ForumMotorroller
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. Motorroller
  5. Speedfight 3, neue Benzinpumpe aber immer noch kein Sprit

Speedfight 3, neue Benzinpumpe aber immer noch kein Sprit

Peugeot Motorräder Speedfight
Themenstarteram 19. April 2020 um 22:35

Hallo Leute.

Habe mir eine nicht fahrbereit Speedfight 3 gekauft, in der Hoffnung sie wieder hin zu bekommen. Meine Mopped und Motorrad Zeit ist aber zu lange her als das ich noch wirklich Plan von der Materie hätte. Ich hoffe ich bekomme hier Hilfe um das Teil wieder zum Laufen zu bringen.

Mein erstes Problem ist das wenn ich den Schlauch der zum Verfasser geht von der Benzinpumpe abziehe und Leier, kommt kein Sprit. Pumpe ist neu, Benzin ist drin und Filter ist sauber. Was könnte sonst noch das Problem sein ?

Dann habe ich noch einen Stecker der ohne Gegenstück ist, vielleicht weiß jemand wo der dran gehört ?

Mit Pfeil markiert ist ein herrenloses Massekabel.

 

Ich danke euch schon mal für jede Antwort.

Schönen Abend

Unter der Sitzbank, Speedfight 3
Ähnliche Themen
26 Antworten

Hast du vor dem Kauf der Pumpe geprüft ob die Stromversorgung vorhanden ist?!

Themenstarteram 20. April 2020 um 10:57

Die Pumpe hat eine Stromversorgung ? Die hat doch nur 3 Schläuche, unterdruck, zum vergaser und zuleitung für Benzin?

Zitat:

@Papstpower schrieb am 20. April 2020 um 01:01:46 Uhr:

Hast du vor dem Kauf der Pumpe geprüft ob die Stromversorgung vorhanden ist?!

Der war gut. :D

Seit wann hat der SF3 eine elektrische Kraftstoffpumpe, es handelt sich hierbei um eine Membranbenzinpumpe. Der (Unter-)druckschlauch ist mit dem Kurbelgehäuse verbunden und betätigt durch den wechselnden Unter-/Überdruck die Pumpenmembran.

Gruß Wolfi

@Plagi78

Hier hatte der Forumsuser @Kaffeefreak96 ebenfalls ein Förderproblem trotz neuer Universalpumpe. Letztendlich lag es dort an undichten Einlaßmembranen (Lichtspalt).

Warum überhaupt Die Bezeichnung "Pumpe"?

Das ist doch nichts anderes als eine Art von Ventil. Da wird absolut nichts gepumpt.

Doch, garssen. Der Benzintank liegt unterm Trittbrett und von dort “unten“ muß das Benzin in den höher liegenden Vergaser (Schwimmerkammer) befördert werden.

Gruß Wolfi

Und das geht dann ohne elektrische Spannung an der sogenannten "Pumpe"?

Wenn dem so ist verstehe ich das Wirkprinzip nicht.

Nachtrag, habe gerade erst deine Erklärung von 10:58 gelesen.

Ok danke

Themenstarteram 20. April 2020 um 12:51

Könnte ich dann nicht irgendwie den unterdruck an der Pumpe messen ?

Irgendjemand ne Idee zu dem Stecker ohne Gegenstück ?

Zitat:

@Plagi78 schrieb am 20. April 2020 um 12:51:25 Uhr:

Irgendjemand ne Idee zu dem Stecker ohne Gegenstück ?

Eventuell gibt es SF3-Modelle mit einer 12V-Buchse im Helmfach.

Miß doch einfach mal die Spannung am fraglichen Stecker zwischen grün und schwarz, da solltest du bei eingeschalteter Zündung ca. 12 V Gleichspannung (Batteriespannung) messen.

Gruß Wolfi

PS: Den verlinkten Beitrag zum Förderproblem bei einem Peugeot Vivacity 2T haste wohl nicht durchgelesen. :(

Themenstarteram 20. April 2020 um 15:09

Häh ? Doch hab ich, deshalb die Frage ob ich den unterdruck messen kann um irgendwelche undichtigkeiten aus zu schließen.

Oder hab ich was übersehen ?

Steh ich am Schlauch?

Die Druckverhältnisse im Kurbelgehäuse schwanken periodisch zwischen Unterdruck und leichtem Überdruck.

Wie willst du die wechselnden Drücke denn messen. Das Meßequipment, um den Druckverlauf im Kurbelgehäuse eines 2T-Motors darzustellen, sprengt mit Sicherheit deinen finanziellen Rahmen.

Gruß Wolfi

Themenstarteram 3. Mai 2020 um 23:19

Wollte mich mal kurz melden und durchgeben das er läuft... hier lagen gleich mehrere Probleme vor. Zum einen war die Benzinpumpe verstopft,die Membran unterm vergaser stand einiges offen weil der Vorbesitzer diese mit einer Dichtmasse eingeklebt hatte, dabei ist irgendwie was von dem Zeug da rein gekommen und hat sich verkeilt. Der Austausch vergaser (irgend so ein Chinateil vom Vorbesitzer) hat's auch nicht getan. Nach dem ich die Membran und die Benzinpumpe sauber hatte und Versager gewechselt lief das Schätzchen wieder. Nur Kühlwasser pumpt er nicht. Kann ich die

Wasserpumpe irgendwie auf Funktion überprüfen?

Schlauch ab und laufen lassen hab ich schon, dabei hat sie kein Wasser gepumpt. Auch nachdem ich sie ausgebaut und mit Wasser befüllt hatte und per Hand gedreht habe hat sie kein Wasser gefördert... Kann die kaputt gehen, wenn ja was ?

Bis hierher schon mal 1000 Dank

Themenstarteram 22. August 2020 um 9:00

hey ich mal wieder, hat der speedfight3 sowas wie ein Rückschlagventil welches verhindert das der Benzinschlauch leer läuft ? Mein Problem ist, wenn der Roller nen Tag nicht gelaufen ist, bekomm ich ihn mit E oder Kickstarter nicht mehr an. Muss den seitendeckel abschrauben und mit dem akkuschrauber ewig leiern bis er benzin bekommt. Jemand ne Idee?

Dank schon mal

Ja solche Ventile sitzen in der Pumpe. Wenn du sie öffnen kannst, kannst du versuchen sie zu reinigen.

Was ist aus der Wasserpumpe geworden?

Themenstarteram 22. August 2020 um 11:59

Die Benzinpumpe ist neu,daran sollte es eigentlich nicht liegen. Wasserpumpe habe ich einfach auf Verdacht eine neue gekauft, pumpt jetzt wieder. Könnte es vielleicht noch am Choke liegen, kann der kaputt gehen bzw. kann man testen ob ers noch tut ?

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. Motorroller
  5. Speedfight 3, neue Benzinpumpe aber immer noch kein Sprit