mögen (Gulli usw.) aber ansonsten hat man im Alltag keine Probleme. Ich benutze eigentlich meistens ein Gewindefahrwerk, das kann man dann bei entsprechender Beladung oder Urlaubsfahrten vorher hochschrauben, danach wieder runter.

Momentan fahre ich im Passat die Eibach Federn, da ich die neuen Stossdämpfer nicht rausschmeissen wollte, im Nachhinein hätte ich aber lieber wieder ein Gewindefahrwerk kaufen und die originalen Dämpfer verkaufen sollen.

Ich hatte in der Vergangenheit schön öfter meine MB Fahrzeuge tiefer gelegt. Mal mit Eibach, mal mit H&R und war immer zufrieden.

Mit dem Alter lässt man das dann irgendwann bleiben und ist mit dem AMG Paket zufrieden, aber wem es gefällt bei beiden Anbietern macht man nichts falsch.

Der Komfort geht halt "deutlich" in die Knie vor allem wenn man kein Komplettfahrwerk kauft.

Mein letzter Tiefergelegter war ein W208 mit H&R -40mm, sah super aus allerdings war jede zweite Tiefgarageneinfahrt ein tiefschürfendes Erlebnis.

@ wizard 1972,

für mich sind Kombis Fahrzeuge, die für den Transport von Lasten und viel Gepäck ausgelegt sind. Durch das Tieferlegen geht nützlicher Federweg verloren, bei Vollbeladung wird das Fahrwerk sehr hart. Im Renn- und Tourenwagensport sieht man keine Kombis.

Für mich passt das Tieferlegen bei Kombis gefühlsmäßig und optisch einfach nicht. Das ist für mich so wie wenn ein SUV'ler seinen X5 oder X3 tiefer legt.

Der Argumentation mit dem Komplettfahrwerk stimme ich unumwunden zu, das ist die beste Empfehlung, da die Dämpfer auf den kürzeren Federweg abgestimmt ausgelegt sind.

Zitat:

Original geschrieben von _Tuono_

@ wizard 1972,

für mich sind Kombis Fahrzeuge, die für den Transport von Lasten und viel Gepäck ausgelegt sind. Durch das Tieferlegen geht nützlicher Federweg verloren, bei Vollbeladung wird das Fahrwerk sehr hart. Im Renn- und Tourenwagensport sieht man keine Kombis.

Für mich passt das Tieferlegen bei Kombis gefühlsmäßig und optisch einfach nicht. Das ist für mich so wie wenn ein SUV'ler seinen X5 oder X3 tiefer legt.

Im Grunde genommen hast Du ja recht, ein Kombi ist ein Lastentier, aber halt nicht in allen Fällen. Ich z.B. fahre zu 95% den Kinderwagen, Roller und Dreirad spazieren, dazu noch alle 2 Wochen mal auf den Recycling-Hof. Da hat das Gewicht im Kofferraum aber absolut keine Auswirkung auf den Federweg. 1-2 mal im Jahr in den Urlaub und da habe ich dann das Gewinde nach oben geschraubt.

Optik ist ja ein subjektiver Eindruck (Geschmack) mir persönlich gefallen die Autos vom Band einfach nicht, da die Felgen immer sportlicher und vorallem größer werden. Da stört es mich persönlich halt wenn ich auf der einen Seite 18 oder 19 Zöller habe und das dann aussieht als ob der Wagen auf "Stelzen" steht. Aber wie gesagt das ist mein persönlicher Geschmack.

Habe leider noch keinen Avantgarde mit AMG-Paket gesehen, kann mir also darüber keine Meinung bilden ob mir das optisch ausreicht. Ich meine das Mercedes generell einen etwas kleineren Abstand zwischen Reifen und Kotflügel hat als VW (da konnte ich ja fast den Kopf reinstecken ;-) ), kann also gut sein das es mit AMG Paket passen würde.

Gruss wizard

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. C-Klasse
  6. W204
  7. Sport Tieferlegungs-Federn